Universität Siegen

Beiträge zum Thema Universität Siegen

Lokales
Arbeitgeber, Gewerkschaften und Kammern: Eine ungewöhnliche Allianz macht sich für mehr Uni in der City Siegen stark.

160 Bürger informieren sich aus erster Hand
Uni Siegen in die Stadt: Sorgen am Häutebachweg

js Siegen. Die Universität kommt in die Stadt – und deren Bürger möchten auf dem Weg dorthin mitgenommen werden. Gut 160 von ihnen nahmen am Donnerstagabend das Angebot wahr, sich aus erster Hand den Masterplan zum Großprojekt „Siegen. Wissen verbindet“ erklären zu lassen; Pandemie-bedingt haben sich Uni und Stadt für eine Informations- und Diskussionsveranstaltung im Digitalformat als Zoom-Webinar entschieden. Es war der Auftakt zur frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung im...

  • Siegen
  • 10.06.21
  • 1.582× gelesen
LokalesSZ
Voll besetzte Reihen im Fokos: das wird es in Zukunft nicht mehr geben.
2 Bilder

Forschungskolleg Siegen nach zehn Jahren aufgelöst
Das Fokos macht dicht

ihm Weidenau. Als Gesundheitsminister Jens Spahn vor zwei Jahren über die innovativen Ansätze digitaler Gesundheitsforschung in Siegen staunte, war die Fokos-Welt noch intakt. Im ehemaligen Sparkassengebäude an der Weidenauer Straße drängten sich die Siegener, um den prominenten Gast aus Berlin zu sehen und zu hören. Die vielen Gäste sonnten sich auch ein wenig in dem Glanz, den das Forschungskolleg „Zukunft menschlich gestalten“ weit über die Grenzen der Region ausstrahlte. Nun gibt es das...

  • Siegen
  • 10.06.21
  • 476× gelesen
LokalesSZ
Eine Ballung der Universität auf dem Haardter Berg war für Rektor Prof. Dr. Holger Burckhart nur zweite Wahl. Stattdessen kommt die Uni in die Stadt - wie gewünscht.
2 Bilder

Rektor Burckhart im SZ-Interview
Die Bürger-Uni wird Realität

ch Siegen. Neue Campus-Standorte in der City, neue Fahrrad- und Fußwege, dazu Grünflächen und ein Verkehrskonzept aus einem Guss, von dem das komplette Oberzentrum profitieren soll – der Umzug der Universität mit zwei weiteren Fakultäten in die Siegener Innenstadt nimmt Formen an. Heute Abend können die Bürger der Krönchenstadt per Zoom-Konferenz über das Mega-Projekt und über die Impulse für Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und studentisches Leben mit den Akteuren diskutieren. Die SZ sprach...

  • Siegen
  • 10.06.21
  • 496× gelesen
LokalesSZ
Seit Kurzem sind die Fassadenabhängungen an dem kernsanierten Gebäude entfernt, auch die Baugerüste werden bald verschwinden. Unübersehbar das Ortsschild, das den Übergang von Weidenau nach Siegen und umgekehrt markiert.

Wohngebäude komplett umgebaut und kernsaniert
Neue Studi-Wohnungen mitten in der Stadt

geo Siegen. Wohnungen für Studierende sind auch in Corona-Zeiten weiterhin knapp und begehrt. Obwohl für die aktuell rund 17 000 eingeschriebenen Studenten und Studentinnen auch im zweiten Semester in Folge Präsenzlehre noch ausgeschlossen ist, sind alle 940 Wohnungen des Studierendenwerks weiterhin „voll belegt“, wie Doris Willms vom Studierendenwerk bestätigt. Und sie fügt noch an, dass auch die privaten Wohnheime „ausgelastet“ seien. So können wir Hand in Hand arbeiten und kurze Wege...

  • Siegen
  • 09.06.21
  • 1.142× gelesen
LokalesSZ
In Zukunft sollen mehr Studenten den Weg zur Universität mit dem Fahrrad bewältigen. Uni und Stadt sind zuversichtlich, dass dieses Ziel zu realisieren ist.

