Uni

Beiträge zum Thema Uni

Lokales
Arbeitgeber, Gewerkschaften und Kammern: Eine ungewöhnliche Allianz macht sich für mehr Uni in der City Siegen stark.

160 Bürger informieren sich aus erster Hand
Uni Siegen in die Stadt: Sorgen am Häutebachweg

js Siegen. Die Universität kommt in die Stadt – und deren Bürger möchten auf dem Weg dorthin mitgenommen werden. Gut 160 von ihnen nahmen am Donnerstagabend das Angebot wahr, sich aus erster Hand den Masterplan zum Großprojekt „Siegen. Wissen verbindet“ erklären zu lassen; Pandemie-bedingt haben sich Uni und Stadt für eine Informations- und Diskussionsveranstaltung im Digitalformat als Zoom-Webinar entschieden. Es war der Auftakt zur frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung im...

  • Siegen
  • 10.06.21
  • 1.582× gelesen
LokalesSZ
An der Siegerlandhalle soll eins der drei angedachten Parkhäuser entstehen.

Uni kommt in die Stadt
Uni-Umzug bringt viele neue Parkplätze

juka Siegen. Mit dem geplanten Umzug von zwei weiteren Fakultäten der Universität Siegen runter vom Haardter Berg und rein in die Innenstadt entstehen auch in Sachen Verkehr einige Herausforderungen. Wird es durch die vielen Studenten noch voller auf den Straßen der Innenstadt, wo sollen Studierende und Mitarbeiter ihre Fahrzeuge abstellen und wird der Parkraum für alle knapper? Die wichtigsten Fragen und Antworten: Wo sollen die Studierenden parken?Insgesamt sollen fünf neue Parkmöglichkeiten...

  • Siegen
  • 09.06.21
  • 543× gelesen
Lokales
Die meisten Studentinnen und Studenten verdienen ihr Geld durch Nebenjobs in der Gastronomie oder im Handel.
3 Bilder

Studenten und ihre Nebenjobs
Die meisten arbeiten in Gastronomie und Handel

gro Siegen. „Ich bin derzeit ziemlich knapp bei Kasse“, diesen Satz kennen Studenten nur zu gut. Semesterbeitrag, Lebensmittel, Miete, Sprit und Büchergeld – auch als Student kommt so einiges an Kosten zusammen. Viele der Studenten erhalten jedoch keine staatliche Unterstützung in Form von BAföG oder Stipendien und haben auch nicht immer die Möglichkeit, von den Eltern finanziert zu werden. So bleibt vielen nur noch die Möglichkeit, neben dem Studium jobben zu gehen. Einige entscheiden sich...

  • Siegen
  • 07.06.21
  • 172× gelesen
Lokales
SZ-Redakteur Jan Schäfer.

BIS AUF WEITERES
Zeitreisen

Es hat schon was, sich auf eine kleine Zeitreise zu begeben. Hin und wieder ist es einfach schön, noch einmal die Orte zu besuchen, mit denen uns etwas verbindet, die uns geprägt haben. Marburg, Ziel meiner Dienstreise einen Teil unserer Uni-Serie, ist so ein Ort für mich. Ich habe in der Lahnstadt studiert, die Philipps-Universität (genauer: die grässlichen Türme der „Philfak“ – energetische Katastrophenbauten, eingepfercht zwischen Schnellstraße und Eisenbahntrasse) ist meine Alma Mater. Den...

  • Siegen
  • 05.06.21
  • 358× gelesen
LokalesSZ
Oberbürgermeister Thomas Spies.

Uni kommt in die Stadt
Oberbürgermeister Thomas Spies setzt auf gemeinsamen Weg

js Marburg. Dr. Thomas Spies (SPD) hat sich viel vorgenommen zu Beginn seiner zweiten Amtszeit. Der Marburger Oberbürgermeister (58) hat gemeinsam mit der Politik das Ziel ausgerufen, die Stadt bis 2030 klimaneutral zu machen. Das ist ambitioniert, na klar. Spies weiß aber, dass er sich auf Expertise vor Ort verlassen kann. Natürlich arbeitet die Stadt mit der Universität zusammen, nutzt die Kompetenzen der Hochschulforscher. Marburg und Uni gehören eben zusammen, nicht nur in dieser Disziplin....

