Verfolgungsjagd

Beiträge zum Thema Verfolgungsjagd

Lokales
Mit hoher Geschwindigkeit war ein Autofahrer vergangenen August einer Polizeistreife in dichtem Verkehr davongefahren. Dafür wurde er nun zu einer Geldstrafe und Führerscheinentzug verurteilt.

Geldstrafe und Führerscheinentzug für Raser
Flucht vor der Polizei

win Olpe/Attendorn. Bis 2013 war das Autorennen auf öffentlichen Straßen lediglich eine Ordnungswidrigkeit. Seitdem jedoch wurde es zum Straftatbestand erhoben. Wer „im Straßenverkehr (…) sich als Kraftfahrzeugführer mit nicht angepasster Geschwindigkeit und grob verkehrswidrig und rücksichtslos fortbewegt, um eine höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft“, heißt es seitdem im Paragraphen 315. Und das führte dazu, dass...

  • Stadt Olpe
  • 21.07.21
Lokales
Die Polizei hat in der Nacht zum Samstag einen Kradfahrer von Morsbach nach Friesenhagen verfolgt - dort endete die Fahrt jäh.

Kradfahrer steht unter Drogen
Verfolgungsjagd endet im Krankenhaus

sz Friesenhagen. Auf diese Verfolgungsjagd hätte sich der Fahrer eines Krads besser nicht eingelassen – denn am Ende musste er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. In der Nacht zum Samstag war der Kradfahrer in Morsbach einer Streife der Polizeiwache Waldbröl aufgefallen: Das Zweirad war nicht zugelassen. Also folgten die Beamten dem Zweiradfahrer, um ihn zu stoppen. Aber der Mann hielt nicht an, sondern versuchte, über die Landesgrenze nach Rheinland-Pfalz in Richtung...

  • Kirchen
  • 21.02.21
Lokales
Erst ein künstlicher Stau stoppte einen Audi-Fahrer - der
67-Jährige irritierte durch seinen merkwürdigen Fahrstil und ignorierte die Polizei.

Irrfahrt durch die Dörfer
Polizei stellt Audi-Fahrer nach filmreifer Verfolgungsjagd

sz Haiger/Würgendorf. Wegen Nötigung, Straßenverkehrsgefährdung, Trunkenheit am Steuer und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermitteln Dillenburger Polizisten gegen einen 67-jährigen Audi-Fahrer. Erst ein künstlicher Stau stoppte den Haigerer am vergangenen Freitagabend auf der A 45 bei Herborn. Gegen 18 Uhr meldete sich ein Verkehrsteilnehmer über den Polizeinotruf. Er war auf der B 54 vom Westerwald in Richtung Haiger unterwegs. Der Fahrer eines Audi-SUV fuhr dort trotz der erlaubten 100...

  • Haiger
  • 22.09.20
LokalesSZ
Ganz oben, im fünften Stock des Betzdorfer Amtsgerichts, wurde Timo B. zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Archivbild: dach

Verfolgungsjagd mit über 100 km/h innerorts als negativer Höhepunkt
Serientäter zeugte Reue

dach Betzdorf. „Da wird mir schlecht, wenn ich das höre“: Timo B. wandte sich in einer Sitzungsunterbrechung an die Wachtmeister. Gerade hatte Oberstaatsanwalt Sven Regner ausgeführt, was dem 35-Jährigen vorgeworfen wird. Der heftigste der vielen Anklagepunkte: Er habe sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert, sei mit weit über 100 Sachen durch geschlossene Ortschaften gerast, habe ein anderes Auto mit „seinem“ Wagen aus dem Weg gerammt und sei nach einer Kollision mit einem Baum...

  • Betzdorf
  • 29.01.20
Lokales
Der 43 Jahre alte Siegener krachte auf einer Kreuzung in Hagen mit einem anderem Fahrzeug zusammen.
2 Bilder

Siegener hielt Hagener Polizei in Atem
Nach wilder Verfolgungsfahrt Unfall gebaut

sz Siegen/Hagen. Eine Verfolgungsfahrt beschäftigte am Sonntag, kurz vor Mitternacht die Beamten des Polizeipräsidums Hagen. Wie aus einer Mitteilung hervorgeht, hatte eine Streife des Ennepe-Ruhr-Kreises versucht, den 43-jährigen Opel-Fahrer anzuhalten. Doch der Siegener gab mit seinem Fahrzeug Gas, statt anzuhalten. Auf seiner Flucht, so die Polizei weiter, habe er mit hohen Tempo selbst rote Ampel ignoriert. In Hagen kam es dann zum Crash. Der Flüchtige kollidierte mit einem VW Sharan, der...

