Versammlung

Beiträge zum Thema Versammlung

LokalesSZ
Die Zuschüsse von 1,2 Millionen Euro reichten einfach nicht aus, um die Eissport-Pläne weiter zu verfolgen.

Die Zuschüsse reichten nicht aus
Klare Absage an den Eissport in Netphen

ihm Unglinghausen/Netphen. "Die Grundsteuer in Netphen müsste um mehrere 100 Prozentpunkte steigen, wenn es wieder Eissport in Netphen geben soll." Bürgermeister Paul Wagener nutzte am Dienstag die Gelegenheit der Bürgerversammlung in Unglinghausen, um der Idee einer Wiederbelebung des Eisstadions eine deutliche Absage zu erteilen. Die Stadt könne den Bau der Anlage nicht finanzieren, sagte der Bürgermeister. Die Zuschüsse, die am Ende nur 1,2 Millionen Euro gebracht hätten, reichten bei...

  • Netphen
  • 27.04.22
LokalesSZ
Der Bürgerbus Erndtebrück ist vielseitig unterwegs – und seit geraumer Zeit auch barrierefrei.

Bürgerbusverein Erndtebrück
Er rollt nicht mehr regelmäßig

sz/vö Erndtebrück. "Er läuft und läuft." Was für den legendären VW Käfer auch heute noch Gültigkeit besitzt, trifft auf den Bürgerhaus leider so nicht mehr zu. Nicht nur in Erndtebrück – aber eben auch in der Edergemeinde. Das engagierte Ehrenamts-Team in Sachen Fahrgast-Transport muss Abstriche machen und das Programm deutlich reduzieren. Erst Corona, dann der Verlust vieler Fahrgäste und zuletzt auch noch die dramatisch gestiegenen Diesel-Preise. Diese schwierige Mischung bleibt nicht ohne...

  • Erndtebrück
  • 08.04.22
Lokales
Der Geschäftsführer der Kita gGmbH Siegerland-Südsauerland, Josef Mertens (l.), zieht Bilanz über das letzte Kita-Jahr. An seiner Seite (v. l.): Versammlungsleiter Dr. Joachim Nilges, Fachbereichsleitung Kirsten Janning, Bereichsleitung Peter Schmitz und Dechant Georg Schröder.

Offene Stellen werden nicht besetzt
Den Kindergärten fehlen Fachkräfte

sz Olpe. Als Dachorganisation von 51 katholischen Kindertageseinrichtungen mit über 880 Mitarbeitern und nahezu 3000 Kindern ist die Kita gGmbH Siegerland-Südsauerland in der Region der größte Träger von Kindertageseinrichtungen. Die Gesellschafterversammlung fand jetzt in der Olper Stadthalle statt. Das Thema Fachkräftemangel stand dabei ganz oben auf der Agenda. „Wir würden unseren Teams vor Ort so gerne wieder einmal mehr Luft zum Durchatmen gönnen, aber es scheint so, als wären wir von der...

  • Stadt Olpe
  • 01.04.22
LokalesSZ
Nach dem einstimmigen Votum dürfte die Bestätigung in der nächsten Stadtverordnetenversammlung nur noch Formsache sein.

Die Grundschule soll erhalten bleiben
Beide Klassen am Hauptstandort

win Olpe/Dahl. Die Kommunalpolitik folgt in ihrer Einschätzung in Sachen Grundschul-Eingangsklassen der Verwaltung. Einstimmig sprachen sich am Mittwoch die Mitglieder des Ausschusses Bildung, Soziales und Sport dafür aus, die beiden Eingangsklassen für die Düringer-Grundschule an ihrem Hauptstandort einzurichten und den Nebenstandort Dahl in diesem Jahr ohne Eingangsklasse laufen zu lassen. Schulamtsleiter Ingo Sondermann hatte dem Ausschuss mitgeteilt, es gebe "nichts Neues dergestalt, dass...

  • Kreis Olpe
  • 01.04.22
LokalesSZ
Die Polizei wertete die Zusammenkunft als nicht angemeldete Versammlung.

