Universität Siegen

Beiträge zum Thema Universität Siegen

Kultur SZ-Plus
Im regen Gespräch: Olga Tokarczuk und die Literaturwissenschaftlerin Dr. Natasza Stelmaszyk, die die polnische Autorin eingeladen hatte, lange bevor klar war, dass diese zur Literaturnobelpreisträgerin bestimmt werden würde.
13 Bilder

Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk in Siegen willkommen (Video)
„Die Jakobsbücher“ erzählen wider das Vergessen

Olga Tokarczuk ist seit Donnerstag Literaturnobelpreisträgerin. Am Freitag las sie in Siegen. ciu Siegen. Auf eine Literaturnobelpreisträgerin wartet man gern. Wenn es sein muss zwei Stunden lang. War doch die schon vor Monaten geplante Lesung mit der polnischen Autorin Olga Tokarczuk am Freitag eigentlich für 18 Uhr angesetzt. Am Nachmittag dann verschob sich der Beginn der Veranstaltung auf 20 Uhr – aus Termingründen, denn nach der Bekanntgabe des Preises am Donnerstag in Stockholm häuften...

  • Siegen
  • 11.10.19
  • 413× gelesen
Kultur
Olga Tokarczuk

Literaturnobelpreis für Olga Tokarczuk
Autorin hält Lesung in Siegen

sz Siegen/Stockholm. Der (nachgeholte) Literaturnobelpreis für das Jahr 2018 geht an die polnische Schriftstellerin Olga Tokarczuk. Schon vor der Nachricht, die am Donnerstag in Stockholm verkündet worden ist, war klar, dass die Autorin am Freitag auf dem Weg zur Buchmesse in Frankfurt und im Rahmen einer großen Lesereise auch in Siegen haltmachen würde. Geplant war, dass sie ab 18 Uhr in der Villa Sauer am Obergraben 23 aus ihrem bislang größten und vielleicht bedeutendsten Werk „Die...

  • Siegen
  • 10.10.19
  • 883× gelesen
Lokales SZ-Plus
Prof. Dr. Dr. Björn Niehaves (FoKoS-Leiter), Bad Berleburgs Bürgermeister Bernd Fuhrmann, Kristina Röding (FoKoS-Mitarbeiterin), Landrat Andreas Müller, Dr. Stephanie Arens (Prokuristin und Leiterin der Regionale 2025/Südwestfalen-Agentur) sowie Futurologe und Moderator Max Thinius (v. l.) eruierten gemeinsam die Potenziale der Digitalisierungsstrategie.

Gemeinsame Initiative Digitalisierung
Der Mensch steht im Mittelpunkt

tika Bad Berleburg. Der Schauplatz hatte Symbolcharakter. Denn dass Leuchtturmprojekte tatsächlich realisierbar sind, hat die Stadt Bad Berleburg in den vergangenen Monaten und Jahren in eindrucksvoller Manier bewiesen. Das Ergebnis nämlich betrachteten die Teilnehmer der Jahreskonferenz der Gemeinsamen Initiative Digitalisierung (GID) Siegen-Wittgenstein am Montagabend ganz direkt: das neue Bürgerhaus am Markt in Bad Berleburg. Ein ähnliches Leuchtturmprojekt ist die vielzitierte...

  • Bad Berleburg
  • 08.10.19
  • 104× gelesen
Lokales SZ-Plus
In diesem Wintersemester startet erstmals der Bachelor-Studiengang „Digital biomedical and health sciences” an der neuen lebenswissenschaftlichen Fakultät. Sie ist im Artur-Woll-Haus auf dem Haardter Berg untergebracht. Foto: Uni

Uni Siegen meldet sinkende Studentenzahlen
„Wir pegeln uns ein“

ch/sz Siegen/Weidenau. Leben im Audimax, Vorlesungen in den Seminarräumen und Warteschlangen an der Essensausgabe der Mensa: Seit Monatsbeginn läuft das Wintersemester, an diesem Montag ist die Vorlesungszeit gestartet. Hochschulalltag für rund 18 600 Studenten. Soviel hat die Uni-Verwaltung zum Start ins Semester 2019/20 gezählt; im Vergleich zum Vorjahr ist die Gesamtzahl um 4,1 Prozent gesunken (2018/2019: 19 376). Irritierend dabei der erste Blick auf die Einschreibezahlen. Gerade mal 2020...

