Vereine

Beiträge zum Thema Vereine

Lokales
Die Großsporthalle in Gebhardshain darf von Vereinen genutzt werden.  Foto: rai

Jetzt doch für Vereine geöffnet
Kehrtwende bei der Sporthallen-Nutzung

goeb Betzdorf/Gebhardshain. Zu einer Kampfabstimmung ist es Dienstag im Verbandsgemeinderat Betzdorf-Gebhardshain über die Frage der Nutzung der Großsporthalle Gebhardshain durch Vereine in den Sommerferien gekommen. Dazu hatte der VG-Rat erst am 4. Juni abgestimmt, war dann aber von der neuen Corona-Landesverordnung überrascht worden. Wie die SZ berichtete, waren auch die Vereine unzufrieden mit dem rigorosen Verbot. Bürgermeister Bernd Brato wollte aus dem Konsens, den Landrat und die Chefs...

  • Gebhardshain
  • 16.06.20
  • 246× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Einnahmen fehlen, die Kosten laufen weiter – wie für den Heimatverein Achenbach, der das Heimathaus aus dem 17. Jahrhundert unterhält. Das Gebäude muss dauerhaft beheizt werden.  Archivfoto: sp

Mitgliedsbeiträge reichen oft nicht
Sind Vereinskassen bald leer?

sp Siegen. Keine Veranstaltungen, keine Einnahmen. Für viele Vereine sind die Beschränkungen durch die Corona-Krise eine große Belastung, nicht nur weil das soziale Miteinander fehlt, sondern auch, weil die Vereinskasse zurzeit nur mit Mitgliedsbeiträgen gefüllt wird. Diese reichen nicht immer aus, um die laufenden Kosten zu decken. Die fehlenden Einnahmen „sind eine große Sorge, die wir haben“, sagt Günther Langer, Vorsitzender des Heimatvereins Achenbach. Drei Feste waren für 2020 geplant....

  • Siegen
  • 17.05.20
  • 85× gelesen
Lokales
Rund 40 Teilnehmer tauschten sich rund zwei Stunden lang konstruktiv über die aktuelle Situation aus – die Bad Berleburger Stadtverwaltung hatte zum zweiten Mal zur Videokonferenz eingeladen. Die Vereinsvertreter brachten Fragen mit.  Foto: Stadt

Videokonferenz mit Vereinen
Sportstätten werden nach und nach wieder geöffnet

sz Bad Berleburg. Die Stadt Bad Berleburg hatte in dieser Woche zur zweiten Videokonferenz mit Vertretern von Vereinen eingeladen und informierte laut Pressemitteilung darüber, was laut der aktuellen Verordnung angesichts der Corona-Pandemie möglich ist. Die Sportstätten sollen in enger Abstimmung mit den Vereinen nach und nach wieder geöffnet werden. Vertreter der Bad Berleburger Vereine, Bürgermeister Bernd Fuhrmann und die Mitarbeiter der Verwaltung sind digital schon ein eingespieltes...

  • Bad Berleburg
  • 16.05.20
  • 149× gelesen
Lokales

Westfälischer Heimatbund fordert Soforthilfe
Vereine kämpfen mit Corona-Krise

sz Siegen/Olpe/Münster. Von den Auswirkungen der Corona-Pandemie sind auch Heimatvereine betroffen. Viele sehen sich mit unwägbaren finanziellen Herausforderungen konfrontiert. Als eine der mitgliederstärksten Dachorganisationen der Heimatarbeit in Deutschland fordert der Westfälische Heimatbund (WHB) vom Land NRW eine Soforthilfe für Heimatakteure. Beitrag zur lebendigen Demokratie„Heimatvereine gestalten durch ihr Wirken ihr Umfeld aktiv. So ist Heimatarbeit immer auch ein Beitrag zu einer...

  • Siegen
  • 23.04.20
  • 78× gelesen
Kultur
Bilden den Vorstand des Der virtuelle Hut e.V. (v. l.): Martin Horne, Sebastian Zimmermann und Dirk Hartmann.