Polizei löst Versammlung auf
Putin-Fans versammeln sich

tip Siegen. Eine Versammlung von Anhängern des russischen Machthabers Wladimir Putin ist am Sonntagnachmittag in Siegen aufgelöst worden. Das bestätigte die Polizei der Siegener Zeitung auf Anfrage. Zwölf Personen hatten sich nach Angaben der Behörde oberhalb des Lindenberg-Friedhofs versammelt. Ihre Autos und Motorräder seien mit russischen Fahnen und Wimpeln geschmückt gewesen, die Personen selbst hätten zum Teil "russische Trikots" getragen. Die Polizei wertete die Zusammenkunft als nicht...

  • Siegen
  • 22.03.22
LokalesSZ
Auf diesem Wiesengelände östlich der Firma Berker entsteht ein neues Baugebiet für Ein- und Mehrfamilien- sowie Reihenhäuser. Dafür werden in diesem Jahr Entwässerungsanlagen sowie Baustraßen angelegt.
3 Bilder

Wieder Maßnahmen verschoben
Programm für qualifizierten Straßenausbau steht

hobö Wenden. Das Straßenbauprogramm der Gemeinde Wenden ist vor Jahren geändert worden, um Planungsabsichten gleich für mehrere Jahre zu kommunizieren. Vor allem sollen die Anlieger darüber informieren werden, dass teils immens hohe Straßenbaubeiträge fällig werden und sie sich gegebenenfalls auf diese Ausgaben vorbereiten können. Ausbau von drei Straßen vorgesehen Aber schon in jüngerer Vergangenheit sind eigentlich vorgesehene Maßnahmen immer wieder verschoben worden. Gut für die betroffenen...

  • Wenden
  • 02.02.22
Lokales
Am Scheinerplatz findet am kommenden Samstag, 29. Januar, von 10.30 bis 14.30 Uhr eine Versammlung und Menschenkette statt.

Menschenkette in Siegens Innenstadt
Gemeinsam die Pandemie besiegen

sz Siegen. "Ungespalten - gemeinsam aus der Pandemie": Unter diesem Motto findet sich ein Bündnis aus zivilgesellschaftlichen Organisationen und Parteien am kommenden Samstag, 29. Januar , von 10.30 bis  14.30 Uhr zu einer Versammlung und Menschenkette am Siegener Scheinerplatz und auf der Siegbrücke zusammen. Volt-Fraktionsgeschäftsführer hat die Kundgebung angemeldet "Wir wollen deutlich machen, dass unsere Gesellschaft nicht gespalten ist, sondern dass sich ein kleiner, aber lauter Teil von...

  • Siegen
  • 28.01.22
Lokales
Der IHK-Regionalbeirat für den Landkreis Altenkirchen (v. l.): Heinz-Günter Schumacher, Thomas Bellersheim (Vizepräsident), Kristina Kutting (IHK- Regionalgeschäftsführerin Altenkirchen), Frederik Fein (IHK-Regionalberater Altenkirchen), Volker Hammer und Andreas Winters. Das Foto entstand in November 2021.

Vollversammlung abgeschlossen
IHK-Regionalbeirat freut sich auf nächste Amtszeit

sz Altenkirchen. Die Wahl zur neuen Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ist abgeschlossen. Somit steht fest, wer für die Amtszeit von 2022 bis 2026 die Interessen der Wirtschaft in Landkreis Altenkirchen im Rahmen der IHK-Vollversammlung vertritt. Kreis durch fünf Unternehmer vertreten Die wiedergewählte IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing (die SZ berichtete) benannte in der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung am 13. Januar Thomas Bellersheim...

  • Altenkirchen
  • 20.01.22
LokalesSZ
Stellte den Sachstand und die Perspektiven von „Siegen.Wissen verbindet“ vor: Harald Peter.

