Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Lokales
Der Verkehr fließt wieder! Nach umfassenden Maßnahmen sind die letzten Markierungsarbeiten erfolgt und die Wildener Straße (L722) konnte wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Verkehr rollt wieder über Wildener Straße
Vollsperrung aufgehoben

sz Neunkirchen-Salchendorf. Die Wildener Straße in Salchendorf ist wieder für den Verkehr freigegeben. Die Gemeindeverwaltung hatte Kanalbauarbeiten sowie Arbeiten an den Wasser- und Abwasserleitungen und damit verbunden auch an den Hausanschlüssen durchführen lassen. Die umfassenden Sanierungs- und Ausbaumaßnahmen waren von Seiten des Landesbetriebs Straßen NRW erfolgt. Der barrierefreie Umbau von vier Bushaltestellen war weiterer Bestandteil der Maßnahme. Eine massive Beeinträchtigung –...

  • Neunkirchen
  • 06.08.20
  • 303× gelesen
Lokales
Da die Ampel fehlerhaft Dauerrot anzeigte, regelten Polizeibeamte den Verkehr an dem Bahnübergang.
  2 Bilder

Ampel an Bahnschranke erneut defekt
Fahren bei Rot das Gebot

bjö Kreuztal. Reichlich Überzeugungsarbeit zweier Polizisten bedurfte es am Freitagnachmittag an der Bahnschranke in der Kreuztaler Innenstadt, um den Verkehr im Fluss zu halten. An der Bahnüberquerung auf Höhe des Rathauses an der Siegener Straße zeigten die oberen Ampelmasten Dauerrot, auch wenn die Schranken geöffnet waren und kein Zug herannahte. Genau diese Störung mussten Mitarbeiter der Deutschen Bahn beheben. Um zu verhindern, dass das Rotlicht den Straßenverkehr komplett zum Erliegen...

  • Kreuztal
  • 31.07.20
  • 3.425× gelesen
Lokales SZ-Plus
Eigentlich sollte die durchgängige Schwerlastroute abseits der A 45 in diesem Jahr fertig werden, aber die Bauarbeiten wie hier in Eichen sind noch in vollem Gange. Bis die Autobahn die Schwertransporte aus Siegerland und Wittgenstein wieder aufnehmen kann, wird noch mehr als ein Jahrzehnt vergehen.
  2 Bilder

Neue Autobahn GmbH
Fertigstellung der Sauerlandlinie wohl später als geplant

ihm Siegen/Hamm. Wer Elfriede Sauerwein-Braksiek in ihrem Büro besuchen will, braucht gute Nerven. Die „Königin der Autobahnen“, die Sauerlandlinie, ist nämlich derzeit eine Baustellenkaskade. Eine Fahrbahnverengung löst die nächste ab. Von Siegen bis Hamm braucht man an einem normalen Sommerferien-Werktag eindreiviertel Stunden. Drunter geht’s kaum. Die künftige Chefin der Niederlassung Westfalen der neuen Autobahn GmbH weiß das natürlich genau. „Ja, ist schlimm im Moment.“ Aber es soll ja...

  • Siegen
  • 29.07.20
  • 2.411× gelesen
Lokales SZ-Plus
Peter Voß (l.) und Christoph Klug hatten bei diesem Selfie noch gut lachen.
  2 Bilder

Carabinieri kassieren Harleys ein
Falscher Helm, Urlaub beendet

klug Siegen/Brixen. Schon Kinder lernen beim Fahrradfahren: Ohne Helm gefährden sie ihre Sicherheit. Und gerade bei Motorrädern, die ja bekanntlich mit mächtig Tempo über die Autobahn brettern können, ist es umso bedeutsamer, den Kopf zu schützen. Dass Helm dabei aber nicht unbedingt gleich Helm ist, mussten jetzt zwei Siegener Motorradfahrer auf ihrer Tour durch Europa schmerzlich erfahren. Weil sie in Italien einen Helm ohne sogenannte ECE-Norm 22/05 (sprich: ohne „robusten“ Schutz für die...