  • Siegen
  • 08.10.19
  • 91× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Löhrtor mit dem Hallenbad und dem Haus des Handwerks ist das „Stadteingangstor“ zur Oberstadt, dort soll ein weiterer Teil-Campus entstehen. Foto: Universität Siegen
8 Bilder

Pilotprojekt "Uni (kommt) in die Stadt" startet durch
Zwei weitere Standorte mitten in Siegen

mir Siegen. Das Projekt „Uni (kommt) in die Stadt“ startet durch, am Dienstag frühmorgens erfuhren die Uni-Mitarbeiter eine Menge Details, am Abend folgte der Auftakt zum Bürgerdialog im gutbesuchten Apollo-Theater. Kanzler: "Wir werden bundesweit beachtet"In der Innenstadt hat die Uni bereits das Untere Schloss komplett belegt, gegenüber entsteht das Hörsaalzentrum auf dem Karstadt-Kaufhaus, die Mensa nebenan wird in Kürze vollendet, die Arbeiten „liegen voll im Zeitplan“, wie Kanzler Ulf...

  • Siegen
  • 01.10.19
  • 650× gelesen
Lokales SZ-Plus
Prof. Dr.-Ing. Peter Burggräf ließ den Unterbau des Modellautos durch die Reihen wandern.
46 Bilder

Das E-Auto als tolle Alternative
Kinderuni hatte Prof. Dr.-Ing. Peter Burggräf zu Gast

ciu Weidenau. Applaus für Anton! Der junge Assistent von Prof. Dr.-Ing. Peter Burggräf hat das ferngesteuerte Auto sicher durchs Audimax flitzen lassen. Vorwärts, rückwärts, geradeaus und besonders schnittig in den Kurven. Dieses kleine batteriebetriebene Auto stand an der Kinderuni Siegen am Dienstagnachmittag Modell für seine großen Brüder. Immer wieder diente das Spielzeug-Fahrzeug als Vergleichsobjekt in der Vorlesung zum Thema „So baut man Elektroautos“. So haben kleiner und großer Wagen...

  • Siegen
  • 24.09.19
  • 249× gelesen
Lokales SZ-Plus
Offenbar macht das E-Auto-Fahren Spaß. Dieses Muster-Exemplar des E-Autos e-GO zeigt, wie sehr sich mit Batterie angetriebene Autos von herkömmlichen Fahrzeugen unterscheiden.
2 Bilder

Prof. Dr. Peter Burggräf: „So baut man E-Autos“
Ingenieur lädt Mini-Studis zu Vortrag an der Kinderuni ein

kno/gmz Weidenau.  Einzigartiges Fahrgefühl unter umweltfreundlichen Bedingungen. Das versprechen Befürworter der Elektroautos, oder kurz: E-Autos. Einer dieser Befürworter ist Prof. Dr.-Ing. Peter Burggräf. Er arbeitet bereits seit Jahren an der Forschung über die E-Mobilität. So hat er zum Beispiel zusammen mit Prof. Dr. Günther Schuh von der RWTH Aachen an der Entwicklung, Produktion und Vermarktung der erfolgreichen E-Auto-Konzepte wie eGo (relativ günstige E-Autos für den städtischen...

