Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Lokales
Die Bad Berleburger Grünen kritisieren die Arbeit des Bauhofes – nicht leistungsbezogen, sondern die Art und Weise. 	Foto: Bündnis 90/Die Grünen

Kritik der Grünen
„Radikalität der Straßenrandpflege“

sz/vö Bad Berleburg. Bernd Schneider, Ratsmitglied der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in Bad Berleburg, kritisiert die seiner Auffassung nach falsche Gewichtung der Arbeitseinsätze des städtischen Bauhofes. „Auch dieses Jahr wieder hat der Bauhof in einer für den Laien teilweise verwunderlichen Radikalität die jährliche Straßenrandpflege durchgeführt, da waren schon auch so manche oberschenkeldicke Bäume dabei und es lagen teilweise enorme Mengen Straßenrand- und Böschungsschnitt entlang der...

  • Bad Berleburg
  • 04.04.21
  • 402× gelesen
Lokales
17 Funktionsträger aus den Bereichen Wirtschaft, Umwelt- und Naturschutz sowie anliegender Städte und Gemeinden begrüßte Ludger Siebert, der Leiter der Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen, zu Beginn der Gesprächsrunde.

Online-Workshop zum Projekt „57-verbinden“
Verschiedene Interessen an einem Tisch

sz Erndtebrück/Kreuztal. „Das haben wir so noch nicht gemacht“, gibt Ludger Siebert zu. Der Leiter der Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen spricht dabei von der Art, einen Workshop mit verschiedenen Interessenvertretern zu veranstalten – und zwar online als Videokonferenz. Thema ist das Projekt „57-verbinden“, damit bezeichnet Straßen NRW den geplanten Streckenzug der Bundesstraßen 508 und 62 von Kreuztal über Hilchenbach bis Erndtebrück. Eine Maßnahme, bei der es unterschiedliche...

  • Erndtebrück
  • 04.04.21
  • 252× gelesen
LokalesSZ
Die Odeborn verläuft in Fließrichtung normalerweise durch den linken Bogen der Brücke an der B 480. Für die Instandsetzungsarbeiten wurde das Gewässer gegenwärtig aber in den mittleren Bogen umgelegt.

Verkehr auf der B 480 nicht tangiert
Dritter Bogen der Odebornbrücke wird saniert

ako/vc Bad Berleburg. Die Arbeiten an der Bad Berleburger Großbaustelle Nordknoten ruhen derzeit zwar noch, direkt neben dem Kreisverkehr wird aber schon fleißig gebaut – wenn auch etwas Abseits des Verkehrsgeschehens. Denn die Instandsetzungsarbeiten der Brücke im Bereich der B 480 werden hauptsächlich unter dem Bauwerk durchgeführt. Während zwei der insgesamt drei Bögen unterhalb der Fahrbahn bereits im vergangenen Jahr saniert worden sind (die SZ berichtete), ist nun der dritte an der Reihe...

  • Bad Berleburg
  • 19.03.21
  • 58× gelesen
Lokales
Bisher war die Route 57 vor allem in Form von Aufklebern sichtbar. Jetzt kommt eine Website dazu.
2 Bilder

Hoffen auf Ortsumgehungskette
Route 57 bekommt eigenes Sprachrohr

sz/bw Kreuztal/Erndtebrück. Kritik wurde in den vergangenen Wochen in der Kommunalpolitik, gerade in Erndtebrück, laut angesichts des Eindrucks, dass es bei der Planung für die Ortsumgehungskette Route 57, die den Wittgensteiner Raum besser an die Autobahn anbinden soll, kaum Fortschritte gebe. Vielleicht ging der Landesbetrieb Straßen NRW auch deswegen am Donnerstag in die Offensive. Eine Pressemitteilung sollte dabei der Startschuss sein für eine frühe Öffentlichkeitsbeteiligung rund um den...

  • Erndtebrück
  • 25.02.21
  • 113× gelesen
LokalesSZ
Zu wenig Platz für Kinderwagen, wie der Landesbetrieb behauptet? Manfred Kuhli hat das mal mit den weißen Pfählchen angezeigt: Würden hier Barken installiert, würde der Verkehr von oben gewarnt und die Fußgänger hätten mehr Sicherheit.
3 Bilder

Gefährliche Ecke bei Kuhlis
Anwohner kämpft seit Jahren für Warnbaken

howe Feudingen. Manfred Kuhli kämpft weiter. „Solange, bis die endlich einlenken“, sagt der Feudinger. Seit Jahren streitet er mit den Behörden wegen der Ecke an seinem Haus. Das Grundstück liegt ganz nah an der Landesstraße 632. Das ist jene Trasse, die seit Jahren immer für Schlagzeilen gesorgt hat. Entweder sind 40 Tonnen schwere Lkw vor Jahren oben vom Hainberg hinunter gerauscht und zuweilen im Schaufenster der Metzgerei Haas gelandet. Oder – wie in der jüngsten Zeit – der Landesbetrieb...