  • Siegen
  • 25.07.20
  • 1.108× gelesen
Lokales

Radfahrer leicht verletzt
21-Jähriger begeht Unfallflucht

sz Geisweid. Ein junger Pkw-Fahrer (21) kollidierte am Donnerstagnachmittag mit einem 62-jährigen Radfahrer, der auf der Sohlbacher Straße in Richtung Geisweid fuhr. Der 21-Jährige wollte nach links in die Wenschtstraße einbiegen. Er übersah den Radfahrer und entfernte sich nach dem Unfall, ohne dem leichtverletzten 62-Jährigen zu helfen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte sich das Kennzeichen des Pkw notiert und der Polizei übermittelt. Es stellte sich heraus, dass der junge Mann keine gültige...

  • Siegen
  • 23.07.20
  • 275× gelesen
Lokales
Ein Pkw und zwei Motorräder waren in den Unfall verwickelt. Foto: kay
  4 Bilder

Straße gesperrt
Unfall mit Schwerverletzten

kay Herzhausen. Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Schwerverletzten wurden am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst auf die Hilchenbacher Straße (L 728) in Herzhausen alarmiert. Nach Angaben der Polizei vor Ort sieht der Sachverhalt wie folgt aus: Der 35-jährige Fahrer eines Citroën war auf der Hilchenbacher Straße von Eckmannshausen kommend in Richtung Hilchenbach unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen geriet er in der Ortsmitte, ausgangs einer Rechtskurve, zum Teil...

  • Hilchenbach
  • 23.07.20
  • 928× gelesen
Lokales

Fahrerflucht: Polizei sucht Zeugen (Update)
Unfall auf der Siegtalbrücke

Update (14.30 Uhr): Zum Unfall auf der Siegtalbrücke am Freitagmorgen (gegen 8.30 Uhr) machte die Pressestelle der Autobahnpolizei in Dortmund jetzt genauere Angaben. Nach aktuellem Kenntnisstand fuhr eine 21-Jährige aus Siegen auf der A45 in Richtung Frankfurt auf dem linken Fahrstreifen. Rechts neben ihr fuhr vermutlich ein Sprinter, der beim Wechsel des Fahrstreifens mit dem Fahrzeug der 21-Jährigen kollidierte. Eine 18-Jährige aus Osnabrück konnte nicht mehr ausweichen und fuhr auf das...

  • Siegen
  • 17.07.20
  • 2.776× gelesen
Lokales
Ab Dienstag regelt eine Ampel den   dann halbseitig geführten Verkehr in der Allenbach.

Allenbacher Ausbau der B 508
Ab Dienstag wieder Ampel im Einsatz

sz Allenbach. Am kommenden Dienstag, 21. Juli, beginnt der Landesbetrieb Straßen NRW im Zuge der Bauarbeiten an der B 508 in Allenbach mit dem zweiten Bauabschnitt – der Erneuerung der Ortsdurchfahrt zwischen Sparkasse und der Bushaltestelle „Stift Keppel“. Das Bauvorhaben wird in vier Arbeitsbereichen abgewickelt. Begonnen wird in Fahrtrichtung Kreuztal auf der Ferndorfseite im Bereich der Sparkasse bis über die Kreuzung „Lindenstraße“ hinaus. Das bedingt eine Vollsperrung der Lindenstraße für...

  • Siegen
  • 17.07.20
  • 352× gelesen
Lokales
Henning Petri hatte im Mai Kontakt mit der SZ aufgenommen und sich gemeinsam mit anderen Radfahrern über die Situation an der L907 beschwert. Eine Einhausung, wie es sie bereits für die Landstraße gibt, soll es jetzt auch für den Radweg geben.
  2 Bilder

Lösung für Radverkehr
Weg unter Brücke soll eingehaust werden

sz/sp Rinsdorf. Die Sperrung des Radwegs zwischen Rinsdorf und Wilnsdorf aufgrund der Baustelle für die neue Talbrücke Rinsdorf hatte für viel Unmut bei den Radfahrern gesorgt. Straßen NRW hatte auf Nachfrage mitgeteilt, dass die Sperrung aus Sicherheitsgründen nötig sei und die Radler ein Stück entlang der L 907 fahren müssten (die SZ berichtete). Kein Durchkommen mehr Der Siegen-Wittgensteiner Landrat Andreas Müller hatte sich an den Niederlassungsleiter des Landesbetriebes Straßen NRW,...

