Virtueller Hut

Beiträge zum Thema Virtueller Hut

KulturSZ
Eventmanager Martin Horne erläutert im SZ-Gespräch, welche Aufgaben der Virtuelle Hut auch finanziell übernimmt.

Hinter dem Virtuellen Hut steckt viel mehr als nur „Streaming“
"Kulturelle Notfallhilfe"

gmz Siegen. Der Virtuelle Hut hat  5000 Euro zur Unterstützung seiner Arbeit von den Lions- und Rotary-Clubs Siegen erhalten. Die "Hut-Macher"   freuen sich sehr darüber, weil dies hilft, dass sie ihre  Arbeit fortsetzen können. Aber wofür konkret braucht der Virtuelle Hut Gelder? Die Kulturredaktion fragte bei  Horne nach, einem der Verantwortlichen des Huts, der vor allem durch sein Konzert-Streaming bekannt geworden ist. In Kürze stehe übrigens die 100. „Sendung“ an, sagt Martin Horne nicht...

  • Siegen
  • 04.05.21
KulturSZ
The Rogues folkrockten, was das Zeug hielt!
6 Bilder

Ticket to Happiness und The Rogues from County Hell in der Kulturscheune
Begeisternder St. Patrick’s Day

anwe Breitenbach. Wenn man nicht wüsste, man ist tatsächlich im virtuellen Livestream ans heimische Sofa gefesselt, würde man sich glatt mitten im Frühling auf der Grünen Insel wähnen, das Pint Guinness vor sich auf dem Kneipentisch und den Hocker beiseitegeschoben, damit Platz zu wildem Tanzen zu begeisternden irischen Sauf-, Rauf- und Liebesliedern wäre. Betörend heimelig mutete der Bühnen-Backdrop an und verbreitete genuines Folk-Ambiente in der Kulturscheune Sonnenhof in Breitenbach, aus...

  • Siegen
  • 21.03.21
Kultur
Die junge Band Sanner lässt es im Stream aus dem Siegener Lÿz zusammen mit Sängerin Mayleen am Samstag, 26. Februar, so richtig krachen.

Fünf Streaming-Konzerte aus dem Siegener Lÿz
Poetry und Pilzkopf-Pop

sz Siegen. Das Kulturbüro des Kreises Siegen-Wittgenstein lädt erneut zu einigen Produktionen in das Siegener Kulturhaus Lÿz ein. „In Zusammenarbeit mit dem ,Virtuellen Hut‘ streamen wir ab kommender Woche insgesamt fünf Veranstaltungen aus unserem Konzert- und Theatersaal in der Siegener St.-Johann Straße 18 in die weite Welt des Internets und in die heimischen Wohnzimmer“, so Kulturbüro-Leiter Jens von Heyden in einer Pressemitteilung. Die Jugend von HeuteLos geht es am Mittwoch, 24. Februar,...

  • Siegen
  • 20.02.21
KulturSZ
Um am Ostermontagvormittag per Live-Stream die Menschen zu erfreuen, trafen sich im Lÿz die Musiker (v. l.) Stephan Müller, Attila Benkö, Michael Nassauer, David Friedrich, Julian Huss und Thomas Kiess, hier kurz vor Matinée-Beginn.
2 Bilder

Blech5@ erfreut mit musikalischer Reise aus dem Lÿz
"Ab in den Süden"

"Der Virtuelle Hut": Blech5@ spielten im Kulturhaus Lÿz Siegen eine Matinee. bst Siegen. Seit dem Ende des 18. Jahrhunderts ist die Kammermusik mit dem Holzbläserquintett (Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott) bereichert worden, für das ein riesiges Repertoire entstand. Mit der Entstehung neuer Blechblasinstrumente nach Erfindung funktionstüchtiger Ventile um 1820 konnten die Blechbläser ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ihr Quintett populär machen. Drei eng mensurierten...

  • Siegen
  • 13.04.20
KulturSZ
Oliver Steller und der „singende Stehschlagzeuger“ Thomas Diemer.
4 Bilder

Oliver Steller mit „Kinderprogramm 6“ und Gernhardt im Lÿz
Spiel mit Worten

la Siegen. „Haben Schneckenhäuser Fenster?“ und „Wohnt im Dudelsack der Dudel?“ – Fragen über Fragen, doch die Antwort kam am Sonntagnachmittag im Siegener Kulturhaus Lÿz nicht von den Kindern, sondern von Oliver Steller selbst. Mit seinem „Kinderprogramm 6“ war er bei der Aktion „Der virtuelle Hut“ in der Reihe „Support Your Local Artists – Siegerland“ mit dem „singenden Stehschlagzeuger“ Thomas Diemer zu Gast. Und mögen die Kinder beim Live-Stream die Antworten zu Hause am Screen noch so...

  • Siegen
  • 13.04.20
KulturSZ
Zunächst bis einschließlich 19. April halten Künstlerinnen und Künstler vom Lÿz aus einen virtuellen Hut hin. Zum Auftakt des Oster-Specials gastierte El Mago Masin im (fast) menschenleeren Schauplatz.

El Mago Masin streamt live aus dem Lÿz
„Tut mal so, als wärt ihr 400“

pav Siegen. Besondere Zeiten erfordern besondere Formate. Kunst und Kultur schlafen nicht, sondern suchen sich neue Formen des Ausdrucks, wie beispielsweise den „virtuellen Hut“. Dabei handelt es sich um einen weltweit ausgestrahlten Live-Stream aus dem Siegener Kulturhaus Lÿz, der zusammen mit dem Kulturbüro des Kreises Siegen-Wittgenstein ins Leben gerufen wurde, um lokale Künstler und Kulturschaffende mit der Reihe „Support Your Local Artists“ zu unterstützen. Rund um Ostern müssen die...

  • Siegen
  • 12.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.