Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

LokalesSZ
Siegen ist eine Autofahrerstadt, wie das Foto an Kochs Ecke belegt. Nicht zuletzt wegen der sieben Hügel allein in der Kernstadt ist das so. Wer klemmt sich schon seinen Sechser-Pack Mineralwasser auf den Buckel und läuft den Giersberg hoch?

Klimaschutzkonzept Mobilität
Das Ziel: Weniger Autos in Siegen

mir Siegen. Der Blick auf die stark befahrene HTS täuscht nicht, das Auto ist und bleibt die Nr. 1 als Verkehrsmittel. Siegen will das jetzt ändern, zumindest der Versuch dazu ist im Gang. Hilfsmittel ist ein Klimaschutzteilkonzept Mobilität mit einer 62-seitigen Expertise des Aachener Ingenieurbüros BSV. Genau dieses Papier hat die Autorin Dr.-Ing. Katja Engelen jetzt in der Bismarckhalle der Öffentlichkeit vorgestellt. Eine Mammutsitzung über zwei Stunden mit gerade einmal 35 Teilnehmern,...

  • Siegen
  • 29.09.20
  • 448× gelesen
LokalesSZ
Noch drängt das Automobil das Fahrrad zur Seite, beherrscht das Blechvehikel die Straßen des Oberzentrums. Das soll sich langfristig ändern.
2 Bilder

Verkehrskonzept für die Stadt Siegen
Das Auto dominiert die Straßen

mir Siegen. Er ist (endlich) da, der lange erwartete erste Entwurf eines Verkehrskonzepts für die Stadt Siegen. Offiziell trägt das über 60 Seiten fassende Papier den Namen „Klimaschutzkonzept Mobilität und Verkehrsmodell für die Universitätsstadt Siegen“. Wobei sogleich ein Akzent ins Auge springt: Klimaschutz. Kfz-VerkehrWer in die Bestandsanalyse einsteigt und erste Einschätzungen liest, wird beim fließenden Verkehr sofort fündig: „Bei den Kfz-Wegen ist ein Verlagerungspotenzial auf den...

  • Siegen
  • 25.08.20
  • 777× gelesen
LokalesSZ
Welche Grundlagen für die Übernahme der Finanzierung bestehen, ist offenbar nicht bekannt.

Umsetzung rollt langsam an
Zusätzliche Schulbusse werfen noch Fragen auf

nja Siegen/Kreuztal/Wilnsdorf. Den Ranzen auf Rücken oder Schoß, die Maske vor Mund und Nase – so lassen sich seit Ende der Sommerferien viele Kinder und Jugendliche morgens per Bus in die Schule und später am Tag wieder Richtung Heimat fahren. Anderthalb Meter Abstand voneinander sind da ein seltener Luxus. 1000 zusätzliche Schulbusse möchte das Land Nordrhein-Westfalen nun Richtung Schulen schicken. Am Mittwoch war dies Thema eines Treffens aller Schulträger im Kreis Siegen-Wittgenstein....

  • Siegen
  • 20.08.20
  • 471× gelesen
LokalesSZ
Umstrittenes Vorgehen in Sachen ÖPNV (hier der ZOB in Siegen): Der Kreistag Siegen-Wittgenstein hat sich trotz unterschiedlichster Ansichten seiner Fraktionen immerhin darauf geeinigt, eine Machbarkeitsstudie, neue Leitlinien und die Freigabe von Fördermitteln auf den Weg zu bringen. Foto: Dirk Manderbach

ÖPNV: Bus-Ausfälle bereiten Kopfzerbrechen
Siegen-Wittgenstein schaut auf den Tag X

ch Siegen/Bad Berleburg. Die einen wollen Gas geben, damit auch im kommenden Jahr überall im Kreis Siegen-Wittgenstein noch Busse fahren, die anderen halten die Handbremse angezogen, damit man beim Beschleunigen in Sachen Attraktivitätssteigerung des ÖPNV nicht aus der Spur fliegt: Der Kreistag Siegen-Wittgenstein hat sich jetzt trotz unterschiedlichster Ansichten seiner Fraktionen immerhin darauf geeinigt, gemeinsam in Richtung Zukunft zu lenken und bei seiner Sitzung im Bad Berleburger...

  • Siegen
  • 30.09.19
  • 1.276× gelesen
Lokales
Landrat Andreas Müller hat einen Brief formuliert, den in den nächsten Tagen alle Haushalte in Siegen-Wittgenstein erhalten werden.

Busausfälle und Krise im ÖPNV
Landrat schreibt alle Haushalte an

sz Siegen/Bad Berleburg. Die täglichen Ausfälle zahlreicher Busverbindungen in Siegen-Wittgenstein sind aktuell das beherrschende Thema, wenn in der Region über den ÖPNV diskutiert wird. In der jüngsten Sitzung des Kreistages wurde noch einmal deutlich, dass die Hauptursache dafür ein gravierender Fahrermangel ist – ein Problem, mit dem private und öffentliche Verkehrsunternehmen zurzeit in ganz Deutschland zu kämpfen haben. Um künftig eine verlässlichere Bedienung aller Fahrten gewährleisten...

  • Siegen
  • 08.07.19
  • 4.243× gelesen
Lokales

Neuordnung des Zweckverbands
2 Mill. Euro pro Jahr für den ZWS

ihm Siegen/Bad Berleburg. Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) will sich neu aufstellen – es geht darum, Zukunftsthemen wie Digitalisierung und Personalentwicklung zielgerichteter in Angriff, die Organisation zu straffen und schlagkräftiger sowie den „Zu- und Durchgriff“ des NWL-Geschäftsführers in die lokalen Untergliederungen zu ermöglichen. Zum NWL gehört unter anderem der Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS). Er hat zwei Hauptziele: den Erhalt und die...

  • Siegen
  • 07.06.19
  • 449× gelesen
Lokales
Die HTS windet sich in Kurven, hier etwa an den Geisweider Edelstahlwerken entlang gen Norden. Die Strecke zwischen Eiserfeld und Kreuztal ist über 15 Kilometer lang – für eine Seilbahnverbindung also eigentlich zu lang. Oder doch nicht? Foto: SZ-Archiv

In Gondeln über die HTS schweben
Seilbahn im Hüttental „denkbar“

ihm Siegen. Kein Ja, aber auch kein Nein – das ist die Quintessenz der fünfseitigen Vorlage zum Thema Seilbahn, mit der sich im Juni der Kreisverkehrsausschuss auseinandersetzen wird. Die SPD hatte eine Seilbahn durch das Hüttental zwischen Eiserfeld und Kreuztal oberhalb der HTS ins Gespräch gebracht – mit einem Abzweig zur Uni auf den Haardter Berg. Ganz unabhängig von den derzeitigen massiven Problemen, die Buslinien zu bedienen, sieht die Kreisverwaltung in ihrer Stellungnahme durchaus...

  • Siegen
  • 01.06.19
  • 375× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.