Uni kommt in die Stadt
Fahrrad und ÖPNV attraktivste Verkehrsmittel

juka Siegen. Knapp 1000 Parkplätze für Autos sollen im Zuge des weiteren Umzugs der Universität in die Innenstadt also geschaffen werden, aber ein noch größerer Fokus soll in Zukunft auf der Nutzung von Fahrrädern und öffentlichen Verkehrsmitteln liegen. Alleine 1370 Stellplätze für Fahrräder, davon 665 in Garagen an den Campus-Standorten Süd und Nord möchte die Universität in den kommenden Jahren etablieren. „Der Innenstadt-Campus mit drei Fakultäten ermöglicht kurze Wege zwischen den...

  • Siegen
  • 09.06.21
  • 204× gelesen
LokalesSZ
An der Siegerlandhalle soll eins der drei angedachten Parkhäuser entstehen.

Uni kommt in die Stadt
Uni-Umzug bringt viele neue Parkplätze

juka Siegen. Mit dem geplanten Umzug von zwei weiteren Fakultäten der Universität Siegen runter vom Haardter Berg und rein in die Innenstadt entstehen auch in Sachen Verkehr einige Herausforderungen. Wird es durch die vielen Studenten noch voller auf den Straßen der Innenstadt, wo sollen Studierende und Mitarbeiter ihre Fahrzeuge abstellen und wird der Parkraum für alle knapper? Die wichtigsten Fragen und Antworten: Wo sollen die Studierenden parken?Insgesamt sollen fünf neue Parkmöglichkeiten...

  • Siegen
  • 09.06.21
  • 547× gelesen
LokalesSZ
Dr. Roland Koch ist Schriftsteller und seit 2008 Dozent an der Uni Siegen. Präsenz sagt er, sei für seine kreativen Kurse eigentlich Voraussetzung.

Rückkehr zur Präsenzlehre gewünscht
Der "Prof" und die digitale Anonymität

sabe Siegen. Einige Studenten sind mittlerweile im dritten Semester und haben die Uni nicht einmal von Innen gesehen. Die Kommilitonen bleiben lasche Bildschirmaufnahmen. Der „Prof“ auch. Dass 2D mit der Wirklichkeit nicht mithalten kann, ist kein Geheimnis. Dass viele der jungen Menschen darunter leiden, auch nicht. Die Pandemie schluckt nicht nur Semester, sondern ganze Lebensabschnitte. Aber wie geht es eigentlich dem Bildschirm-Gegenüber, den Lehrenden, nach dieser lange Zeit ohne volle...

  • Siegen
  • 08.06.21
  • 331× gelesen
Lokales
Die meisten Studentinnen und Studenten verdienen ihr Geld durch Nebenjobs in der Gastronomie oder im Handel.
3 Bilder

Studenten und ihre Nebenjobs
Die meisten arbeiten in Gastronomie und Handel

gro Siegen. „Ich bin derzeit ziemlich knapp bei Kasse“, diesen Satz kennen Studenten nur zu gut. Semesterbeitrag, Lebensmittel, Miete, Sprit und Büchergeld – auch als Student kommt so einiges an Kosten zusammen. Viele der Studenten erhalten jedoch keine staatliche Unterstützung in Form von BAföG oder Stipendien und haben auch nicht immer die Möglichkeit, von den Eltern finanziert zu werden. So bleibt vielen nur noch die Möglichkeit, neben dem Studium jobben zu gehen. Einige entscheiden sich...

  • Siegen
  • 07.06.21
  • 172× gelesen
LokalesSZ
Dadurch, dass künftig noch mehr Studenten in die Stadt kommen, wird das Stadtleben in puncto Gastronomie und Handel noch mehr angekurbelt werden.

Uni-Umzug Vorteil für Gastronomie und Handel
Studenten beleben die Stadt

gro Siegen. Es ist ein sommerlicher Freitagnachmittag im Juni. Von der Pandemie ist noch weit und breit nichts in Sicht. Die Sonne zeigt sich von ihrer besten Seite und die Innenstadt ist voller Leben. Auf den Stufen des Siegufers tummeln sich Klein und Groß – essen Eis oder trinken Kaffee. Die Einkaufstraßen sind gut besucht und die Außengastronomie platzt aus allen Nähten. „Drei Bier bitte“, ruft ein junger Mann der quirligen Bedienung zu. Auffällig ist, dass gerade in der Oberstadt an diesem...

