Verein

Beiträge zum Thema Verein

LokalesSZ
Das 50-Millionen-Sonderprogramm „Heimat“ der Landesregierung NRW kann noch abgerufen werden. Noch nicht viele Vereine haben sich aus den Mitteln bedient.

Förderprogramm für Vereine
50 Millionen Euro liegen bereit - und keiner weiß davon

howe/hobö Bad Berleburg/Olpe. Der Verein für Kultur, Sport und Freizeitgestaltung (Trägerverein) Banfe – mal als Beispiel – hat sich ein kleines Stück vom großen Förderkuchen des Landes abgeschnitten. Andere Vereine haben auf das Geschmackserlebnis verzichtet. Das hätte immerhin Fördergeld in maximaler Höhe von 15.000 Euro gebracht. Die Landesregierung NRW legte vor geraumer Zeit ihr Sonderprogramm „Heimat“ auf, rund 50 Millionen Euro packte sie in den Topf, aus dem sich die vielen Schützen-,...

  • Siegen
  • 13.06.21
  • 468× gelesen
KulturSZ
Der erste Workshop: Harei Meise und Oliver Schneider von Style Fiasko sprühten mit Jugendlichen vor Ort. Mirjam Elburn (hinten M.) ist Gründungsmitglied des Vereins Bunte Hammerhütte, der in dem gelben Gebäude am Effertsufer 104 zu finden ist.
2 Bilder

Der Verein Bunte Hammerhütte will ein soziokulturelles Zentrum im Viertel schaffen
Eine (welt-)offene Alternative als Angebot

zel Siegen. Autonome Kulturzentren sind in den Achtzigern in backsteinernen Schlachthöfen, Brauereien und Fabriken entstanden; selbstverwaltet und mit soziokulturellem Angebot gehören sie heute in vielen Städten zum Leben dazu. Im Viertel Hammerhütte in Siegen entsteht gerade ein solches Zentrum, ein „Freiraum für ein diverses Kultur- und Bildungsangebot“: die Bunte Hammerhütte. Dass der Treffpunkt genau da eröffnet wird, hat mit dem seit Mitte 2020 hier ansässigen Büro der...

  • Siegen
  • 04.06.21
  • 108× gelesen
Kultur
Ärmel hochkrempeln und los: Gabriele Schlemper und Stefan Bünnig vom Verein Qulturwerkstatt vor dem Eingang zu dem, was nach dem Umbau zum Begegnungs- und Kulturzentrum „Q“ in Deuz werden soll.
2 Bilder

Begegnungs- und Kulturzentrum „Q“ der Qulturwerkstatt nimmt erste Formen an
Ein "Dritter Ort" für Kultur mit sozialem Anspruch

pebe Deuz. Mitten in Deuz ist es erstaunlich grün. Und mittendrin in dieser grünen Wiesen- und Gartenecke soll es weiter grünen – metaphorisch gesprochen: Im ehemaligen Holzbetrieb Hänchen & Sohn soll ein lebendiger Begegnungs- und Kulturort entstehen, das „Q“, wie die Initiatoren vom Verein Qulturwerkstatt ihr Vorhaben nennen. Die Zeichen stehen günstig für das Vorhaben, die Bezirksregierung Arnsberg hat, wie bereits berichtet, für das Projekt aus dem Landesprogramm „Dritte Orte – Häuser der...

  • Netphen
  • 31.05.21
  • 153× gelesen
LokalesSZ
So sieht der Entwurf des Neubaus aus.
2 Bilder

Nachbarn kündigen Widerstand an
Inklusive Wohn(t)räume in Sicht

nja Freudenberg. Wie möchte ich im Alter wohnen und leben? Eine Antwort, die wohl die meisten Menschen auf diese Frage geben, lautet: „Nicht alleine und möglichst lange selbstbestimmt!“ So ist es auch bei Marita Moers und Brigitte Saul, die vor ein paar Jahren auf der Suche nach entsprechenden Wohnformen feststellten – nicht zuletzt aufgrund langer Wartelisten: „Am besten starten wir unser eigenes inklusives Wohnprojekt, bei dem die Gemeinschaft im Vordergrund steht.“ Die Integration von...