  • Bad Laasphe
  • 24.01.21
  • 433× gelesen
Lokales
Im Streit um die Route 57 wird rhetorisch ausgerüstet. Jetzt meldet sich der Verein mit scharfer Kritik zu Wort.

"Aushöhlung unserer Demokratie"
Verein Route 57 äußert scharfe Kritik

sz Siegen/Bad Berleburg. „Der Ärger und der Unmut in der Kommunalpolitik über die langen Zeitabläufe in der Planung der Route 57 sind für uns absolut nachvollziehbar. Ständiges Vertrösten lässt das Vertrauen in das Weiterkommen bei der besseren Verkehrsverbindung zwischen Wittgenstein und dem Siegerland schwinden“, erklärt der Vorsitzende von Route 57., Christian F. Kocherscheidt, mit Blick auf die jüngste Diskussion im Bauausschuss der Gemeinde Erndtebrück. "Zählen 40 000 Wittgensteiner...

  • Siegen
  • 22.01.21
  • 609× gelesen
Lokales
Schnee und Glätte sorgen am Dienstagmorgen für erhebliche Beeinträchtigungen auf den Straßen in Siegen-Wittgenstein. Auch auf der Kalteiche (B54) war es sehr rutschig. Dies bekam ein Autofahrer zu spüren, der von Wilnsdorf kommend in Richtung Haiger unterwegs war.
Video 10 Bilder

Schnee-Chaos in Siegen-Wittgenstein (Update und Video)
Polizei rückte zu elf Unfällen aus

kay/sz Siegen/Bad Berleburg. Der Schneefall machte Autofahrern im Kreis Siegen-Wittgenstein am Dienstagmorgen erneut schwer zu schaffen. Vor allem auf den Bergstrecken kam es zu teils massiven Behinderungen, viele Lkw hatten sich festgefahren und blockierten die Straßen. Der Schnee machte vor keinem Verkehrsweg halt: Bundes-, Kreis- und Landstraßen sowie die Autobahn waren betroffen, gut 20 Verkehrsbehinderungen wurden gemeldet. Sieben Verkehrsunfälle bis 8 Uhr Laut Stefan Pusch, Pressesprecher...

  • Siegen
  • 12.01.21
  • 7.462× gelesen
Lokales
Weil die ausführende Firma mit ihren Fahrzeugen bis an die Kanalschächte heranfahren muss, kann es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen.

Verkehrsbehinderungen in Bad Laasphe möglich
Kanalnetz wird überprüft

sz Bad Laasphe. Die Stadt Bad Laasphe lässt turnusmäßig den Zustand ihres Kanalnetzes mittels Kamerauntersuchungen prüfen. So können leicht Risse oder sonstige Schäden an den Rohren festgestellt werden. Ab kommendem Montag, 7. Dezember, wird das Kanalnetz in der nördlichen und nordöstlichen Kernstadt inspiziert. Auf dem Plan stehen laut Mitteilung der Stadt unter anderem die Abwasserleitungen in den Straßen Vor dem Fang, Hinterfang, Hirtsgrunder Weg, Zum Lehrberg, Kalteborn, Ostpreußenstraße,...

  • Bad Laasphe
  • 04.12.20
  • 118× gelesen
LokalesSZ
Die Nordknoten-Baustelle wird nun zum Gegenstand politischer Diskussionen. Der Ratsmehrheit fehlt ein erkennbarer Fortschritt.

Kritik an den Verzögerungen
Baustelle am „Nordknoten“ in Bad Berleburg wird zum Politikum

bw/vö Bad Berleburg. Die Baustelle am Bad Berleburger „Nordknoten“ ist für Verkehrsteilnehmer und Anwohner nicht nur ein Ärgernis, sie wird nun auch zu einem Politikum. Für die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Montag hatte der scheidende CDU-Fraktionsvorsitzende Eberhard Friedrich einen Antrag gestellt, die Thematik auf die Tagesordnung zu hieven. Anlass dafür gab unter anderem unsere Berichterstattung mit der Nachricht, dass die Baustelle länger als geplant dauern wird. Aller...

