Urlaub

Beiträge zum Thema Urlaub

Lokales
Vor dem Schmuddelwetter in Deutschland in andere Gefilde zu fliehen, war zuletzt oft nicht möglich. Doch nun öffnen beliebte Reiseziele außerhalb Europas wieder ihre Grenzen, darunter Thailand und die USA.

Reiseziele öffnen die Grenzen
In welche Länder wir jetzt wieder reisen können

RND Siegen/Olpe/Betzdorf/Berlin. Die Deutschen haben Fernweh – auch viele Menschen aus Siegerland, Wittgenstein oder den Kreisen Olpe und Altenkirchen sehnen sich nach Sonne und Wärme und wollen dem dunklen Spätherbst in Deutschland entfliehen. Lange war das kaum oder nur schwer möglich: Viele Länder hielten ihre Grenzen für Touristinnen und Touristen geschlossen oder sorgten durch strenge Quarantäneregeln dafür, dass ein Urlaub im höchsten Maße unattraktiv war. Inzwischen aber öffnen sich...

  • Siegen
  • 01.11.21
Lokales
SZ-Redakteurin Anja Bieler-Barth.

BIS AUF WEITERES
Abgefahren

Reisen erweitert den Horizont und ermöglicht den Blick über den eigenen Tellerrand. Und doch reichen die identitätsstiftenden Wurzeln weit. Bis an die Westküste Irlands, wo wir jüngst herrliche Tage „in the middle of nowhere“, in relativer Einsamkeit und doch mittendrin im irischen Alltag, erleben durften. Immer wieder aber holte uns die Heimat gedanklich ein. „Stell dir das mal bei uns in Deutschland vor“: Mit diesen Worten entspann sich mehr als ein Gespräch. Meist saßen wir dann im Auto,...

  • Siegen
  • 11.10.21
LokalesSZ
Durch den gestiegenen Beratungsbedarf und die vielen Fragezeichen während der Corona-Pandemie haben Reisebüros gegenüber Online-Anbietern gepunktet.

Persönliche Beratung punktet
Reisebüros haben Vorteil gegenüber Online-Anbietern

juka Siegen. So viele Fragezeichen wie seit Beginn der Corona-Pandemie hatten Urlauber wohl noch nie im Kopf. Welche Regeln gelten vor Ort? Was benötige ich zur Einreise? Muss ich nach der Rückkehr in Quarantäne? Was muss ich beachten, wenn ich eine Reise stornieren möchte? Der Beratungsaufwand ist eindeutig gestiegen. Für Kunden und Reisebüros. „Buchungen, die man sonst zweimal anpackt, gehen jetzt auch ab und zu fünf- bis siebenmal durch unsere Hände“, berichtet Cornelia Fries von Connys...

  • Siegen
  • 28.09.21
Lokales
In Österreich steigen die Corona-Infektionszahlen wieder an.
Um eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden, treten am 15. September verschärfte Regeln in Kraft.

Was Reisende beachten müssen
Österreich verschärft Regeln für Ungeimpfte

sz Siegen/Wien. Österreich steht derzeit am Anfang der nächsten Corona-Welle: Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 117,7 (Stand: 8. September), und die Impfkampagne stockt bei knapp 60 Prozent. Um einen langen und zähen Lockdown wie im vergangenen Herbst zu verhindern, hat die österreichische Regierung nun eine Verschärfung der Corona-Regeln beschlossen. Die Maßnahmen treffen vor allem Ungeimpfte. Konkret soll es drei Stufen geben, die sich an der Auslastung der Intensivstationen orientieren....

  • Siegen
  • 08.09.21
Lokales
Deutschland hat für mehrere Länder auf der Welt eine Reisewarnung ausgesprochen. Umgekehrt erklären aber auch einige Staaten Deutschland zum Risikogebiet – weil hierzulande die Infektionszahlen steigen.

