Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Lokales
Der Pkw prallte mit dem Rettungswagen zusammen.

Mehrere Verletzte
Zusammenstoß mit Rettungswagen

kaio Netphen. Schwer verletzt wurde ein 21-jähriger Twingo-Fahrer bei einem Unfall auf der L729 in Netphen. Er befuhr laut Aussage der Polizei die Bahnhofstraße und wollte nach links in Richtung Deuz fahren. Im Kreuzungsbereich prallte er mit einem Rettungswagen zusammen, der gerade eine 35-jährige Patienten nach einem Unfall in Irmgarteichen aufgenommen hatte und auf dem Weg ins Krankenhaus war. Pkw kracht in Backes Der 23-jährige Fahrer des Rettungswagens wurde bei dem Unfall leicht verletzt...

  • Netphen
  • 03.04.21
  • 2.278× gelesen
Lokales
Symbolfoto: SZ-Archiv

Roller-Fahrer angehalten
Ohne Fahrerlaubnis und Drosselung unterwegs

sz Olpe. Ein Kleinkraftrad ohne Kennzeichen fiel am Karfreitag gegen 18 Uhr Polizeibeamten "Am Bratzkopf" in Olpe auf. Das Zweirad wurde innerhalb des Wohngebietes derart beschleunigt, dass zwischenzeitlich eine Geschwindigkeit von ca. 60km/h erreicht wurde. Der Fahrzeugführer wurde über den Außenlautsprecher aufgefordert anzuhalten und kam dem schließlich nach. Das nicht angebrachte Kennzeichen war nach Angaben des 15-jährigen Fahrers abgefallen und konnte vorgelegt werden. Außerdem wurde vor...

  • 03.04.21
  • 166× gelesen
Lokales

21-Jährige leicht verletzt
Von der Fahrbahn abgekommen

sz Attendorn. Eine 21-jährige Pkw-Fahrerin kam am Samstagvormittag von der Fahrbahn ab und wurde dabei leicht verletzt. Vermutlich hatte sie sich erschrocken, als ihr in einer Linkskurve auf dem Verbindungsweg an der Reper Höhe in Attendorn, zwischen der L697 und der K17, ein Pkw entgegenkam. Sie riss im Kurvenbereich das Lenkrad nach rechts und kam von der Fahrbahn ab. Erst nach ca. 10 Metern kam der Pkw auf der linken Seite liegend im Wald zum Stehen. Die Feuerwehr musste die Frontscheibe des...

  • Attendorn
  • 03.04.21
  • 212× gelesen
Lokales

36-jährige Frau verletzt
Drei Autos bei Auffahrunfall beschädigt

sz Siegen. Am Freitagabend gegen 18 Uhr kam es in Geisweid zu einem Unfall. Drei Autos fuhren hintereinander die Geisweider Straße in Fahrtrichtung Kreuztal-Buschhütten. In Höhe der Einmündung Am Hohen Rain wollte ein 20-Jähriger mit seinem Auto nach links abbiegen. Verkehrsbedingt musste er allerdings anhalten. Das hhatten die nachfolgenden Fahrzeugführer offenbar zu spät bemerkt. Denn in Folge dessen kam es zu einer Kollision zwischen dem Pkw des 20-Jährigen und dem nachfolgenden Auto eines...

  • Siegen
  • 14.03.21
  • 82× gelesen
Lokales
Die Kelle ging an der L280 raus.  Symbolbild: Archiv

Polizei mit Radarkontrollen
59 km/h zu schnell

sz Wehbach/Schutzbach. 129 km/h in einer 70er-Zone: Am Freitag wurde einem Autofahrer eine Radarkontrolle der Polizei auf der L 280 zwischen Kirchen und Niederfischbach, konkret an der Anschlussstelle Wehbach/Wingendorf, zum Verhängnis. Er wird nun einen Monat zu Fuß gehen und mindestens 240 Euro zahlen, außerdem zwei Punkte in Flensburg in Kauf nehmen müssen. Wie die Polizei meldet, könne die Bußgeldstelle die Strafzahlung allerdings noch erhöhen, sofern man dort von Vorsatz ausgehe. Auch im...

  • Kirchen
  • 13.02.21
  • 293× gelesen
Lokales
Schnee und Glätte sorgen am Dienstagmorgen für erhebliche Beeinträchtigungen auf den Straßen in Siegen-Wittgenstein. Auch auf der Kalteiche (B54) war es sehr rutschig. Dies bekam ein Autofahrer zu spüren, der von Wilnsdorf kommend in Richtung Haiger unterwegs war.
Video 10 Bilder

Schnee-Chaos in Siegen-Wittgenstein (Update und Video)
Polizei rückte zu elf Unfällen aus

kay/sz Siegen/Bad Berleburg. Der Schneefall machte Autofahrern im Kreis Siegen-Wittgenstein am Dienstagmorgen erneut schwer zu schaffen. Vor allem auf den Bergstrecken kam es zu teils massiven Behinderungen, viele Lkw hatten sich festgefahren und blockierten die Straßen. Der Schnee machte vor keinem Verkehrsweg halt: Bundes-, Kreis- und Landstraßen sowie die Autobahn waren betroffen, gut 20 Verkehrsbehinderungen wurden gemeldet. Sieben Verkehrsunfälle bis 8 Uhr Laut Stefan Pusch, Pressesprecher...