  • Bad Berleburg
  • 26.10.20
  • 890× gelesen
Lokales
Zwei Motorradfahrer verletzten sich bei Wunderthausen.

L553 zwischen Aue und Berghausen
Motorradfahrer fährt auf Pkw auf

sz Aue/Berghausen. Ein verletzter Motorradfahrer und ein Sachschaden von 4000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 15.15 Uhr auf der L 553 zwischen Aue und Berghausen ereignete. Ein 52-Jähriger aus dem Hochsauerlandkreis musst laut Mitteilung der Polizei seinen Ford Focus verkehrsbedingt abbremsen. Ein dahinter fahrender 33-jähriger Motorradfahrer aus den Niederlanden fuhr auf den Focus auf. Ein weiterer, ebenfalls 33-jähriger niederländischer Motorradfahrer,...

  • Bad Berleburg
  • 22.09.20
  • 185× gelesen
LokalesSZ
Die Sanierungsmaßnahmen am und rund um den Nordknoten sollen noch bis Ende Oktober dauern. Die
Einschränkungen wollen die Verantwortlichen so gering wie möglich halten.

Baustellen behindern in Bad Berleburg
Kampf dem Stau

tika Bad Berleburg. Als der Startschuss für die Maßnahme fiel, herrschte Verkehrschaos in der Innenstadt von Bad Berleburg. Lange Staus, lange Wartezeiten – der Frust war bei Verkehrsteilnehmern, Anwohnern und nicht zuletzt Händlern groß. Inzwischen hat ein Runder Tisch stattgefunden, an dem Stadtverwaltung, die zuständigen Behörden sowie eben Unternehmer und Händler teilgenommen haben. Die Ergebnisse präsentierten die Verantwortlichen am Freitag im Bürgerhaus am Markt in Bad Berleburg, um...

  • Bad Berleburg
  • 29.08.20
  • 1.044× gelesen
Lokales

Gegen Auto gelaufen
Siebenjähriger Junge leicht verletzt

sz Bad Berleburg. Ein Siebenjähriger ist am Freitagnachmittag gegen einen anfahrenden Skoda Fabia gelaufen. Die 50-jährige Fahrerin wartete zunächst an der roten Ampel an der Kreuzung Ederstraße/Emil-Wolff-Straße in Bad Berleburg. Als die Ampel für sie wieder grün zeigte, fuhr sie los Richtung Raumland. Genau in diesem Augenblick lief der Junge gegen den anfahrenden Wagen.  Zuvor hatte er auf dem Gehweg wartend an der  Fußgängerampel gestanden, war dann aber losgelaufen, obwohl für ihn rot...

  • Bad Berleburg
  • 20.06.20
  • 319× gelesen
LokalesSZ
Der Erndtebrücker Bauausschuss soll am 15. Juni einen Beschluss zum Endausbau der Roger-Drapie-Straße fassen. Zuvor haben die Anwohner die Möglichkeit, sich endgültig für oder gegen die ursprünglich geplanten Pflanzinseln auszusprechen. Foto: Björn Weyand

Roger-Drapie-Straße in Erndtebrück
Endausbau der Straße mit Pflanzbeeten oder ohne?

bw Erndtebrück. Die Einsprüche mehrerer Anlieger aus der Roger-Drapie-Straße gegen die beim Endausbau der Straße vorgesehenen Pflanzinseln zeigen Wirkung. Eine Mehrheit der Anwohner hatte sich per Unterschriftenliste dafür ausgesprochen, auf die Beete zu verzichten, wenn am Ende ihrer Straße künftig ohnehin keine Durchfahrt mehr möglich sein sollte. Nachdem Anlieger den Wunsch vorgebracht haben, dass die Pflanzinseln bei der Lösung mit einem Wendehammer nicht mehr notwendig seien, fragt die...

  • Erndtebrück
  • 07.06.20
  • 90× gelesen
Lokales
Die SPD-Fraktion fordert, die Schilder im Berliner Viertel in Bad Berleburg für die Tempo-30-Zone zu erneuern bzw. freizuschneiden. Foto: SPD

SPD-Fraktion Bad Berleburg
Verkehrsberuhigung für das Berliner Viertel angeregt

sz Bad Berleburg. Eine Anfrage zum Berliner Viertel stellt die SPD-Fraktion aktuell im Berleburger Stadtrat. Schon seit Jahrzehnten sei der überwiegende Teil des Berliner Viertels ja als Tempo-30-Zone ausgewiesen. Diese Geschwindigkeitsbegrenzung sei ursprünglich klar sichtbar auf dem Asphalt markiert gewesen, betont Fraktionsvorsitzender Bernd Weide: „Diese gut wahrnehmbaren Hinweise sind allerdings schon seit geraumer Zeit nur noch schwer erkennbar oder von parkenden Fahrzeugen verdeckt.“...