Konsequenzen für Reisende
Deutschland ist Corona-Risikogebiet

sz Siegen/Berlin. Wegen steigender Infektionszahlen haben einige Länder Deutschland zum Risikogebiet erklärt – das hat Konsequenzen für Reisende. Vor einigen Wochen sah es in puncto Sieben-Tage-Inzidenz noch gut aus, sie lag bis im Juni teils deutlich unter zehn. Doch mit den Sommerferien änderte sich die Lage, die Infektionen nehmen landesweit konstant zu. Und das hat auch Konsequenzen für Urlaubsreisen. Denn so wie die deutsche Bundesregierung andere Länder in Europa und der Welt als...

  • Siegen
  • 06.09.21
LokalesSZ
Auch die griechische Insel Kreta – hier der alte Hafen von Chania – ist nun als Hochrisikogebiet eingestuft.
2 Bilder

Ohne Spritze keine Sonne in den Herbstferien?
Besonders ungeimpfte Urlauber und Familien stehen vor Schwierigkeiten

juka Siegen/Olpe/Kirchen. Besonders die griechischen Inseln waren es, die sich während der Corona-Pandemie als Reiseziele bewährt haben. Doch nun hat sich die Situation geändert, die Bundesregierung hat Kreta, Rhodos, Kos und weitere Inseln als Hochrisikogebiet eingestuft. Die seit dem vergangenen Dienstag geltende Regelung trifft besonders ungeimpfte Urlaubswillige hart. Mindestens fünf Tage Quarantäne müssten Nichtgeimpfte oder genesene Reisende in der Folge für ein Weilchen Sonne in Kauf...

  • Siegen
  • 26.08.21
LokalesSZ
Klappt Erholung dort, wo wir wohnen und seit Corona auch oft arbeiten?
2 Bilder

Warum der Ort für Erholung nicht entscheidend ist
Urlaub auf Balkonien

gro Siegen. Der letzte Arbeitstag ist geschafft und der Urlaub steht vor der Tür. Doch die Freude ist bei Familie Weber in diesem Jahr gedämpft – denn der langersehnte Urlaub musste storniert werden. „Wie soll man sich da erholen?“, fragt Tochter Marina. Wie viele andere Menschen hat die Familie in den vergangenen Monaten viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen müssen. Das Zuhause wurde zwischenzeitlich zum Büro, Klassenzimmer, Kita, Fitnessstudio und Restaurant. Klar, dass die...

  • Siegen
  • 25.08.21
Lokales
Für Reisende in der Türkei gelten ab Dienstag schärfere Reiseauflagen. Auch die USA und Israel wurden hochgestuft.

Neue Liste des RKI
Türkei, USA und Israel werden Corona-Hochrisikogebiete

sz Siegen/Berlin. Trotz einer hohen Sieben-Tage-Inzidenz von weit über 100 stand die Türkei wochenlang nicht auf der Risikogebietsliste – das ändert sich nun. Die Bundesregierung stuft das beliebte Urlaubsziel als Hochrisikogebiet ein. Auch Israel und die USA wurden hochgestuft. Das geht aus der vom Robert Koch-Institut aktualisierten Liste für Risikogebiete am Freitag hervor. Wirksam ist die Hochstufung für Israel und die USA am Sonntag,15. August. Die Türkei gilt erst ab Dienstag, 17. August...

  • Siegen
  • 13.08.21
Lokales
SZ-Redakteur Schäfer.

BIS AUF WEITERES
Der reinste Wucher

Immer wieder fasziniert es mich. Da hat man sich mal für zwei Wochen aus dem Staub gemacht, um den Sommer in mehr oder (zur Corona-Zeit eher) weniger entfernten Gefilden zu genießen – und schon erwartet den Urlaubsheimkehrer ein völlig neues Bild von seinem Zuhause. Die Natur hat die Regie übernommen, Rasen, Hecken, Bäume und Unkraut haben alles gegeben und sich ungehindert ausgebreitet. Die Schlangensichtung in meinem Garten, von der ich mich per Videobeweis während meiner Aushäusigkeit...

