Urlaubsreisen

Beiträge zum Thema Urlaubsreisen

Lokales
SZ-Redakteurin Julia Wildemann.

STADTGEFLÜSTER
Fernweh lässt grüßen!

Als ich diese Zeilen tippe, zeigt sich der Himmel über Siegen von seiner grausten Seite. Dicke Tropfen perlen an der Fensterscheibe ab, ein nass-kalter Nachmittag Mitte März. Beim Blick aus dem Fenster ist die Versuchung groß, der Tristesse zu entfliehen. Von welchem deutschen Flughafen die Flüge nach Hawaii wohl am günstigsten sind? Durchschnittlich 8,3 Stunden scheint auf Hawaii pro Tag die Sonne. Lichtschutzfaktor 50 ist also ein Muss! In Gedanken sind die Koffer bereits gepackt, die...

  • Siegen
  • 16.03.22
LokalesSZ
Urlauber müssen sich auf teurere Reisen einstellen.
2 Bilder

Flug, Leihwagen, Hotel
Darum wird der Urlaub teurer - und so kann man sparen

Die Lufthansa kündigt steigende Ticketpreise an, Mietwagen werden knapp, Pauschalreisen deutlich teurer. Warum das so ist – und wie man sparen kann. ap Olpe/Weidenau. Pünktlich zu den Osterferien werden die Reisebeschränkungen gelockert – doch Urlauber müssen sich in diesem Jahr auf deutlich höhere Preise einstellen. Die Lufthansa kündigt schon jetzt steigende Ticketpreise an, auch Mietwagen werden knapp und vor allem teuer, und selbst ein Ferienhaus in Deutschland ist kein Garant mehr für...

  • Siegen
  • 09.03.22
LokalesSZ
Martin Tascioglu, Inhaber der Reise-Galerie im Siegener Kirchweg, freut sich über die erhöhte Nachfrage. Besonders Mallorca, die Party-Insel der Deutschen, ist derzeit ein sehr beliebtes Urlaubsziel.

Die Reiselust nimmt wieder zu
Mallorca macht sich locker

Der ein oder andere Koffer ist gepackt. Gleichzeitig steigt in den heimischen Reisebüros die Nachfrage an. Schuld daran ist vor allem die beliebteste Urlaubsinsel Deutschlands –  denn Mallorca lockert die Corona-Regeln. Weg mit der Maskenpflicht, Schluss mit 3G. gro Siegen. "Die Leute haben wieder Lust auf Sonne, Strand und Cocktails. Für viele ist Mallorca daher das perfekte Reiseziel", weiß Martin Tascioglu, Inhaber der Reise-Galerie im Siegener Kirchweg. Partyurlaub auf Mallorca? Was vor...

  • Siegen
  • 16.02.22
Lokales
SZ-Redakteurin Anja Bieler-Barth.

BIS AUF WEITERES
Abgefahren

Reisen erweitert den Horizont und ermöglicht den Blick über den eigenen Tellerrand. Und doch reichen die identitätsstiftenden Wurzeln weit. Bis an die Westküste Irlands, wo wir jüngst herrliche Tage „in the middle of nowhere“, in relativer Einsamkeit und doch mittendrin im irischen Alltag, erleben durften. Immer wieder aber holte uns die Heimat gedanklich ein. „Stell dir das mal bei uns in Deutschland vor“: Mit diesen Worten entspann sich mehr als ein Gespräch. Meist saßen wir dann im Auto,...

  • Siegen
  • 11.10.21
Lokales
In Österreich steigen die Corona-Infektionszahlen wieder an.
Um eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden, treten am 15. September verschärfte Regeln in Kraft.

Was Reisende beachten müssen
Österreich verschärft Regeln für Ungeimpfte

sz Siegen/Wien. Österreich steht derzeit am Anfang der nächsten Corona-Welle: Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 117,7 (Stand: 8. September), und die Impfkampagne stockt bei knapp 60 Prozent. Um einen langen und zähen Lockdown wie im vergangenen Herbst zu verhindern, hat die österreichische Regierung nun eine Verschärfung der Corona-Regeln beschlossen. Die Maßnahmen treffen vor allem Ungeimpfte. Konkret soll es drei Stufen geben, die sich an der Auslastung der Intensivstationen orientieren....