  • Siegen
  • 24.09.19
  • 133× gelesen
Lokales
Prof. Dr. Veit Braun erklärte, was Schlangengift mit unserem Nervensystem macht. Gespannt hörten die Mini-Studis zu und stellten Fragen.
29 Bilder

100. Vorlesung der Kinder-Uni: "Wie funktioniert der Mensch?"
Prof. Dr. Veit Braun hält Vorlesung über das Nervensystem

kno Weidenau. „Warum machen sich Babies eigentlich immer in die Windeln, und warum kann ich auf langen Autofahrten solange bis zur nächsten Raststätte durchhalten?“, fragten sich am Dienstag die Mini-Studis der Kinder-Uni. Antworten auf diese Fragen hatte Prof. Dr. Veit Braun, Chefarzt am Jung-Stilling-Krankenhaus und Dozent für medizinische Informatik an der Uni Siegen. Der Neurochirurg eröffnete die 100. Vorlesung der Kinder-Uni, im Hörsaal des Paul-Bonatz-Campus´, mit der Frage „Wie...

  • Siegen
  • 18.09.19
  • 506× gelesen
Lokales
Mikroskopieaufnahme von Oberflächen-Nanoblasen, die zuvor mit einem Farbstoff markiert wurden.

Uni Siegen arbeitet an Nanobläschen
Winzige Bläschen mit großem Potenzial

sz Siegen / Weidenau. Ihre Entdeckung vor rund 20 Jahren war reiner Zufall. Unter dem Mikroskop machten Wissenschaftler nanometerkleine Bläschen aus, die sich in Flüssigkeiten entlang von Oberflächen bilden – ähnlich den Luftblasen an der Wand eines Wasserglases. Was die Wissenschaftler stutzig machte: Entgegen aller Annahmen und physikalischer Gesetze lösten sich Oberflächen-Nanoblasen nicht sofort auf, sondern blieben über mehrere Tage stabil. Eine Eigenschaft, die die mit Gas gefüllten...

  • Siegen
  • 16.09.19
  • 104× gelesen
Lokales
Den kleinen Homer Simpson hatte er mitgebracht, das Dr. SZettchen trug er am Ende mit nach Hause: Dr. Gerhard Wagner bei seiner Kinderuni-Premiere.
27 Bilder

Die Simpsons an der Kinderuni Siegen
Dr. Gerhard Wagner: ein Marketing-Experte

ciu Weidenau. Sie sind zwar gelb und insgesamt recht schrill, aber im Grunde Menschen wie du und ich: die Simpsons. Durchaus ein bisschen verrückter und vielleicht auch deshalb dann wohl auch insgesamt erfolgreicher. Seit Dienstagnachmittag haben sie ganz sicher einige Fans dazu gewonnen. Denn Dr. Gerhard Wagner wäre nicht Marketing-Experte, würde er nicht in seiner Kinderuni-Vorlesung über die Simpsons und das Marketing auch für seine Lieblingsfiguren werben. Als Fürsprecher, also als eine Art...

  • Siegen
  • 10.09.19
  • 273× gelesen
Lokales
Dr. Gerhard Wagner ist ein großer Simpsons-Fan. Die gelbe Fernseh-Zeichentrick-Familie aus Springfield hilft ihm sogar bei der Arbeit, nämlich zu erklären, was Marketing ist und wie es funktioniert.

Von den Simpsons an der Kinderuni Siegen lernen
Dr. Gerhard Wagner hält Vorlesung zum Marketing

zel Weidenau. Dr. Gerhard Wagner ist verrückt. Es ist nicht gemein, so etwas über den Kinderuni-Dozenten in die Zeitung zu schreiben, denn er sagt das selbst von sich. „Simpsons-verrückt“ sei er, seit er elf oder zwölf Jahre alt war. Jetzt ist er 35, und ja, man kann sagen, es hört nicht auf mit der Simpsons-Verrücktheit: Dr. Wagner hat ganz viele Sachen mit den Simpsons drauf: eine Kochschürze, zum Beispiel, einen Weinöffner, Socken, Kissen und das echt teure Lego-Simpsons-Haus, das seine Frau...

