Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales

Wirtschaftlicher Totalschaden am Auto
Mehrfach gegen Leitplanke geprallt

sz Wallmenroth/Hövels. Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden ist es am Dienstag kurz nach 17 Uhr auf der B 62 gekommen. Ein 64-Jähriger fuhr mit seinem Pkw Citroën Berlingo die Bundesstraße aus Richtung Wallmenroth kommend in Richtung Obergüdeln (Hövels). Zu Beginn einer Linkskurve geriet das Fahrzeug auf regennasser Fahrbahn infolge von den örtlichen Begebenheiten nicht angepasster Fahrgeschwindigkeit ins Schleudern und prallte zunächst rechts, wenige Meter später links und erneut wieder...

  • Betzdorf
  • 28.07.21
Lokales
Ein Elfjähriger kollidierte auf seinem Fahrrad mit einem Auto. Glücklicherweise zog er sich nur leichte Verletzungen zu.

Elfjähriger verliert Kontrolle über Fahrrad
Auto kann nicht mehr ausweichen

sz Betzdorf. Glück im Unglück hatte am Freitagnachmittag ein elfjähriger Junge, der auf seinem Fahrrad mit einem Auto kollidierte. Laut Polizei war er in Betzdorf über den Gehweg von der abschüssigen Bismarckstraße in Richtung Wilhelmstraße unterwegs und verlor beim Linksabbiegen auf den Gehweg der Wilhelmstraße  die Kontrolle über sein Fahrrad. Dabei kam er auf die Fahrbahn. Ein vorbeifahrender 68-jähriger Mann,  der mit seinem Auto in Fahrtrichtung Wallmenroth unterwegs war, konnte zwar  noch...

  • Betzdorf
  • 29.05.21
Lokales
Bei einem Verkehrsunfall in Steinebach wurde ein 65-Jähriger schwer verletzt, eine 38 Jahre alte Autofahrerin kam  mit leichten Verletzungen davon.

65-Jähriger schwer verletzt
Autos stoßen zusammen

sz Steinebach. Schwervverletzt wurde ein 65-Jähriger nach einem Verkehrsunfall in ein Krankenhaus gebracht. Zuvor war gegen 12 Uhr eine 38-Jährige mit ihrem BMW die L 281 aus Gebhardshain kommend in Richtung Malberg unterwegs gewesen. An der Einmündung zur K 121 wollte die Frau in Richtung Steinebach abbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt eines entgegenkommenden 65-jährigen Smart-Fahrers. Es kam zur Kollision, wobei ein Pkw im Straßengraben und der andere in einer Böschung zum Stillstand...

  • Betzdorf
  • 26.05.21
Lokales

74-Jährige verwechselt Pedale
Autofahrerin prallt gegen Hauswand

sz Steinebach (Sieg). Die Verwechslung der Autopedale hat zu einem Unfall geführt. Am Sonntag gegen 14 Uhr befuhr laut Polizeimitteilung eine 74-jährige Fahrerin die Schwedengrabenstraße in Steinebach an der Sieg. Dort beabsichtigte sie, vor einem Anwesen zu parken. Bei diesem Parkvorgang verwechselte die Seniorin die Pedale des Pkw und gab Gas anstatt zu bremsen. Infolgedessen prallte sie mit ihrem Auto gegen die Hauswand. Die Airbags lösten aus, die Frau konnte leicht verletzt das Fahrzeug...

  • Betzdorf
  • 17.05.21
Lokales

Auf nasser Straße gestürzt
Motorradfahrer verletzt ins Krankenhaus

sz Grünebach. Ein Unfall mit einem Verletzten hat sich am Sonntag in Grünebach ereignet. Gegen 21.10 Uhr befuhr ein 17-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades die Hauptstraße in Richtung Herdorf. Im Verlauf der Strecke verlor er auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Krad und stürzte. Dabei zog er sich Verletzungen zu. Er musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Am Zweirad entstand laut Polizeinotiz Sachschaden.

  • Betzdorf
  • 17.05.21
Lokales

Zusammenstoß von Fahrrad und Pkw
Fünfjähriges Kind leicht verletzt

sz Betzdorf. Glück im Unglück: Ein fünfjähriges Kind ist am Donnerstnachmittag bei einem Unfall leicht verletzt worden. Das Kind war gegen 16.30 Uhr mit seinem Fahrrad den Mühlenweg im Stadtgebiet Betzdorf unterwegs. Im Kreuzungsbereich Oehndorfstraße kollidierte es mit einem querenden Pkw eines 51-Jährigen. Der Junge wurde bei dem Zuammenprall leichtverletzt und im Krankenhaus ambulant behandelt. Am Pkw sowie am Kinderfahrrad entstand Sachschaden.

  • Betzdorf
  • 16.04.21
Lokales

Autofahrt endet unsanft
46-Jähriger landet im Straßengraben

sz Friesenhagen. Unsanft im Straßengraben endete am Dienstag die Autofahrt eines 46-Jährigen. Der Mann war um 16.45 Uhr mit seinem Nissan auf der Landesstraße 278 aus Morsbach kommend in Richtung Friesenhagen unterwegs. Im Verlauf der Strecke verlor der 46-Jährige infolge unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug, schleuderte und kam im Straßengraben zum Stillstand. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Der Sachschaden beträgt rund 3000 Euro. Der...

