UWG

Beiträge zum Thema UWG

Lokales
Samuel Wittenburg (Volt) ließ sich hier von Dr. Philipp Kneppe den Nasenabstrich für den Schnelltest nehmen. Jetzt können sich Mitglieder politischer Gremien vor jeder Sitzung testen lassen.

Politische Sitzungen
Stadt Siegen setzt nun doch auf Corona-Schnelltests

js Siegen. Die kleineren Fraktionen der Siegener Kommunalpolitik müssen nun nicht mehr in die eigenen Kassen greifen – ab sofort bietet die Verwaltung auf städtische Kosten von Profis durchgeführte Schnelltests vor politischen Sitzungen an. In einem Konferenzraum der Siegerlandhalle können sich die Mitglieder der Gremien und die weiteren Teilnehmer im Schnelldurchgang auf eine Corona-Infektion vor der jeweiligen Sitzung testen lassen, und zwar auf freiwilliger Basis. Vor zwei Wochen war genau...

  • Siegen
  • 16.03.21
LokalesSZ
Nicht zuletzt wegen solcher Bilder, die in Siegen kein Einzelfall sind, fordern die UWG- und die Volt-Fraktion einen Abfalldetektiv für die Krönchenstadt.

UWG- und Volt-Fraktion möchten Bochumer Modell auch für die Krönchenstadt
Abfalldetektive für Siegen

mir Siegen. Überquellende Wertstoffcontainer, wilde Müllkippen am Waldweg und zugemüllte Bürgersteige bei Sperrmüllterminen sind immer wieder ein Ärgernis. In Siegen wie in den Umlandkommunen. Appelle gibt es zuhauf, aber bringen sie einen nachhaltigen Nutzen, eine Besserung? Die Fraktionen von UWG und Volt im Rat Siegen schieben das Thema jetzt auf die lokalpolitische Agenda. Mit dem konkreten Ziel, vier Abfallkontrolleure bei der Stadt hauptberuflich anzustellen. Zunächst als Probe für ein...

  • Siegen
  • 17.02.21
Lokales
Günther Langer will vor dem Verwaltungsgericht klagen. Es gibt um die massive Veränderung seines Wahlkreises in Siegen.

Platzt der Wahltermin in Siegen ?
UWG zieht vor Arnsberger Verwaltungsgericht

kalle Siegen.  Kann das aktuelle juristische Geplänkel  zwischen der Stadtverwaltung Siegen und der UWG in Siegen  dazu führen, dass die Kommunalwahl in der Krönchenstadt am 13. September verschoben werden muss?  Der UWG-Stadtverordnete Günther Langer will seinen alten Wahlbezirk zurück haben und hat dafür ein Düsseldorfer Anwaltsbüro zur Unterstützung beauftragt.  Durch die veränderten Zuschnitte der Wahlbezirke fühlt sich der UWG-Mann Günther Langer  verschaukelt. Sein langjähriger Wahlbezirk...

  • Siegen
  • 03.07.20
LokalesSZ
Die  Dreifachturnhalle erhält in diesem Jahr eine zusätzliche Tribüne.

Kreuztaler Haushalt unter Dach und Fach
"Historische Zeiten"

nja  Kreuztal.  9,5 Mill. Euro Investitionen sollen 2020 in die Kreuztaler Infrastruktur fließen und diese fit für die nächsten Dekaden des 21. Jahrhunderts machen, insgesamt 6,6 Mill. Euro fließen in den Folgejahren in die Modernisierung des Schulzentrums Kreuztal und das Gebäude der Hauptschule Eichen, die dann Herberge für die Eichene Grundschule werden soll. Tribünenanbau in der Dreifachturnhalle, Schul- und Sportcampus, Umwandlung der Stadthalle in ein Bürgerforum: Dies sind nur einige der...

  • Siegen
  • 27.02.20
Lokales
Die UWG hat beantragt, dass der Stadtrat in der nächsten Sitzung nach der Sommerpause den Beschluss fast, dass noch ausstehende Verkehrskonzept zur Timberjacks-Ansiedlung in der Numbach (Foto) schleunigst in den politischen Gremien vorzustellen und zu besprechen. Archivbild: kay

Timberjacks-Ansiedlung schmeckt nicht jedem
Verkehrskonzept: Die Politik macht Druck

ch Siegen. Bis das erste Steak in der Pfanne oder auf dem Grillrost landet, ist es noch ein weiter Weg: Die UWG und die Grünen im Siegener Stadtrat sehen im Zusammenhang mit der Ansiedlung von Timberjacks noch jede Menge Diskussionsbedarf – vor allem beim Verkehrskonzept für das geplante Restaurant in der Numbach. „Viele Bürger bewerten das Bauprojekt nach wie vor sehr kritisch, daher ist es dringend notwendig, deren Bedenken öffentlich zu diskutieren“, so Hans Günter Bertelmann,...

  • Siegen
  • 22.07.19
Lokales

UWG: Sieg-Arena attraktiver gestalten

sz Siegen/Eiserfeld. Am stufenreichen Siegufer in der City lässt es sich leben, weiterhin flussabwärts wird die Infrastruktur gemischt. Die UWG im Rat der Stadt Siegen greift das jetzt in einem Antrag zur nächsten Ratssitzung auf und fordert , ein Konzept zu erstellen, um das Siegufer von Eintracht bis Eiserfeld attraktiver zu gestalten. Bis zum vierten Quartal sollte das passieren. Schon im Haushaltsplan 2020 sollte Geld bereitgestellt werden. Und: Die Verwaltung sollte demzufolge geeignete...

  • Siegen
  • 11.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.