  • Siegen
  • 08.09.21
Lokales
Deutschland hat für mehrere Länder auf der Welt eine Reisewarnung ausgesprochen. Umgekehrt erklären aber auch einige Staaten Deutschland zum Risikogebiet – weil hierzulande die Infektionszahlen steigen.

Konsequenzen für Reisende
Deutschland ist Corona-Risikogebiet

sz Siegen/Berlin. Wegen steigender Infektionszahlen haben einige Länder Deutschland zum Risikogebiet erklärt – das hat Konsequenzen für Reisende. Vor einigen Wochen sah es in puncto Sieben-Tage-Inzidenz noch gut aus, sie lag bis im Juni teils deutlich unter zehn. Doch mit den Sommerferien änderte sich die Lage, die Infektionen nehmen landesweit konstant zu. Und das hat auch Konsequenzen für Urlaubsreisen. Denn so wie die deutsche Bundesregierung andere Länder in Europa und der Welt als...

  • Siegen
  • 06.09.21
LokalesSZ
Auch die griechische Insel Kreta – hier der alte Hafen von Chania – ist nun als Hochrisikogebiet eingestuft.
2 Bilder

Ohne Spritze keine Sonne in den Herbstferien?
Besonders ungeimpfte Urlauber und Familien stehen vor Schwierigkeiten

juka Siegen/Olpe/Kirchen. Besonders die griechischen Inseln waren es, die sich während der Corona-Pandemie als Reiseziele bewährt haben. Doch nun hat sich die Situation geändert, die Bundesregierung hat Kreta, Rhodos, Kos und weitere Inseln als Hochrisikogebiet eingestuft. Die seit dem vergangenen Dienstag geltende Regelung trifft besonders ungeimpfte Urlaubswillige hart. Mindestens fünf Tage Quarantäne müssten Nichtgeimpfte oder genesene Reisende in der Folge für ein Weilchen Sonne in Kauf...

  • Siegen
  • 26.08.21
Lokales
Für Reisende in der Türkei gelten ab Dienstag schärfere Reiseauflagen. Auch die USA und Israel wurden hochgestuft.

Neue Liste des RKI
Türkei, USA und Israel werden Corona-Hochrisikogebiete

sz Siegen/Berlin. Trotz einer hohen Sieben-Tage-Inzidenz von weit über 100 stand die Türkei wochenlang nicht auf der Risikogebietsliste – das ändert sich nun. Die Bundesregierung stuft das beliebte Urlaubsziel als Hochrisikogebiet ein. Auch Israel und die USA wurden hochgestuft. Das geht aus der vom Robert Koch-Institut aktualisierten Liste für Risikogebiete am Freitag hervor. Wirksam ist die Hochstufung für Israel und die USA am Sonntag,15. August. Die Türkei gilt erst ab Dienstag, 17. August...

  • Siegen
  • 13.08.21
Lokales
Mitten in der Urlaubssaison will die Bundesregierung Medienberichten zufolge ganz Spanien als Risikogebiet und Zypern sogar als Hochinzidenzgebiet einstufen.

Medienberichte
Regierung stuft ganz Spanien als Risikogebiet ein

sz Siegen/Berlin. In Spanien steigen die Corona-Zahlen wieder rasant an. Medienberichten zufolge will die Bundesregierung deshalb bereits am Freitag das gesamte Land als Risikogebiet einstufen. Zypern soll zudem zum Hochinzidenzgebiet erklärt und damit eine Quarantänepflicht für Reiserückkehrer eingeführt werden. Wird Spanien hochgestuft, gilt eine Quarantänepflicht für Reiserückkehrer. Durch ein negatives Testergebnis, einen Impf- oder Genesenenausweis kann diese jedoch umgangen werden. In...

