Volkmar Klein

Beiträge zum Thema Volkmar Klein

LokalesSZ
Volkmar Klein (CDU-MdB) hatte bei drei Bundestagswahlen die Nase im Wahlkreis vorn. Ob das noch einmal gelingt, ist nach den Prognosen fraglich.
2 Bilder

Bundestagswahl 2021
Spannendes Rennen um das Direktmandat

ihm Siegen. Kann die Newcomerin dem erfahrenen Berufspolitiker den Sitz im Bundestag abjagen? Wenn es nach den Wahlforschern geht, lautet die Antwort: Ja. Mehrere Firmen untersuchen die politischen Verhältnisse in den einzelnen Wahlkreisen. Sie begnügen sich also nicht mit der berühmten „Sonntagsfrage“, die den bundesweiten Trend für die Wahl am 26. September misst, sondern sie steigen in die regionalen Ebenen hinab. Die aktuellen Veröffentlichungen sagen zur Erststimmenverteilung: Election.de...

  • Siegen
  • 20.09.21
LokalesSZ
Gibt es bei uns nur als Pappkameraden auf Plakaten, etwa auf dem Siegener Giersberg: die drei Kanzlerkandidaten Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Armin Laschet sind nur auf großformatigen „Wesselmännern“ zu betrachten, aber nicht live bei Wahlkampfauftritten in der Region.

Vor der Bundestagswahl (Update)
Kanzlerkandidaten machen Bogen ums Dreiländereck

tip/ihm Siegen/Betzdorf/Olpe. Das bei ARD und ZDF ausgestrahlte „Triell“ haben am Sonntagabend um die 11 Millionen Fernsehzuschauer verfolgt. Der Dreikampf ums Kanzleramt ist also ein Publikumsmagnet. Wer sich in unserer Region allerdings selbst ein Bild von Annalena Baerbock (Grüne), Armin Laschet (CDU) oder Olaf Scholz (SPD) verschaffen möchte, dem bleibt aber auch nur der Blick in die sprichwörtliche Röhre. Die Kanzlerkandidaten machen einen Bogen um Siegen-Wittgenstein und angrenzende...

  • Siegen
  • 13.09.21
LokalesSZ
Volkmar Klein (CDU).
2 Bilder

Auftakt zur Serie "Kandidaten im SZ-Check"
Volkmar Klein (CDU) bezieht Position

sz Siegen/Bad Berleburg. Am 26. September wird der neue Bundestag gewählt. Heute und in den nächsten Tagen präsentiert die Siegener Zeitung die sechs Direktkandidaten der im aktuellen Bundestag vertretenen Parteien (mit Fraktionsstatus). Mit dem Bundestagsabgeordneten Volkmar Klein (CDU) beginnt die Vorstellungsrunde für den Wahlkreis 148 (Siegen-Wittgenstein); es folgen Luiza Licina-Bode (SPD), Guido Müller (FDP), Laura Kraft (Grüne), Ekkard Büdenbender (Linke) und Henning Zoz (AfD). Als...

  • Siegen
  • 27.08.21
Lokales
Vielen Dank für die Blumen: Der starke Rückenwind seiner Partei freut Volkmar Klein sichtlich. Er wurde (fast) einstimmig als Kreisvorsitzender wiedergewählt.
2 Bilder

Jens Kamieth lässt Federn
Volkmar Klein als CDU-Kreisvorsitzender wiedergewählt

sabe Kaan-Marienborn. Als kleine Zwischenmahlzeit gab es, ganz solide, einen beschaulichen Teller Kartoffelsuppe mit Speckeinlage. Und so lief auch der 53. Kreisparteitag der CDU. Solide, mit wenig Überraschungen vor der Bundestagswahl. Gewinner des Abends: Volkmar Klein. Er bekam von seinen Parteigenossen starken Rückenwind und wurde (fast) einstimmig zum Kreisvorsitzenden wiedergewählt. Das fand er, natürlich, „total toll“. Von 100 abgegeben Stimmen – insgesamt waren in der Weißtalhalle 104...

  • Siegen
  • 19.08.21
LokalesSZ
Vor einem linken Bündnis im Bundestag warnt der heimische Abgeordnete Volkmar Klein.
2 Bilder

Bundestagsabgeordneter aus Burbach im SZ-Inteview
Volkmar Klein warnt vor linkem Bündnis in Berlin

mir Burbach. Seine Sommergespräche im Garten haben Tradition, Volkmar Klein liebt das. Hohe Bäume, ein bisschen Kunst im Beet, das mit viel Holz gebaute und dekorierte eigene Haus im Hintergrund. Der Abgeordnete – seit 27. September 2009 für die CDU im Bundestag – will erneut direkt gewählt werden, keine Frage. Aber ist die Wahl für Klein nicht längst gelaufen? „Nein, nein, wir haben lediglich eine gute Ausgangslage“, wehrt er beim Kaffee ab. Im Februar/März lehrten die Grünen ihn und seine...

  • Burbach
  • 19.07.21
Lokales
Für die marode Eishalle in Netphen wollte der Bund 3 Millionen Euro zur Sanierung zur Verfügung stellen. Der Netphener Rat votierte jedoch dagegen und lehnte die Finanzspritze ab.

Volkmar Klein verwundert über Zurückweisung der 3 Millionen Euro
Fördergeld-Absage einmalig in ganz Deutschland

sz Netphen/Burbach. Kein Verständnis für die Zurückweisung von 3 Millionen Euro Bundesmitteln (gedacht für die Sanierung der maroden Eishalle) durch die Stadt Netphen (die SZ berichtete) hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Volkmar Klein. Die Stadt Netphen habe eine Zusage zur finanziellen Unterstützung der Renovierung des Eisstadions aus dem Förderprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat erhalten....

  • Netphen
  • 25.06.21
LokalesSZ
Der Deckel ist noch nicht ganz drauf: Die Diskussion um die Zukunft der Eishalle Netphen kehrt zurück.

3 Millionen werden nicht einfach abgelehnt
Diskussion über Eishalle kehrt zurück

js Netphen. Manche Nachrichten sind einfach zu schön, um wahr zu sein. So wie diese hier: Ein warmer Geldregen soll über Netphen niedergehen und 3 Millionen Euro in den Stadtsäckel spülen – der Bund lässt die Keilerkommune kräftig in einen Fördertopf greifen, um ihre Eissporthalle zu sanieren. Mit dieser frohen Kunde sorgte Volkmar Klein, Bundestagsabgeordneter der CDU, am Mittwochnachmittag für eine waschechte Überraschung in seinem Heimatwahlkreis – und Lobeshymnen in den sozialen Netzwerken....

  • Netphen
  • 06.05.21
LokalesSZ
Gibt es doch noch eine Chance für die Eishalle in Netphen? Seit Mittwochnachmittag hat die Stadt Netphen die Chance auf drei Millionen Euro, die die Kommune eigentlich gar nicht mehr haben wollte.

Doch keine Sanierung der Eishalle?
Große Verwirrung um Fördergelder

juka Netphen. Und plötzlich liegen drei Millionen Euro für die Sanierung einer beliebten Freizeiteinrichtung auf dem Tisch – und keiner weiß so wirklich, warum überhaupt. Eigentlich hatten Politik und Bürger in Netphen ihre Eissporthalle bereits aufgegeben. Ein Ratsbeschluss aus dem Dezember des vergangenen Jahres, durch den der Förderantrag für die Sanierung der Eissporthalle zurückgezogen werden sollte, war als Todesstoß für Netphener Eis gesehen worden. Bis Mittwochnachmittag jedenfalls....

  • Netphen
  • 05.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.