  • Siegen
  • 06.08.21
LokalesSZ
Anja (links) und Jens Wüstenhöfer feiern zusammen mit ihrer Tochter Shanice ihre Silberhochzeit auf Mallorca. Hier hat sich das Paar vor rund 26 Jahren kennen und lieben gelernt.
4 Bilder

Viele wollen Urlaub wieder stornieren
Fernweh ist groß, Bedenken sind größer

gro Siegen/Palma de Mallorca. Familie Wüstenhöfer aus Siegen lässt es sich gut gehen: Sie verbringen den Tag am Strand. Mit weißem Sand zwischen den Zehen, dem Rauschen der Wellen in den Ohren und wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut. Bei diesem Anblick könnte man neidisch werden. Denn wer träumt nicht von einem schönen Tag am Meer? Gerade jetzt, nach mehr als einem Jahr mit dem Coronavirus, sehnen sich viele nach einer Auszeit – auch die Menschen in Siegen und Umgebung. Denn das Wetter zeigte...

  • Siegen
  • 26.07.21
LokalesSZ
Ausgerechnet jetzt in der Urlaubszeit: Wegen einer Sicherheitslücke hatte der Apothekerverband die Ausstellung der digitalen Impfpässe gestoppt. Dies verärgerte Apotheker und Kunden gleichermaßen. Vor allem die Kunden, die jetzt in Urlaub fahren wollen.
3 Bilder

Ausstellungs-Stopp in der Urlaubszeit
Dilemma um den Digi-Pass

gro Siegen. „Es tut uns wirklich sehr leid, aber wir können zurzeit keinen digitalen Impfpass ausstellen“ – so oder so ähnlich müssen die Apotheker ihre Kunden seit Tagen vertrösten. Mitten in der Urlaubszeit müssen viele Reiselustige in der Region unverrichteter Dinge wieder nach Hause – ohne digitales Impfzertifikat. Wegen einer Sicherheitslücke hatte der Apothekerverband die Ausstellung der digitalen Impfpässe gestoppt. Zur Erläuterung: Dem „Handelsblatt“ war es demnach gelungen, „mithilfe...

  • Siegen
  • 26.07.21
Lokales
Tim Nockemann kann sich nicht beklagen. Er hat in seinem Hotel zurzeit nur noch wenige Zimmer frei. Dies hat der Hotelier und Konditormeister vor allem den vielen Businessgästen zu verdanken.

Einige Übernachtungsgäste kehren endlich zurück
Urlauber in Hotels noch immer selten

gro Siegen. Nach monatelangem Stillstand kehrt das Leben auch in Siegen und Umgebung Stück für Stück zurück. Die vor wenigen Wochen noch wie leergefegte Stadt blüht von Woche zu Woche auf. Kaum ist die Sonne am Siegener Himmel zu sehen, füllen sich die Straßen. Überall tummeln sich gut gelaunte Menschen in Biergärten, Cafés, Freibädern und Läden. Aber wie sieht es in der heimischen Hotellerie aus? Kommen schon wieder Gäste und Urlauber in unsere Region? Die SZ hat sich bei einigen Betreibern...

  • Siegen
  • 25.07.21
Lokales
Mitten in der Urlaubssaison will die Bundesregierung Medienberichten zufolge ganz Spanien als Risikogebiet und Zypern sogar als Hochinzidenzgebiet einstufen.

Medienberichte
Regierung stuft ganz Spanien als Risikogebiet ein

sz Siegen/Berlin. In Spanien steigen die Corona-Zahlen wieder rasant an. Medienberichten zufolge will die Bundesregierung deshalb bereits am Freitag das gesamte Land als Risikogebiet einstufen. Zypern soll zudem zum Hochinzidenzgebiet erklärt und damit eine Quarantänepflicht für Reiserückkehrer eingeführt werden. Wird Spanien hochgestuft, gilt eine Quarantänepflicht für Reiserückkehrer. Durch ein negatives Testergebnis, einen Impf- oder Genesenenausweis kann diese jedoch umgangen werden. In...