  • Siegen
  • 07.06.21
  • 297× gelesen
Lokales
So soll der Campus Süd einmal aussehen.

Videokonferenz wegen anhaltender Pandemie-Lage
Uni-Großprojekt wird per Zoom vorgestellt

sz Siegen. Über das anstehende Großprojekt „Siegen. Wissen verbindet“, bei dem es um die weiteren Campus-Standorte in der Innenstadt geht, können sich Interessierte am Donnerstag, 10. Juni, informieren und anschließend mit den Verantwortlichen diskutieren. Stadt und Universität Siegen laden hierzu ab 19 Uhr zu einer gemeinsamen Online-Veranstaltung ein. Die Zoom-Videokonferenz bietet die Möglichkeit, trotz der anhaltenden Pandemie-Lage nicht auf die geplante Beteiligung der Öffentlichkeit...

  • Siegen
  • 06.06.21
  • 193× gelesen
LokalesSZ
Auf dem Bunker soll ein Observatorium entstehen – von dort fällt der Blick auf Gegenwart und Geschichte der Stadt. Im Tablet-Display können Szenen aus vergangenen Zeiten an die richtige Stelle gerückt werden. Die beispielhafte Stadtbrand-Illustration im kleinen Bild zeigt nicht Siegen.
2 Bilder

Vom Bunkerdach in die Geschichte blicken
Neues Siegerlandmuseum

js Siegen. Der alleinige Blick zurück ist Geschichte: Das Neue Siegerlandmuseum soll sein Augenmerk auch auf das Heute und Morgen richten, und das nicht nur bezogen auf die Stadt Siegen, sondern auf die Region. Das berichtete die kommunale Kulturchefin Astrid Schneider jetzt in einer gemeinsamen Sitzung von Bau- und Kulturausschuss. Das Neue Siegerlandmuseum, das durch die geplante Ausdehnung in den Bunker an der Burgstraße auch inhaltlich massiv erweitert werden soll, wird kulturelle Bildung...

  • Siegen
  • 05.06.21
  • 374× gelesen
LokalesSZ
Oberbürgermeister Thomas Spies.

Uni kommt in die Stadt
Oberbürgermeister Thomas Spies setzt auf gemeinsamen Weg

js Marburg. Dr. Thomas Spies (SPD) hat sich viel vorgenommen zu Beginn seiner zweiten Amtszeit. Der Marburger Oberbürgermeister (58) hat gemeinsam mit der Politik das Ziel ausgerufen, die Stadt bis 2030 klimaneutral zu machen. Das ist ambitioniert, na klar. Spies weiß aber, dass er sich auf Expertise vor Ort verlassen kann. Natürlich arbeitet die Stadt mit der Universität zusammen, nutzt die Kompetenzen der Hochschulforscher. Marburg und Uni gehören eben zusammen, nicht nur in dieser Disziplin....

  • Siegen
  • 05.06.21
  • 109× gelesen
LokalesSZ
Uni-Präsidentin Katharina Krause.

Uni kommt in die Stadt
Katharina Krause über die Universitätsstadt Marburg

js Marburg. Philipps-Universität und Stadt Marburg sind eng miteinander verwoben. Hier ist die in Siegen noch relativ junge Bezeichnung Universitätsstadt Tradition und gelebte Praxis. Das zeigt sich laut Universitätspräsidentin Prof. Dr. Katharina Krause nicht nur an den 120 über die Stadt verteilten Universitätsgebäuden, sondern auch an vielen Einrichtungen, die der Öffentlichkeit zugänglich seien, z. B. das Kunstmuseum und die botanischen Gärten. Zudem gebe es zahlreiche Kooperationen –...

  • Siegen
  • 05.06.21
  • 80× gelesen
LokalesSZ
Knapp 900 Frauen und Männer streben derzeit an der Uni Siegen den Doktorgrad an.

