Unteres Schloss

Beiträge zum Thema Unteres Schloss

LokalesSZ
Glücklicher Moment: Nach über einem Jahr Sanierung öffnen Stadtbaurat Henrik Schumann, Anke Richter, die technische Niederlassungsleiterin Bau- und Liegenschaftsbetrieb Dortmund, Bürgermeister Steffen Mues und Dr. Philipp Bojahr vom Siegerlandmuseum (v. l.) die schweren Türen der 351 Jahre alten Fürstengruft am Unteren Schloss in Siegen.
2 Bilder

Fürstengruft heißt nach Sanierung wieder Besucher willkommen
Versteckt gelegene barocke Schönheit

goeb Siegen. „Der Fürst hätte sich seine letzte Ruhestätte nicht besser wählen können“, bemerkte am Mittwoch Siegens Bürgermeister Steffen Mues sichtlich gut aufgelegt. Zwar vermisste er Siegens „treue Besucherin“, Landesministerin Ina Scharrenbach, die kurzfristig ihr Kommen zum Wiedereröffnungstermin der Fürstengruft im Unteren Schloss hatte absagen müssen, doch das Vis-à-vis des schicken neuen Hörsaalgebäudes auf der gegenüberliegenden Schlossplatzseite und des „Mausoleums“ mit seinem...

  • Siegen
  • 02.09.21
KulturSZ
Das Untere Schloss war am Freitagabend der erste Schauplatz der Siegener Lichtertour. Das in den Stadtfarben illuminierte Gebäude zog Fotografen und Schaulustige an.
8 Bilder

Siegener Lichtertour startet in Blau und Gelb/Orange
Die helle Freude am Unteren Schloss

kaio Siegen. In den Farben Blau und Gelb/Orange erstrahlte am Freitagabend die lange Fassade des imposanten Unteren Schlosses in Siegen. Passend: Das sind die Farben des Siegener Stadtwappens. Die inspirierten die Macher der Siegener Lichtertour beim Opening des „kleinen Bruders“ der „Nacht der 1000 Lichter“. Die ist seit vielen Jahren ein absolutes Highlight im Siegener Veranstaltungskalender und zog bisher tausende Besucher an. Pandemie-bedingt konnte sie aber zum wiederholten Male nicht...

  • Siegen
  • 27.08.21
KulturSZ
Stephanie Wiebusch, Jule Sammartino und Thomas Greiner sind Mitglieder der Gruppe 3/55 und von Beginn an mit dabei. Sammartino hatte zum kreativen Kunst-Re- und Upcycling auf den „Fliegenden Markt“ eingeladen.

Kreatives Austoben auf dem "Fliegenden Markt"
Jule Sammartino und das „Herz of Kunst“

pav Siegen. Kreide-, Bunt- und Wachsmalstifte, Acryl- und Wasserfarbe, Pappe, Papier, Klebeband und Klebefolie, alte Zeitungen und Zeitschriften, Korken, Stempelkissen und noch sehr viel mehr Material wurde den Kreativen am Donnerstagabend geboten. Jule Sammartino, die Künstlerin und Initiatorin dieser Aktion mit dem schönen Titel „Come to the Herz of Kunst“, sorgte für künstlerisches Austoben auf dem Platz am Unteren Schloss, quasi im Herzen von Siegen. Kreativ werden auf dem "Fliegenden...

  • Siegen
  • 13.08.21
LokalesSZ
Ein Bild aus vergangenen Zeiten: So eng und ausgelassen wird es bei „MittwochsIn“ am unteren Schlossplatz wohl nicht werden. Trotzdem soll ein Hauch von Unbeschwertheit beim ersten Open-Air-Festival nach Monaten wehen.

STADTLEBEN
Das Party-Pilot-Projekt

sabe Siegen. Für viele beginnt das Feiern mit einem Test. Oder dem Impfausweis. Dafür gibt es doppelt so viel Security-Personal. Mehr Sanitäranlagen, Abstände, Sitzgelegenheiten, die Corona-Auflagen sind nötig, geben aber auch ein Gefühl der Sicherheit. Ein Gefühl, um sich nach dem Lockdown lockermachen zu können, glaubt Jan Klappert. Für den 38-jährigen Eventmanager fühlt es sich kurz vor dem Start des beliebten Open-air-Festivals am Unteren Schlossplatz an wie ein Neuanfang. Für diesen Hauch...

