Versteigerung

Beiträge zum Thema Versteigerung

LokalesSZ
Das gibt es nur im Gesamtpaket: 38 Schirme und fünf Gehhilfen. Startpreis bei der Siegener Fundsachen-Versteigerung: 45 Euro.
2 Bilder

Vorbild Tulpenauktionen
Stadt Siegen lässt Fundsachen versteigern

ihm Siegen. „Jetzt muss ich deine Schmerzgrenze wissen“, sagt Horst Lichter mit strengem Augenaufschlag, wenn bei „Bares für Rares“ mal wieder Wunschpreis und Expertenwirklichkeit allzu weit auseinander liegen. Die „Schmerzgrenze“ ist im Fernsehen ein Mindestpreis, den der Verkäufer gerade noch akzeptieren würde. Bei der Fundsachenversteigerung der Stadt Siegen ist es genau anders herum: Die Schmerzgrenze ist der höchste Preis, den man zu zahlen bereit ist. Denn die Fundsachen werden sozusagen...

  • Siegen
  • 15.11.20
  • 909× gelesen
Lokales
An der Bahnhofstraße 4 können die ersteigerten oder gekauften Fundsachen abgeholt werden.

Stadt Siegen
Ordnungsamt versteigert Fundsachen

sz Siegen. Das Fundbüro des Ordnungsamtes der Stadt Siegen bietet wieder Fundsachen über die Internetplattform www.sonderauktionen.net an. Interessierte können die Artikel zunächst online begutachten, bevor die eigentliche Auktion vom 12. bis 22. November stattfindet. „Das Besondere daran ist, dass die Preise fallen: Nach dem sogenannten Count-down-Prinzip sinken diese von einem zuvor festgelegten Startbetrag bis zum Ende der insgesamt zehntägigen Auktion kontinuierlich bis zu einem...

  • Siegen
  • 06.11.20
  • 870× gelesen
LokalesSZ
Das Interesse an den Geräten des Bauunternehmens Müsse war am Donnerstag in Balde groß. Auf dem gesamten Areal verteilten sich potenzielle Käufer, um Fahrzeuge, Werkzeuge und ähnliches genauer zu betrachten. Foto: Timo Karl

Insolvenz des Bauunternehmens
Baumaschinen der Firma Müsse unterm Hammer

tika Balde. Nüchtern betrachtet geht es am Ende nur noch um die Abwicklung – und darum, den Gläubigern möglichst viel zurückzahlen zu können. Die Voraussetzungen dafür sind zumindest seit Donnerstag gelegt. Die Hanseatische Industrie-Consult Holger Haun & Tom Thomsen KG (HT) bot im Vorfeld der Online-Versteigerung der Arbeitsgeräte des Bauunternehmens Müsse die Möglichkeit, die Geräte genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Resonanz war enorm – zahlreiche Interessenten aus der Region, aber auch...

  • Erndtebrück
  • 17.01.20
  • 779× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.