  • Betzdorf
  • 14.04.21
Lokales

Beide Beteiligten unverletzt
Leichter Auffahrunfall bei Molzhain

sz Molzhain. Zu einem Verkehrsunfall kam es Mittwoch gegen 15.30 Uhr auf der L 288 bei Molzhain. Eine 18-jährige und eine 28-jährige Pkw-Fahrerin waren aus Richtung Hachenburg in Richtung Betzdorf unterwegs. In Höhe der Einmündung nach Molzhain musste die vorausfahrende 18-Jährige verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte die nachfolgende Fahrerin zu spät und fuhr auf das haltende Fahrzeug auf. Laut Polizeimitteilung entstand Sachschaden an beiden Pkw. Die jungen Frauen blieben unverletzt.

  • Betzdorf
  • 01.04.21
Lokales
Tragisches Ende eines Verkehrsunfalls: Der 67-jährige Mann, der am Donnerstagmorgen in Alsdorf verunglückt war, ist im Krankenhaus verstorben.

Internistische Probleme ursächlich für Tod
Nach Verkehrsunfall in Alsdorf: 67-Jähriger verstorben

sz Alsdorf. Der Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmorgen auf der Hauptstraße in Alsdorf ereignet hatte (SZ online berichtete), ist tragisch geendet. Der 67-jährige Mann, der mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen und in eine Mauer gekracht war, ist laut Mitteilung der Polizei im Krankenhaus verstorben. Die Ermittlungen ergaben, dass der Mann nicht an den Folgen des Unfallgeschehens verstarb, sondern internistische Probleme ursächlich für seinen Tod waren.

  • Betzdorf
  • 26.03.21
Lokales
In Alsdorf ereignete sich am Donnerstagmorgen ein schlimmer Verkehrsunfall, bei dem sich ein Mann schwer verletzte.

Mit Pkw in eine Mauer gekracht
Schwerverletzter nach Verkehrsunfall in Alsdorf

sz Alsdorf. Ein schlimmer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagmorgen in Alsdorf ereignet. Gegen 6.40 Uhr befuhr ein 67-jähriger Pkw-Fahrer - von Betzdorf kommend - die Hauptstraße. Unmittelbar nach einer Kurve kam der Fahrzeugführer von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer. Unfallursache dürften nach ersten Ermittlungen internistische Probleme beim Fahrer gewesen sein. Dieser wurde laut Polizeimitteilung vom Rettungsdienst schwerverletzt ins Krankenhaus verbracht. Der Pkw wurde vom...

  • Betzdorf
  • 25.03.21
Lokales
Die Ursache für den Unfall ist laut Polizei noch unklar.

7000 Euro Schaden
Laterne gerammt

sz Alsdorf. Unschön endete der Sonntag für eine junge Autofahrerin in Alsdorf. Gegen 21.30 Uhr war die 19-Jährige mit einem VW Golf auf der Hauptstraße im Innerortsbereich unterwegs, als sie von der Fahrbahn abkam und gegen einen Mast der Laterne für den dortigen Fußgängerüberweg prallte. Die junge Fahrerin kam mit dem Schrecken davon, an Pkw und Mast entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 7000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an, teilte die Polizei mit.

  • Betzdorf
  • 22.02.21
Lokales

Noch nicht ganz wach?
Autofahrer rammt Zaun und Mülltonne und flüchtet

sz Steineroth. Wohl noch nicht ganz wach war ein Autofahrer, der am frühen Donnerstagmorgen auf der Lindentalstraße im Ortsbereich Steineroth unterwegs war. Gegen 6 Uhr kam ein bisher unbekannter Fahrzeugführer nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mülltonne und einen Zaunpfosten, die beide beschädigt wurden. Laut Polizeimitteilung entstand dabei ein Sachschaden von ca. 800 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubterweise von der Unfallstelle. Hinweise zum flüchtigen...

  • Betzdorf
  • 19.02.21
Lokales

Missgeschick beim Rückwärtsfahren
Lkw auf Verkehrsinsel "gestrandet"

sz Betzdorf. Ein Missgeschick beim Rückwärtsfahren hat am Mittwochvormittag zu einem Sachschaden geführt. Gegen 10.15 Uhr befuhr ein 44-Jähriger mit seinem Lkw den Plantagenweg im innerstädtischen Bereich von Betzdorf. Da am Ende der Straße keine Wendemöglichkeit bestand, steuerte der Fahrer sein Gefährt rückwärts. Hierbei beschädigte er eine Verkehrsinsel und deren Bepflanzung. Wie die Polizei mitteilte, entstand am Lkw und der baulichen Einrichtung ein Sachschaden von insgesamt ca. 2000...