  • Siegen
  • 05.06.21
  • 109× gelesen
LokalesSZ
Uni-Präsidentin Katharina Krause.

Uni kommt in die Stadt
Katharina Krause über die Universitätsstadt Marburg

js Marburg. Philipps-Universität und Stadt Marburg sind eng miteinander verwoben. Hier ist die in Siegen noch relativ junge Bezeichnung Universitätsstadt Tradition und gelebte Praxis. Das zeigt sich laut Universitätspräsidentin Prof. Dr. Katharina Krause nicht nur an den 120 über die Stadt verteilten Universitätsgebäuden, sondern auch an vielen Einrichtungen, die der Öffentlichkeit zugänglich seien, z. B. das Kunstmuseum und die botanischen Gärten. Zudem gebe es zahlreiche Kooperationen –...

  • Siegen
  • 05.06.21
  • 79× gelesen
LokalesSZ
Die Alte Universität liegt mitten im Marburger Zentrum.
30 Bilder

Paradebeispiel Marburg
Wenn die Uni in der Stadt ist

js Marburg. Der Turm der Lutherkirche zu Füßen des Landgrafenschlosses ist krumm wie eh und je. Marburger wissen, was das bedeutet: Erst wenn eine Frau ungeküsst von der Universität gegangen ist, wird sich das geneigte Bauwerk richten. Trübe Aussichten für Symmetrieliebende – wohl aber ein Zeichen dafür, dass es an der Lahn gesellig zugeht. Das liegt nicht zuletzt an der Philipps-Universität, der ältesten noch bestehenden protestantischen Hochschule der Welt. Die ist im hessische Oberzentrum...

  • Siegen
  • 04.06.21
  • 425× gelesen
LokalesSZ
In einem so voll besetzten Hörsaal werden sich die Siegener Studenten vorerst keine Vorlesungen anhören.

Noch keine Rückkehr zur Präsenz an der Uni
Semester läuft weiter digital

tip Siegen. An der Universität Siegen wird es im aktuellen Semester keine frühzeitige Rückkehr zur Präsenz bei Lehrveranstaltungen oder Prüfungen geben. Das teilte die Uni auf Anfrage der SZ mit. Entsprechenden Überlegungen der NRW-Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen erteilte man damit eine Absage. Diese hatte am Dienstag angesichts der guten Inzidenz-Entwicklung Lockerungen der Corona-Regeln für Hochschulen noch im Juni in Aussicht gestellt. Für die Lehre und die Prüfungen des...

  • Siegen
  • 03.06.21
  • 314× gelesen
LokalesSZ
Auf dem Haardter Berg wird nur der Adolf-Reichwein-Campus weiter genutzt. Wie es mit den anderen Gebäuden weitergeht, ist noch offen.

Umzug in die Innenstadt bringt auch auf dem Haardter Berg einige Änderungen mit sich
Nur „AR“ soll bestehen bleiben

juka Siegen. Die Pläne der Universität Siegen für einen weiteren Umzug in die Innenstadt sind klar, die laut der Einrichtung unumgänglichen Gründe ebenso (siehe oben). Doch eine Frage drängt sich hartnäckig auf. Was passiert mit dem Gelände auf dem Haardter Berg rund um den Adolf-Reichwein-Campus, der in den vergangenen Jahren aufwendig renoviert worden war und ein neues Gesicht erhalten hatte? Klar ist: Der „AR-Campus“ (Adolf-Reichwein) mit seiner runderneuerten Mensa und Bibliothek bleibt...

