Verkehrsberuhigung

Beiträge zum Thema Verkehrsberuhigung

LokalesSZ-Plus
Hier, auf der Olper Straße in Büschergrund in Höhe des Abzweiges zum Weibeweg, kam es im Dezember 2019 zu einem schlimmen Unfall – ein Pkw erfasste ein Mädchen, die Zwölfjährige wurde schwer verletzt. Erneut macht sich die Politik nun für einen Fußgängerüberweg stark.

Olper Straße in Büschergrund
Politik fordert erneut Zebrastreifen

cs Büschergrund. Mit dem Auto in Richtung Freudenberger Zentrum – das ist vor allem zu den Stoßzeiten mit langen Rückstaus und zähem Vorankommen kein Vergnügen. Mehrfach wurde in den vergangenen Monaten die Verkehrssituation auf der Bahnhofstraße thematisiert. Und spätestens nachdem im vergangenen Dezember eine Zwölfjährige auf der Olper Straße in Höhe des Abzweiges Weibeweg von einem Pkw erfasst und schwer verletzt wurde, rückte auch dieser Straßenabschnitt wieder in den Fokus der Debatten....

  • Freudenberg
  • 14.05.20
  • 102× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wie kann die Verkehrssituation auf der Freudenberger Bahnhofstraße und vor allem die Lärmbelästigung für die Anwohner verbessert werden? Diese Frage bereitet Politik und Verwaltung Kopfzerbrechen, eine kurzfristige Verbesserung der Situation scheint derzeit kaum möglich.

Lärm-Brennpunkte im Freudenberger Stadtgebiet
Bahnhofstraße im Fokus

cs Freudenberg. Nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz sind Kommunen dazu verpflichtet, einen sogenannten Lärmaktionsplan zu erstellen. Bereits vor gut einem Jahr war der Entwurf Thema im Stadtentwicklungsausschuss, nun rückte die Thematik erneut auf die Agenda der politischen Gremien. Ein Kölner Ingenieurbüro für Schall- und Schwingungstechnik hatte das Stadtgebiet genauer unter die Lupe genommen. Dabei wurden bekanntlich fünf Brennpunkte klassifiziert. Unangefochten auf Rang 1 steht die...

  • Freudenberg
  • 15.12.19
  • 1.284× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.