Ute Debus

Beiträge zum Thema Ute Debus

KulturSZ
In der Siegener Nikolaikirche finden an den Adventssamstagen Vespern mit Adventsmusik statt.
2 Bilder

Vesper mit Adventsmusik in der Nikolaikirche
Möglichkeit für ein bisschen Kultur

ne Siegen. „Alles wird gut“, referierte Pfarrer Stefan König einer unter den sattsam bekannten Umständen voll besetzen romanischen Stadtkirche vergangenen Samstagabend. Er begrüßte gut 80 Musikinteressierte zu einer spannungsreichen Veranstaltung.Unter dem Titel „Musik im Advent bei Kerzenschein“ lädt die Nikolaigemeinde an jedem Adventssamstag um 18 Uhr zu einer musikalischen Vesper ein, in der im Gegensatz zum reinen Gottesdienst die Musik in den Fokus gerückt wird. Sie wird von eingeladenen...

  • Siegen
  • 29.11.20
KulturSZ
Zum Abschlusskonzert der 26. Orgelwochen, der 27. Siegener Orgelnacht, konzertierten Helga Maria Lange, Peter Scholl, Ute Debus, Ulrich Stötzel und Dr. Mathias Scheer (von vorne nach hinten) in Martini zu Siegen.

27. Siegener Orgelnacht beschließt den Konzertreigen rund um die „Königin der Instrumente“ in Martini
Klang und Wein und Emotion

ne Siegen. Alle Jahre wieder schön sind die Konzerte mit Charakter und Tradition, mit treuen Fans und neugierigen Ersttätern, die mit glänzenden Augen nach Hause gehen, die Herzen voll des gerade so berauschend emotional Erlebten. Besonders in ungewöhnlichen Zeiten. Und das Mozart zugeschriebene Bonmot von der „königlichen Orgel“ wird nirgends glaubwürdiger erfahrbar als in einem vielseitigen und abwechslungsreichen Konzert wie in dem zum Abschluss  der Siegener Orgelwochen: in der gar nicht...

  • Siegen
  • 04.10.20
Kultur
Hereinspaziert und zugehört: KMD Ute Debus (l.) und Vorstandssprecherin Andrea Müller freuen sich auf die bevorstehende Konzertsaison der Kantorei Siegen.

Kantorei Siegen: Voller Zuversicht in die neue Saison
Man muss flexibel bleiben!

sz Siegen. In einem besonderen Jahr startet die Kantorei Siegen an diesem Freitag in die neue Konzertsaison. Trotz der unabsehbaren Auswirkungen der Corona-Pandemie sollen laut Pressemitteilung etliche Veranstaltungen stattfinden, die KMD Ute Debus und Vorstandssprecherin Andrea Müller jetzt vorstellten. Die Planungen umfassen zunächst den Zeitraum bis Ende März 2021. Während die kleineren Formate mit wenigen Ausführenden zurzeit unproblematisch erscheinen, darf man gespannt sein, ob die große...

  • Siegen
  • 11.09.20
Kultur
Die Orgel der wieder aufgebauten Frauenkirche Dresden mag als Hoffnungszeichen gelten. Geistlicher Musik kann in diesen Tagen besondere Bedeutung zukommen – auch wenn sie fast ausschließlich über Medien erlebbar wird.
7 Bilder

Auch an Ostern in Corona-Zeiten zu singen:
"Christ ist erstanden"

ciu/gmz Siegen. „In der Musik findet sich der Ausdruck von Verzweiflung, Angst und Klage, aber auch von Trost, Dank und Jubel wieder“, schreibt die Siegener Kirchenmusikdirektorin Ute Debus. Gemeinsam mit fünf weiteren Kirchenmusikerinnen und -musikern war sie von der SZ-Kulturredaktion unter anderem gebeten, zu Ostern Antwort zu geben auch auf die Frage nach dem Osterlied überhaupt. Vielleicht regen die Antworten ja dazu an, ein Kirchengesangbuch in die Hand zu nehmen, ein Lied zu lesen oder...

  • Siegen
  • 12.04.20
KulturSZ
Zu den rund 110 konzertierenden Musikerinnen und Musikern beim Semesterabschlusskonzert des Orchesters und des Chores der Uni unter der Leitung von Ute Debus gesellten sich Gäste wie der Knabensopran Friedemann Sobanski.

Universitätsensembles und Gäste konzertierten in Siegen
Lustige Musikanten in der Nikolaikirche

ne Siegen. Lustige, junge, tanzbare, einfach launige Musik, fast wie bei einem Neujahrskonzert – bloß mit einer zusätzlichen Portion der dort eher selten wahrnehmbaren Selbstironie –, brachten am Samstagabend Musikensembles der Universität unter der Leitung von Dozentin und Kirchenmusikdirektorin Ute Debus zur Aufführung. Die schöne romanische Kirche war so gut besucht wie sonst vielleicht nur an Heiligabend um fünf, die ganze Kirche glühte vor Erwartung und Vorfreude.  Dann stieg Ute Debus auf...

  • Siegen
  • 02.02.20
KulturSZ
Et hätt noch immer jot jejange. Kurz vor dem BAP-Konzert fiel 2016 bei KulturPur der Strom aus. Hinter der Bühne rotierten die Veranstalter. Mit einiger Verspätung konnten Wolfgang Niedecken und Band dann doch noch auftreten.
6 Bilder

Hinter den Kulissen - kurz bevor es losgeht
Auf den letzten Drücker Strom für BAP

zel - Kurz vor knapp reißen Saiten, fällt der Strom aus. Denis Scheck ließ auf sich warten, und die Philharmonie sieht blau. zel Siegen. „Noch 30 Sekunden bis zum Auftritt, Mr. Belafonte!“ Dank Scooter konnten wir die größten Stars in ihrer Garderobe erleben, bevor sie ihren Auftritt in der sensationellsten, fabelhaftesten super „Muppet Show“ hatten. Was hinter der Bühne passiert, bevor es heißt: „Den Vorhang auf, hallo!“, das kriegt das Publikum im Saal nicht mit, soll es auch nicht. Sind da...

  • Siegen
  • 08.11.19
Kultur
Zum Marienlob im Tangorhythmus vereinten sich die Kantorei Siegen, die Camerata Instrumentale Siegen, feinvirtuose Solistinnen des Gesangs, des Bandoneons und des Klaviers zur „Nacht der offenen Kirche“ in Nikolai.

Lobgesang als Tango
Kantorei lud zu ungewöhnlichem Konzert in die Nikolaikirche Siegen

ne  Siegen. Eine Turmbesteigung war auch im Angebot – und Wein, Sekt und Käsehäppchen: Zur „Nacht der offenen Nikolaikirche“ erlebten Interessierte vergangenen Sonntagabend ab acht ein fulminantes geistliches Konzert, zu dem die Kantorei Siegen mit ihrer Leiterin Ute Debus das befreundete Kammermusikensemble Camerata Instrumentale und den international gefeierten Bandoneonspieler Rocco Heins in die Nikolaikirche eingeladen hatte. „Tango Lobgesang“ titelte das gut 90-minütige Konzertprogramm, in...

  • Siegen
  • 19.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.