  • Siegen
  • 20.07.21
Lokales
Jan Klappert freut sich schon auf die diesjährige Ausgabe von MittwochsIn. Auch wenn die in anderer Form stattfinden wird als in den vergangenen Jahren.

AUF EIN BIER mit...
Eventmanager Jan Klappert

sabe Siegen. Der Siegener Weihnachtsmarkt, „MittwochSIn“ am unteren Schloss, das „Bim Käs“ in Geisweid. Jan Klappert liebt es, in Siegen „was los zu machen“, er ist nicht nur Gastronom, sondern mit seinen „Krönchen Events“ auch Veranstaltungsorganisator aus Leidenschaft. Mit der Pandemie blieb ihm weder das Eine noch das Andere. Jetzt kommen mit den niedrigen Inzidenzen das erste Mal seit über einem Jahr wieder Menschen zum Feiern auf den Schlossplatz. Klappert und sein Team haben alles...

  • Siegen
  • 20.07.21
Kultur
EVE hat heute Abend frei - auch wenn die Coverband sicher lieber bei "Mittwochs in Siegen" gespielt hätte.

Open-Air-Konzertreihe beginnt wegen des Wetters erst nächste Woche
Start von "Mittwochs in Siegen" abgesagt

zel Siegen. Die Coverband EVE hätte an diesem Mittwoch die Open-Air-Veranstaltungsreihe "Mittwochs in Siegen" eröffnen sollen. Doch die Veranstalter von Klar Events haben sich aufgrund der Wetterprognose dazu entschlossen, die Veranstaltung auf dem Platz am Unteren Schloss abzusagen. Dies teilte eine Mitarbeiterin auf Anfrage mit. Der Auftakt zur Open-Air-Konzertreihe soll jetzt nächsten Mittwoch sein. Einlass ist ab 18 Uhr, die Musik spielt ab 19 Uhr. Angekündigt ist die Band 2rockYou. Ob das...

  • Siegen
  • 14.07.21
Lokales
Die beliebte Veranstaltungsreihe findet zwischen dem 10. Juli und dem 25. August auf dem Schlossplatz statt.

Neues Format: Saturday Nightfever
MittwochsIn findet wieder statt

sz Siegen. Zwischen dem 10. Juli und 25. August finden auf dem Schlossplatz des Unteren Schlosses in Siegen die beliebte Veranstaltungsreihe „MittwochSIn“ und das neue wöchentliche Format „Saturday Nightfever“ statt. Zu dem vielseitigen Bühnenprogramm werden bis zu 1000 Besucher auf dem Platz erwartet. Damit die Veranstaltungsreihe reibungslos ablaufen kann, ist die Straße Unteres Schloss ab Ecke Alte Poststraße mittwochs von 17 bis 23 Uhr und samstags von 13 bis 23 Uhr gesperrt. Darauf weist...

  • Siegen
  • 06.07.21
Lokales
Die geplante Demo des Bündnisses „Siegen gegen Rechts“ zur Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkrieges und als Zeichen gegen die rechtsextremistische Kleinstpartei „Der Dritte Weg“ wurde vom Verwaltungsgericht Arnsberg untersagt.

Demo wegen Bedenken bezüglich des Corona-Infektionsrisikos untersagt
"Siegen gegen Rechts" nimmt Verbot nicht hin

sz Siegen. Die geplante Demo des Bündnisses „Siegen gegen Rechts“ zur Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkrieges und als Zeichen gegen die rechtsextremistische Kleinstpartei „Der Dritte Weg“ wurde vom Verwaltungsgericht Arnsberg untersagt. Das teilt das Bündnis in einer Pressenotiz mit. Grund seien Bedenken bezüglich des Corona-Infektionsrisikos. Nun zieht das Bündnis in der Sache vor das Oberverwaltungsgericht. „Siegen gegen Rechts“ möchte eine Untersagung der Demonstration nicht...

