Volkshochschule

Beiträge zum Thema Volkshochschule

KulturSZ
Die Siegener Oberstadt im Ausnahmezustand: In Scharen strömten die Menschen zur Eröffnung des Kaufhauses Tietz im Jahr 1928.
5 Bilder

Vom Kaufhof zum Krönchen-Center: Bildung, Bücher und Bewahrenswertes
Als kommunales Kulturkaufhaus ein Erfolg

ph Siegen. Die Siegener Zeitung verbreitet die Hiobsbotschaft am 5. März 1999 unter der Überschrift „Neuer Schlag für die Oberstadt: Auch Kerber schließt die Pforten“. Bis in den Sommer hinein bleiben die Pforten des Traditions-Kaufhauses unter dem Krönchen geöffnet, dann fällt der letzte Vorhang. Seit 1993 hat die Unternehmenskette in dem markanten Gebäude existiert, in dem zuvor über Jahrzehnte der Kaufhof untergebracht war. Die Idee: ein "Kultur-Kaufhof"Doch jedes Ende kann bekanntlich ein...

  • Siegen
  • 05.11.21
Lokales
Die Volkshochschule des Kreises startet mit 724 Weiterbildungsangeboten ins 2. Semester. Der Anmeldezeitraum beginnt am 16. August.

724 Angebote im 2. Semester
VHS Siegen-Wittgenstein startet neu durch

sz Siegen/Bad Berleburg. Die VHS Siegen-Wittgenstein startet neu durch. Nach Monaten des Lockdowns und einem 1. Semester 2021, das fast ausschließlich online stattgefunden hat, hofft das Team der Kreis-VHS nun auf einen möglichst „normalen“ Kursbetrieb im neuen bzw. 2. Semester 2021. „Angesichts des Impffortschritts bin ich zuversichtlich, dass dies trotz Delta-Variante und vierter Welle in vielen Fällen auch möglich sein wird“, blickt Landrat Andreas Müller hoffnungsvoll nach vorne. Dies sei...

  • Siegen
  • 14.08.21
Lokales
Dr. Lars Kaminski, der Leiter der Volkshochschule des Kreises Olpe, freut sich, mit dem Programm facettenreiche Präsenzveranstaltungen sowie interessante Online- und Hybridformate anbieten zu können.

Präsenz- und Onlineveranstaltungen
Volkshochschule im Kreis Olpe stellt neues Programm vor

sz Olpe. Innovation und Beständigkeit – mit diesen beiden Begriffen lässt sich das neue Programm der Volkshochschule (VHS) des Kreises Olpe, das an diesem Wochenende an alle Haushalte im Kreisgebiet verteilt wird, wohl am besten fassen. Schon der erste Blick in das Heft zeigt, dass das gesamte Angebot für das zweite Halbjahr 2021 mit vielen Onlinekursen bereichert wird. Das kleine Symbol, welches für digitale Inhalte steht, findet sich auf nahezu jeder Doppelseite. Dahinter verbergen sich nun...

  • Stadt Olpe
  • 13.08.21
Lokales
Die Volkshochschulen stehen in Pandemie-Zeiten vor großen Herausforderungen.
3 Bilder

VHS in der Pandemie: Weniger Angebote, keine Präsenz
Kurse leben vom Miteinander

sp Siegen/Bad Berleburg. Wie gehen Volkshochschulen mit der Corona-Pandemie um? Die SZ fragte bei der VHS Siegen-Wittgenstein und der VHS Siegen nach der aktuellen Situation. „Fürchterlich“, fasst es Anke Homfeld, Leiterin der VHS Siegen, direkt zu Beginn des Gesprächs kurz und knapp zusammen. Die Kurse „Es findet nichts in Präsenz statt. Ein Viertel des Angebots wurde in die digitale Welt verlegt“, sagt Homfeld. Aber: „Es kann aus jedem Bereich etwas stattfinden“ – egal ob Fotografie,...

  • Siegen
  • 04.05.21
Lokales
Landrat Andreas Müller (Mitte) verabschiedete Winfried Hofmann in den Ruhestand. Neue VHS-Leiterin wird Sandra Thiemt.

Wechsel an der Spitze der Kreis-VHS
Hofmann geht, Thiemt kommt

sz Siegen/Bad Berleburg. 15 Jahre lang war Winfried Hofmann Leiter der Volkshochschule des Kreises Siegen-Wittgenstein – zum 30. April 2021 geht er in den Ruhestand. Nachfolgerin wird Sandra Thiemt, wie die Kreisverwaltung mitteilt. Die 48-jährige geborene Siegenerin ist verheiratet und lebt in Kreuztal. Landrat Andreas Müller hat sich jetzt mit beiden zur Amtsübergabe getroffen. Er dankte Winfried Hofmann für seine engagierte Arbeit und wünschte Sandra Thiemt viel Erfolg und gute Ideen für die...

  • Siegen
  • 27.04.21
LokalesSZ
Zu einem Online-Vortrag über „Die Geschichte des Universums“ lud jetzt die Kreisvolkshochschule Altenkirchen ein (Symbolbild).
2 Bilder

Online-Vortrag der Kreis-VHS Altenkirchen zur Geschichte des Universums
Wie fing’s an, wie wird’s enden?

dach Kreis Altenkirchen. Heidewitzka! Hier kommt der menschliche Verstand wahrlich an seine Grenzen. Es geht dabei um die Vorstellung, was in dem Bereich existiert, in das sich unser Universum bislang noch nicht ausgedehnt hat. Oder, noch eine Spur abgedrehter: Was gab es, bevor das Weltall – wie wir es kennen – entstanden ist? All entstand vor fast 14 Milliarden JahrenDas ist der aktuellen Forschung zufolge vor 13,81 Milliarden Jahren gewesen, wie Huub Hilgenberg jetzt beim Online-Vortrag „Die...