  • Siegen
  • 08.07.21
Lokales
SZ-Redakteur Michael Roth.

BIS AUF WEITERES
Portugal meiden

Alle reden sie von der Welle, der einzigartigen. Vor vielen Jahren schon kam die perfekte Welle über uns, ein rockiges Stück der Band „Juli“ aus dem nahen Gießen. Ein Ohrwurm, jedenfalls damals in den Nuller-Jahren. Dank Corona steht die Welle nur noch im tristen Matsch von Krankenzahlen, Inzidenzen und anderen Horrorszenarien. Haben wir nun zwei oder drei C-Wellen hinter uns? Oder war der Mega-Lockdown unterteilt in mehrere Monster-Wellen? Wenn man den PR-Strategen der Reisebranche glauben...

  • Siegen
  • 05.07.21
LokalesSZ
Der ADAC rechnet zum Ferienstart in NRW mit zahlreichen Staus von denen insbesondere auch die A45 betroffen ist.

ADAC rechnet mit langen Wartezeiten auf der A45
Viele Staus zum Ferienstart

juka Siegen/Olpe/Betzdorf. „Wir müssen uns auf zahlreiche Staus einstellen“, prognostiziert Prof. Dr. Roman Suthold, Verkehrsexperte des ADAC in NRW, mit Blick auf den Ferienstart in Nordrhein-Westfalen klar. „Urlaub in Deutschland oder den Nachbarländern steht gerade bei Familien an erster Stelle. Für die Anreise bevorzugt eine große Mehrheit das Auto“, erklärt der Experte. Ein Chaos wie in den Jahren vor der Corona-Pandemie erwartet der Automobilclub allerdings nicht. Die höchste Staugefahr...

  • Siegen
  • 30.06.21
Lokales
Ist der Reisepass noch gültig? Aktuell verzeichnen Bürgerämter eine vermehrte Nachfrage nach Terminen zur Ausstellung neuer Dokumente.

Bürgerbüros in der Region
Großer Andrang auf neue Reisepässe und Personalausweise

ap Siegen/Bad Berleburg. Endlich mal wieder in den Urlaub fahren – am besten ganz weit weg. Die Reiselust und die weltweit sinkenden Inzidenzwerte treiben derweil viele Menschen in die Siegener Reisebüros (die SZ berichtete). Doch für viele Wunschziele benötigt man nicht nur einen gültigen Personalausweis, sondern auch einen Reisepass. Und weil viele Urlaubshungrige gerade ganz kurzfristig eine Reise planen, haben die hiesigen Bürgerämter allerhand zu tun. Viele beantragen kurz vor dem Urlaub...

  • Siegen
  • 13.06.21
Lokales
SZ-Redakteur Thorsten Stahl.

BIS AUF WEITERES
Ich will

Heute vergessen wir mal für einen kurzen Augenblick die gute Kinderstube und alle mahnenden Worte: Ich möchte nicht, nein, ich will … Ich will endlich wieder was anderes als tote Fichten vor einem bleigrauen Himmel sehen. Ich will wieder verständnislose Blicke der Nachbarn ernten, wenn die Karre mit Dachbox, drei Surfboards und drei Fahrrädern beladen wird. Ich will wieder im Ring um Antwerpen im Stau stehen und mich selbst verfluchen, warum ich nicht über Eindhoven gefahren bin (geht umgekehrt...

  • Betzdorf
  • 31.05.21
LokalesSZ
Überraschung bei der Deutschen Bahn: Ab Donnerstag, 13. Mai, sind zusätzliche Fernreisen in beliebte Urlaubsgebiete buchbar, die so noch nicht oder lange nicht mehr im Angebot waren.