Titelentzug kann Existenz ruinieren
Totschlag verjährt, Promotionsbetrug nicht

ch Weidenau. Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hat es einst getan, ebenso Annette Schavan (CDU) und auch Franziska Giffey (SPD): Sie schummelten bei ihrer Doktorarbeit. Und mussten und müssen mit dem Entzug des Titels – genau genommen ist es ein akademischer Grad – leben. Und jetzt ist der nächste Top-Politiker wegen seiner Promotion in die Schlagzeilen geraten: Helge Braun (CDU). Der Kanzleramtsminister wird seinen Titel nicht verlieren, aber er muss „nachsitzen” und eine korrigierte Fassung...

  • Siegen
  • 04.06.21
  • 1.221× gelesen
LokalesSZ
Die Alte Universität liegt mitten im Marburger Zentrum.
30 Bilder

Paradebeispiel Marburg
Wenn die Uni in der Stadt ist

js Marburg. Der Turm der Lutherkirche zu Füßen des Landgrafenschlosses ist krumm wie eh und je. Marburger wissen, was das bedeutet: Erst wenn eine Frau ungeküsst von der Universität gegangen ist, wird sich das geneigte Bauwerk richten. Trübe Aussichten für Symmetrieliebende – wohl aber ein Zeichen dafür, dass es an der Lahn gesellig zugeht. Das liegt nicht zuletzt an der Philipps-Universität, der ältesten noch bestehenden protestantischen Hochschule der Welt. Die ist im hessische Oberzentrum...

  • Siegen
  • 04.06.21
  • 429× gelesen
LokalesSZ
In einem so voll besetzten Hörsaal werden sich die Siegener Studenten vorerst keine Vorlesungen anhören.

Noch keine Rückkehr zur Präsenz an der Uni
Semester läuft weiter digital

tip Siegen. An der Universität Siegen wird es im aktuellen Semester keine frühzeitige Rückkehr zur Präsenz bei Lehrveranstaltungen oder Prüfungen geben. Das teilte die Uni auf Anfrage der SZ mit. Entsprechenden Überlegungen der NRW-Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen erteilte man damit eine Absage. Diese hatte am Dienstag angesichts der guten Inzidenz-Entwicklung Lockerungen der Corona-Regeln für Hochschulen noch im Juni in Aussicht gestellt. Für die Lehre und die Prüfungen des...

  • Siegen
  • 03.06.21
  • 314× gelesen
LokalesSZ
Auf dem Haardter Berg wird nur der Adolf-Reichwein-Campus weiter genutzt. Wie es mit den anderen Gebäuden weitergeht, ist noch offen.

Umzug in die Innenstadt bringt auch auf dem Haardter Berg einige Änderungen mit sich
Nur „AR“ soll bestehen bleiben

juka Siegen. Die Pläne der Universität Siegen für einen weiteren Umzug in die Innenstadt sind klar, die laut der Einrichtung unumgänglichen Gründe ebenso (siehe oben). Doch eine Frage drängt sich hartnäckig auf. Was passiert mit dem Gelände auf dem Haardter Berg rund um den Adolf-Reichwein-Campus, der in den vergangenen Jahren aufwendig renoviert worden war und ein neues Gesicht erhalten hatte? Klar ist: Der „AR-Campus“ (Adolf-Reichwein) mit seiner runderneuerten Mensa und Bibliothek bleibt...

  • Siegen
  • 02.06.21
  • 227× gelesen
LokalesSZ
Mit den neuen Gebäuden sollen beste Studienbedingungen entstehen. „Bereits im Hörsaalzentrum im Warenhaus Galeria Karstadt Kaufhof ist zu sehen, welche Möglichkeiten sich mit moderner Technik ergeben – davon können alle Studierenden profitieren“.

Uni kommt in die Stadt
Chancen für Studenten und für die Hochschule

juka Siegen. Runter vom Haardter Berg, rein in die Innenstadt. Die Universität Siegen möchte ihr Gesicht grundlegend verändern, das Studieren in der Krönchenstadt revolutionieren. Aber warum eigentlich? Laut der Uni machen insbesondere der steigende Platzbedarf und der Sanierungsstau am Haardter Berg den Umzug notwendig. 18.700 Studenten zählte die Universität im Wintersemester 2020/21, mietete und nutzte in den vergangenen Jahren daher immer mehr Standorte. „Aktuell verteilt sich die Uni...

