Verwaltung

Beiträge zum Thema Verwaltung

Lokales
Die Südwestfalen-IT (SIT) begleitet als Zweckverband 71 Kreise, Städte und Gemeinden zwischen Burbach und Lippstadt sowie auch Schulen in rund 30 Verbandskommunen bei der Digitalisierung (Symbolfoto).
2 Bilder

Verwaltungen und Schulen wegen Pandemie zur Umstellung gezwungen
Digitalisierung startet im Corona-Turbo durch

tile Siegen/Olpe. Gerne wird die Corona-Pandemie als Brandbeschleuniger der Digitalisierung bezeichnet, als Chance, auf den Datenautobahnen endlich durchzustarten. Die spontane Umstellung von analogen und auf Präsenz ausgelegten Strukturen auf digitale und virtuelle Prozesse stellt u. a. die öffentliche Hand sowie die Schulen vor immense Aufgaben. Die Südwestfalen-IT (SIT) begleitet als Zweckverband 71 Kreise, Städte und Gemeinden zwischen Burbach und Lippstadt sowie Schulen in rund 30...

  • Siegen
  • 16.02.21
  • 444× gelesen
LokalesSZ
Das Zufußgehen soll in Neunkirchen zukünftig attraktiver gestaltet werden. Basierend auf vier Säulen wird das Fachbüro „Planersocietät“ eine Handlungsempfehlung an Politik und Verwaltung abgeben.

Ergebnisse des Fußverkehrs-Checks präsentiert
Gehen angenehmer machen

juka  Neunkirchen. Knapp anderthalb Monate sind seit der Auftaktveranstaltung des Fußverkehrs-Check in Neunkirchen vergangenen. Zwei Begehungen mit Fokus auf den Ortskern sowie den Schul- und Freizeitwegen zusammen mit einigen Bürgern liegen hinter dem zuständigen Fachbüro „Planersocietät“ aus Dortmund, das nun in einer virtuellen Präsentation seine Ergebnisse vorgestellt hat. Knapp 30 Interessierte verfolgten die Vorführung und diskutierten die Vorschläge über die Bildschirme. „Das zeigt, dass...

  • Neunkirchen
  • 18.11.20
  • 320× gelesen
LokalesSZ
475 Menschen arbeiten zurzeit bei der Stadt Kreuztal - das Rathaus ist dabei nur ein Ort von vielen.

Kreuztal will Lanze brechen
Nachwuchs für Jobs begeistern

nja Kreuztal. 475 Männer und Frauen verdienen sich bei der Stadt Kreuztal ihre Brötchen und erfüllen – da waren sich Politik und Verwaltung im Kreuztaler Haupt- und Finanzausschuss gestern einig – immer komplexer werdende Aufgaben. Der Stellenplan wurde bei zwei Neinstimmen der Grünen mehrheitlich an den Rat empfohlen. Bürgermeister Walter Kiß wies auf die „sehr restriktive Personalplanung“ auch schon der vergangenen Jahre hin. Würden Stellen frei, werde standardmäßig zunächst geprüft, ob sie 1...

  • Kreuztal
  • 13.02.20
  • 509× gelesen
LokalesSZ

Rat beauftragt Verwaltung mit der Planung einer Erweiterung in Niederdresselndorf
Langfristige OGS-Lösung das Ziel

tile Burbach. Eine räumliche Erweiterung der Hickengrundschule am Standort Niederdresselndorf wurde nun vom Burbacher Rat in seiner letzten Sitzung vor dem Jahreswechsel auf den Weg gebracht. Die Abgeordneten stimmten geschlossen dafür, dass die Verwaltung entsprechende Planungen vorantreibt, um genug Kapazitäten für die aus allen Nähten platzende offene Ganztagsschule (OGS) zu schaffen. Dafür stehen im parallel beschlossenen Haushalt finanzielle Mittel in Höhe von 95 000 Euro zur Verfügung....

  • Burbach
  • 12.12.19
  • 81× gelesen
Lokales
Jan Lukas Hees, Projektleiter E-Government (vorne), testet gemeinsam mit Bürgermeister Steffen Mues und Annette Steger vom Bürgerbüro das neue Serviceportal der
Stadt Siegen.