  • Wilnsdorf
  • 16.07.20
  • 232× gelesen
Lokales SZ-Plus
Deutlich mehr Fahrer mussten im Vergleich zum Vorjahr ihren Führerschein abgeben.

Verschärfung des Bußgeldkatalogs
Fahrverbote gehen durch die Decke

kalle Siegen/Bad Berleburg. Diese Zahlen sprechen Bände. Im Jahr 2019 mussten vom 1. Juni bis 30. Juni 146 Autofahrer ihren Führerschein bei der Verkehrsbehörde im Kreishaus parken. Ein Jahr später hat sich die Zahl mehr als verdoppelt. Vom 1. Juni bis 30. Juni 2020 verloren 319 Fahrer ihre „Pappe“ auf Zeit. Zweifellos ein üppiges Ergebnis durch die Folgen des veränderten Bußgeldkatalogs. In den oben aufgeführten Fahrverboten sind jedoch auch die Fahrverbote wegen Rotlichtverstoß, Alkohol...

  • Siegen
  • 01.07.20
  • 2.857× gelesen
Lokales

Gegen Auto gelaufen
Siebenjähriger Junge leicht verletzt

sz Bad Berleburg. Ein Siebenjähriger ist am Freitagnachmittag gegen einen anfahrenden Skoda Fabia gelaufen. Die 50-jährige Fahrerin wartete zunächst an der roten Ampel an der Kreuzung Ederstraße/Emil-Wolff-Straße in Bad Berleburg. Als die Ampel für sie wieder grün zeigte, fuhr sie los Richtung Raumland. Genau in diesem Augenblick lief der Junge gegen den anfahrenden Wagen.  Zuvor hatte er auf dem Gehweg wartend an der  Fußgängerampel gestanden, war dann aber losgelaufen, obwohl für ihn rot...

  • Bad Berleburg
  • 20.06.20
  • 300× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Verkehr auf der Bahnhofstraße läuft bekanntermaßen meist stockend. Kreisverkehre könnten die Lösung bringen.

Kreisel im Zentrum laut Experten umsetzbar
Drei Kreisverkehre für Freudenberg

cs Freudenberg. Läuft es schon bald richtig rund im Freudenberger Zentrum? „Aus fachlicher Sicht würde es funktionieren“, fasste jetzt Dr. Sigrid Westphal vor dem Bau- und Verkehrsausschuss die zentrale Erkenntnis ihrer umfangreichen Untersuchung zusammen. Es, damit meint die Fachfrau von Brilon Bondzio Weiser, einer Ingenieurgesellschaft für Verkehrswesen aus Bochum, die Errichtung von Kreisverkehren im Bereich der Olper bzw. der Bahnhofstraße im Kerngebiet der Stadt. SPD und FDP hatten, wie...

  • Freudenberg
  • 15.06.20
  • 1.011× gelesen
Lokales
Auf der Olper Straße in Büschergrund soll auf Höhe des Abzweiges zum Weibeweg eine Fußgängerampel installiert werden.

Olper Straße in Büschergrund
Fußgängerampel kommt

cs Büschergrund. In den vergangenen Wochen war die kritische Situation für Fußgänger in Büschergrund am Abzweig zum Weibeweg immer wieder einmal Thema. Spätestens, nachdem dort im vergangenen Dezember eine Zwölfjährige von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden war und die CDU-Fraktion im Januar per Antrag das Anbringen eines „Zebrastreifens“ gefordert hatte, nahm die Angelegenheit richtig Fahrt auf. Nun hat der Freudenberger Bau- und Verkehrsausschuss eine Entscheidung gefällt und sich...

  • Freudenberg
  • 10.06.20
  • 415× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Erndtebrücker Bauausschuss soll am 15. Juni einen Beschluss zum Endausbau der Roger-Drapie-Straße fassen. Zuvor haben die Anwohner die Möglichkeit, sich endgültig für oder gegen die ursprünglich geplanten Pflanzinseln auszusprechen. Foto: Björn Weyand

Roger-Drapie-Straße in Erndtebrück
Endausbau der Straße mit Pflanzbeeten oder ohne?

bw Erndtebrück. Die Einsprüche mehrerer Anlieger aus der Roger-Drapie-Straße gegen die beim Endausbau der Straße vorgesehenen Pflanzinseln zeigen Wirkung. Eine Mehrheit der Anwohner hatte sich per Unterschriftenliste dafür ausgesprochen, auf die Beete zu verzichten, wenn am Ende ihrer Straße künftig ohnehin keine Durchfahrt mehr möglich sein sollte. Nachdem Anlieger den Wunsch vorgebracht haben, dass die Pflanzinseln bei der Lösung mit einem Wendehammer nicht mehr notwendig seien, fragt die...