  • Betzdorf
  • 18.02.21
Lokales

Wieder auf der Wilhelmstraße
Blechschaden bei Unfall in Betzdorf

sz Betzdorf. Am zweiten Tag in Folge ist es am Dienstag zu einem Verkehrsunfall auf der Wilhelmstraße im Betzdorfer Stadtgebiet gekommen. Nachdem am Montag ein Fußgänger angefahren und leicht verletzt worden war, stießen diesmal zwei Autos zusammen. Gegen 12.15 Uhr verringerte ein 56-Jähriger vor dem Linksabbiegen seine Geschwindigkeit. Die nachfolgende 71-jährige Fahrerin erkannte das zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Wie die Polizei mitteilte, entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 4500...

  • Betzdorf
  • 17.02.21
Lokales

Unfall in Betzdorf auf L288
Überholmanöver mit Folgen

sz Betzdorf. Am Mittwoch gegen 17.50 Uhr befuhren ein 56-jähriger und ein 29-jähriger Pkw-Fahrer die L 288 aus dem Stadtgebiet Betzdorf kommend in Richtung Steineroth. Im Bereich des zweispurigen Teils der Straße setzte der jüngere Fahrzeugführer zum Überholen an, doch der vorausfahrende 56-Jährige leitete fast zeitgleich ebenfalls einen Überholvorgang ein. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei der Audi A 4 des 29-Jährigen in den Gegenverkehr kam und dort mit dem VW Golf eines...

  • Betzdorf
  • 12.02.21
Lokales
Ein unfallflüchtiger Senior wurde von der Polizei rasch ermittelt.

Seat in Betzdorf beschädigt
Senior nach Unfallflucht schnell ermittelt

sz Betzdorf. Dieser unfallflüchtige Senior wurde von der Polizei schnell geschnappt. Laut Mitteilung der Beamten war der 69-Jährige am Mittwochnachmittag auf der Gäulenwaldstraße in Betzdorf unterwegs und beschädigte während der Fahrt den Seat eines 18-Jährigen. Der junge Mann hatte sein Auto am Fahrbahnrand abgestellt. Der 69-Jährige flüchtete von der Unfallstelle, wurde jedoch von den Ordnungshütern rasch ermittelt. Am geparkten Pkw entstand Sachschaden, dessen Höhe noch nicht beziffert...

  • Betzdorf
  • 04.02.21
Lokales
Leicht verletzt wurde die Fahrerin dieses Fiat bei einem Unfall auf der L 281.

Auf winterglatter Straße ins Schleudern gekommen
Fahrerin bei Unfall leicht verletzt

sz Steinebach. Ein Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro und eine Leichtverletzte sind das Ergebnis eines Unfalls am Mittwoch gegen 10.40 Uhr auf der L 281. Laut Polizeimitteilung befuhr eine 23-Jährige mit ihrem Pkw Fiat die Landesstraße von Gebhardshain kommend in Richtung Malberg. Im Verlauf einer Linkskurve kam der Pkw auf der winterglatten, teils schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern. Die junge Frau verlor dabei die Kontrolle über den Pkw, kam von der Straße ab, touchierte einen Baum und...

  • Betzdorf
  • 28.01.21
Lokales
Eine 19-jährige Fahrerin "rasierte" am Sonntag in Betzdorf an der Einmündung Schützenstraße eine Reihe von Absperrpfosten.
2 Bilder

Fahrbahnteiler ramponiert und Pfosten „rasiert“
19-Jährige zu schnell unterwegs

sz Betzdorf. Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden ist es am Sonntag oberhalb der Struthofspange Richtung Molzbergbad in Betzdorf auf der Kreisstraße 7 gekommen. Der beteiligte Audi ramponierte dabei Fahrbahnteiler (Auf dem Molzberg) nebst mehrerer Verkehrszeichen und „rasierte“ weiter unten die Begrenzungspfähle an der Abkröpfung Schützenstraße. Wie die Polizei mitteilt, war die 19-jährige Fahrerin gegen 21.40 Uhr auf der Gefällstrecke zur B62 hin im Bereich einer Linkskurve wegen nicht...

  • Betzdorf
  • 03.11.20
LokalesSZ
Anfang September mussten die Rettungskräfte zwischen Alsdorf und Schutzbach zu diesem Unfall ausrücken. Auch dieses Ereignis hielt Einzug in die statistische Auswertung der Polizeidirektion Neuwied. Foto: SZ-Archiv

Zahl der tödlich Verunglückten steigt auf sechs
Polizeistatistik: 2019 deutlich weniger Unfälle

sz/dach Kreis Altenkirchen. Im AK-Land gab es im vergangenen Jahr mit 3768 deutlich weniger Verkehrsunfälle als noch 2018 (4063). Das geht aus einer aktuellen Veröffentlichung der Polizeidirektion Neuwied hervor, zu deren „Beritt“ auch der Kreis Altenkirchen gehört. Allerdings stieg demnach die Zahl der tödlich Verunglückten im selben Zeitraum von vier auf sechs. Im Direktionsbereich zwischen Rhein, Sieg, Heller und Wied mit ca. 308 000 Einwohnern ging die Gesamtzahl der Unfälle im Vorjahr...

  • Betzdorf
  • 27.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.