  • Freudenberg
  • 13.05.21
  • 2.465× gelesen
Lokales
Der Erndtebrücker Verein für Handel, Handwerk und Touristik hat jetzt eine Homepage. Sie soll künftig als Plattform für die Betriebe dienen.

Homepage als Grundgerüst
Plattform für die Mitgliedsbetriebe geschaffen

bw Erndtebrück. Die Corona-Pandemie hat gerade vielen Einzelhändlern die Augen geöffnet, wie wichtig für sie eine Präsenz im Internet sein kann. Auch die Gastronomiebetriebe nutzen in der Krise sehr viel häufiger die Verbreitungsmöglichkeiten im weltweiten Netz, um etwa auf Möglichkeiten des Außer-Haus-Verkaufs hinzuweisen. In Erndtebrück können sich in Zukunft Händler, Gastronomen, aber auch Handwerker über die gemeinsame Internetseite des örtlichen Vereins für Handel, Handwerk und Touristik...

  • Erndtebrück
  • 23.04.21
  • 54× gelesen
Lokales
Davon kann man in Zeiten der Pandemie nur träumen: Volles Zelt beim Schützenfest 2019 in Katzwinkel, als die Coverband „Elevation“ mit dem Publikum abrockte.
2 Bilder

Austausch in Katzwinkel
Vereine sehnen den Neustart herbei

rai Katzwinkel. Vereine sind eine Säule für ein lebendiges Dorf. Doch diese bröckelt seit einem Jahr. Keine Feste, keine Versammlungen. Wie stellen sich die Vereine aus der Perspektive der Vorsitzenden dar? Wie geht es den Mitgliedern? Um solche Fragen ging es bei einer Videokonferenz, zu der Ortsbürgermeister Hubert Becher erstmals Vereine und Gruppierungen eingeladen hatte. Für ihn war es wichtig zu erfahren, wie ein irgendwo in der Zukunft liegender Neustart aussehen könnte. Aus seiner Sicht...

  • Wissen
  • 22.03.21
  • 127× gelesen
Lokales
Simon Terweiden, pädagogischer Leiter des Vereins „Jetzt“.

Aspekt der Sozialarbeit
Verein "Jetzt" aus Netphen erweitert Angebot

nja Netphen. Gerät das Leben von Familien in Schieflage, können flexible ambulante Hilfen sie dabei unterstützen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Im vergangenen Jahr hat das Kreisjugendamt Siegen-Wittgenstein mit 28 unterschiedlichen Anbietern zusammengearbeitet: „Die Zahl der ambulanten Hilfen lag 2019 bei 652, ein Jahr später bei 662. Der Anstieg war geringer als von 2018 auf 2019.“ Verein "Jetzt" aus Netphen erweitert sein Angebot Der Netphener Verein „Jetzt“ hat sein Angebot nun um...

  • Netphen
  • 08.03.21
  • 126× gelesen
LokalesSZ
Kevin Mankel ist Vereinsmensch durch und durch.

Die SZ traf sich zum Interview mit Kevin Mankel – mit nur 27 Jahren bekleidet er sechs Ämter
Als Vereinsmensch durch die Pandemie

yve Bleche.  Vereinsarbeit, das ist nicht jedermanns Sache. Aber die von Kevin Mankel zu 100 Prozent. Mit erst 27 Jahren ist er gleich in vier Vereinen sowie im Kirchenvorstand St. Josef und im Blecher Karneval aktiv. Der im kleinen Örtchen Dümpel aufgewachsene und jetzt in Bleche wohnhafte Speditionskaufmann ist 1. Kassierer im Männergesangverein Junkernhöh, Geschäftsführer beim SC Bleche/Germinghausen, engagiert sich als Kaiseroffizier im Offizierkorps der St.-Josefs-Schützenbruderschaft...

  • Stadt Olpe
  • 11.01.21
  • 107× gelesen
LokalesSZ
So viele Menschen in einem Raum? Im Moment unvorstellbar. Der SGV Feudingen hatte im Februar noch Glück und konnte seine Jahreshauptversammlung durchführen, kurz bevor die Corona-Pandemie den Vereinen einen Strich durch ihre Regularien gemacht hat.
2 Bilder

Rechtsanwalt Frank Henk über Mitgliederversammlungen in Corona-Zeiten
Darf die JHV verschoben werden?

ako Bad Berleburg.  Bei vielen Vereinen in Siegen-Wittgenstein stehen normalerweise im Frühjahr die ordentlichen Mitgliederversammlungen an, in denen der Vorstand über das vergangene Geschäftsjahr Rechenschaft ablegt, Beschlüsse verkündet werden, Mitglieder Anträge stellen können und vor allem Wahlen für Vorstands- und andere Vereinsämter durchgeführt werden. Doch die Corona-Pandemie hat die Abläufe in den Vereinen durcheinandergebracht, viele haben ihre Jahreshauptversammlung (JHV) absagen und...