  • Siegen
  • 12.01.21
  • 7.472× gelesen
Lokales
Symbolfoto: SZ-Archiv

Fahrer alkoholisiert (Update)
Polizei stoppt Leichenwagen

Update (18.30 Uhr): sz Wilgersdorf/Weidenau. Der Halter des  Bestattungsfahrzeuges erstattete laut Polizei Siegen am heutigen Nachmittag Anzeige gegen den 27-jährigen Fahrzeugführer wegen "unbefugter Ingebrauchnahme" des Wagens. Der Halter gab bei der Polizei an, dass er dem Bekannten nicht gestattet habe, am Vorabend eine Fahrt durchzuführen. "Er erfuhr erst am heutigen Morgen von der Trunkenheitsfahrt des 27-Jährigen", so die Polizei weiter. Der spätere Fahrzeugführer hatte demzufolge am...

  • Wilnsdorf
  • 25.12.20
  • 3.189× gelesen
Lokales
Symbolfoto: Archiv

Verkehrsunfall
Zusammenstoß von drei Pkw

sz Betzdorf. Zu einem Verkehrsunfall ohne Verletzte kam es am Donnerstag, 24. Dezember, in der Mittagszeit auf der Steinerother Straße bei Betzdorf. Drei Pkw fuhren auf der Straße von Steineroth kommend. Der Fahrer des ersten Autos musste verkehrsbedingt bremsen, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer des dritten Fahrzeugs reagierte zu spät, hatte nicht genügend Sicherheitsabstand und fuhr dem zweiten Auto auf. Dieses wiederum wurde auf das erste Fahrzeug geschoben. Der Sachschaden betrug etwa...

  • Betzdorf
  • 25.12.20
  • 621× gelesen
Lokales
Die beiden Pkw wurden bei dem Unfall auf der Siegstraße in Dreis-Tiefenbach erheblich beschädigt.

Unfall auf der Siegstraße
Kollision in Dreis-Tiefenbach

kay Dreis-Tiefenbach. Gleich zwei Rettungswagen mussten am Freitagmorgen zu einem Unfall nach Dreis-Tiefenbach ausrücken. Die Fahrerin eines Toyota war auf der Siegstraße in Richtung Netphen unterwegs. An der Abzweigung zur Bismarckstraße beabsichtige sie in diese nach links abzubiegen. Hierbei übersah sie den Wagen eines ihr entgegenkommenden Verkehrsteilnehmers – es kam zur Kollision der beiden Autos. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall verletzt und wurden nach Erstversorgung vor Ort...

  • Netphen
  • 30.10.20
  • 685× gelesen
Lokales
Zwei Motorradfahrer verletzten sich bei Wunderthausen.

L553 zwischen Aue und Berghausen
Motorradfahrer fährt auf Pkw auf

sz Aue/Berghausen. Ein verletzter Motorradfahrer und ein Sachschaden von 4000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 15.15 Uhr auf der L 553 zwischen Aue und Berghausen ereignete. Ein 52-Jähriger aus dem Hochsauerlandkreis musst laut Mitteilung der Polizei seinen Ford Focus verkehrsbedingt abbremsen. Ein dahinter fahrender 33-jähriger Motorradfahrer aus den Niederlanden fuhr auf den Focus auf. Ein weiterer, ebenfalls 33-jähriger niederländischer Motorradfahrer,...

  • Bad Berleburg
  • 22.09.20
  • 186× gelesen
Lokales
Da die Ampel fehlerhaft Dauerrot anzeigte, regelten Polizeibeamte den Verkehr an dem Bahnübergang.
2 Bilder

Ampel an Bahnschranke erneut defekt
Fahren bei Rot das Gebot

bjö Kreuztal. Reichlich Überzeugungsarbeit zweier Polizisten bedurfte es am Freitagnachmittag an der Bahnschranke in der Kreuztaler Innenstadt, um den Verkehr im Fluss zu halten. An der Bahnüberquerung auf Höhe des Rathauses an der Siegener Straße zeigten die oberen Ampelmasten Dauerrot, auch wenn die Schranken geöffnet waren und kein Zug herannahte. Genau diese Störung mussten Mitarbeiter der Deutschen Bahn beheben. Um zu verhindern, dass das Rotlicht den Straßenverkehr komplett zum Erliegen...