  • Siegen
  • 08.09.19
  • 149× gelesen
Lokales
Prof. Dr. Holger Schönherr zeigt, was Chemie alles kann.
31 Bilder

Kinderuni Siegen: knalliger Semester-Start
Prof. Dr. Holger Schönherr mit effektvollen Experimenten

ciu Weidenau. Dass die breite Tafel im Audimax rote Luftballons schmücken, ist keinZufall. Sondern, das wird im Verlauf der Vorlesung deutlich, ein Versuchsaufbau. Einer von vielen. Denn Prof. Dr. Holger Schönherr macht an der Kinderuni wahr, was er zuvor versprochen hat: Experimente, Überraschungen und Riesenspaß. Dass er zum Thema „… und da steckt wirklich überall Chemie drin?“ zur Praxis immer auch ein Quäntchen Theorie zugab, war hilfreich und gerade so viel, dass es die Kinder im größten...

  • Siegen
  • 03.09.19
  • 481× gelesen
Kultur
Sponsoren und Macher stellten das neue Lÿz-Programm vor (v. l.): Stefanie Schierling, Peter Imhäuser, Landrat Andreas Müller, Andreas Schmidt, Jens von Heyden, Dr. Christine Tretow und Patrick Zöller.
9 Bilder

Deutsche Stimme von Daniel Craig liest Walter Moers
Kulturhaus Lÿz präsentiert neues Programm

gmz Siegen. Schein-Haie (aka Goldfischchen in der Glaskugel mit handgeklöppelter Haifischflosse obendrauf) oder auch Wölfe im Schafspelz: Das Lÿz ist immer für eine Überraschung gut! Seit 23 Jahren gibt es das Kulturhaus Lÿz in Siegen, als „Sammelbecken“ für Kleinkunst, Kabarett, Theater, Musik und auch Literatur. Nicht nur mit regionalen Vertretern, die teils erst erste Schritte tun, sondern auch mit Künstlern von bundesweiter Bedeutung. Und auch das Programm der kommenden Saison, das am...

  • Siegen
  • 02.09.19
  • 299× gelesen
Lokales
Prof. Dr. Holger Schönherr wird an der Kinderuni über Chemie im Alltag sprechen und einige verblüffende Experimente vorführen. Mit seiner Vorlesung startet die Herbststaffel am 3. September.
2 Bilder

Prof. Holger Schönherr macht Lust auf Chemie
Kinderuni Siegen startet mit vielen Experimenten

sz Weidenau. Kaum dass man morgens mit halbgeöffneten Augen ins Badezimmer tappt, geht es schon los: Zähneputzen, Seife ins Gesicht, Gel in die Haare – alles ohne künstliche Inhaltsstoffe und deren nützliche Eigenschaften undenkbar. Letztlich sind diese Stoffe Produkte chemischer Reaktionen. Und so geht es im täglichen Leben weiter und weiter. Ob Handydisplay oder Brotdose, ob Batterie oder Schuhsohle:Überall steckt, ohne dass man es gleich vermutet, Chemie drin. Für Prof. Dr. Holger Schönherr...

  • Siegen
  • 02.09.19
  • 226× gelesen
Kultur
Im Rahmen des Gewohnten und doch ein bisschen aus dem Rahmen gefallen: das neue Programm des Bach-Chors Siegen, am Freitag präsentiert von (v. l.) Geschäftsführer Jens Danecker, dem neuen künstlerischen Leiter Peter Scholl, Medienarbeiterin Stephanie Lindner und Vorsitzendem Dr. Mathias Scheer.

Programm unter dem Motto "Traditionen im neuen Licht"
Bach-Chor Siegen: erste Saison mit Peter Scholl

ciu Siegen. Ein bisschen schräg, ein wenig anders, im Rahmen des Gewohnten und doch etwas aus dem Rahmen gefallen, schnörkellos klar, aber in dem, was war, auch gehalten – so präsentiert sich der Bach-Chor Siegen in seiner ersten Saison mit dem neuen künstlerischen Leiter. Optisch (in Drucksachen und demnächst auch online) und inhaltlich. „Traditionen im neuen Licht“ möchte Peter Scholl, der seine Stelle in Martinikirche und Kirchenkreis Siegen am 1. Juli angetreten hat, in seiner ersten...

