Volkmar Klein

Beiträge zum Thema Volkmar Klein

LokalesSZ
Vor einem linken Bündnis im Bundestag warnt der heimische Abgeordnete Volkmar Klein.
2 Bilder

Bundestagsabgeordneter aus Burbach im SZ-Inteview
Volkmar Klein warnt vor linkem Bündnis in Berlin

mir Burbach. Seine Sommergespräche im Garten haben Tradition, Volkmar Klein liebt das. Hohe Bäume, ein bisschen Kunst im Beet, das mit viel Holz gebaute und dekorierte eigene Haus im Hintergrund. Der Abgeordnete – seit 27. September 2009 für die CDU im Bundestag – will erneut direkt gewählt werden, keine Frage. Aber ist die Wahl für Klein nicht längst gelaufen? „Nein, nein, wir haben lediglich eine gute Ausgangslage“, wehrt er beim Kaffee ab. Im Februar/März lehrten die Grünen ihn und seine...

  • Burbach
  • 19.07.21
LokalesSZ
Anke Fuchs-Dreisbach und Jens Kamieth gehen erneut für die CDU ins Rennen um die Direktmandate bei der Landtagswahl im kommenden Jahr.
6 Bilder

Landtagswahl 2022: Wahlkreis-Kandidaten der CDU
Anke Fuchs-Dreisbach und Jens Kamieth gehen ins Rennen

carlo Kaan-Marienborn. Der CDU-Kreisverband Siegen-Wittgenstein schickt sein bewährtes Personal im nächsten Jahr in die Wahl zum Landtag Nordrhein-Westfalens. Im Wahlkreis 126 Siegen-Wittgenstein I (Burbach, Freudenberg, Neunkirchen, Siegen) wird Jens Kamieth (Siegen), im Wahlkreis 127 Siegen-Wittgenstein II (Bad Berleburg, Bad Laasphe, Erndtebrück, Hilchenbach, Kreuztal, Netphen, Wilnsdorf) Anke Fuchs-Dreisbach (Bad Berleburg) kandidieren. Fünf Nein-Stimmen für Jens JamiethBeide bisherigen...

  • 03.07.21
Lokales
Für die marode Eishalle in Netphen wollte der Bund 3 Millionen Euro zur Sanierung zur Verfügung stellen. Der Netphener Rat votierte jedoch dagegen und lehnte die Finanzspritze ab.

Volkmar Klein verwundert über Zurückweisung der 3 Millionen Euro
Fördergeld-Absage einmalig in ganz Deutschland

sz Netphen/Burbach. Kein Verständnis für die Zurückweisung von 3 Millionen Euro Bundesmitteln (gedacht für die Sanierung der maroden Eishalle) durch die Stadt Netphen (die SZ berichtete) hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Volkmar Klein. Die Stadt Netphen habe eine Zusage zur finanziellen Unterstützung der Renovierung des Eisstadions aus dem Förderprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat erhalten....

  • Netphen
  • 25.06.21
Lokales
Symbolbild.
4 Bilder

Heimische Bundestagsabgebordnete zufrieden
Lob für Wahlprogramm der CDU

tip Siegen/Altenkirchen/Olpe. Im von CDU und CSU vorgestellten Programm zur Bundestagswahl hält der Siegen-Wittgensteiner CDU-MdB Volkmar Klein vor allem den „Dreiklang aus Stabilität, Arbeit und Klimaschutz“ für prägend. Bei Letzterem sieht Klein positive Ansätze für die Region: „Nur über das Klima reden und Wünschenswertes formulieren, reicht nicht. Der Weg dahin muss wirtschaftlich auch gangbar sein.“ Zum Beispiel in Form von Stahlwerken für „grünen Stahl“. „Das können wir vor Ort umsetzen“,...

  • Siegen
  • 21.06.21
LokalesSZ
Der Deckel ist noch nicht ganz drauf: Die Diskussion um die Zukunft der Eishalle Netphen kehrt zurück.

3 Millionen werden nicht einfach abgelehnt
Diskussion über Eishalle kehrt zurück

js Netphen. Manche Nachrichten sind einfach zu schön, um wahr zu sein. So wie diese hier: Ein warmer Geldregen soll über Netphen niedergehen und 3 Millionen Euro in den Stadtsäckel spülen – der Bund lässt die Keilerkommune kräftig in einen Fördertopf greifen, um ihre Eissporthalle zu sanieren. Mit dieser frohen Kunde sorgte Volkmar Klein, Bundestagsabgeordneter der CDU, am Mittwochnachmittag für eine waschechte Überraschung in seinem Heimatwahlkreis – und Lobeshymnen in den sozialen Netzwerken....

  • Netphen
  • 06.05.21
LokalesSZ
Gibt es doch noch eine Chance für die Eishalle in Netphen? Seit Mittwochnachmittag hat die Stadt Netphen die Chance auf drei Millionen Euro, die die Kommune eigentlich gar nicht mehr haben wollte.