  • Kreuztal
  • 31.07.20
  • 3.553× gelesen
Lokales

Fahrerflucht: Polizei sucht Zeugen (Update)
Unfall auf der Siegtalbrücke

Update (14.30 Uhr): Zum Unfall auf der Siegtalbrücke am Freitagmorgen (gegen 8.30 Uhr) machte die Pressestelle der Autobahnpolizei in Dortmund jetzt genauere Angaben. Nach aktuellem Kenntnisstand fuhr eine 21-Jährige aus Siegen auf der A45 in Richtung Frankfurt auf dem linken Fahrstreifen. Rechts neben ihr fuhr vermutlich ein Sprinter, der beim Wechsel des Fahrstreifens mit dem Fahrzeug der 21-Jährigen kollidierte. Eine 18-Jährige aus Osnabrück konnte nicht mehr ausweichen und fuhr auf das...

  • Siegen
  • 17.07.20
  • 2.907× gelesen
LokalesSZ
Deutlich mehr Fahrer mussten im Vergleich zum Vorjahr ihren Führerschein abgeben.

Verschärfung des Bußgeldkatalogs
Fahrverbote gehen durch die Decke

kalle Siegen/Bad Berleburg. Diese Zahlen sprechen Bände. Im Jahr 2019 mussten vom 1. Juni bis 30. Juni 146 Autofahrer ihren Führerschein bei der Verkehrsbehörde im Kreishaus parken. Ein Jahr später hat sich die Zahl mehr als verdoppelt. Vom 1. Juni bis 30. Juni 2020 verloren 319 Fahrer ihre „Pappe“ auf Zeit. Zweifellos ein üppiges Ergebnis durch die Folgen des veränderten Bußgeldkatalogs. In den oben aufgeführten Fahrverboten sind jedoch auch die Fahrverbote wegen Rotlichtverstoß, Alkohol und...

  • Siegen
  • 01.07.20
  • 2.888× gelesen
Lokales

Gegen Auto gelaufen
Siebenjähriger Junge leicht verletzt

sz Bad Berleburg. Ein Siebenjähriger ist am Freitagnachmittag gegen einen anfahrenden Skoda Fabia gelaufen. Die 50-jährige Fahrerin wartete zunächst an der roten Ampel an der Kreuzung Ederstraße/Emil-Wolff-Straße in Bad Berleburg. Als die Ampel für sie wieder grün zeigte, fuhr sie los Richtung Raumland. Genau in diesem Augenblick lief der Junge gegen den anfahrenden Wagen.  Zuvor hatte er auf dem Gehweg wartend an der  Fußgängerampel gestanden, war dann aber losgelaufen, obwohl für ihn rot...

  • Bad Berleburg
  • 20.06.20
  • 320× gelesen
Lokales
Wegen der Vollbremsung drückte sich die Ladung gegen die Fahrerkabine des Lkw.

Vollbremsung auf der A45
Ladung drückt gegen Fahrerkabine

kay Siegen. Weil er wegen eines Stauendes eine Vollbremsung einlegen musste, flog einem Lkw-Fahrer gestern am frühen Abend auf der A45 auf Höhe Siegen-Eiserfeld Richtung Siegen seine Ladung (fast) buchstäblich um die Ohren. Bei dem Bremsmanöver drückte sich die Ladung gegen das Führerhaus. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon, verletzt wurde niemand. Während der Bergung durch einen Abschleppdienst wurde der Verkehr nur einspurig an dem Unfall vorbeigeleitet.

  • Siegen
  • 02.06.20
  • 353× gelesen
Lokales

Reihe von Straftaten
Schäden mit gestohlenem Lkw verursacht

sp Dreis-Tiefenbach. Neue Erkenntnisse zu der Reihe von Straftaten Anfang des Monats in Dreis-Tiefenbach (die SZ berichtete) teilte die Kreispolizeibehörde jetzt auf Nachfrage mit. In der Nacht vom 2. auf den 3. Mai waren mehrere Autos beschädigt und aufgebrochen worden. Ein Lkw (7,5 Tonner) war gestohlen und an einer anderen Stelle abgestellt worden. Zudem gab es einen Einbruch in eine Tankstelle. Laut Polizei ist ziemlich sicher, dass der entwendete Lkw Schäden an mindestens zwei Autos...

  • Siegen
  • 13.05.20
  • 95× gelesen
Lokales
Mit einem Gespann aus einem Aufsitzmäher und einem aus einer Palette, Brettern und Bierkästen selbstgezimmerten Anhänger fuhren drei junge Männer (18 und 19 Jahre alt) zur 1.-Mai-Fahrt in Eiserfeld.

