Verabschiedung

Beiträge zum Thema Verabschiedung

LokalesSZ
Die Fraktionsvorsitzenden würdigten im Abschiedsgeschenk Beckehoffs Liebe zum Fußball und hier insbesondere der Borussia aus Dortmund.,
5 Bilder

25 Jahre Chef im Kreishaus
Landrat Beckehoff: Abschied mit Sondersitzung

win Olpe. Wenn für einen politischen Beamten alle Fraktionen des Kreistags an einem Strang ziehen, dann sagt das viel über die Integrität und Anerkennung aus, die sich derjenige erworben hat. Und so war es quasi eine Premiere, als gegen Ende der Sondersitzung der Vorsitzende der CDU im Olper Kreistag, Wolfgang Hesse, ans Rednerpult trat und seine Amtskollegen der übrigen Fraktionen nach vorn bat, um das gemeinsam beschaffte Geschenk für den scheidenden Landrat des Kreises Olpe zu überreichen:...

  • Stadt Olpe
  • 26.10.20
  • 341× gelesen
Lokales
Hans-Wilhelm Burholt mit Schulträgerin Gudrun Kämmerling: Der Pädagoge verabschiedete sich in den Ruhestand.

Hans-Wilhelm Burholt im Ruhestand
Abschied von Realschule Schloss Wittgenstein

sz Bad Laasphe. Nach fast 40 Jahren im Schuldienst ist Feierabend: Im Rahmen einer Feierstunde haben die Verantwortlichen der Realschule Schloss Wittgenstein (RSW) in Bad Laasphe den langjährigen Lehrer Hans-Wilhelm Burholt in den Ruhestand verabschiedet. Im kleinen, aber feierlichen Rahmen war neben dem Kollegium, dem Schulträger, vertreten durch Gudrun und Gordon Kämmerling, und der Familie Burholt, auch der ehemalige Schulleiter Klaus Teuchert vor Ort. Den Beginn des Programms machte...

  • Bad Laasphe
  • 27.06.20
  • 643× gelesen
LokalesSZ
Zum Abschied erhielt Frank Schmidt (r.) einige Geschenke – oder vielmehr Erinnerungsstücke, wie diesen durch Schüler signierten Tisch. Zudem bedachten Schüler, Kollegen und Eltern den scheidenden Schulleiter mit guten Wünschen für die Zukunft. Foto: Timo Karl

Lachsbachschule in Bad Laasphe
Pädagoge mit viel Herzblut wurde verabschiedet

tika Bad Laasphe. Die üblichen Phrasen sparte Frank Schmidt bewusst aus. „Floskeln interessieren mich nicht, ich will nichts von einem lachenden und einem weinenden Auge oder einem Unruhestand wissen. Wichtig ist: Ich werde den Schulen immer verbunden bleiben“, erklärte der scheidende Schulleiter des Kindelsberg-Lachsbach-Förderschulverbundes mit Standorten in Bad Laasphe und Ferndorf. In der Schule in der Lahnstadt wiederum fand am Donnerstag seine offizielle Verabschiedung in den Ruhestand...

  • Bad Laasphe
  • 31.01.20
  • 533× gelesen
LokalesSZ
Sie hat Kinder, die sie als „Dötze“gehütet hat, schon Mütter werden sehen und deren Kinder betreut. Jutta Frickel war fast 39 Jahre Erzieherin.
3 Bilder

Jutta Frickel war fast 40 Jahre Erzieherin
Eines Tages heißt es Abschied nehmen

goeb Katzwinkel. Nicht nur für Jutta Frickel war der Freitag ein bewegender Tag, auch bei den Kolleginnen kam Wehmut auf. Besonders bei Manuela Pfeifer, Frickels langjährige Stellvertreterin und zurzeit die kommissarische Leitung der Kita „Löwenzahn“ in Katzwinkel, suchten sich ein, zwei Tränen ihren Weg über die Wange. Jutta Frickel kennt die Einrichtung seit Jahrzehnten und hat sie mitgeprägt. Bereits seit 1981 war sie in der Katzwinkeler Kindertagesstätte tätig. Damals zählte die beliebte...