Begrenztes Angebot der Deutschen Bahn
Intercity fährt von Siegen direkt an die Nordsee

mir Siegen. Der Deutschen Bahn AG ist ein Überraschungscoup gelungen: Ab Donnerstag, 13. Mai, sind zusätzliche Fernreisen in beliebte Urlaubsgebiete buchbar, die so noch nicht oder lange nicht mehr im Angebot waren. Welche Fahrten genau angeboten werden und warum es sich lediglich um ein begrenztes Angebot handelt, lesen Sie hier.  Für alle Sieger- und Sauerländer Freunde der Nordsee heißt das: Am Sonntag, 3. Juli, fährt erstmals ein IC von Frankfurt direkt über Siegen (Abfahrt: 11.36 Uhr) ohne...

  • Siegen
  • 12.05.21
Lokales
Für Bahnreisende aus Siegen ist es schon in diesem Sommer möglich, an vier Tagen per Direktverbindung nach Norddeich-Mohle zu fahren.
2 Bilder

Ein halbes Jahr früher als geplant
Intercity hält schon im Sommer in Siegen

sz Siegen. Die Bahn hat ihre Planungen für den Sommerfahrplan 2021 abgeschlossen. Ab Anfang Juli bietet die DB ihren Reisenden zahlreiche zusätzliche Verbindungen in beliebte Ferienregionen Deutschlands und nach Österreich an. Urlaubsziele wie Rügen, die ost- und nordfriesischen Inseln, Tirol und der Bodensee sind noch öfter, bequemer und schneller erreichbar. Zusammen mit weiteren saisonalen Verbindungen stehen damit täglich über 10.000 Sitzplätze zusätzlich in den ICE- und IC-Zügen zur...

  • Siegen
  • 12.05.21
LokalesSZ
Wer in Zeiten von Corona in den Urlaub möchte, sollte seine Reise gut planen.

Reisen in Corona-Zeiten
Das sollte man beim Urlaub beachten

win Altenhundem/Siegen. Leere Flugzeuge und Züge, Autobahnen mit freien Spuren – die Reisesaison 2020 war durch die Pandemie in vielen Bereichen ein Komplettausfall. Und auch im laufenden Jahr dürfte es an vielen Urlaubsorten deutlich ruhiger sein als in normalen Jahren – schon die Sorge, weitab von Zuhause in Quarantäne zu müssen, hält viele trotz Fernweh vom Reisen ab. Wen es dennoch in die Ferne zieht, sollte noch sorgfältiger planen als sonst. Darauf wiesen am Montag Anne Hausmann, Leiterin...

  • Siegen
  • 16.03.21
LokalesSZ
Nach einem Jahr Corona-Pandemie ist die Lust auf Urlaub riesengroß.

Trotz Corona große Lust auf Urlaub
Mallorca rückt als Reiseziel in den Fokus

juka Siegen/Bad Berleburg/Kirchen/Olpe. „Das war wie ein kleiner Aufschrei in der Branche“, blickt Cornelia Fries, Inhaberin von Conny´s Reiseecke, auf das vergangene Wochenende zurück. Am Freitag hatte die Bundesregierung entschieden, alle Balearen-Inseln, darunter also auch Mallorca, mehrere Regionen auf dem spanischen Festland sowie Teile Portugals und Dänemarks wegen sinkender Infektionszahlen von der Risikoliste des Robert-Koch-Instituts (RKI) zu streichen. Genau zwei Wochen vor dem Start...

  • Siegen
  • 16.03.21
LokalesSZ
E-Bike-Fahren liegt voll im Trend.
4 Bilder

Fahrradbranche erlebt Corona-Boom
"E-Bikes sind das neue Toilettenpapier"

nja Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Der Skiurlaub in den Osterferien: vom Virus zur Strecke gebracht. Die Irlanderkundung im Juni: von Corona ausgebremst. SarsCov2 lähmte seit Mitte März weite Teile des gesellschaftlichen und privaten Lebens – und tut es in vielen Bereichen noch heute. Bewegung an der frischen Luft – derzeit nur in heimischen Gefilden bzw. demnächst wohl auch wieder deutschlandweit möglich – tut gut und not. Und dann ist da dieses Bedürfnis, sich etwas gönnen zu wollen in...

  • Siegen
  • 12.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.