  • Bad Berleburg
  • 01.01.21
  • 892× gelesen
LokalesSZ
Ewald Hirsch, Mitbegründer des Kegelclubs, schob bis ins hohe Alter eine ruhige Kugel. Diese Aufnahme entstand beim Goldjubiläum 1976.
2 Bilder

Das 100-Jährige bleibt unerreichbar
Kegelclub hat sich aufgelöst

nja Kreuztal. Drei Jubiläen konnten seine Mitglieder fröhlich feiern, das vierte zum 100-Jährigen aber bleibt leider unerreichbar: Der traditionsreiche Kegelclub Gemütlichkeit Ernsdorf-Creuztal 1926 hat sich aufgelöst. Der letzte Kegel ist gefallen, das Motto „Stets Freud, nie Leid, gut Holz allzeit“ hallt aber in der Erinnerung der verbliebenen Aktiven positiv nach.Zwölf junge Ernsdorfer waren es im März vor 94 Jahren, die den Club im Gasthof Peter Ernst am Tor zu Ernsdorf (frühere Obuswende)...

  • Kreuztal
  • 17.11.20
  • 869× gelesen
LokalesSZ
Zonta-Präsidentin Annette Dilling.
2 Bilder

Codewort gegen Gewalt
„Maske 19“-Initiative soll Frauen schützen

sabe Siegen. ein Schutz vor dem Virus, aber vor Gewalt: Die Initiative „Code Maske 19“ ist eine Pandemiegeburt, bedient dabei aber ein gesellschaftliches Sujet, das nicht nur, aber trotzdem verschärft seit dem weltweiten Virusgeschehen ein Risiko für Leib und Leben darstellt und damit umso eindringlicher ins öffentliche Bewusstsein getragen werden muss: häusliche Gewalt. Corona multipliziert häusliche KonflikteDie Corona-Pandemie stellt auch besonders Familien und Partnerschaften vor große...

  • Siegen
  • 25.10.20
  • 653× gelesen
LokalesSZ
Statt Vortanzen von Schrittfolgen heißt es jetzt für Barbara Kerkhoff (l.) und Lucia Schwarzwälder  verschicken von selbstgestalteten Karten: mal mit Eichhörnchen und Zitat, mal mit wild herumtänzelnden Maskenträgern und hoffnungsgebenden Phrasen.

Eichhörnchen gegen die Einsamkeit
Verein ALTERAktiv erhält Fördermittel für Projektidee

ap Siegen. Aktiv im Alter, das verspricht bereits der Name des gemeinnützigen Vereins, in dem sich Barbara Kerkhoff und Lucia Schwarzwälder seit vielen Jahren engagieren. „ALTERAktiv ist wie ein großer Schirm, an dem viele ganz unterschiedliche Projekte hängen“, erklärt Kerkhoff. So gebe es zum Beispiel das Senec@fé, ein Angebot, bei dem ältere Jahrgänge den Umgang mit neuen Medien erlernen. „Und eigentlich haben wir auch ein Mitmachtanzen für Jung und Alt,“ erzählt die Sozial-Gerontologin....

  • Siegen
  • 25.10.20
  • 233× gelesen
LokalesSZ
Klein und wählerisch: Wie alle Amphibien, hat auch der Laubfrosch klare Vorstellungen davon, wie für ihn ein optimaler Lebensraum aussieht.
2 Bilder

Feuchtbiotope werden immer weniger
Verein in Katzwinkel hilft Amphibien

damo  Katzwinkel. Die alte Makler-Weisheit, dass es drei wichtige Güte-Kriterien für Immobilien gibt (Lage, Lage und Lage), gilt auch in der Welt der Amphibien. Zwar mag aus Sicht des Menschen jeder kleine Teich ein Krötentümpel sein – aber das sehen Grasfrosch und Gelbbauchunke, Erdkröte und Bergmolch ganz anders. Der eine legt seinen Laich lieber in warme Pfützen, der andere braucht tiefe Teiche. „Allein in unserer Region benötigen die unterschiedlichen Amphibien acht verschiedene...