Zuspruch für „Siegen.Wissen verbindet“
IHK fordert Entlastung heimischer Unternehmen

sz Siegen/Olpe. „Die Pandemie hat tiefe Spuren in der heimischen Wirtschaft hinterlassen und niemand kann absehen, wie sehr uns Corona auch im kommenden Jahr traktieren wird. Für etliche Betriebe steht in diesen Monaten viel auf dem Spiel. Hier setzen wir mit einer erneuten Beitragssenkung ein wichtiges Signal und entlasten die Unternehmen noch einmal zusätzlich.“ IHK-Präsident Felix Hensel sieht in dem jüngsten Beschluss der Vollversammlung aber auch einen Vertrauensbeweis in die Arbeit der...

  • Siegen
  • 26.12.21
Lokales
Die Polizei bittet um Anmeldung von sogenannten "Spaziergängen", die sich häufig gegen die Corona-Maßnahmen richten.

Häufung von Anti-Corona-Versammlungen
Polizei bittet um Anmeldung von "Spaziergängen"

sz Siegen. Laut Polizei ist es in den vergangenen Tagen vermehrt zu unangemeldeten Versammlungen in Form von sogenannten "Spaziergängen" gekommen. Dabei geben die Teilnehmenden zumeist ihren Protest gegen die Corona-Schutzmaßnahmen kund. "Unser Rechtsstaat erlaubt nicht nur, sich friedlich und ohne Waffen öffentlich zur Meinungskundgabe zu versammeln, er stellt auch eine ungestörte Durchführung sicher", heißt es von der Polizei. Um dies zu ermöglichen, sei es allerdings gesetzlich...

  • Siegen
  • 22.12.21
LokalesSZ
Zu dem Treffen wurde anonym in den Sozialen Netzwerken eingeladen.

Ohne Banner und Plakate
Spaziergang in der Grauzone

damo Kirchen. Die Welle des Protests gegen die Corona-Maßnahmen hat auch den Oberkreis des AK-Lands erreicht: Zum Spaziergang in der Grauzone des Versammlungsrechts haben sich am Montagabend rund zwei Dutzend Menschen am Kirchener Rathaus getroffen, darunter einige junge Leute und Familien mit Kindern. Banner oder Transparente hatte niemand mitgebracht, und skandiert wurde nichts. Aber dass die Corona-Politik den „Spaziergängern“ nicht schmeckt, wurde trotzdem deutlich, und zwar in den...

  • Kirchen
  • 21.12.21
LokalesSZ
Die Polizei löste das Geschehen im Rathauspark vorzeitig auf.

Polizei löst Versammlung auf
Corona-Gegner machen im Rathauspark mobil

vö Bad Berleburg. Kritiker der staatlichen Corona-Maßnahmen machten am Montagabend im Bad Berleburger Rathauspark mobil: Mit einem „Kerzen-Spaziergang“, so wurde es zumindest über den Messenger-Dienst Telegram angekündigt, wollten die Teilnehmer auf die aus ihrer Sicht falschen Entscheidungen auf Bundes- und Landesebene im Zuge der Pandemie hinweisen. Eine Streife wurde auf die Versammlung aufmerksam Eingeladen – mit Kerzenlichtern – waren ausdrücklich geimpfte und ungeimpfte Bürger, „die...

  • Bad Berleburg
  • 14.12.21
LokalesSZ
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Rumilingene-Haus wurden auch langjährige Mitglieder ausgezeichnet.

DRK-Ortsverein Bad Berleburg
Nicht nur in der Pandemie unverzichtbar

schn Raumland. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat in der Corona-Pandemie einige zusätzliche Aufgaben zu erfüllen und musste gleichzeitig harte Einschnitte in der bisherigen Arbeit durchführen. Am Samstagabend trafen sich die Mitglieder des DRK-Ortsvereins Bad Berleburg im Rumilingene-Haus in Raumland zur Jahreshauptversammlung. Der Vorsitzende Sven Sonneborn konnte an den Versammlung nicht teilnehmen und bestätigte seine eigene Wiederwahl später telefonisch. Zur stellv. Vorsitzenden wurde Ulla...