  • Siegen
  • 08.07.21
Lokales
Um Infektionen möglichst rasch zu erkennen, sollten Reiserückkehrer immer einen Corona-Schnelltest machen lassen.

Drei positive Fälle in Olpe
Corona-Regeln auch im Urlaub beachten

sz Olpe. Nachdem in den vergangenen Tagen keine Corona-Neuinfektionen im Kreis Olpe bekannt wurden, sind dem Gesundheitsamt am Dienstag gleich drei positive Fälle gemeldet worden. Es handelt sich u. a. um zwei Abiturientinnen des diesjährigen Abschlussjahrgangs. Eine Abiturientin war aus einem Kurzurlaub zurückgekehrt und hatte nach dem Urlaub Kontakt zu der anderen Abiturientin. Bei ihnen sowie einer weiteren Person wurde die Delta-Variante nachgewiesen. Im Hinblick auf die Sorge vor einer...

  • Kreis Olpe
  • 07.07.21
Lokales
SZ-Redakteur Michael Roth.

BIS AUF WEITERES
Portugal meiden

Alle reden sie von der Welle, der einzigartigen. Vor vielen Jahren schon kam die perfekte Welle über uns, ein rockiges Stück der Band „Juli“ aus dem nahen Gießen. Ein Ohrwurm, jedenfalls damals in den Nuller-Jahren. Dank Corona steht die Welle nur noch im tristen Matsch von Krankenzahlen, Inzidenzen und anderen Horrorszenarien. Haben wir nun zwei oder drei C-Wellen hinter uns? Oder war der Mega-Lockdown unterteilt in mehrere Monster-Wellen? Wenn man den PR-Strategen der Reisebranche glauben...

  • Siegen
  • 05.07.21
LokalesSZ
Die portugiesische Algarve ist eigentlich ein Touristenmagnet. Seitdem das RKI Portugal aber als Virus-Variantengebiet eingestuft hat, sehen viele Urlauber von diesem Reiseziel ab.

Corona-Pandemie: Ungewissheit in den Reisebüros
Delta trübt die Urlaubsfreude

nja Siegen/Kreuztal. Die Ferien stehen vor der Tür, das Fernweh zwickt: Ein Tapetenwechsel ist für viele Menschen im zweiten Sommer der Corona-Pandemie das A(lpha) und O(mega). Wirbelt das Delta nun die Pläne durcheinander? Das Robert-Koch-Institut (RKI) geht mittlerweile davon aus, dass jede zweite Ansteckung in dieser Woche auf die ansteckendere Delta-Variante des Virus zurückgehen wird. Gleichzeitig warnt die Kassenärztliche Vereinigung auf Bundesebene vor Panikmache: Geimpfte seien...

  • Siegen
  • 01.07.21
LokalesSZ
Der ADAC rechnet zum Ferienstart in NRW mit zahlreichen Staus von denen insbesondere auch die A45 betroffen ist.

ADAC rechnet mit langen Wartezeiten auf der A45
Viele Staus zum Ferienstart

juka Siegen/Olpe/Betzdorf. „Wir müssen uns auf zahlreiche Staus einstellen“, prognostiziert Prof. Dr. Roman Suthold, Verkehrsexperte des ADAC in NRW, mit Blick auf den Ferienstart in Nordrhein-Westfalen klar. „Urlaub in Deutschland oder den Nachbarländern steht gerade bei Familien an erster Stelle. Für die Anreise bevorzugt eine große Mehrheit das Auto“, erklärt der Experte. Ein Chaos wie in den Jahren vor der Corona-Pandemie erwartet der Automobilclub allerdings nicht. Die höchste Staugefahr...