  • Betzdorf
  • 15.11.19
  • 427× gelesen
LokalesSZ
„Wachwechsel“ vollzogen: Dr. Peter Enders (r.) ließ sich von Michael Lieber ins Amt einführen, vereidigen – und beglückwünschen.
22 Bilder

„Wachwechsel“ im Wilhelm-Boden-Saal
Enders vereidigt, Lieber verabschiedet

goeb Altenkirchen. Ein hundert-, wenn nicht tausendfaches Händeschütteln, Schulterklopfen, Umarmen und Austauschen guter Wünsche gab es gestern im großen Saal des Kreishauses in Altenkirchen zu beobachten. Daneben gab es lange und kurze Würdigungen des beruflichen Lebens, Rückblicke und Ausblicke und ein paar herausragende Stücke der Kreismusikschule. Allen voran ein sagenhaft gut gespieltes Trompetenstück mit Martin Golle am Blechblasinstrument („The Prince of Denmark’s March“, Trumpet...

  • Betzdorf
  • 30.08.19
  • 373× gelesen
Lokales
Die Realschule Schloss Wittgenstein verabschiedete Klaus-Dieter Teuchert als Schulleiter.
3 Bilder

Eine intakte Schule übergeben
Klaus-Dieter Teuchert verabschiedet sich in den Ruhestand

sabe Bad Laasphe. Die Ära Teuchert geht zu Ende – und wie! Es gab Blumen, es gab warme Worte, es gab Ständchen. Eben das (manchmal) formschwere Prozedere solcher Abschiedsfeiern – so könnte man jetzt denken. Aber: weit gefehlt. Kein verstaubter Beigeschmack, kein steifer Nachgang, kein wortleeres Ende. Hinter jeder herzlichen Umarmung, hinter jedem starken Händedruck, jedem mühevoll gesetzten Wort eines selbstgeschriebenen Grußwortes versteckte sich gehaltvolle Authentizität, ehrlicher Respekt,...

  • Bad Laasphe
  • 15.07.19
  • 696× gelesen
Lokales
Helmut Molter war 16 Jahre Rektor an der Maximilian-Kolbe-Förderschule. Er ist jetzt mit einer schönen Feier in den Ruhestand verabschiedet worden.  Foto: Schule

Förderschule sagt bewegt Adieu
Unterricht à la Molter

sz Scheuerfeld. „Sind wir nicht alle ein bisschen Molter?“ Unter diesem Motto stand jetzt das bunte Rahmenprogramm zur Verabschiedung des Förderschulrektors Helmut Molter an der Maximilian-Kolbe-Förderschule. Was es bedeutet, „ein bisschen Molter zu sein“, konnte der angehende Pensionär im Verlauf des Vormittags selbst herausfinden, schreibt das Kollegium an die Presse. Die jeweiligen Klassen spiegelten ihm das wider – einen Tag im Leben eines Schulleiters, eine Schwimmstunde für Senioren, eine...

  • Betzdorf
  • 24.06.19
  • 325× gelesen
Lokales
Geschäftsführer Bernd Decker und Joachim Krekel (Kaufmännischer Direktor) verabschiedeten die Chefärzte Dr. Günter Bamberg (Chefarzt Innere Medizin) und Barbara Lindenbeck. Auch Dr. Gerald Hensel (Ärztlicher Direktor) und Julian Afflerbach (Pflegedirektor) wünschten alles Gute (v. l.).

Barbara Lindenbeck und Dr. Günter Bamberg verlassen Kirchener Klinik
Chefärzte verabschiedet

sz Kirchen. Das DRK-Krankenhaus Kirchen hat diese Woche im Rahmen einer internen Feier Barbara Lindenbeck, Chefärztin der Geriatrie (Altersmedizin), und Dr. Günter Bamberg, Chefarzt Innere Medizin und Internistische Intensivmedizin, verabschiedet. Beide verlassen die Klinik zum Monatsende, wie aus einer Mitteilung des DRK hervorgeht. Lindenbeck ist seit 2010 in Kirchen tätig, zu Beginn in Doppelfunktion als Chefärztin auch im Altenheim/Reha-Zentrum in Betzdorf. Im Kirchener Krankenhaus habe sie...

  • Kirchen
  • 07.06.19
  • 874× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.