  • Bad Berleburg
  • 14.12.21
LokalesSZ
Für rund 400.000 Euro soll die Untere Industriestraße (Im Gewerbegebiet) erstmals hergestellt werden. Der Einmündungsbereich an der Daadener Straße soll aufgeweitet werden, damit Lkw beim Einbiegen nicht mehr über das Bankett fahren müssen.
2 Bilder

Erschließungsstraße im Gewerbegebiet
Ortsgemeinderat plant Anliegerversammlung

rai Derschen. Aus einer Baustraße eine Erschließungsstraße – nach 30 Jahren: Die Untere Industriestraße im Gewerbegebiet soll fertig erschlossen werden. Für die Ausführung hat der Ortsgemeinderat grünes Licht erteilt. Die Baukostenberechnung beziffert sich mit fast 400.000 Euro. Den Grobentwurf für die Planung hatte Volker Höfer von BauPlan Ingenieure Siegen im Sommer vorgestellt. Damals hatte der Rat festgelegt, dass der von der Einmündung der Daadener Straße (K109) der erste Teil mit einer...

  • Daaden
  • 02.12.21
LokalesSZ
Bei Kaffee und Kuchen wurde im Untergeschoss der Turnhalle das Für und Wider der gemachten Vorschläge (an der Wäscheleine) unter die Lupe genommen.

Neunkirchen wird neu gestaltet
Zukunft gemeinsam mit Bürgern entwickeln

roh Struthütten. „Ich hätte gerne eine Schaukel am Spielplatz.“ Das ist der Wunsch des achtjährigen Heiner Föckeler an seine Gemeinde Neunkirchen. „Ich wünsche mir mehr Ordnung im Dorf, besonders in der Langewiese.“ Darum bat der 81-jährige Ernst-Otto Meyer. Das sind nur zwei von ganz vielen Ansinnen der Struthüttener, nämlich die des jüngsten und ältesten Teilnehmers, die beim Ortsteilgespräch geäußert wurden. Neunkirchen wird auf den Kopf gestellt Neunkirchen in Schwung bringen und für die...

  • Neunkirchen
  • 01.12.21
LokalesSZ
„Volle Hütte“: Rund 60 Bürger aus Brün, Vahlberg und Hoffnung kamen ins Landhaus Wacker in Brün, um der
themenreichen Bürgerversammlung beizuwohnen.

Bürgerversammlung für drei Orte gut besucht
Bahnhaltepunkt sorgt für Dissonanzen

hobö Brün. Die bislang längste Bürgerversammlung in der derzeit laufenden Reihe in der Gemeinde Wenden fand am Donnerstag im Landhaus Wacker in Brün statt. Zwei Stunden und zehn Minuten dauerte die Zusammenkunft, zu der die Einwohner aus Brün, Vahlberg und Hoffnung eingeladen worden waren. Fast 60 Bürgerinnen und Bürger kamen und erlebten eine informative, zuweilen aber auch emotionale Versammlung, in der vor allem Maßnahmen in Brün im Mittelpunkt standen. Wie in den bisherigen...

  • Wenden
  • 13.11.21
Lokales
Die Zugvögel Wittgenstein haben auch für 2020 ein tolles Programm für Kinder und Jugendliche, sofern Corona dies zulässt. Unser Bild zeigt den gesamten Vorstand der Zugvögel Wittgenstein. Foto: Verein

Jugendclub zog die Jahresbilanz
Zugvögel Wittgenstein haben auch 2020 viel vor

sz Erndtebrück. Die Jahreshauptversammlung der Zugvögel Wittgenstein fand jetzt in der Haflinger Hütte in Erndtebrück statt. Die Zugvögel blickten auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück und auf das Jahr 2020 voraus. In diesem Jahr wird es wieder ein „Anzelten“ geben, bei dem die Helfer und Betreuer der Maßnahmen sowie der Vorstand die aktuellen Materialien sichten, reparieren und die Neuanschaffungen festlegen. Die Auslandsfahrt der Zugvögel führt – wenn angesichts von Corona möglich – vom 24....

  • Erndtebrück
  • 19.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.