  • Siegen
  • 06.05.21
LokalesSZ
Parken auf dem schicken Platz am Unteren Schloss? Das war vor Jahrzehnten gang und gäbe, ist aber nun verboten. Eigentlich. Denn wenn der Kreis seine Ausschusssitzungen im Friedrich-Schadeberg-Hörsaal abhält, stellen die Ausschussmitglieder ihre Autos unverdrossen vor der Tür ab. Die offene Schranke lädt dazu ein.

Manche Autos dürfen vorfahren
Schlossplatz als Parkplatz?

ihm Siegen. Die Zeiten, als die Karstadtkunden wie selbstverständlich mit ihren Autos auf den Platz am Unteren Schloss einbogen, um dort zu parken, sind seit vielen Jahren vorbei. Der Schlossplatz wurde saniert, lange bevor die Universität daran dachte, in die Stadt zu ziehen. Das Land förderte die Herrichtung des Platzes mit Millionen – die Bedingung aber war: kein Parkplatz mehr! Auch deshalb wurde seinerzeit das Karstadt-Parkhaus gebaut. Daran erinnern sich offenbar nur noch wenige. Anders...

  • Siegen
  • 14.03.21
LokalesSZ
Das neue Hörsaalzentrum der Uni Siegen am Karstadt-Gebäude überzeugt mit toller Technik und anspruchsvollem Ambiente.
4 Bilder

20 Millionen Euro für moderne Technik und edles Ambiente
Karstadt: Uni ist angekommen

mir Siegen. Auf Studierende und Professoren am Unteren Schloss wartet ein traumhaftes Ambiente, der neue Uni-Trakt auf und am Karstadt-Kaufhaus lässt keinen Wunsch offen. 20 Millionen Euro hat die Universität in Lernen und Lehren unter Luxus-Bedingungen gesteckt. Stolz stellte Uni-Kanzler Ulf Richter das Hörsaalzentrum am Freitagnachmittag vor: „Ich bin ein bisschen verliebt in dieses Zentrum.“ Recht hat er. Einmalig ist das Projekt auf jeden Fall, in ganz Europa haben sich Richter und sein...

  • Siegen
  • 30.10.20
Lokales
Siegens Bürgermeister Steffen Mues (l.) machte sich ein Bild vom Fortgang der Sanierung in der Fürstengruft. Bauleiter Stefan Schönstein erläuterte die Putzarbeiten an den Gewölbeflächen.

Unteres Schloss in Siegen
Fürstengruft wird renoviert

gmz Siegen. Die Fürstengruft im Unteren Schloss Siegen wird renoviert. Das berichtete Stefan Schönstein von der technischen Gebäudewirtschaft der Stadt Siegen während der jüngsten Sitzung des Kulturausschusses. Zunächst werde die nicht denkmalgerechte Dispersionsfarbe im Innenraum entfernt, die schadhaften Stellen im Putz ausgebessert und neue Beleuchtungen installiert, die Hauptraum und Nischen besser ausleuchten. Zwei bis drei Monate würden die Arbeiten wohl dauern, so Schönstein. Astrid...

  • Siegen
  • 14.09.20
Lokales
Mauersegler sollen bald auch wieder über dem Unteren Schloss am Himmel kreisen.

Am Unteren Schloss in Siegen
Brutplätze für Mauersegler

sz Siegen. An der Fassade des Unteren Schlosses wurden zehn neue Brutplätze für Mauersegler geschaffen. Sie befinden sich hinter den Verkleidungsbrettern unterhalb der Traufe des Dachs. Um den Vögeln einen Zugang zu den dahinter befindlichen Hohlräumen zu schaffen, wurden die Bretter an der Nord- und Westseite des Gebäudes mit länglich-ovalen Einfluglöchern versehen. Die Rückseite der Brutplätze wurde durch Holzplatten vom restlichen Dachstuhlbereich abgetrennt. „Von außen betrachtet fallen die...

  • Siegen
  • 03.09.20
LokalesSZ
Gibt es in Siegen in diesem Jahr einen Weihnachtsmarkt? Wie könnt dieser unter Corona-Bedingungen ablaufen?