  • Siegen
  • 30.08.19
  • 302× gelesen
Lokales
Dieses Brückenmodell erhielt die meisten Bürgerstimmen. Der Entwurf von Jan Weyand und Mohammed Mahmud landete in der Jury-Wertung auf Platz 3.

Bürger stimmen über Brückenmodelle für Bad Laasphe ab
Urteile liegen eng zusammen

sz Bad Laasphe. Dr. Torsten Spillmann zog ein positives Fazit: „Es ist toll, dass sich viele unserer Bürgerinnen und Bürger an der Abstimmung beteiligt haben. Mit ihrem Feedback haben wir jetzt eine gute Grundlage für unsere weitere Arbeit in Sachen Radwanderbrücke über die Lahn in der Kernstadt“, resümierte Bad Laasphes Bürgermeister zufrieden. Zahlreiche Bad Laaspher haben in den vergangenen Wochen die Gelegenheit genutzt, sich die sieben unterschiedlichen Brückenmodelle, die...

  • Bad Laasphe
  • 22.08.19
  • 177× gelesen
Kultur
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des "Handschriftencensus" haben einen spektakulären Fund gemacht.

 

Foto busch_medien
3 Bilder

Forscher aus Siegen an spektakulärem Fund beteiligt
Sprechende Geschlechtsteile in Klosterbibliothek

sz Siegen/Wien. Mittelalter-Spezialistinnen und -Spezialisten aus Deutschland und Österreich haben in der Stiftsbibliothek Melk einen spektakulären Fund gemacht. Sie sind auf einen schmalen, auf den ersten Blick unscheinbaren Streifen Pergament gestoßen, der es aber bei genauerer Untersuchung in sich hat. Erkennbar sind nur wenige Buchstaben pro Zeile, die in mühsamer Geduldsarbeit identifiziert wurden. Sie stammen aus einem Text, den man bislang nur in zwei deutlich jüngeren Abschriften...

  • Siegen
  • 24.07.19
  • 391× gelesen
Kultur
Von 1973 bis 2004 lehrte Gerhard Augst als Professor für deutsche Sprache an der Universität Siegen; bis zum Ende des Sommersemesters 2019 war er dann als Lehrbeauftragter an der Justus-Liebig-Universität Gießen tätig. Nun hat er ein Buch vorgelegt, das Bildungssprache verständlich(er) macht.

Prof. Dr. Gerhard Augst untersuchte Phänomen Bildungswortschatz
Krimi rund um die Sprache

ciu Siegen. „Kan nit verstan“ – so sollte dieser Text beginnen. Und dann, geschärft von der Lektüre eines Buches, das sich mit dem Bildungswortschatz befasst, das nach der Herkunft und damit nach der grundlegenden Bedeutung von Wörtern und Wendungen fragt, zumal solchen, die nicht immer und unbedingt für alle verständlich sind, führte die Recherche zum Erkenntnis-Gewinn: Das „Kan nit verstan“, verwendet im Sinne von „Ich verstehe (es/dich) nicht“, bezieht sich auf „Kannitverstan“ und damit auf...

  • Siegen
  • 18.07.19
  • 285× gelesen
Lokales
Sieben Entwürfe gab es, Nicole Gerlach und Vanessa True überzeugten die Jury mit ihrem Entwurf (Bildmitte) und landeten auf dem 1. Platz.
4 Bilder

Architekturstudenten entwerfen Modelle für Radwanderbrücke
Goldene Brücken für mehr Sicherheit für Radfahrer

tika Bad Laasphe. In Stein gemeißelt ist längst nichts. Vielmehr ging es darum, mehr als nur Luftschlösser zu bauen. Und deshalb hat die Stadt Bad Laasphe mit der Universität Siegen kooperiert und einen Wettbewerb zum Entwurf einer Radwanderbrücke für die Lahnstadt initiiert. Insgesamt 13 Bachelorstudenten der Fachrichtung Architektur hatten in der Folge sieben Modelle erarbeitet, die zumindest theoretisch alle Vorgaben zur Realisierung erfüllen. Denn bereits seit längerer Zeit existiert die...