  • Siegen
  • 02.06.21
  • 226× gelesen
LokalesSZ
So oder so ähnlich wohnen die hiesigen Studenten. Für viele WGs ist die Küche der gemeinsame Ort zum Lernen und Leben.
6 Bilder

Uni kommt in die Stadt
WG oder „Hotel Mama“: So leben die Studenten in Siegen

gro Siegen. Ob WG, „Hotel Mama“, Wohnheimzimmer oder erste eigene Wohnung: Die Wohnsituationen der Siegener Studenten könnten unterschiedlicher nicht sein. Die meisten sind sich jedoch einig: In der Nähe der Uni zu wohnen, hat auf jeden Fall Vorteile. Im Durchschnitt leben dennoch laut einer NRW-weiten Umfrage immer mehr junge Leute noch im eigenen Elternhaus. Mit Bequemlichkeit, wie viele annehmen, hat dies allerdings nicht immer etwas zu tun. Viele Studenten können eigene Wohnung nicht...

  • Siegen
  • 30.05.21
  • 515× gelesen
LokalesSZ
Immer mehr Wohnungen im Stadtkern und in Siegens Oberstadt werden von Studenten bewohnt. Den jungen Leuten ist es wichtig, in der Nähe des Campus zu wohnen.
4 Bilder

Uni kommt in die Stadt
Immer mehr Studenten wohnen in der City in Siegen

gro Siegen. Seit neun Jahren nennt sich Siegen nun offiziell Universitätsstadt. Von Jahr zu Jahr wird die Hochschule immer größer. Jetzt soll die Uni noch mehr in die Stadt ziehen. Dies hat unter anderem auch Auswirkungen auf den Wohnmarkt in der Innen- und Oberstadt, denn wo eine Universität ist, da ist auch Leben. Immer mehr der hiesigen Studenten und Lehrenden wollen nah am Campus und mitten im Trubel der Stadt leben. Die SZ hat zwei Experten aus der Region gefragt, wie sich der...

  • Siegen
  • 30.05.21
  • 596× gelesen
LokalesSZ
Die Universität Siegen ist zurzeit zu 95 Prozent ausgelastet. Für die nähere Zukunft, will die Hochschule den Gürtel enger schnallen.

Weniger Studenten bringen weniger Geld
Universität stellt sich auf Sparkurs ein

ihm Siegen. Die Universität Siegen erreicht seit Jahren das Klassenziel nicht. Das hat nichts mit mangelndem Forschungseifer oder zu dünner wissenschaftlicher Substanz zu tun. Vielmehr bemisst sich das Ziel finanztechnisch vor allem an der Zahl der Studenten. Wenn dabei die Ziele des Hochschulpakts (heute heißt er „Zukunftsvertrag Forschung und Lehre stärken“) nicht erreicht werden, dann gibt es auch nicht die volle Förderung aus diesem Vertrag. „4 bis 6 Millionen Euro fehlen uns deshalb jedes...

  • Siegen
  • 24.04.21
  • 698× gelesen
Lokales
Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Studentenwohnheim an der Engsbachstraße im Einsatz.
9 Bilder

20 Corona-Fälle
Polizeieinsatz im Studentenwohnheim

sz Weidenau. Großer Polizeieinsatz in Siegen: In den beiden Häusern des Wohnheims des Studierendenwerks an der Engsbachstraße 56 und 58 in Weidenau hat es in den vergangenen Tagen insgesamt 20 positive Corona-Testergebnisse gegeben. Das teilt der Kreis in seinem täglichen Corona-Update mit. Beamte sind vor Ort und klären die Bewohner über das weitere Vorgehen auf. Im Studierendenwohnheim wurden bereits am 14. und am 17. April Reihentestungen durchgeführt. Für Donnerstag ist eine weitere...

  • 21.04.21
  • 8.082× gelesen
LokalesSZ
Home-Office-Arbeit ist heute zwar viel verbreiteter als vor der Corona-Pandemie, doch sie kämpft noch mit vielen Vorbehalten. 30 Prozent der Arbeitnehmer nehmen Home-Office wahr, 60 könnten es sein.

