ungeimpft

Beiträge zum Thema ungeimpft

LokalesSZ
Der CDU-Europaabgeordnete Peter Liese fordert strengere Vorgaben für Ungeimpfte.

Liese fordert Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte
„Schnelle und harte Maßnahmen“

tip Siegen/Olpe. Der CDU-Europaabgeordnete Peter Liese fordert in der Bekämpfung der vierten Corona-Welle weiter verschärfte Maßnahmen für ungeimpfte Bürger. Diese müssten nun „schnell und hart” sein, so Liese in einem Pressegespräch. „Es reicht nicht aus, wenn diese Menschen nicht mehr in Restaurants und Clubs gehen können. Wir brauchen jetzt Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte.” In allen Schulen müsse die Maskenpflicht wieder eingeführt werden. Der MdEP spricht sich zudem dafür aus,...

  • Siegen
  • 29.11.21
LokalesSZ
Auch im Freien wird die Maske in Rheinland-Pfalz wichtig bleiben: Statt der angekündigten Lockerungen gibt’s ab Mittwoch auch draußen schärfere Regeln.

Klare Botschaft des Gesundheitsministers
2G, mehr Masken und strengere Kontrollen

damo Mainz/Altenkirchen.  Schon am Samstag ist der Kreis Altenkirchen in die Warnstufe 2 gerutscht – aber danach kräht schon am Mittwoch kein Hahn mehr: Dann gilt in Rheinland-Pfalz 2G. „Lückenlos und im ganzen Land“, stellte Gesundheitsminister Clemens Hoch am Montagmittag in einer Pressekonferenz klar. Hospitalisierungsrate wird landesweit berechnet Hoch hatte sich an die Medien gewandt, um ein bisschen Klarheit ins aktuelle Dickicht der Corona-Regeln zu bringen. Sein letzter Auftritt ist...

  • Altenkirchen
  • 22.11.21
LokalesSZ
Die meisten Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein haben bereits in der vergangenen Woche 2 G eingeführt. Das heißt: Ungeimpfte dürfen nicht mehr zu den Übungen und Einsätzen an- und ausrücken. Im Nachwuchsbereich aber bleibt es beim Status quo.

2 G in der Feuerwehr
Ungeimpfter lässt Regelung juristisch überprüfen

nja Siegen. „Schneller als die Feuerwehr“ ist die Politik in Land und Bund noch nicht: Während in Düsseldorf und Berlin noch debattiert wurde, für welche Bereiche des öffentlichen Lebens wann die 2-G-Regel gelten soll, die nur Geimpften und Genesenen die Teilhabe ermöglicht, haben fast alle Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein in der vergangenen Woche schon Fakten geschaffen: Seitdem sind nicht gegen das Coronavirus geimpfte aktive Löschkräfte von Übungen und Einsätzen ausgeschlossen. Drei...

  • Siegen
  • 21.11.21
LokalesSZ
Jeder, der ohne einen triftigen Grund noch keine Corona-Impfung erhalten hat, bekommt demnächst während der Quarantänezeit keine Lohnfortzahlungen mehr.
3 Bilder

NRW stellt die Lohnfortzahlungen bei Quarantäne ein
Kein Geld für Ungeimpfte

ap Siegen/Olpe. Der (Impf-)Druck steigt: Jeder, der ohne einen triftigen Grund noch keine Corona-Impfung erhalten hat, bekommt demnächst während der Quarantänezeit keine Lohnfortzahlungen mehr. Nordrhein-Westfalen werde entsprechend dem Infektionsschutzgesetz des Bundes zum 11. Oktober die Regelung für Ungeimpfte auslaufen lassen, teilte das Gesundheitsministerium am Freitag mit. Wer sich die Freiheit nehme, sich nicht impfen zu lassen, müsse „in vollem Umfang persönlich einstehen“, so...

  • Siegen
  • 10.09.21
Lokales
Für Verdienstausfälle bei Quarantäne zahlt Nordrhein-Westfalen demnächst in der Regel keine Entschädigungen mehr an Ungeimpfte.

NRW mit neuen Regeln bei Verdienstausfällen
Keine Entschädigung für Ungeimpfte in Quarantäne

sz Siegen/Düsseldorf. Für Verdienstausfälle bei Quarantäne zahlt Nordrhein-Westfalen demnächst in der Regel keine Entschädigungen mehr an Ungeimpfte. Das Land werde entsprechend dem Infektionsschutzgesetz des Bundes zum 11. Oktober die Regelung für Ungeimpfte auslaufen lassen, teilte das Gesundheitsministerium am Freitag in Düsseldorf mit. Einen Anspruch hätten jedoch weiterhin Menschen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Corona impfen lassen könnten. Das gelte auch für Genesene...

  • Siegen
  • 10.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.