Verkehrsberuhigung

Beiträge zum Thema Verkehrsberuhigung

Lokales SZ-Plus
Beim Endausbau der Roger-Drapie-Straße in Erndtebrück wollen die Verantwortlichen Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung ergreifen. Laut Gemeindeverwaltung ist aber noch offen, wie diese exakt aussehen.

Roger-Drapie-Straße
Planungen bleiben ergebnisoffen

tika Erndtebrück. Klar ist, dass die Gemeinde Erndtebrück die Roger-Drapie-Straße in diesem Jahr final herstellen will. Dies bedeutet, dass die Verantwortlichen eine provisorische in eine ordentlich befestigte Straße im Neubaugebiet umwandeln wollen. Der Schritt ist nicht verwunderlich: Die Anwohner haben mit dem Kauf ihrer Grundstücke auch direkt den Preis für den Endausbau entrichtet, derzeit sind noch zwei Grundstücke frei – eines davon reserviert (SZ berichtete). Will heißen: Losgelöst von...

  • Erndtebrück
  • 04.03.20
  • 150× gelesen
Lokales SZ-Plus
Diese Pflanzinsel in der Ederfeldstraße verführt Autofahrer eher zum Rasen als dazu, das Tempo zu reduzieren. Auch deshalb soll sie zurückgebaut werden. Foto: Björn Weyand

Bauausschuss in Erndtebrück
Tempo auf der Rennstrecke Ederfeldstraße drosseln

bw Erndtebrück. Mit welchen Sorgen die Anlieger der Ederfeldstraße im Abschnitt zwischen der Realschule Erndtebrück und der Einmündung Grimbachstraße zu kämpfen haben, brachte Anwohner Maik Reichmann am Mittwoch im Bauausschuss mit drastischen Worten auf den Punkt: „Die Straße wird von Autofahrern teilweise als Rennstrecke genutzt.“ Daran ändert die Pflanzinsel nichts, die eigentlich den motorisierten Verkehr bremsen sollte. Die Anwohner berichteten jetzt noch einmal davon, dass die Insel zwei...

  • Erndtebrück
  • 21.02.20
  • 228× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Erndtebrücker Bauausschuss hatte Ende September einen Ortstermin in der Ederfeldstraße. Zwischen der Realschule und dem Kindergarten ist eine Verkehrsinsel den Anwohnern ein Dorn im Auge.  Archivfoto: Björn Weyand

Ederfeldstraße in Erndtebrück
Beruhigung durch Teller, Kissen oder Schwellen?

bw Erndtebrück. Eigentlich sollen die bepflanzten Verkehrsinseln ja in der Ederfeldstraße in Erndtebrück dafür sorgen, dass der motorisierte Verkehr langsamer fährt. Das Ziel erreichen sie aber offenbar nicht, wie zwei Anwohner bei einem Ortstermin des Bauausschusses im September verrieten. Nach der Besichtigung war es im Ausschuss einhellige Meinung, dass die Gemeinde etwas tun muss, um den Verkehr besser zu beruhigen. Für die Sitzung des Bauausschusses am Mittwoch, 19. Februar, unterbreitet...

  • Erndtebrück
  • 18.02.20
  • 193× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Erndtebrücker Bauausschuss hatte am Montagnachmittag einen Ortstermin in der Ederfeldstraße. Zwischen der Realschule und dem Kindergarten ist eine Verkehrsinsel den Anwohnern ein Dorn im Auge. Foto: Björn Weyand

Ederfeldstraße in Erndtebrück
Verkehrsinsel brachte mehr Schaden als Nutzen

bw Erndtebrück. Eigentlich sollen die bepflanzten Verkehrsinseln in der Ederfeldstraße dafür sorgen, dass die Autos langsamer fahren. Davon könne jedoch keine Rede sein, berichteten am Montagabend die Anlieger Rainer Kiehl und Benjamin Weber bei einer Ortsbesichtigung des Bauausschusses der Gemeinde Erndtebrück. Das Ziel einer Verkehrsberuhigung werde verfehlt, stellten die beiden direkten Anwohner fest. Sie forderten klipp und klar: Die Verkehrsinsel müsse weg und vielleicht besser durch eine...

  • Erndtebrück
  • 30.09.19
  • 374× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.