  • Altenkirchen
  • 09.04.21
Lokales
Das neue Semester der VHS Siegen-Wittgenstein beginnt zunächst mit Online-Angeboten.

Kreis-VHS
Online-Angebote starten

sz Siegen/Bad Berleburg. Auch wenn der geplante Semesterstart der VHS Siegen-Wittgenstein ab dem 1. Februar 2021 bis auf Weiteres verschoben werden muss, bieten Online-Vorträge und-Kurse laut Pressemitteilung eine gute Möglichkeit, sich bequem zu Hause weiterzubilden: „Das Frühjahrssemester bietet über 20 Vorträge zu gesellschaftspolitischen Themen wie z. B. „Die Digitalisierung der Gesellschaft“ und „Kollege Roboter“ oder zu Gesundheitsthemen wie z. B. „Allergien“ und „Hautkrebs“. Außerdem...

  • Siegen
  • 30.01.21
LokalesSZ
VHS-Leiter Jochen Voß erstattete letztmals den Mitgliedern des zuständigen Fachausschusses beim Kreis Bericht über die Lage der Volkshochschule. Demnächst geht er in den Ruhestand.

Kreis-VHS kann auf vorhandene Digital-Strategie zurückgreifen
Virus als Bewährungsprobe

win Olpe. Zum letzten Mal war es Jochen Voß, der den Mitgliedern des zuständigen Fachausschusses beim Kreis Bericht über die Lage der Volkshochschule erstattete. Der langjährige Leiter der kreiseigenen Fortbildungseinrichtung wird demnächst in den Ruhestand treten. Voß machte deutlich, dass auch der VHS-Betrieb durch die Corona-Pandemie und die zu deren Bekämpfung erlassenen Auflagen vollkommen umgewälzt worden sei. Allerdings sei die Kreis-VHS nicht ganz so hart getroffen worden wie andere: Da...

  • Stadt Olpe
  • 30.11.20
LokalesSZ
„Volkshochschule“ lohnt sich – nicht nur beim Scrabble …: Die Erwachsenenbildung ist ein hohes Gut in unserer Gesellschaft.

Kurse in der Corona-Warteschleife
Unsicherheit bei Angebot der Volkshochschulen

nja Siegen. Man lernt nie aus. Nur wenige Tage vor dem November-Lockdown hatte sich die SZ in Siegen erkundigt: Wie sind die Volkshochschulen des Kreises und der Stadt im Corona-Zeitalter ins Semester gestartet? In den Antworten schwang vorsichtiger Optimismus und durchaus Zufriedenheit mit. Nun aber dominiert bis auf Weiteres wieder die Unsicherheit. Integrationskurse und Prüfungen finden flächendeckend noch statt, in Siegen auch Angebote der Grundbildung. Alles andere befindet sich in der...

  • Siegen
  • 05.11.20
LokalesSZ
Im Terrassensaal der weißen Villa in Kreuztal startete am Montagmittag ein Integrationskurs – in kleinerer Runde als vor der Pandemie. Die Abstandsregeln machen Gruppenarbeit unmöglich: Doch sind alle froh, dass es endlich weiter geht.

Volkshochschulen starten wieder
Futter für die grauen Zellen

nja Siegen/Bad Berleburg. Wissensdurst ist eine schöne Sache – und die Volkshochschulen sind ein wunderbarer Ort, um ihn zu löschen. Bis ins hohe Alter. Seit Montag begeben sich die beiden heimischen VHS – jene des Kreises Siegen-Wittgenstein und jene der Stadt Siegen – schrittweise aus der Corona-„Quarantäne“. Wie berichtet, wäre der Unterricht schon eine Woche früher erlaubt gewesen – dies umzusetzen war insbesondere angesichts der ungelösten Raumfragen aber nicht möglich. Seit Mitte...

  • Siegen
  • 26.05.20
LokalesSZ
Die Wiederaufnahme des VHS-Angebots in der Krönchenstadt beschränkt sich vorerst auf die Räumlichkeiten des Krönchen-Centers. Der Zutritt zu den ansonsten ebenfalls genutzten Schulen ist derzeit für „Externe“ schließlich nicht möglich. Foto: Christian Hoffmann

VHS bereitet sich auf Neustart vor
Bildung auf Kurs bringen

nja Siegen/Bad Berleburg. Ihr Angebot erstreckt sich von A wie Alphabetisierung bis Z wie Zeichnen: Seit Mitte März aber bestimmt gewissermaßen das „C“ das Geschehen: Alle Unterrichtsaaktivitäten der Volkshochschulen des Kreises Siegen-Wittgenstein und der Stadt Siegen wurden angesichts der Coronapandemie in den Ruhemodus versetzt. Und auch am heutigen Montag ist noch kein Neustart möglich. Zu viele Fragen sind noch offen, zu viele Details zu klären. Infektionsschutz, Hygienekonzept,...

  • Siegen
  • 10.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.