VfB Wissen

Beiträge zum Thema VfB Wissen

Sport SZ-Plus
Torben Wäschenbach hat prominente Mitspieler beim HSV 3. Der 26-Jährige kickt zusammen mit den Ex-Nationalspielern Marcell Jansen und Piotr Trochowski in der Oberliga-Mannschaft der Hamburger.
3 Bilder

Torben Wäschenbach aus Wallmenroth
An der Seite zweier Ex-Nationalspieler

ubau Hamburg. Trotz des Abstiegs aus der 1. Fußball-Bundesliga ist das Interesse am Hamburger SV nach wie vor groß – in der Elbmetropole sowieso, aber auch bundesweit. Dass in der vergangenen Woche aber ausgerechnet die dritte Mannschaft des HSV – zumindest für kurze Zeit - die Schlagzeilen beherrschte, ist auch für den einstigen Bundesliga-Dino ungewöhnlich. Der Grund: Ex-Nationalspieler Piotr Trochowski trug erstmals seit 2011 wieder in einem Pflichtspiel das Trikot mit der Raute auf der...

  • Betzdorf
  • 19.02.20
  • 2.574× gelesen
Sport
Die Viererkette der Roten aus Malberg zeigte am Samstag im Duell mit dem Spitzenreiter eine starke Vorstellung, womit Frohn (beim Kopfball) und Co. den Grundstein für den ebenso überraschenden wie wichtigen Sieg legten.

Fußball-Rheinlandliga
Malberg überrascht Spitzenreiter, Wissen verliert

SG Malberg/Rosenheim/Elkenroth/Kausen - SG Mülheim-Kärlich 3:1 (0:0) Ja, ist denn schon Weihnachten? Das Malberger Team von Trainer Volker Heun hat sich mit einem verdienten Sieg über den alten und neuen Spitzenreiter SG Mülheim-Kärlich bzw. mit den Punkten 24 bis 26 im 19. Saisonspiel und letzten Heimspiel des Jahres sieben Tage vor dem Gang in die Winterpause (in Morbach) und dreieinhalb Wochen vor Weihnachten ebenso überraschend wie üppig selbst beschenkt. Die laut Trainer Volker Heun...

  • Altenkirchen
  • 04.12.19
  • 120× gelesen
Sport
Das war der Moment vor dem 1:0 des VfB, als der Ball zum zweiten Mal durch den Malberger Strafraum segelte, ohne dass ein Malberger entscheidend eingriff, sodass Fation Foniq ihn ein zweites Mal von rechts in den Torraum spielen konnte.

Fußball-Rheinlandliga
Wissen nimmt Revanche gegen Malberg

VfB Wissen - SG Malberg 2:0 (0:0) Nach sechs sieglosen Spielen mit nur einem Punkt hat der Liga-Neuling VfB Wissen gestern beim Start in die Rückrunde in dem mit 465 Zuschauern top besuchten Derby gegen die SG Malberg im Dr.-Grosse-Sieg-Stadion mal wieder ein Ausrufezeichen gesetzt. „Die Mannschaft hat heute alles umgesetzt, was zum einen für das Derby und zum anderen für unsere aktuelle Situation wichtig war“, freute sich VfB-Trainer Thomas Kahler über den erst dritten Heimsieg der Saison,...

  • Wissen
  • 26.11.19
  • 124× gelesen
Sport
Die VfB-Viererkette (l. Simon Ebach) machte gestern einen guten Job, geriet aber aus der Ordnung, als Innenverteidiger Mirkan Kasikci den Platz verlassen musste.

Fußball-Rheinlandliga
VfB Wissen: Weg der Leidenschaft belohnt

VfB Wissen - SV Morbach 1:1 (1:0) Die erste Halbserie in der höchsten Verbandsklasse nach mehr als 21 Jahren hat der Liga-Neuling Wissen gestern mit dem ersten Punktgewinn nach zuletzt fünf Niederlagen in Folge gegen das nun neunmal in Folge unbesiegte Top-Team aus dem Hunsrück beendet. „Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob wir heute einen Punkt gewonnen oder zwei verloren haben“, lautete der erste Kommentar von VfB-Trainer Thomas Kahler zum Ende der Negativ-Serie. Kahler weiter: „In unserer...

  • Siegen
  • 19.11.19
  • 149× gelesen
Sport SZ-Plus
Trägt seit kurzem die HSV-Raute auf der Brust: Torben Wäschenbach.
6 Bilder

Torben Wäschenbach beim HSV
Seite an Seite mit Ex-Nationalspieler Jansen

ubau Hamburg. Elbphilharmonie, Reeperbahn, Hafen – Hamburg ist reich an Sehenswürdigkeiten und bekannt als Tor zur Welt. Für Torben Wäschenbach ist jetzt auch ein Tor aufgegangen – nämlich das zur HSV-Welt. Dort, beim einstigen Dino der 1. Fußball-Bundesliga und aktuellen Zweitliga-Tabellenführer, spielt der aus Wallmenroth stammende Wäschenbach seit kurzem für die dritte Mannschaft des Hamburger SV in der Oberliga Hamburg – und zwar Seite an Seite mit dem ehemaligen Nationalspieler Marcell...

  • Siegen
  • 06.09.19
  • 3.944× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.