  • Bad Laasphe
  • 17.07.19
  • 379× gelesen
Lokales
Das Audi-Werk Ingolstadt ist das zweitgrößte Automobilwerk in Europa. Mittendrin soll ein Ort des Empfangs, des Austauschs und der Begegnung für Audi-Beschäftigte mit Ingenieuren und Zulieferern entstehen – hier ein Architekten-Entwurf aus Siegen.  Foto: Uni

Preise an Architekturstudenten verliehen
Masterarbeit fand gleich zweimal eine Würdigung

sz Siegen/Weidenau. Das Audi-Werk Ingolstadt ist das zweitgrößte Automobilwerk in Europa. Mittendrin soll ein Ort des Empfangs, des Austauschs und der Begegnung für Audi-Beschäftigte mit Ingenieuren und Zulieferern entstehen. Außerdem soll der Ort eine Mobilitätsdrehscheibe für externe Besucher werden. Ganz wichtig dabei: Die Sicherheitsanforderungen müssen gewahrt bleiben. Dies war eine (Betreuer Prof. Dipl.-Ing. Peter Karle) von drei Aufgaben, die die Masterstudenten der Architektur im Rahmen...

  • Siegen
  • 17.07.19
  • 153× gelesen
Lokales
Sieben Brückenentwürfe für die Verlegung des Lahntalradweges sind im Zuge des Architekturwettbewerbs entstanden. Eine Jury hat die Modelle bereits bewertet. Am 17. Juli werden um 14 Uhr im Haus des Gastes die Gewinner gekürt. Anschließend werden die Brücken für die Öffentlichkeit ausgestellt.     Foto: Stadt Bad Laasphe

Brückenwettbewerb für Bad Laasphe
Vorhang auf für gute Ideen zum Lahntalradweg

sz Bad Laasphe. Die Verlegung des Lahntalradweges in der Kernstadt, weg von der Bundesstraße 62 und hin zum namensgebenden Fluss – dieser Gedanke existiert in Bad Laasphe schon länger. Für die Umsetzung der Idee wird die Installation einer neuen Brücke über die Lahn westlich des „Hohen Steins“ beim Schlichthaus nötig, die die Straße „In der Stockwiese“ mit dem Bereich „Unterm Hombach“ verbindet. Um sich eine erste Inspiration zu holen, wie so eine Brücke aussehen könnte, hatte die Stadt Bad...

  • Bad Laasphe
  • 10.07.19
  • 321× gelesen
Kultur
Ute Debus gab mit Uni-Chor und -Orchester sowie Solisten Mendelssohns „Lobgesang“ und Hugo-Wolf-Lieder (v. l.: Konzertmeisterin Dorothea Kiess, Ute Debus, Renate Lücke-Herrmann, Maximilian Fieth, Julia Ziehme).

„Alles, was Odem hat …“
Uni-Chor und -Orchester boten Mendelssohns „Lobgesang“

lip Siegen. Wie viel Arbeit, aber auch ansteckende Begeisterungsfähigkeit dazugehört, ein solch anspruchsvolles Konzert wie Mendelssohns „Lobgesang“ mit Musikstudierenden auf die Beine zu stellen, das ahnten die zahlreichen Zuhörer und Zuhörerinnen am Donnerstagabend in der Siegener Nikolaikirche sicher. Universitätsmusikdirektorin Ute Debus hat den 60-köpfigen Uni-Chor und das große Uni-Orchester glänzend vorbereitet. Keine einfache Aufgabe, denn sowohl die neu orchestrierten Lieder von Hugo...

  • Siegen
  • 05.07.19
  • 265× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.