versuchter Totschlag

Beiträge zum Thema versuchter Totschlag

LokalesSZ
Am Silvesterabend 2021 betrat der 51-Jährige den ,,Rönk'ser Treff'' in Rönkhausen mit einer laufenden Kettensäge und einem Messer.

Mit Kettensäge und Messer auf Rivalen
Versuchter Totschlag in Rönkhausen vor Gericht

mku Siegen/Rönkhausen. Mit der Verlesung der Anklage beginnt am Donnerstag das Verfahren gegen einen 51-jährigen Mann, der am letzten Tag des vergangenen Jahres eine Kettensäge für üble Dinge zweckentfremden wollte. Zumindest wirft die Staatsanwaltschaft einen versuchten Totschlag aus Eifersucht vor. Der Angeklagte wollte am Silvesterabend 2021 kurz vor Mitternacht den „Rönk’ser Treff“ in Rönkhausen betreten, führte ein Messer und eine laufende Kettensäge mit sich. Das motorisierte Werkzeug...

  • Siegen
  • 30.06.22
LokalesSZ
In Lützeln hat ein Senior auf den Lebensgefährten seiner Tochter geschossen.

Dreieinhalb Jahre Haft
89-Jähriger muss ins Gefängnis

mik Siegen. Vier Jahre Haft oder zwei mit Bewährung, das war die Spannweite der Anträge, mit denen sich die 1. Große Strafkammer beschäftigen musste. Am Donnerstagmittag ist nun das Urteil gegen den Burbacher Rentner W. gefallen, der im November 2021 auf den Lebensgefährten einer seiner Töchter geschossen hatte. Drei Jahre und sechs Monate soll er ins Gefängnis für einen versuchten Totschlag in Tateinheit mit einer gefährlichen Körperverletzung. Schuss in Lützeln: 89-Jähriger in...

  • Siegen
  • 05.05.22
LokalesSZ
Am 7. April 2020 hatte ein 22-jähriger Kreuztaler seinem Vater ein Messer in den Rücken gestochen und war einen Tag später in Untersuchungshaft gelandet.
2 Bilder

Verfahren vor dem Landgericht eingestellt
Messerstich in den Rücken war Notwehr

mick Siegen. Für den Angeklagten geht an diesem 8. Dezember ein Alptraum zu Ende, der am 7. April des Vorjahres begonnen hat. Da stach er seinem Vater ein Messer in den Rücken und landete einen Tag später in Untersuchungshaft. Wurde zu Beginn tatsächlich wegen versuchten Totschlags gegen den inzwischen 22-jährigen Kreuztaler ermittelt, wurde später ein Vorwurf wegen gefährlicher Körperverletzung daraus. Am Mittwoch drehte sich die Sache vollständig. Es fielen vor Gericht Vokabeln wie Notwehr...

  • Siegen
  • 08.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.