  • Siegen
  • 01.06.21
  • 143× gelesen
Kultur
Ärmel hochkrempeln und los: Gabriele Schlemper und Stefan Bünnig vom Verein Qulturwerkstatt vor dem Eingang zu dem, was nach dem Umbau zum Begegnungs- und Kulturzentrum „Q“ in Deuz werden soll.
2 Bilder

Begegnungs- und Kulturzentrum „Q“ der Qulturwerkstatt nimmt erste Formen an
Ein "Dritter Ort" für Kultur mit sozialem Anspruch

pebe Deuz. Mitten in Deuz ist es erstaunlich grün. Und mittendrin in dieser grünen Wiesen- und Gartenecke soll es weiter grünen – metaphorisch gesprochen: Im ehemaligen Holzbetrieb Hänchen & Sohn soll ein lebendiger Begegnungs- und Kulturort entstehen, das „Q“, wie die Initiatoren vom Verein Qulturwerkstatt ihr Vorhaben nennen. Die Zeichen stehen günstig für das Vorhaben, die Bezirksregierung Arnsberg hat, wie bereits berichtet, für das Projekt aus dem Landesprogramm „Dritte Orte – Häuser der...

  • Netphen
  • 31.05.21
  • 153× gelesen
LokalesSZ
So oder so ähnlich wohnen die hiesigen Studenten. Für viele WGs ist die Küche der gemeinsame Ort zum Lernen und Leben.
6 Bilder

Uni kommt in die Stadt
WG oder „Hotel Mama“: So leben die Studenten in Siegen

gro Siegen. Ob WG, „Hotel Mama“, Wohnheimzimmer oder erste eigene Wohnung: Die Wohnsituationen der Siegener Studenten könnten unterschiedlicher nicht sein. Die meisten sind sich jedoch einig: In der Nähe der Uni zu wohnen, hat auf jeden Fall Vorteile. Im Durchschnitt leben dennoch laut einer NRW-weiten Umfrage immer mehr junge Leute noch im eigenen Elternhaus. Mit Bequemlichkeit, wie viele annehmen, hat dies allerdings nicht immer etwas zu tun. Viele Studenten können eigene Wohnung nicht...

  • Siegen
  • 30.05.21
  • 515× gelesen
LokalesSZ
Immer mehr Wohnungen im Stadtkern und in Siegens Oberstadt werden von Studenten bewohnt. Den jungen Leuten ist es wichtig, in der Nähe des Campus zu wohnen.
4 Bilder

Uni kommt in die Stadt
Immer mehr Studenten wohnen in der City in Siegen

gro Siegen. Seit neun Jahren nennt sich Siegen nun offiziell Universitätsstadt. Von Jahr zu Jahr wird die Hochschule immer größer. Jetzt soll die Uni noch mehr in die Stadt ziehen. Dies hat unter anderem auch Auswirkungen auf den Wohnmarkt in der Innen- und Oberstadt, denn wo eine Universität ist, da ist auch Leben. Immer mehr der hiesigen Studenten und Lehrenden wollen nah am Campus und mitten im Trubel der Stadt leben. Die SZ hat zwei Experten aus der Region gefragt, wie sich der...

  • Siegen
  • 30.05.21
  • 596× gelesen
LokalesSZ
Hinterhof-Charme ade: Das städtebaulich unter Wert genutzte Quartier rund um die Friedrichstraße soll zu einem urbanen Campus mit öffentlicher Verbindungsfunktion zum Zentralcampus am Unteren Schloss werden.
3 Bilder

Gewaltiges Stadtumbau-Programm
Uni bringt Hinterhöfe auf Vordermann

js Siegen.  „Universitätsstadt Siegen“: Neun Jahre sind vergangen, seitdem Bürgermeister Steffen Mues und Uni-Rektor Prof. Dr. Holger Burckhart das erste Ortsschild mit dieser Zusatzbezeichnung anbrachten. Ein symbolischer Akt, dem im Laufe der Jahre eine konkrete Ausgestaltung erfolgen sollte. „Uns war immer klar, dass Siegen – wenn wir Universitätsstadt sein wollen – an Attraktivität gewinnt, wenn es Campus-Standorte im Zentrum gibt“, berichtete der Bürgermeister beim ersten öffentlichen...

  • Siegen
  • 26.05.21
  • 2.112× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.