Verwaltungsgericht

Beiträge zum Thema Verwaltungsgericht

LokalesSZ-Plus
3 Bilder

Rechtsstreit vorüber
Weitefeld baut Dorfgemeinschaftshaus

damo Weitefeld. Es war kein Sieg durch Knockout – aber trotzdem kann die Ortsgemeinde Weitefeld mit diesem Ergebnis gut leben: Das neue Dorfgemeinschaftshaus darf gebaut werden. Und es darf auch zum Feiern genutzt werden. Genau das stand lange Zeit auf der Kippe. Denn in der Nachbarschaft hatte sich Widerstand gegen die Pläne der Ortsgemeinde formiert: Die Anlieger argwöhnten, dass massive Lärmbelästigungen auf sie zukommen würden. Und so gab es Unterschriftenaktionen, Protestnoten und...

  • Daaden
  • 29.07.20
  • 273× gelesen
Lokales
Das am stärksten belastete Erdreich des Walls der Krombacher Brauerei wurde bereits  abtransportiert.

Krombacher Brauerei
Der komplette Erddeich wird entsorgt

nja Krombach. Erst ging es einige Monate hinter den Kulissen zur Sache, seit Juni nun auch für jedermann klar erkennbar: In die rund 44 000 Kubikmeter Erdaushub der Krombacher Brauerei – angefallen beim Hallenneubau ihrer Tochter Getränkevertrieb Südwestfalen GmbH & Co. KG auf dem ehemaligen Arbes-Grundstück – ist Bewegung gekommen. Nachdem die Ergebnisse einer umfänglichen Bodenprüfung vorlagen, forderte die Stadt Kreuztal ihren größten Gewerbesteuerzahler auf, das mit Schadstoffen...

  • Kreuztal
  • 27.07.20
  • 4.464× gelesen
Lokales

Verwaltungsgericht bestätigt Kreis Olpe
L 687 bleibt für Kradfahrer gesperrt

sz Arnsberg/Rönkhausen/Wildewiese. Die Landstraße 687 bleibt für Kradfahrer zwischen dem Ortsausgang Rönkhausen und der Abzweigung zur Ortschaft Wildewiese („Hohes Lenscheid“) in Fahrtrichtung Sundern an Wochenenden und Feiertagen weiterhin vorläufig gesperrt. Mit dieser Entscheidung stützt das Verwaltungsgericht Arnsberg die Auffassung des Kreises Olpe, der die Sperrung von Anfang April bis Ende Oktober verfügt hatte. Angesichts der Entwicklung der Verkehrsunfälle mit Personen- und...

  • Finnentrop
  • 23.07.20
  • 82× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Entscheidung im Hauptsacheverfahren ist gefallen. Nach exklusiven Informationen der Siegener Zeitung wurde die Klage eines Privatmannes gegen den Windpark Knippen bei Büschergrund zurückgewiesen.

Windpark Knippen Büschergrund
Verwaltungsgericht schmettert Klage ab

+++ Update Montag, 25. Mai +++ Was die Siegener Zeitung bereits am Sonntag exklusiv berichtet hatte, bestätigte am Montagvormittag das Verwaltungsgericht Arnsberg offiziell. In einer Pressemitteilung heißt es, die Kammer habe im Hauptsacheverfahren entschieden, dass die drei Windenergieanlagen auf dem Knippen in Büschergrund rechtsfehlerfrei genehmigt worden seien. Damit habe man die Klage eines benachbarten Landwirtes abgewiesen.  +++ Erstmeldung +++ cs Büschergrund. Diese Nachricht...

  • Freudenberg
  • 25.05.20
  • 1.597× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Sportgeschäft Dreisbach zieht die Konsequenz aus der Entscheidung des Verwaltungsgerichtes: „Ich werde künftig nicht mehr öffnen, das macht keinen Sinn“, erklärte Bernd Dreisbach.

Sonntagsöffnungen in Bad Berleburg
„Ich werde nicht mehr öffnen“

vö Bad Berleburg. Die Entscheidung im Eilverfahren des Verwaltungsgerichtes Arnsberg, mit der die Sonntagsöffnung des Modehauses Krug in Bad Berleburg – zumindest vorerst – unterbunden wird, hat offenbar weitreichende Folgen. Vorausgegangen war eine Klage der Gewerkschaft Verdi gegen die Stadt als Ordnungsbehörde. Es deutet einiges darauf hin, dass weitere Geschäfte künftig darauf verzichten werden, ihr Angebot am ersten Sonntag des Monats den Kunden zur Verfügung zu stellen. „Ich werde...

  • Bad Berleburg
  • 22.11.19
  • 438× gelesen
Lokales
In Sachen Bitzchen ist noch lange nicht das letzte Wort gesprochen.  Archivfoto: damo

Diesmal legt die Gemeinde Widerspruch ein
Bitzchen landet erneut vor Gericht

damo Friesenhagen. Manchmal sind die Bagger schneller als der Taschenrechner: Der Ausbau des Bitzchens ist schon lange vollendet, aber die Abrechnung der Maßnahme wird die Gemeinde noch einige Zeit beschäftigen. Denn wie die SZ jetzt erfahren hat, strebt die Ortsgemeinde den Gang zum Oberverwaltungsgericht an. Notgedrungen wohlgemerkt – denn der Gemeidnerat hatte sich im Winter 2017 trotz aller Bedenken nicht gegen die Rechtsauffassung des Kirchener Bauamts durchsetzen können. Wie bereits...

  • Kirchen
  • 20.11.19
  • 190× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Modehaus Krug in Bad Berleburg darf am ersten Sonntag des Monats nicht öffnen – zumindest vorerst.  Foto: Martin Völkel

Bisher nur Beschluss im Eilverfahren
Gericht untersagt Modehaus Krug die Sonntagsöffnung

vö Bad Berleburg. Dieser Beschluss hat die Qualität dazu, ein Alleinstellungmerkmal der Einkaufsstadt Bad Berleburg aus den Angeln zu heben – denn das Zugpferd könnte künftig an den ersten Sonntagen im Monat ausfallen. Das Verwaltungsgericht Arnsberg verpflichtet die Stadt Bad Berleburg mit einem Beschluss im Eilverfahren vom 8. Oktober dazu, dem Modehaus Krug die Öffnung des Geschäftes an der Bahnhofstraße 3 an jedem ersten Sonntag im Monat zu untersagen. Damit gibt die 1. Kammer des...

  • Bad Berleburg
  • 10.10.19
  • 363× gelesen
Lokales

Baugenehmigungen ordnungsgemäß
Klage vor Verwaltungsgericht abgewiesen

sz Netphen. Die Klage zweier Netphener Ehepaare gegen die Stadt Netphen wurde abgewiesen. Streitpunkt waren die Abstände zwischen Häusern, die scheinbar nicht eingehalten wurden (die SZ berichtete). Die Kammer hingegen erkannte keine Verletzung der Vorschriften. Das teilt das Verwaltungsgericht Arnsberg jetzt mit. Eine entsprechende Tendenz habe sich bereits in der mündlichen Verhandlung gezeigt, heißt es. In den Entscheidungsgründen führte die Kammer laut Pressestelle im Wesentlichen...

  • Netphen
  • 07.06.19
  • 167× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.