  • Siegen
  • 20.01.20
Lokales
Ein unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehender Pkw-Fahrer versuchte am Samstag, vor der Polizei zu flüchten.

Pkw-Fahrer hatte Alkohol und Drogen konsumiert
Flucht endete in einer Sackgasse

sz Neunkirchen. Am Samstag (18. Januar) fiel einer Streifenwagenbesatzung der Wache Wilnsdorf in Neunkirchen ein mit zwei Männern besetzter Pkw auf. Der 39-jährige Beifahrer war nicht angeschnallt. Aus diesem Grund sollte der Wagen nach Angaben der Kreispolizeibehörde angehalten werden. Zunächst hielt der 35-jährige Fahrer auch an. Als die Beamten sich dann dem Pkw näherten, gab der Fahrer Gas und fuhr davon. Die Fahrt endete allerdings in einer Sackgasse, sodass der 35-Jährige versuchte, zu...

  • Neunkirchen
  • 19.01.20
Lokales
Mit über 100 km/h rauschte der 15-Jährige von der Polizei davon. Symbolbild: Archiv

Mofaroller "frisiert"
15-Jähriger mit 100 „Sachen“ unterwegs

sz Betzdorf. Ein 15-jähriger Rollerfahrer flüchtete am Donnerstagabend in Betzdorf, als Polizeibeamte ihn anhalten wollten. Der Streife war er wegen seiner zügigen Fahrweise aufgefallen. Bei der Verfolgung beschleunigte der Teenager seinen Mofaroller innerhalb der geschlossenen Ortschaft auf ca. 100 Stundenkilometer und schaffte es dabei noch, sein Kennzeichen hochzuklappen. Allerdings zu spät, wie es im Bericht der Polizei an die Redaktion heißt: Da hatten die Beamten das Kennzeichen bereits...

  • Betzdorf
  • 17.01.20
Lokales

Verfolgungsjagd mit der Polizei

sz Weringhausen. In der Nacht zum Samstag fiel Beamten der Polizeiwache Attendorn um 1.44 Uhr ein VW „Golf“ auf, als dieser die Serkenroder Straße befuhr. Als die Beamten eine Kontrolle durchführen wollten, missachtete der Fahrzeugführer die Anhaltezeichen und flüchtete mit teilweise deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Schnell stellte sich heraus, dass der Pkw keine aktuelle Zulassung besaß. Die nun anschließende Verfolgungsfahrt führte über Straßen und Feldwege im Finnentroper Gemeindegebiet,...

  • Finnentrop
  • 21.07.19
Lokales
Ein Schweizer Staatsbürger aus Olsberg lieferte sich am Mittwoch eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Diese endete in Erndtebrück. Seit Donnerstag sitzt er nun in Untersuchungshaft. Archivfoto: Timo Karl

Untersuchungshaft angeordnet
Verfolgungsjagd: Polizei findet 24 Waffen

tika Erndtebrück/Olsberg. Der 58-jährige Schweizer aus Olsberg, den die Polizei am Mittwoch in Erndtebrück festgenommen hat, befindet sich nun in Untersuchungshaft. Die Ermittler werfen ihm illegalen Waffenbesitz vor. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung in Olsberg hatten die Ermittler mehrere Waffen gefunden. „Es wurden diverse Waffen gefunden, darunter auch scharfe Waffen“, erklärte Polizeikommissar Sebastian Held am Donnerstag auf SZ-Anfrage. Der stellvertretende Pressesprecher der...

  • Erndtebrück
  • 06.06.19
Lokales
Eine spektakuläre Verfolgungsjagd endete am Mittwoch in Erndtebrück. Foto: Timo Karl

Großes Polizeiaufgebot in Erndtebrück
Verfolgungsjagd endet in der Grimbachstraße

sz Erndtebrück. Fast filmreife Szenen spielten sich am Mittwochvormittag im Ortskern von Erndtebrück ab: Nach einer Verfolgungsjagd, bei der auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam, konnte ein Großaufgebot der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein im Bereich der Grimbachstraße einen 58-jährigen flüchtigen Straftäter festnehmen, der von den Kollegen aus dem Hochsauerlandkreis gesucht wurde.  Beamte der Polizei aus Brilon waren am Morgen gegen 9 Uhr in Olsberg zu einer Wohnungsdurchsuchung...

  • Erndtebrück
  • 05.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.