  • Erndtebrück
  • 07.06.20
  • 67× gelesen
Lokales
Die SPD-Fraktion fordert, die Schilder im Berliner Viertel in Bad Berleburg für die Tempo-30-Zone zu erneuern bzw. freizuschneiden. Foto: SPD

SPD-Fraktion Bad Berleburg
Verkehrsberuhigung für das Berliner Viertel angeregt

sz Bad Berleburg. Eine Anfrage zum Berliner Viertel stellt die SPD-Fraktion aktuell im Berleburger Stadtrat. Schon seit Jahrzehnten sei der überwiegende Teil des Berliner Viertels ja als Tempo-30-Zone ausgewiesen. Diese Geschwindigkeitsbegrenzung sei ursprünglich klar sichtbar auf dem Asphalt markiert gewesen, betont Fraktionsvorsitzender Bernd Weide: „Diese gut wahrnehmbaren Hinweise sind allerdings schon seit geraumer Zeit nur noch schwer erkennbar oder von parkenden Fahrzeugen verdeckt.“...

  • Bad Berleburg
  • 03.06.20
  • 82× gelesen
Lokales
Wegen der Vollbremsung drückte sich die Ladung gegen die Fahrerkabine des Lkw.

Vollbremsung auf der A45
Ladung drückt gegen Fahrerkabine

kay Siegen. Weil er wegen eines Stauendes eine Vollbremsung einlegen musste, flog einem Lkw-Fahrer gestern am frühen Abend auf der A45 auf Höhe Siegen-Eiserfeld Richtung Siegen seine Ladung (fast) buchstäblich um die Ohren. Bei dem Bremsmanöver drückte sich die Ladung gegen das Führerhaus. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon, verletzt wurde niemand. Während der Bergung durch einen Abschleppdienst wurde der Verkehr nur einspurig an dem Unfall vorbeigeleitet.

  • Siegen
  • 02.06.20
  • 317× gelesen
Lokales SZ-Plus
Lange Zeit wiesen Schilder auf die Sperrung hin, jetzt ist der Radweg zwischen Wilnsdorf und Rinsdorf mit Baken dicht gemacht worden. Familienvater Benjamin Moos muss mit seinen Kindern Hannah und Hannes nun über die stark befahrene Landstraße radeln und diese einmal kreuzen.  Fotos: Sarah Panthel
  3 Bilder

Radweg zwischen Wilnsdorf und Rinsdorf gesperrt
Kein Durchkommen mehr

sp Rinsdorf. Das Radfahren ist immer mehr im Kommen, auch im Siegerland. Der Kreis setzt sich für bessere Wege ein, Konzepte werden erstellt und in Zeiten von Corona boomt der E-Bike-Verkauf. Umso mehr ärgerte es Henning Petri, dass der Radweg zwischen Rinsdorf und Wilnsdorf gesperrt ist – war er doch jüngst erst saniert worden. Er führt idyllisch am Heckebach und an Wiesen entlang und hat eine sichere Entfernung zur L 907. Laut Petri wird die Strecke normalerweise sehr stark genutzt. Der...

  • Wilnsdorf
  • 28.05.20
  • 176× gelesen
Lokales SZ-Plus
m Beisein zahlreicher Vertreter aus dem Kreise des Vereins, der Sponsoren und aus Politik und Verwaltung, wurde der für acht Fahrgäste und einen Fahrer konzipierte Kleinbus präsentiert.