  • Siegen
  • 30.06.21
LokalesSZ
Vielen macht der Impftermin einen Strich durch die Urlaubsplanung. Eine Verschiebung ist in den meisten Fällen nicht oder nur schwer möglich.
2 Bilder

Impftermine werden wegen Urlaub verschoben
Strand statt Spritze

gro Siegen. Die Inzidenzen sind so niedrig wie lange nicht mehr und die Sommerferien stehen vor der Tür. Das Fernweh und der Wunsch nach Sonne, Palmen und Cocktails sind bei den meisten groß. Der Plan: Endlich wieder Sand zwischen den Füßen spüren und sich eine Auszeit vom stressigen Alltag nehmen. Nicht verwunderlich also, dass es bei vielen heißt: „Ab in den Urlaub“. Wäre da nicht der Impftermin, denn dieser macht vielen einen Strich durch die Urlaubsplanung. Infolgedessen laufen jetzt die...

  • Siegen
  • 25.06.21
Lokales
Ist der Reisepass noch gültig? Aktuell verzeichnen Bürgerämter eine vermehrte Nachfrage nach Terminen zur Ausstellung neuer Dokumente.

Bürgerbüros in der Region
Großer Andrang auf neue Reisepässe und Personalausweise

ap Siegen/Bad Berleburg. Endlich mal wieder in den Urlaub fahren – am besten ganz weit weg. Die Reiselust und die weltweit sinkenden Inzidenzwerte treiben derweil viele Menschen in die Siegener Reisebüros (die SZ berichtete). Doch für viele Wunschziele benötigt man nicht nur einen gültigen Personalausweis, sondern auch einen Reisepass. Und weil viele Urlaubshungrige gerade ganz kurzfristig eine Reise planen, haben die hiesigen Bürgerämter allerhand zu tun. Viele beantragen kurz vor dem Urlaub...

  • Siegen
  • 13.06.21
Lokales
SZ-Redakteur Michael Roth.

BIS AUF WEITERES
Sardinenbüchse

Lieblingsorte sind was Schönes, leider stehen sie aber stets in einer besonderen Gefahr, weil mit jedem neuen Besuch hängt die Latte der Erwartungen ein Stück höher. Letzten September am Strand, diese herrliche Stille mit einem Hauch von Karibik-Feeling. Unübertroffen. Jetzt das Wiedersehen nach sieben harten Lockdown-Monaten. Im Fährhafen beinahe panisches Geschiebe mit Maske an der Kofferstation, und den vorgeschriebenen Negativ-Test will der genervte Schaltermitarbeiter beim Kartenkauf erst...

  • Siegen
  • 11.06.21
Lokales
SZ-Redakteur Thorsten Stahl.

BIS AUF WEITERES
Ich will

Heute vergessen wir mal für einen kurzen Augenblick die gute Kinderstube und alle mahnenden Worte: Ich möchte nicht, nein, ich will … Ich will endlich wieder was anderes als tote Fichten vor einem bleigrauen Himmel sehen. Ich will wieder verständnislose Blicke der Nachbarn ernten, wenn die Karre mit Dachbox, drei Surfboards und drei Fahrrädern beladen wird. Ich will wieder im Ring um Antwerpen im Stau stehen und mich selbst verfluchen, warum ich nicht über Eindhoven gefahren bin (geht umgekehrt...

  • Betzdorf
  • 31.05.21
LokalesSZ
Überraschung bei der Deutschen Bahn: Ab Donnerstag, 13. Mai, sind zusätzliche Fernreisen in beliebte Urlaubsgebiete buchbar, die so noch nicht oder lange nicht mehr im Angebot waren.

Begrenztes Angebot der Deutschen Bahn
Intercity fährt von Siegen direkt an die Nordsee

mir Siegen. Der Deutschen Bahn AG ist ein Überraschungscoup gelungen: Ab Donnerstag, 13. Mai, sind zusätzliche Fernreisen in beliebte Urlaubsgebiete buchbar, die so noch nicht oder lange nicht mehr im Angebot waren. Welche Fahrten genau angeboten werden und warum es sich lediglich um ein begrenztes Angebot handelt, lesen Sie hier.  Für alle Sieger- und Sauerländer Freunde der Nordsee heißt das: Am Sonntag, 3. Juli, fährt erstmals ein IC von Frankfurt direkt über Siegen (Abfahrt: 11.36 Uhr) ohne...

  • Siegen
  • 12.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.