  • 07.10.20
  • 148× gelesen
LokalesSZ
In den Eiserfelder Farben Gelb und Blau: einige der Gründungsmitglieder, darunter der 1. Vorsitzende des neuen Vereins „Bockstation im Hubachtal“, Malte Utsch (l.), der bereits verschiedene Aktionen durchgeführt und noch weitere geplant hat.

Verein „Bockstation im Hubachtal“
Freunde und Nachbarn in Eiserfeld schließen sich zusammen

sp Eiserfeld. Den besten Zeitpunkt für eine Vereinsgründung haben sie sich nicht ausgesucht. Aber 32 Eiserfelder wollten etwas „Handfestes“ und aus einer ursprünglich losen Gruppe von Nachbarn und Freunden ist jetzt ein neuer eingetragener Verein geworden: „Bockstation im Hubachtal“. Die Anfänge gehen auf den Eiserfelder Weihnachtsmarkt 2018 zurück. Die Organisatoren fragten ein paar junge Leute, die vor allem im Hubachtal wohnen, nach ihrer Unterstützung. Ein Name für die Hütte musste her, man...

  • Siegen
  • 23.09.20
  • 894× gelesen
LokalesSZ
Marita Weber (r.) und Traudel Tous präsentieren im Garten des Kirchener Pfarrhauses den diesjährigen Kalender. Dieser spielt eine besonders wichtige Rolle, da sonstige Aktionen wegen der Coronapandemie wegfallen mussten.

„Sonnenstrahlen“ für Owerri
Freundeskreis stellt neuen Kalender vor

nb Kirchen. Wer schon so viel geschafft hat, den kann auch Corona nicht komplett aus der Bahn werfen: Der Freundeskreis „Sonnenstrahlen“ für Owerri/Nigeria hat auch die 11. Auflage seines Kalenders pünktlich zum Frühherbst an den Start gebracht. Mitglieder und Freunde des kleinen Kirchener Vereins mit dem großen Herzen werden die Kalender an den Haustüren zum Verkauf anbieten. Zudem sind Exemplare im kath. Pfarrhaus und auf Anfrage bei den Mitgliedern zu haben.Und in diesem Jahr spielt der...

  • Kirchen
  • 09.09.20
  • 111× gelesen
LokalesSZ
2 Bilder

Kreisheimatbund wird 25
Heimatgefühl stärken

nja Siegen/Bad Berleburg. Es sollte ein bunt-fröhliches Fest werden, an diesem Wochenende. Der Heimatbund Siegerland-Wittgenstein wird in diesem Jahr 25 Jahre alt. Mit einem „Fest der Dörfer“ rund um das Kreishaus in Siegen wollten sich die Menschen und Vereine, die sich im Verbund des kommunenübergreifenden Dachvereins nicht nur der Traditionspflege verbunden fühlen, mit einem neuen Außenauftritt vorstellen. Das Coronavirus macht dies nun unmöglich. Heimatgefühl junger Leute stärkenEin...

  • Siegen
  • 22.08.20
  • 202× gelesen
LokalesSZ
Das Logo des neuen Vereins.
2 Bilder

Rundwege und Trails auf dem Wunschzettel von „MTB Wendener Land“:
Mountainbike-Verein gegründet

hobö Brün. Seit vielen Jahren und Jahrzehnten fahren sie alleine oder in Gruppen Mountainbike. Und genauso lange überlegen sie, wie und wo in der Gemeinde Wenden zusätzliche und reizvolle Möglichkeiten zur Ausübung ihres Hobbys geschaffen werden könnten – nicht nur zum eigenen Nutzen, sondern vielmehr für die immer größere werdende Gruppe der Radfahrer. Um die Ideen zu strukturieren und ihnen an entscheidender Stelle Gehör zu verschaffen, gründeten die ambitionierten Mountainbiker, von denen...