Offizielle Übergabe
Bürgerbus in Wilnsdorf bald unterwegs

kay Wilnsdorf. „Am 29. Juni soll es los gehen, dann können die Fahrten beginnen“, so Andreas Klein, 1. Vorsitzender des Wilnsdorfer Bürgerbusvereins, am Montagabend bei der offiziellen Fahrzeugübergabe. Von der ersten Idee und der Gründung des Vereins bis heute sind gut zwei Jahre vergangen, sehr viel Planungsarbeit stand für die engagierten Vereinsmitglieder an – Sponsoren und Fördergelder mussten gesucht, Genehmigungen eingeholt und diverse rechtliche Fragen abgeklärt werden. Im Beisein...

  • Wilnsdorf
  • 26.05.20
  • 180× gelesen
Lokales
Dank des E-Bikes-Booms ergeben sich für den Radverkehr auch in der hiesigen Mittelgebirgslandschaft neue Möglichkeiten.
  2 Bilder

Aufruf zur Online-Bürgerbeteiligung
Pedalritter sind gefragt!

sz Bad Berleburg/Olpe. Siegen-Wittgensteins Landrat Andreas Müller lädt alle Siegerländer und Wittgensteiner ein, sich an der Ausarbeitung eines kreisweiten Radverkehrskonzeptes zu beteiligen: „Wir wollen insbesondere auf die Erfahrung und das Wissen von denen zurückgreifen, die heute schon mit dem Rad unterwegs sind. Sie wissen am besten, wo Radwege fehlen, Verbindungen ungünstig sind, Radfahrer sich unsicher fühlen oder z. B. auch Fahrradständer fehlen“, wirbt Müller dafür, jetzt bei einer...

  • Siegen
  • 16.05.20
  • 383× gelesen
Lokales SZ-Plus
Abstand halten: Diese Markierungen helfen bei der geregelten Schlangenbildung.
  3 Bilder

Zulassungsstelle fast wieder im "Normalbetrieb"
Anmeldung ohne vorige Anmeldung

js Siegen. Transparente Spuckschutzwände, Maskenpflicht, reduzierte Sitzgelegenheiten, Abstandsmarkierungen, Einbahnverkehr und dadurch längere Wege: Die Kfz-Zulassungsstelle des Kreises Siegen-Wittgenstein an der St.-Johann-Straße in Siegen passt sich dieser Tage an, wurde coronagerecht gerüstet. Seit Mittwoch nun empfängt die stets besonders rege frequentierte Anlaufstelle der Kreisverwaltung ihre Besucher auch wieder ohne Voranmeldung. Viele Bürger dürften auf diesen Moment gewartet haben –...

  • Siegen
  • 13.05.20
  • 491× gelesen
Lokales SZ-Plus
Für die Eisenbahnbrücke auf der Bundesstraße 480 zwischen Raumland und Bad Berleburg wird auch über eine Ampel diskutiert – zu oft kommt es dort zu gefährlichen Situationen.

Verkehrsschau mit Bundesstraße 480
Ringen um Lösung für Fahrradfahrer

vö Bad Berleburg. Niemand in der Region ist begeistert darüber, dass bis zur Realisierung des Ausbaus der Bundesstraße 480 zwischen Bad Berleburg und Raumland acht weitere Jahre ins Land gehen sollen. Doch unabhängig davon sollten alle Kräfte gebündelt werden, um – kurzfristig – für mehr Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern auf diesem engen und kurvigen Streckenabschnitt zu sorgen. „Natürlich wollen wir alle eine gute Lösung haben und natürlich dauert es uns bis zum kompletten Lösung zu...

  • Bad Berleburg
  • 13.05.20
  • 282× gelesen
Lokales

Reihe von Straftaten
Schäden mit gestohlenem Lkw verursacht

sp Dreis-Tiefenbach. Neue Erkenntnisse zu der Reihe von Straftaten Anfang des Monats in Dreis-Tiefenbach (die SZ berichtete) teilte die Kreispolizeibehörde jetzt auf Nachfrage mit. In der Nacht vom 2. auf den 3. Mai waren mehrere Autos beschädigt und aufgebrochen worden. Ein Lkw (7,5 Tonner) war gestohlen und an einer anderen Stelle abgestellt worden. Zudem gab es einen Einbruch in eine Tankstelle. Laut Polizei ist ziemlich sicher, dass der entwendete Lkw Schäden an mindestens zwei Autos...

  • Siegen
  • 13.05.20
  • 88× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.