Experten der Uni Siegen im SZ-Gespräch
Home-Office ist ein Modell mit großer Zukunft

sabe Siegen. Immer noch sind es nur lasche 30 Prozent der Beschäftigten, die in Deutschland teilweise oder vollständig im Home-Office arbeiten. Eine unbefriedigende Antwort auf die Aufforderung der Regierung, die den Arbeitgebern Anfang des Jahres per Verordnung „vorgeschlagen“ hatte, ihren Mitarbeitern Heimarbeit zu ermöglichen, „wenn dem keine zwingend betriebsbedingten Gründe entgegenstehen“. Die moderne Heimarbeit hat sich etabliert Unbefriedigend vor allem, wenn man Studien wie der von der...

  • Siegen
  • 20.04.21
  • 274× gelesen
LokalesSZ
Ohne Geld ganz fern der Heimat: Ausländische Studierende werden von der Corona-Pandemie mit voller Härte getroffen.
3 Bilder

Zwei Betroffene über ihre Pandemie-Sorgen
Ausländische Studierende in Existenznöten

sabe Siegen. Sie kommen für neue Erfahrungen, eine andere Sprache, eine neue Kultur, mehr Chancen, den Lebenslauf, für ihren großen Traum. Es gibt viele Gründe, warum sich junge Menschen für ein Studium im Ausland entscheiden. Für Aubin und Alexandra aus Kamerun ist es ein bisschen von allem. Der Weg zwischen Weltoffenheit und Wissensdurst hat sie nach Deutschland geführt – an die Universität Siegen. Jetzt sind sie hier gestrandet. Ausländische Studierende werden von Corona hart getroffen...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 263× gelesen
Lokales
Die Physiker wollen das sehen, was zumindest in der Küche niemand sieht: Proteine bilden ein Netzwerk auf der Nano-Skala. Geleitet wird das Projekt von der Uni Siegen.
2 Bilder

Spiegeleier im Röntgenlicht
Heimische Wissenschaftler durchleuchten Eiweiß

sz Weidenau/Hamburg. Was mit einem Ei passiert, wenn man es in die Bratpfanne schlägt und brät, kann jeder mit bloßem Auge erkennen. Durch die Hitze stockt das Eiweiß – und aus der glibberigen und durchsichtigen Flüssigkeit wird eine feste, weiße Masse. Noch ein wenig Salz und Pfeffer dazu: Fertig ist das Spiegelei. Diese Grundkenntnis dürfte den meisten Hobbyköchen ausreichen, um den eigenen Appetit zu stillen. Ein Forschungsteam um Wissenschaftler der Universität Siegen hat aber Riesenhunger...

  • Siegen
  • 08.04.21
  • 109× gelesen
Lokales
Nach der Kritik am Umzug der Uni in die Stadt haben sich Vertreter von Handel und Gastronomie positiv zu dem Projekt geäußert.

Gewinn für Handel und Gastronomie
Umzug der Uni in die Stadt verteidigt

sz/ch Siegen/Weidenau. „Vom Grundsatz her kann man überhaupt nichts dagegen haben, dass zwei weitere Fakultäten der Universität in die Siegener Innenstadt ziehen.“ Daran lässt Michael Schreiber keinen Zweifel. Der geschäftsführende Gesellschafter des gleichnamigen Schuhhauses bezieht sich mit seinen Worten auf einige Kommentare in den sozialen Netzwerken und Leserbriefen, die sich in der jüngeren Vergangenheit kritisch mit dem Projekt „Uni in die Stadt“ auseinandersetzten. „Der gesamte Handel...

  • Siegen
  • 06.04.21
  • 533× gelesen
LokalesSZ
Soziologe Dr. Johannes Kiess von der Uni Siegen.

