UWG Wenden

Beiträge zum Thema UWG Wenden

LokalesSZ
Das Werdohler Hallenbad dient immer wieder als Beispiel für einen „kostengünstigen Neubau“. Hier wurden rund 6 Millionen Euro investiert, in Wenden geht man wegen anderer Voraussetzungen derzeit aber von mindestens 9 Millionen Euro aus.

CDU und Verwaltung fühlen sich überrumpelt
Wenden: Ärger über geplanten Schwimmbad-Neubau

hobö Wenden. Normalerweise gelangen Informationen über solche Vorhaben nach außen, doch der erstmals gemeinsam gestellte Antrag von SPD, UWG und Grünen, das Schwimmbad in Wenden nicht mehr zu sanieren, sondern komplett neu zu bauen, überraschte in der Gemeinderatssitzung am Mittwoch alle außerhalb dieser drei Fraktionen. Und da diese seit der Kommunalwahl im Herbst vergangenen Jahres in Gemeinschaft die absolute Mehrheit im Rat besitzen, fand der Antrag die notwendigen Stimmen. CDU: Nicht...

  • Wenden
  • 04.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.