Verkehrssicherheit

Beiträge zum Thema Verkehrssicherheit

LokalesSZ
Die Hauptachse durchs Siegener Tal – hier der Bereich zwischen Weidenau und Kaisergarten – wird oftmals zur illegalen Rennpiste. Dieses Problem könnte laut Volt-Partei mit einer „Alles-Rot“-Ampelschaltung entschärft werden.

Partei Volt wagt Vorstoß
So sollen Raser in Siegen ausgebremst werden

sz/js Siegen. Gefährlich und laut: Raserei in der Siegener Innenstadt ist ein Problem, bei dem die kleine Partei Volt auf die Bremse drücken möchte. Sie schlägt dem Rat vor, den unermüdlichen Bleifüßen mit technischen Möglichkeiten beizukommen. Als erstes politisches Gremium wird sich am Donnerstag der Sicherheits- und Ordnungsausschuss mit dem Volt-Antrag beschäftigen, in dem die „Raserei im Siegener Stadtgebiet“ als „bekanntes Problem“ benannt wird, „zu dem es noch keine zufriedenstellende...

  • Siegen
  • 18.08.21
Lokales
Im Streit um die Route 57 wird rhetorisch ausgerüstet. Jetzt meldet sich der Verein mit scharfer Kritik zu Wort.

"Aushöhlung unserer Demokratie"
Verein Route 57 äußert scharfe Kritik

sz Siegen/Bad Berleburg. „Der Ärger und der Unmut in der Kommunalpolitik über die langen Zeitabläufe in der Planung der Route 57 sind für uns absolut nachvollziehbar. Ständiges Vertrösten lässt das Vertrauen in das Weiterkommen bei der besseren Verkehrsverbindung zwischen Wittgenstein und dem Siegerland schwinden“, erklärt der Vorsitzende von Route 57., Christian F. Kocherscheidt, mit Blick auf die jüngste Diskussion im Bauausschuss der Gemeinde Erndtebrück. "Zählen 40 000 Wittgensteiner...

  • Siegen
  • 22.01.21
LokalesSZ
200 Tonnen Laub werden von den Mitarbeitern der Stadtreinigung Jahr für Jahr in den Herbstwochen von Straßen und Wegen im Siegener Stadtgebiet eingesammelt.

Zur Verkehrssicherheit
Stadtreinigungsamt Siegen muss 200 Tonnen Blätter entsorgen

kalle Siegen. So schön das bunt schimmernde Laub auch in Gärten, auf Straßen und Gehwegen aussieht, es birgt ein großes Gefahrenpotential, sollten Blätter und Früchte nicht von den Fahrbahnen entfernt werden. Laubfreie Wege sind eben nicht nur eine Frage der Sauberkeit, sondern vor allem eine Frage der Verkehrssicherheit.Gerade bei starkem Regen und Wind fällt das Laub schnell in großen Mengen von den Bäumen und Sträuchern. Ist der Boden auch noch nass, kann die Fahrbahn sich allzu schnell in...

  • Siegen
  • 04.11.20
Lokales

Sicherer Raum für Fahrradfahrer
Hufeisenbrücke soll Radweg bekommen

sz Siegen. Das Leben für Fahrradfahrer auf der Hufeisenbrücke über den Siegener Hauptbahnhof soll sicherer werden. Die drei Fraktionen von CDU, Grüne und FDP im Rat der Krönchenstadt möchten auf dem maroden Bauwerk, das derzeit nur einspurig befahren werden kann, einen gesonderten Radweg. Zur nächsten Sitzung des Siegener Verkehrsausschusses hat das Jamaika-Trio einen entsprechenden Antrag vorgelegt - um Konflikte "mit dem Bus- und KfZ-Verkehr zu minimieren". So soll ein farbiger Schutzstreifen...

  • Siegen
  • 09.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.