Der virtuelle Hut wird Verein
Kreis-Kulturbüro als Unterstützer

sz Siegen. Genau zwei Wochen nachdem Dirk Hartmann, Martin Horne und Sebastian Zimmermann den „virtuellen Hut“ aus der Taufe gehoben haben (die SZ berichtete), fanden sich am Karsamstag vier weitere Mitstreiter, um aus der Idee des virtuellen Huts heraus einen Verein zu gründen – den Der virtuelle Hut e.V.!Jens von Heyden, Leiter des Kulturbüros des Kreises Siegen-Wittgenstein, hält es laut Presseinfo für sinnvoll, den "virtuellen Hut" nicht nur in der Corona-Krise in den Ring zu werfen,...

  • Siegen
  • 14.04.20
  • 220× gelesen
Lokales
In Zeiten des Coronavirus kommen alle Veranstaltungen in der Region auf den Prüfstand, für Events in der Siegerlandhalle gibt es eine Sonderregel - noch.

Events mit mehr als 500 Personen verboten
Jede Veranstaltung gehört auf den Prüfstand

ihm Siegen. Seit Mittwoch 18 Uhr ist die Zeit der Empfehlungen vorbei, jetzt gibt es Anordnungen. Veranstaltungen mit mehr als 500 Personen dürfen ab sofort und bis auf Weiteres nicht mehr stattfinden. Das haben der Kreis und alle elf Städte und Gemeinden in Siegen-Wittgenstein Mittwochnachmittag beschlossen. Eine Ausnahme gilt nur für die Siegerlandhalle. Hier liegt die Obergrenze bei 800 Personen. Für alle anderen Veranstaltungen und Treffen – Jahreshauptversammlungen, private Feste,...

  • Siegen
  • 11.03.20
  • 14.953× gelesen
Lokales

Neunkirchener Spülmobil
Plastik und Pappe adieu

tile Neunkirchen. Auf Anregung von Ratsfrau Jutta Capito (CDU) noch im vergangenen Jahr hat die Gemeinde Neunkirchen einen Antrag auf Fördermittel aus der „Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der Strukturentwicklung des ländlichen Raums“ (Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutze, GAK) für ein gemeindliches Spülmobil eingereicht. Im Dezember wurde der mögliche Maximalbetrag von 20.000 Euro (Gesamtkosten des Projekts) bewilligt, wovon die Förderquote bei 80...

  • Neunkirchen
  • 22.01.20
  • 363× gelesen
Lokales
In der Giebelwaldhalle in Mudersbach darf laut OVG künftig bei ausgesuchten Terminen länger gefeiert, getanzt oder gesungen werden.

OVG kassiert Verwaltungsgerichtsurteil
Giebelwaldhalle: „Ein voller Erfolg für die Vereine"

goeb Mudersbach. Der vergangene Freitag ist ein wichtiger Tag in der neueren Geschichte Mudersbachs gewesen. Ortsbürgermeister Maik Köhler berichtete den Mitgliedern des Haupt- und Finanzausschusses, der am Montagabend im Gemeindebüro in Niederschelderhütte tagte, von „erfreulichen Nachrichten“. Das jahrelange Tauziehen zwischen einem Anwohner der Giebelwaldhalle und der Ortsgemeinde Mudersbach hat demnach vor dem Oberverwaltungsgericht Koblenz am Freitag ein Ende gefunden. Zur Erinnerung:...

  • Kirchen
  • 26.11.19
  • 1.834× gelesen
Lokales SZ-Plus
Viele Vereine aus Kirchen und den Ortsteilen dürfen sich demnächst über einen ordentlichen Sonder-Zuschuss freuen.  Foto: thor

Das außergewöhnliche Testament eines Kircheners
Unerwarteter Geldsegen für Vereine

thor Kirchen. Es ist nicht so, dass die Stadt Kirchen ihre Vereine stiefmütterlich behandeln würde. Wann immer irgendwo zwischen Wehbach und Offhausen eine wichtige Investition ansteht, kann mit einer kleinen und manchmal auch größeren Unterstützung gerechnet werden. Ansonsten sind die Vereine auf ihre Mitgliedsbeiträge und natürlich auf Sponsoren angewiesen – und auch die lassen sich in Kirchen in der Regel nicht lumpen. Doch zumindest die gemeinnützigen Vereine in Kirchen und den...