Weihnachtsmarkt in Siegen
Entscheidung naht

kalle Siegen. Die Entscheidung, ob es in Siegen in diesem Jahr Weihnachtsmärke geben wird, ist aktuell noch nicht getroffen. Wie Thiemo Brinkmann, Vorstandsmitglied der ISG Siegen Oberstadt, gestern erläuterte, sei man aktuell noch dabei, zu prüfen, ob die Vorgaben der Stadt und des Kreises umzusetzen sind. Brinkmann: „Es werden in der kommenden Woche weitere Gespräche geführt. Erst danach werden wir wissen, ob der Weihnachtsmarkt in der Fißmeranlage eröffnet werden wird. Zurzeit sind alle...

  • Siegen
  • 29.08.20
KulturSZ
Auf Instagram stellt das Museum für Gegenwartskunst seine Ausstellung „Unsere Gegenwart“ vor.

Museen in Siegen: Wie geht es weiter?
„Kultur ist ein Grundbedürfnis“

gmz Siegen. Langsam gibt es erste Schritte zurück in die Normalität nach dem durch das Coronavirus verursachten Stillstand des öffentlichen Lebens. In Berlin wurde am Dienstag beschlossen, dass zum Beispiel die Museen der Museumsinsel ab Anfang Mai wieder öffnen können (wir berichteten), natürlich unter Beachtung der Hygienevorgaben und unter Wahrung der vorgeschriebenen Sicherheitsabstände. Wie sieht es mit den Museen in der Region aus? Die SZ-Kulturredaktion fragte nach. Thomas Thiel, Leiter...

  • Siegen
  • 22.04.20
Sport

Fußball-Europameisterschaft 2020
Public Viewing in Siegen - Interesse bekundet

geo Siegen.  Fußballfans sollen während der Europameisterschaft im Sommer wieder draußen bis in den späten Abend gemeinsam die Spiele genießen dürfen. Die Bundesregierung hat dazu am Mittwoch wie vor den anderen großen Turnieren eine Lockerung der Lärmschutzregeln beschlossen, um Public Viewing zu ermöglichen. Übertragungen der EM-Spiele auf Großleinwänden im Freien können damit während des Turniers auch nach 22 Uhr erlaubt werden. Über den Einzelfall entscheiden aber immer die Städte und...

  • Siegen
  • 20.02.20
LokalesSZ
Eingepackt zwischen den starken Mauern des Unteren Schlosses, der Universitätsbibliothek (r.) und der neuen Außenfassade des Karstadt-Gebäudes in Siegen hat sich der Weihnachtsmarkt einen festen Platz erobert. Die Krönchenstadt präsentiert sich dort von ihrer besten Seite.
2 Bilder

Weihnachtsmarkt Siegen
Ein Fazit kurz vor Ende der Saison

sos Siegen. Eine tolle Atmosphäre und nette Menschen, darin sind sich wohl alle einig. Der Siegener Weihnachtsmarkt hat am Ende laut Veranstalter rund 150 000 Menschen ans Untere Schloss gezogen. An 74 Ständen werden noch bis Montag Essen, Trinken, Mützen, Schals, Deko und Handwerkskunst verkauft. Unterm Strich zeigen sich sowohl Händler als auch Besucher gegen Ende der Saison zufrieden. Essen und Trinken geht immerWenig überraschend sind es die Ess- und Trinkstände, die sich über besonders...

  • Siegen
  • 20.12.19
LokalesSZ
Die neue Fassade aus Glas und Beton.

Top oder Flop?
Das ist die neue Fassade am Karstadt-Gebäude

kalle Siegen.   Es war über lange Monate ein großes Thema in der Stadt. Wie soll nach dem Umbau des Karstadthauses die neue Fassade aussehen? Die einen wollten es futuristisch, die anderen eher an die Schloßfassade angepasst. Jetzt kann man das Ergebnis sehen.  Viel Glas, freie Sicht vom neuen Foyer auf den Platz des Unteren Schlosses in Siegen: In den vergangenen Tagen wurde die Außenfassade der künftigen Räumlichkeiten der Universität Siegen mit Betonfertigteilen verkleidet. Hier entsteht ein...

  • Siegen
  • 21.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.