  • Bad Berleburg
  • 03.06.20
  • 107× gelesen
LokalesSZ
Für die Eisenbahnbrücke auf der Bundesstraße 480 zwischen Raumland und Bad Berleburg wird auch über eine Ampel diskutiert – zu oft kommt es dort zu gefährlichen Situationen.

Verkehrsschau mit Bundesstraße 480
Ringen um Lösung für Fahrradfahrer

vö Bad Berleburg. Niemand in der Region ist begeistert darüber, dass bis zur Realisierung des Ausbaus der Bundesstraße 480 zwischen Bad Berleburg und Raumland acht weitere Jahre ins Land gehen sollen. Doch unabhängig davon sollten alle Kräfte gebündelt werden, um – kurzfristig – für mehr Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern auf diesem engen und kurvigen Streckenabschnitt zu sorgen. „Natürlich wollen wir alle eine gute Lösung haben und natürlich dauert es uns bis zum kompletten Lösung zu...

  • Bad Berleburg
  • 13.05.20
  • 302× gelesen
LokalesSZ
Kevin Gillner sitzt seit dem Jahr 2011 für Regupol in Bad Berleburg am Steuer seines Lastwagens.  Foto: Martin Völkel

Ein erfahrener Lastwagenfahrer berichtet
„Letztlich wollen die Regale ja gefüllt sein“

vö Bad Berleburg. Wenn Kevin Gillner heute Morgen zu einer Zwei-Tages-Tour in Richtung Süddeutschland aufbricht, auf der A 5 entlang, dann ist das schon so etwas wie eine Wundertüte: „Ich habe drei Abladestellen, das ist nicht an einem Tag zu schaffen. Ich gehe davon aus, dass ich auf einer Raststätte landen werde“, sagt der 41-Jährige, der das Transportgeschäft im Blut hat. Raststätten werden zu bleiben Und was erwartet ihn dort? Ungewiss. In den vergangenen Tagen machten deutschlandweit...

  • Bad Berleburg
  • 24.03.20
  • 375× gelesen
LokalesSZ
Das Fichtensterben nahm Georg Lange (CDU) zum Anlass, um im Ausschuss nach der Verkehrssicherungspflicht entlang der Straßen und Wege zu fragen. Foto: Björn Weyand

Umweltausschuss in Erndtebrück
Unsicherheit bei Frage der Verkehrssicherungspflicht

bw Erndtebrück. Recht schnell waren am Montagabend die Themen im Erndtebrücker Umweltausschuss abgehandelt – allzu viel stand ja in der öffentlichen Sitzung nicht auf der Tagesordnung. So waren es Mitteilungen und Anfragen, die für etwas Gesprächsstoff sorgten. • Einführung der gelben Tonne: Im Gemeindegebiet werden derzeit die neuen Tonnen für den Verpackungsmüll ausgeliefert. Wer bisher noch keine bekommen hat, könne im Laufe dieser Woche damit rechnen, teilte Bauamtsleiter Björn Fuhrmann...

  • Erndtebrück
  • 19.11.19
  • 237× gelesen
Lokales
Ursprünglich sollte die Anhörung der Sachverständigen im Düsseldorfer Landtag am Freitag bis maximal 16 Uhr dauern, am Ende <jleftright>dauerte es bis 17.15 Uhr. Zur Zufriedenheit aller beantwortet wurden die Fragen allerdings nicht.
2 Bilder

Anhörung im Landtag in Düsseldorf
KAG-Positionen bleiben wohl unvereinbar

bw Düsseldorf. Einen Zeitrahmen bis 15.30 Uhr, maximal 16 Uhr hatte der Landtag NRW für die Anhörung von Sachverständigen zum Gesetz zur Abschaffung von Straßenbaubeiträgen am Freitag vor Pfingsten angesetzt. Am Ende dauerte es bis 17.15 Uhr, ehe die letzten Fragen beantwortet waren – zur Zufriedenheit aller wohl eher nicht. Kommunal-Abgaben-Gesetz erhitzt die GemüterVielmehr ging es den Fraktionen im Landtag eher darum, ihre unterschiedlichen Positionen von den Fachleuten bestätigen zu lassen....

  • Erndtebrück
  • 08.06.19
  • 871× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.