Doch keine Sanierung der Eishalle?
Große Verwirrung um Fördergelder

juka Netphen. Und plötzlich liegen drei Millionen Euro für die Sanierung einer beliebten Freizeiteinrichtung auf dem Tisch – und keiner weiß so wirklich, warum überhaupt. Eigentlich hatten Politik und Bürger in Netphen ihre Eissporthalle bereits aufgegeben. Ein Ratsbeschluss aus dem Dezember des vergangenen Jahres, durch den der Förderantrag für die Sanierung der Eissporthalle zurückgezogen werden sollte, war als Todesstoß für Netphener Eis gesehen worden. Bis Mittwochnachmittag jedenfalls....

  • Netphen
  • 05.05.21
Lokales
Die zurzeit stillgelegte Eishalle des Sportparks Siegerland (l.) wird mit Bundesmitteln in Höhe von 3 Millionen Euro saniert.

Bundesförderung in Höhe von 3 Millionen Euro
Netphener Eishalle wird saniert

sz Netphen. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in der heutigen Sitzung die Förderung von Projekten durch das Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereich Sport, Jugend und Kultur" beschlossen. Erfreuliche Nachrichten aus dieser Sitzung kann nun der heimische Bundestagsabgeordnete Volkmar Klein übermitteln. Die Stadt Netphen erhält insgesamt drei Millionen Euro zur Sanierung und Modernisierung der Eishalle. „Der Freizeitpark rund um die Eishalle ist viele...

  • Netphen
  • 05.05.21
LokalesSZ
Bundeskanzlerin Angela Merkel nahm am Mittwoch die Osterruhe zurück - und bat die Bürgerinnen und Bürger um Verzeihung. In der Region stößt dieser für die Bundesrepublik beispiellose Vorgang auf ein geteiltes Echo.
11 Bilder

Kehrtwende von Bundeskanzlerin Angela Merkel
Bankrotterklärung oder wahre Größe?

mir Siegen. Ein Blick auf die RKI-Daten lohnt sich: 113,3 steht auf der nach oben offenen Inzidenz-Skala für das gesamte Bundesgebiet. Die Kreise Siegen-Wittgenstein (184,9) und Altenkirchen (174,7) können das im negativen Sinne leicht toppen, der Sprung bis zur 200er-Marke ist in beiden Fällen nicht mehr weit. Der Kreis Olpe (94,1) steht besser da. Corona-Zahlen in Si-Wi und Olpe gehen weiter nach oben Gerade wegen dieser zutiefst besorgniserregenden Zahlen und Fakten über volle...

  • Siegen
  • 25.03.21
Lokales
Karl-Ludwig Völkel, Luiza Licina-Bode und Peter Müller (von links) wollen dem CDU-Kandidaten Volkmar Klein den heimischen Wahlkreis wieder abjagen.

Trio fordert Volkmar Klein heraus
Hoffnungsträger der SPD

ihm Siegen/Bad Berleburg. Seit 2009 ist der Wahlkreis 148 kein  roter, sondern ein schwarzer Fleck auf der Landkarte. Seitdem vertritt Volkmar Klein (CDU) den Kreis Siegen-Wittgenstein in Berlin. Das soll sich ändern. Die SPD will ihm den Wahlkreis wieder abjagen. Drei Bewerber stehen dafür in den Startlöchern: Karl-Ludwig Völkel, Luiza Licina-Bode und Peter Müller. Am 26. Februar wird eine SPD-Delegiertenkonferenz den Bundestagskandidaten wählen. Bei der Vorstellung vor der Presse ließen alle...

  • Siegen
  • 13.02.21
Lokales
Bundestagsabgeordneter Volkmar Klein bezieht Stellung zum Thema Route 57: „Den Einsatz für die Region zu verunglimpfen, ist unverschämt."

Streit um Route 57
Volkmar Klein weist Vorwurf der Trickserei zurück

sz Siegen/Bad Berleburg. „Kaum ein Thema hat die heimische Region so sehr beschäftigt wie die Realisierung der Route 57“, ist sich der heimische Bundestagsabgebordnete Volkmar Klein sicher. Eine gut ausgebaute Infrastruktur sei für Menschen und Unternehmen überaus wichtig und sorge dafür, dass Arbeitsplätze und Wohlstand in Siegerland und Wittgenstein erhalten bleiben. „Ich habe erfolgreich in Berlin darauf hingewiesen, dass jenseits der offiziellen Einflussgrößen auch Exportabhängigkeit sowie...

  • Siegen
  • 26.01.21
LokalesSZ
Der SPD-Unterbezirk Siegen-Wittgenstein ringt um die Kandidaten für Berlin: Für die Bundestagswahl im September 2021 gibt es noch keine Personalentscheidung.

