Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
Mehrere Meter tief war der Arbeiter eingeklemmt.
3 Bilder

Arbeiter mit großem Schutzengel
Mann war in Baugrube unter Betonplatte eingeklemmt

db/bjö - In Netphen ist es am Samstagnachmittag nach 16 Uhr zu einem schweren Arbeitsunglück gekommen. Nach ersten Erkenntnissen waren auf einer Baustelle eines Privatgrundstückes am Lindenweg eine Betonplatte und Erdaushub ins Rutschen geraten und hatten einen 49-Jährigen unter sich begraben. Gegen 18 Uhr konnte der Mann von der Feuerwehr befreit werden. Er kam wie durch ein Wunder mit dem Schrecken und leichten Verletzungen davon. Arbeiter klemmt unter BetonplatteDer Arbeiter war mehrere...

  • Netphen
  • 10.08.19
  • 16.348× gelesen
Lokales
25 000 Euro Sachschaden entstand bei diesem Frontalunfall auf der Kronprinzenstraße.

Seniorin geriet in Gegenverkehr
Frontalunfall auf der Kronprinzenstraße

kay Netphen. Ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kronprinzenstraße, zwischen der Kreuzung „Restbrücke“ und der „Wiedichstraße“, sorgte am Samstagnachmittag für eine gut 90-minütige Vollsperrung. Eine 74-jährige Seniorin war mit einem Suzuki auf der Kronprinzenstraße (B62) von Eschenbach kommend in Fahrtrichtung Netphen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er nach links auf die Gegenfahrbahn und touchierte hier einen ihm entgegenkommenden Pkw. Im weiteren Verlauf verlor die Seniorin...

  • Netphen
  • 07.07.19
  • 219× gelesen
Lokales

Glück um Unglück
Fahrradfahrer rammte Arzt-Auto

sz Dreis-Tiefenbach. Am Montagmorgen stieß ein Radfahrer gegen ein parkendes Auto. Der 18-Jährige radelte laut Polizei über die Siegstraße in Richtung Weidenau, als er das Hindernis rammte und stürzte. Sein Rad wurde dabei stark beschädigt. Obwohl er sich bei dem Unfall verletzte, hatte der 18-Jährige Glück im Unglück, denn bei dem Nutzer des geparkten Autos handelte es sich um einen Arzt, der gerade von einem Hausbesuch zurückkehrte. Nach der somit unmittelbar erfolgten ersten ärztlichen...

  • Netphen
  • 02.07.19
  • 126× gelesen
Lokales
Gesperrt werden musste die Landstraße zwischen Eckmannshausen und Unglinghausen während der Bergungsarbeiten.

Motorradunfall
Schwerste Kopfverletzungen

sz Eckmannshausen. Vermutlich durch einen Fahrfehler verunglückte am Freitag kurz nach 15 Uhr ein 59-jähriger Motorradfahrer. Er war auf der Landesstraße 729 von Eckmannshausen in Richtung Unglinghausen unterwegs, als er in einer Rechtskurve mit dem Motorrad die Fahrbahn touchierte und zu Fall kam. Das Motorrad überschlug sich und rutschte 150 Meter weit über den Asphalt, bevor es auf der Gegenfahrbahn gegen die Böschung prallte. Der Fahrer trug nach Polizeiangaben schwerste Verletzungen am...

  • Netphen
  • 14.06.19
  • 515× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.