Polizei beendete Tour
1.-Mai-Ausflug auf dem Aufsitzmäher

sz Eiserfeld. Auf eine Fahrt zum 1. Mai wollten drei junge Männer trotz der Einschränkungen wegen des Coronavirus nicht verzichten. Mit einem Gespann aus einem Aufsitzmäher und einem aus einer Palette, Brettern und Bierkästen selbstgezimmerten Anhänger fuhren drei junge Männer (18 und 19 Jahre alt) am 1. Mai durch Eiserfeld. Die feucht-fröhliche Tour begann gegen 11 Uhr und endete um 21 Uhr mit einem Defekt am Gefährt. Keinen Meter bewegte sich das Gespann weiter und die jungen Männer...

  • Siegen
  • 03.05.20
  • 2.648× gelesen
Lokales
Symbolfoto: SZ-Archiv

Festnahmen folgten
Tankrechnung nicht bezahlt

sz Grissenbach/Erndtebrück. Ohne zu bezahlen fuhren am Samstag gegen 12 Uhr ein 20-Jähriger und sein 18-jähriger Beifahrer mit einem VW Polo nach dem Tanken von einem Tankstellengelände in Grissenbach davon. Ein zufällig auf dem Gelände anwesender 27-Jähriger bemerkte die Flucht der beiden und fuhr mit seinem Pkw hinterher. Per Notruf verständigte er die Polizei, schilderte was passiert war und gab während der Fahrt den aktuellen Standort durch. Die Fahrt ging von Grissenbach über Walpersdorf...

  • Netphen
  • 03.05.20
  • 1.083× gelesen
Lokales
Symbolfoto: SZ-Archiv

55-Jähriger wiederbelebt
Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

sz Siegen. Am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr waren Beamte der Wache Weidenau gerade dabei, einen Verkehrsunfall an der Heidenbergstraße in Siegen aufzunehmen. Ein Fahrradfahrer war gestürzt und sollte sich dabei verletzt haben. Deshalb waren Rettungsdienst und Polizei alarmiert. Der Radfahrer war allerdings unverletzt. Der Einsatz war somit schon fast beendet, als die Beamten einen lauten Knall hörten. Ganz in der Nähe war ein Fahrzeug gegen das Baugerüst der eingerüsteten Sparkasse gefahren....

  • Siegen
  • 03.05.20
  • 311× gelesen
Lokales
Es sei derzeit nicht angebracht, Motorradtouren zu unternehmen. Meinen die Kreispolizeibehörden in Südwestfalen.

Polizei appelliert an Biker
Motorradtouren sind unsolidarisch

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. „Südwestfalen lockt – bist du bereit?“ Dieser Slogan soll all das beschreiben, was das Thema Motorradfahren in Südwestfalen ausmacht. Denn die Region ist und bleibt eines der beliebtesten Reiseziele für Motorradfahrer. „Bin ich bereit?“ oder „Ist jetzt der richtige Zeitpunkt?“ Fragen wie diese möchten die Kreispolizeibehörden in Südwestfalen Motorradfahrern ins Gedächtnis rufen. Kontaktsperre gilt auch für Zweiradfahrer Aus diesem Grund haben sie eine gemeinsame...

  • Siegen
  • 10.04.20
  • 5.824× gelesen
Lokales
3 Bilder

Straße zwischen Wilgersdorf und Wilnsdorf wieder freigegeben (Update)
Unfall fordert zwei Schwerverletzte

+++ Update +++ Die Kreisstraße 25 zwischen Wilgersdorf und Wilnsdorf ist nach dem Unfall wieder freigegeben.  kay Wilnsdorf. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden Feuerwehr und Rettungsdienst am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr auf die K 25 alarmiert. Der 19-jährige Fahrer eines Opel Corsa war auf der Kreisstraße von Wilgersdorf kommend in Richtung Wilnsdorf unterwegs. Kurz vor Wilnsdorf, eingangs einer Rechtskurve versuchte er laut Polizei, einen anderen Pkw zu überholen. Hierbei geriet der...

  • Wilnsdorf
  • 11.02.20
  • 4.390× gelesen
Lokales

Fahrten unter Drogen- und Alkoholeinfluss

sz Siegen. Gleich mehrere Anzeigen wegen Fahrens unter Drogen- oder Alkoholeinfluss musste die Polizei im Siegener Stadtgebiet am Freitag und Samstag erstatten. Am Freitagabend, gegen 22.20 Uhr, wurde laut Polizei ein 27-jähriger Pkw-Fahrer auf der Freudenberger Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Gegen 22.40 Uhr wurde an der Olper Straße bei einem 18-jährigen Pkw-Fahrer festgestellt, dass er...

  • Siegen
  • 26.10.19
  • 132× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.