SPD ringt um Kandidaten für den Bundestag
Strebt Landrat Müller nach Berlin?

ihm Siegen/Bad Berleburg. Während die CDU schon im November alles klar gemacht und Volkmar Klein auch für die nächste Wahl zu ihrem Bundestagskandidaten gekürt hat, ist der SPD-Unterbezirk Siegen-Wittgenstein immer noch in der Findungsphase. Knapp zehn Monate sind es noch bis zum Wahltag, der voraussichtlich am 26. September 2021 sein wird. Immer noch ist nicht entschieden, wen die Soziademokraten ins Rennen schicken werden. Während die Spekulationen in der politisch interessierten...

  • Siegen
  • 07.12.20
LokalesSZ
Johannes Winkel aus Kreuztal,  frisch gekürter Vorsitzender der JU in NRW, gratulierte Volkmar Klein.
2 Bilder

Bundestagswahl 2021 (Update: politische Inhalte)
Volkmar Klein (CDU) tritt wieder an

nja Kaan-Marienborn. Volkmar Klein aus Burbach, seit 2009 für die CDU Mitglied des Deutschen Bundestags, wurde am Samstagmorgen von der CDU Siegen-Wittgenstein zum Kandidaten für die Bundestagswahl 2021 ernannt: mit 77 von 78 Stimmen, es gab ein Nein. Klein, der keinen Gegenkandidaten hatte, hatte zuvor in einer engagierten Rede klar zum Ausdruck gebracht, dass er große Lust auf eine weitere Legislaturperiode in Berlin hat. 78 stimmberechtigte Mitglieder des knapp 1600 Männer und Frauen starken...

  • Siegen
  • 10.10.20
Lokales
Martin Sahm ist seit 75 Jahren Mitglied der CDU.

Medaille und Ehrennadel für Martin Sahm
Burbacher seit 75 Jahren in der CDU

sz Burbach. Im Starlight-Express-Theater Bochum feierten die Christdemokraten Anfang September 75 Jahre CDU in Nordrhein-Westfalen, coronabedingt mit nur 150 geladen Gästen. Deutlich bescheidener nahm sich der „Festakt“ für Martin Sahm aus: Der Burbacher bekam Besuch vom Bundestagsabgeordneten Volkmar Klein, der dem 91-Jährigen Medaille und Ehrennadel für dessen 75-jährige Parteimitgliedschaft überreichte. Dazu hatte der heimische CDU-Mann in Berlin Post mit Gratulationen und einem persönlichen...

  • Burbach
  • 28.09.20
LokalesSZ
Mit Unterstützung einiger Gäste brachte Volker Gürke (r.) die Meilensteine des Vereins in die Richtige Reihenfolge. Foto: tile

40 Jahre Heimatverein "Alte Vogtei" Burbach
„Kultur der Wertschätzung“ geprägt

tile Burbach. Angemessener hätte es kaum sein können: Am Vorabend des 30. Museumsfestes feierte der Heimatverein „Alte Vogtei“ Burbach jetzt runden Geburtstag. 40 Jahre wurde der Verein jung. Anlass zur Gründung boten im Jahr 1979 die Bemühungen Heinz Kleins und weiterer Mitstreiter, die ortsbildprägende Alte Vogtei zu erhalten. Im lockeren Zusammenspiel mit weit über 100 Besuchern blickte Vorsitzender Volker Gürke auf bewegte vier Jahrzehnte zurück. Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers...

  • Burbach
  • 26.08.19
LokalesSZ
Volkmar Klein beim traditionellen Sommergespräch in seinem Burbacher Garten.

Sommergespräch mit Volkmar Klein (CDU-MdB)
Den Solidaritätsbeitrag komplett abschaffen

ihm Burbach. Seit genau zehn Jahren sitzt der Burbacher Volkmar Klein für den Kreis Siegen-Wittgenstein im Bundestag. Der studierte Volkswirt ist Obmann im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und stellv. Mitglied im Haushalts- und im auswärtigen Ausschuss. Aber er ist auch CDU-Kreisvorsitzender in Siegen-Wittgenstein, wo die Kommunalwahl im kommenden Herbst bereits ihre Schatten vorauswirft. Im traditionellen Sommergespräch mit Journalisten in seinem Burbacher Garten...

  • Burbach
  • 24.08.19
Lokales
Volkmar Klein unterstützt die Kreuztaler Schülerin Marta Rukober als Pate bei ihrem Auslandsjahr in den USA.  Foto: CDU

Stipendium für US-Austausch
Marta freut sich auf Maine

sz Kreuztal. Marta Rukober wird als Stipendiatin für ein Jahr in Portland im US-Bundesstaat Maine leben. Möglich macht dies ein gemeinsames Jugendaustausch-Programm des Deutschen Bundestages und des Kongresses der USA. Die 15-jährige Schülerin aus Kreuztal hat sich in einem Auswahlverfahren durchgesetzt und wird im August das Austauschjahr beginnen. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Volkmar Klein begleitet sie dabei als Pate und steht das ganze Jahr als Ansprechpartner zur Verfügung. „Es...

  • Kreuztal
  • 11.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.