  • Wenden
  • 11.08.20
  • 408× gelesen
Lokales

Siegerlandhütte
Saison startet mit neuem Pumpenhaus

sz Siegen. Auf der Siegerlandhütte hat sich einiges verändert: Die Naturgewalten auf über 2700 Meter Höhe hatten über Winter dem noch neuen Pumpenhaus so stark zugesetzt, dass es komplett neu errichtet werden musste, auch Teile des Wasserkraftwerkes zur Stromproduktion waren beschädigt. Diesmal wurde das Pumpenhaus in massivem Beton errichtet, wobei der Beton erst mit dem Hubschrauber aus dem Tal eingeflogen werden musste. Ehrenamtliche Helfer der DAV-Sektion Siegerland erledigten die Arbeiten...

  • Siegen
  • 01.07.20
  • 553× gelesen
LokalesSZ
Ende 2019 kaufte der Bürgerverein Flammersbach die alte Schule der Gemeinde Wilnsdorf ab. Seitdem wird das Gebäude umgebaut und aufwendig renoviert.  Fotos: Sarah Panthel
2 Bilder

Bürgerverein saniert alte Schule
In den Händen des Ortes

sp Flammersbach. Viel vorgenommen haben sich die Männer und Frauen des Bürgervereins Flammersbach: Ende des vergangenen Jahres kaufte der Verein der Gemeinde Wilnsdorf die alte Schule im Zentrum des Ortes ab – und jetzt wird aufwendig renoviert. Das Haus hat eine Geschichte, die bis in das Jahr 1902 zurückgeht. 1903, ein Jahr nach der Einweihung des Gebäudes, konnte der erste Schuljahrgang die Räume in Beschlag nehmen. Viele Schüler besuchten die Volksschule, bis 1969 der Betrieb mit der...

  • Wilnsdorf
  • 11.05.20
  • 100× gelesen
Lokales
13 Bilder

21. Back- und Schlachtfest in Gosenbach
Großer Andrang für gutes Essen

sp Gosenbach. Wenn aus dem Bürgerhaus der Duft einer deftigen Mahlzeit strömt, dann zieht es wieder viele Gosenbacher zum jährlichen Back- und Schlachtfest. Ungeduldig warteten rund 120 Hungrige bis sich die Türen zum Saal öffneten. Ein breites Angebot von Haxen, über selbstgemachte Blut- und Leberwürste, Mettwürste, Kartoffelpüree und Sauerkraut  (und vieles mehr) hatte die Arbeitsgemeinschaft Gosenbacher Vereine aufgetischt. Zwei Tage lang waren Wurstwaren von sechs Ehrenamtlern und mithilfe...

  • Siegen
  • 08.02.20
  • 422× gelesen
Lokales

Fortbildungskalender des Ehrenamtservices liegt vor
Hilfe und Unterstützung für ehrenamtlich Aktive

sz Siegen/Bad Berleburg. Mit einem überarbeiten Fortbildungsprogramm startet der Kreis Siegen-Wittgenstein eine Initiative zur Unterstützung ehrenamtlich Aktiver. Das neue Aus- und Weiterbildungsprogramm umfasst 30 Vorträge, Workshops und Seminare, sechs werden zum ersten Mal angeboten. „Gerade im letzten Jahr hat sich gezeigt, dass viele ehrenamtlich Aktive Unterstützung bei ihrer Arbeit wünschen und ganz dringend danach fragen“, hat Landrat Andreas Müller festgestellt. Zu den neuen Angeboten...

  • Siegen
  • 19.01.20
  • 92× gelesen
Lokales
Anny Hartmann begeisterte mit ihrer Benefizvorstellung für „Frauen helfen Frauen“ in Olpe.

Anny Hartmann im Städtischen Gymnasium Olpe
Zielsicher auf den Punkt gebracht

sz Olpe. Anny Hartmann begeisterte im Städtischen Gymnasium Olpe (SGO) 234 Zuschauer mit ihrer Benefizvorstellung für den Verein „Frauen helfen Frauen“ in Olpe. Wohlrecherchiert und zielsicher auf den Punkt gebracht präsentierte die politische Kabarettistin Fakten zu den Themen Lobbyismus, Wirtschaft und Politik unter dem Deckmantel lockerer Unterhaltung. Sehr präzise nahm sie dabei ausgewählte Standardaussagen von Politikern und Wirtschaftsbossen auseinander. Anny Hartmann beließ es nicht bei...

  • Stadt Olpe
  • 29.05.19
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.