Soziologe Dr. Johannes Kiess
"Rassismus wird als politisches Instrument benutzt"

ap Siegen. Dr. Johannes Kiess ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl vergleichende Kultursoziologie und politische Soziologie Europas an der Universität Siegen. Mit der SZ hat der Soziologe über Ursachen, Aktualität und Chancen von (anti-asiatischem) Rassismus gesprochen. 1. Wie entsteht Rassismus und wie zeichnet er sich aus? Bei der Frage danach, wie Rassismus entsteht, gibt es verschiedene Perspektiven. Historiker verweisen uns darauf, dass er in unserer Geschichte verwurzelt ist,...

  • Siegen
  • 06.04.21
  • 113× gelesen
LokalesSZ
Der neue Studenten-Alltag: Vorlesungen in den eigenen vier Wänden sind mittlerweile normal geworden.
4 Bilder

Laptop an und aufgepasst
Sommersemester startet digital

gro Siegen. Volle Hörsäle, eine gut besuchte Cafeteria und ein mit Leben gefüllter Campus. All das ist Schnee von gestern, erscheint in diesen Wochen so weit weg wie der Strand an der Adria. In Zeiten der Pandemie ist die Universität Siegen wie leer gefegt. Statt dessen heißt es: Laptop an und aufgepasst. Denn viele der Vorlesungen und Seminare finden mittlerweile in den eigenen vier Wänden und zwar online statt. Nun beginnt nach den Osterferien das neue Sommersemester. Wird es auch dieses Mal...

  • Siegen
  • 06.04.21
  • 71× gelesen
Lokales
Die Corona-Pandemie erschwert es den Studenten aus dem Ausland aus verschiedenen Gründen, ein Studium in einem anderen Land aufzunehmen.

Corona-Pandemie
Weniger Studenten aus China an der Uni Siegen

sabe Siegen. Tatsächlich ist die Gesamtzahl der Bildungsausländer (ausländische Studierende, die ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben) an der Universität Siegen trotz der Corona-Pandemie leicht gestiegen. Und zwar von 1490 Studierenden im Wintersemester 2019/20 auf 1541 Studenten im Wintersemester 2020/21. Die Zahl der internationalen angehenden Akademiker insgesamt liegt aktuell bei 2429. Dagegen gibt es bei den Zahlen der Studienanfänger aus dem Ausland zum...

  • Siegen
  • 23.03.21
  • 377× gelesen
Lokales
City statt Haardter Berg: Geht es nach der Wirtschaft, soll die Uni mehr und mehr in der Innenstadt Siegen Einzug halten.

Hoffen auf positive Folgen für die Wirtschaft
Unternehmen wollen mehr Uni in der Stadt

sz Siegen. „Dass die Universität und die Stadt in den kommenden Jahren noch weiter zusammenwachsen, findet die große Mehrheit der Unternehmen im Siegener Stadtgebiet sehr gut. Sie sieht im eingeleiteten Umzug der Universität große Chancen, die man beherzt ergreifen sollte. Zugleich verdeutlichen die Firmen mit den Verkehrs- und Wohnraumfragen die aus ihrer Sicht wesentlichen Themen, die dringend mitgedacht werden müssen. Auf die Stadt und ihre Verwaltung kommt eine Herkulesaufgabe zu, für die...

  • Siegen
  • 19.03.21
  • 86× gelesen
LokalesSZ
Arbeitgeber, Gewerkschaften und Kammern: Eine ungewöhnliche Allianz macht sich für mehr Uni in der City Siegen stark.

Hochschule soll noch mehr in die City kommen
Uni Siegen: Allianz macht sich für Jahrhundertprojekt stark

sz/ch Siegen. Was in den kommenden Monaten und Jahren in der Krönchenstadt geschieht, ist bundesweit einmalig. Wenn sich weitere Bereiche der Universität in der Innenstadt ansiedeln, werden sich das Gesicht und der Charakter des Oberzentrums grundlegend verändern – und zwar zum Positiven. Davon zeigen sich die Vertreter der Gewerkschaften, des Arbeitgeberverbandes, des Handwerks und der IHK überzeugt. Sie rufen die Siegener Kommunalpolitik auf, diese „strukturpolitische Jahrhundertchance“...

  • Siegen
  • 10.03.21
  • 2.182× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.