Neues Serviceportal für digitale Dienstleistungen
Siegen stellt sich digital auf

sz Siegen. Die Stadt Siegen geht mit einem neuen Serviceportal die Digitalisierung in der Verwaltung an. Mit diesem können Bürgerinnen und Bürger, aber beispielsweise auch Unternehmen, eine wachsende Zahl an Verwaltungsdienstleistungen einfach und bequem vom heimischen Schreibtisch oder mobil, von unterwegs aus, in Anspruch nehmen. Dies schließt auch die Bezahlung über das Internet (E-Payment) ein. Erreichbar ist das Serviceportal über www.serviceportal- siegen.de sowie über die Startseite der...

  • Siegen
  • 12.12.19
  • 583× gelesen
Lokales
Die Stadtverwaltung als Dschungel – das Titelbild des liebevoll gestalteten Buches, das Karl-Hermann Hartmann von seinen Mitarbeitern geschenkt bekam, ist vielsagend. Nach 23 Jahren als Baudezernent der Stadt Freudenberg ist für den Eichener Schluss, heute Abend wird er im Rahmen der Ratssitzung verabschiedet.

Baudezernent Karl-Hermann Hartmann
Abschied nach 23 Jahren

cs Eichen/Freudenberg. „Der Druck ist weg, die Termine spielen keine große Geige mehr.“ Karl-Hermann Hartmann sitzt entspannt und lächelnd auf dem Balkon seines Wohnhauses am Eichener Sonnenhang. Hier und im großzügigen Garten hinter dem Haus dürfte der 65-Jährige ab sofort mehr Zeit verbringen. Denn nach 23 Jahren ist Schluss: Wie berichtet, schied der Eichener zum 30. Juni aus dem Amt des Baudezernenten der Stadt Freudenberg aus. Im Rahmen der Ratssitzung am Donnerstag (4. Juli)  wird...

  • Freudenberg
  • 04.07.19
  • 432× gelesen
Lokales
Bis es soweit ist, dass das neue Kennzeichen am Wagen prangt, kann es in Siegen manchmal ganz schön lang dauern.

Kfz-Zulassungsstelle
Quälend lange Wartezeiten

ihm Siegen. Eigentlich ist der Ausschuss für Finanzen, Personal und Liegenschaften des Kreises nicht für emotionale Extravaganzen bekannt. Am Donnerstagabend aber schwoll Hans Peter Kunz (FDP) für ein paar Minuten regelrecht der Kamm. Er berichtete nämlich über seine Erlebnisse in der kreiseigenen Kfz-Zulassungsstelle am Vormittag. Zwei von sechs Schaltern besetzt, ein proppenvoller Warteraum und sage und schreibe 70 Minuten Wartezeit, bis er sein Anliegen am Schalter vortragen konnte. „Dann...

  • Siegen
  • 28.06.19
  • 636× gelesen
Lokales
Das Ende der Vakanz ist in Sicht: Hilchenbach hat eine neue Stadtarchivarin gefunden.  Archivfoto: Jan Schäfer

Neubesetzung in Hilchenbach
Stadtarchivarin tritt an

sz Hilchenbach. Die personelle Besetzung des Stadtarchivs hat die Hilchenbacher Verwaltung einige Kopfschmerzen bereitet. Seitdem der langjährige Archivar, Reinhard Gämlich, sich vor etwa einem Jahr in den Ruhestand verabschiedet hat, läuft das Gedächtnis der Stadt auf Sparflamme. Der designierte Nachfolger, Darius Schürmann, musste erst monatelang fortgebildet werden für seinen neuen Aufgabenbereich, den er zumindest nebenher mit betreuen sollte. Gämlich blieb daher weiterhin als Mini-Jobber...

  • Hilchenbach
  • 21.06.19
  • 336× gelesen
Lokales

Nachfolge für Hilchenbachs Kämmerer
Beigeordnetenfrage stellt sich neuem Rat

js Hilchenbach. Die Entscheidung über die Nachbesetzung der Beigeordnetenstelle in der Hilchenbacher Stadtverwaltung wird erst nach der Kommunalwahl im Herbst 2020 getroffen. Dafür sprach sich der Haupt- und Finanzausschuss am Mittwoch mit neun zu fünf Stimmen im nichtöffentlichen Sitzungsteil aus. Nach SZ-Informationen stimmten lediglich Bürgermeister Holger Menzel und die SPD-Fraktion dafür, die Stelle schnellstmöglich auszuschreiben. Die Mehrheit wollte dem neuen Rat und dem dann aktuellen...

  • Hilchenbach
  • 13.06.19
  • 208× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.