  • Kirchen
  • 19.11.19
  • 245× gelesen
Lokales SZ-Plus
Antje Krämer initiierte die Ehrenamtsaktion und hofft nun, dass die „gute Stimmung nicht verpufft“.  Foto: Anja Bieler-Barth
  6 Bilder

Bürgeraktion im Gerber-Park vorbei
Motto: „Einfach mal machen“

nja  Hilchenbach. Nicht nur die Sommerferien und der Monat August sind vorbei, auch die Aktion im Hilchenbacher Gerber-Park, die vier Wochen lang nicht nur Laufkundschaft bescheren sollte, sondern vor allem das Bewusstsein der Bürger für den örtlichen Einzelhandel schärfen wollte, wurde am Freitag abgeschlossen. Wie ausführlich berichtet, hatte die Hilchenbacherin Antje Krämer die Initiative ergriffen und ein leer stehendes Ladenlokal im Gerber-Park vier Wochen lang in einen morgendlichen...

  • Hilchenbach
  • 02.09.19
  • 299× gelesen
Lokales SZ-Plus
Für die Organisatoren dürfte das hier ein Foto zum Einrahmen sein: Am zweiten Festtag war das riesige Zelt praktisch ausverkauft.
  10 Bilder

Buntes Programm statt Festkommers
Kein Abend der großen Worte

damo Daaden. „Der Walter hat gesagt, wir wollen einen schönen, lockeren Abend“: Mit diesen Worten eröffnete Moderator Christoph Düber den zweiten Abend des Daadener Festwochenendes. Und weil „der Walter“ nun mal Stadtbürgermeister ist und maßgeblich an der Planung der Feierlichkeiten zum Stadtjubiläum beteiligt war, kam’s auch genau so. Ein Festkommers sieht definitiv anders aus - das ließ sich schon an der Länge und Menge der Grußworte ablesen. Staatsminsterin Sabine Bätzing-Lichtenthäler,...

  • Daaden
  • 31.08.19
  • 835× gelesen
Lokales
Vor allem die schattigen Plätze waren begehrt.
  31 Bilder

50 Jahre Kreuztal
Würdige Form der Feier

bjö Kreuztal. Dass Kreuztal eine Sportstadt ist, bescheinigte die ihr 50-Jähriges feiernde Kommune am Sonntag in Dreslers Park zur Genüge: Eine Parkolympiade brachte die Kinder zusätzlich ins Schwitzen, obwohl die Temperaturen eher zu einem Schattenpäuschen einluden denn zu körperlichen Höchstleistungen. Dennoch: Sie probierten auf Einladung der Kreuztaler Vereine an deren Stationen ihre Ballkünste aus, balancierten über Hindernisse, absolvierten einen Minitriathlon und holten mit dem...

  • Kreuztal
  • 30.06.19
  • 1.207× gelesen
Lokales

Nachbarschaftsverein in Gründung
Gemeinsam geht es besser

sz Wilnsdorf. Die Gemeinde Wilnsdorf soll einen Nachbarschaftshilfeverein bekommen. In Kooperation mit der Senioren-Service-Stelle der Gemeinde möchten engagierte Bürger den Verein „nachbar-SCHAFFT“ ins Leben rufen. Doch bevor der Verein tatsächlich gegründet wird, soll zunächst festgestellt werden, wie groß das Interesse an einer solch ehrenamtlich organisierten Nachbarschaftshilfe ist. In den nächsten Tagen werden die Menschen in den elf Ortsteilen der Wielandgemeinde per Faltblatt informiert...

  • Siegen
  • 07.06.19
  • 106× gelesen
Lokales

Glashütter Schützen bereiten das Fest vor

sz Volkholz/Glashütte. Der Schützenverein Glashütte plant mehrere Arbeitseinsätze zur Vorbereitung auf das Schützenfest. Los geht es am morgigen Samstag, 18. Mai, um 8 Uhr beim Schützenhaus am Siegerwald. Weitere Arbeitseinsätze folgen am Freitag, 24. Mai, ab 16 Uhr, am Samstag, 25. Mai, ab 8 Uhr sowie von Montag, 27. Mai, bis Mittwoch, 29. Mai, jeweils ab 16 Uhr.

  • Bad Laasphe
  • 16.05.19
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.