Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

LokalesSZ
Zu einem Online-Vortrag über „Die Geschichte des Universums“ lud jetzt die Kreisvolkshochschule Altenkirchen ein (Symbolbild).
2 Bilder

Online-Vortrag der Kreis-VHS Altenkirchen zur Geschichte des Universums
Wie fing’s an, wie wird’s enden?

dach Kreis Altenkirchen. Heidewitzka! Hier kommt der menschliche Verstand wahrlich an seine Grenzen. Es geht dabei um die Vorstellung, was in dem Bereich existiert, in das sich unser Universum bislang noch nicht ausgedehnt hat. Oder, noch eine Spur abgedrehter: Was gab es, bevor das Weltall – wie wir es kennen – entstanden ist? All entstand vor fast 14 Milliarden JahrenDas ist der aktuellen Forschung zufolge vor 13,81 Milliarden Jahren gewesen, wie Huub Hilgenberg jetzt beim Online-Vortrag „Die...

  • Altenkirchen
  • 09.04.21
  • 62× gelesen
KulturSZ
In der virtuellen Welt der Chaosflux-Veranstaltung können Teilnehmer als Avatare in der virtuellen Lounge des Fab Lab Siegen in Dialog treten, auf den Dächern der Chaosflux-Welt nach den Sternen greifen, Vorträgen beiwohnen oder im virtuellen Bruchwerk-Theater „intentionsloses Erzählen“ erproben.
2 Bilder

Kunst, Kultur und Digitalität in der Chaosflux-Welt
Vorträge, Musik, Bällebad als Avatar erleben

jca Siegen. Unter dem Motto „Irritieren/Generieren“ lädt der Chaos Computer Club (CCC) Siegen in Zusammenarbeit mit dem Hackspace, dem Fab Lab und dem Bruchwerk-Theater Siegen sowie dem Projektraum Edition/19 vom 26. bis 28. Februar zur ersten Chaosflux-Veranstaltung ein. „Wir müssen anfangen, ganzheitlich zu denken und die Grenzen zwischen den Sparten ‚Digital‘ und ‚Kultur‘ aufzulösen versuchen“, sagt Susanne Thomas von der Kulturregion Südwestfalen über die Chancen und Möglichkeiten der...

  • Siegen
  • 24.02.21
  • 156× gelesen
Kultur
Prof. Dr. Joseph Imorde sprach während der Vortragsreihe „Die Wolke und die Wolken“ über das Atmosphärische in der Kunst.

Prof. Joseph Imorde referiert virtuell im MGK
Wolken, Dünste, Nebel …

sz Siegen. Aus naturwissenschaftlicher Sicht lediglich ein Bündel nasser Wasserstoffteilchen, aus künstlerischer eine schemenhafte Karikatur, die es mit Leben zu füllen gilt: die Wolke. Ängste, Träume und Wünsche werden auf die vorbeiziehenden Schwaden projiziert, die sich über sämtliche Grenzen hinwegzusetzen scheinen, volatil und spielerisch immer wieder neue Formen annehmen und stundenlanges In-den-Himmel-Gucken zu einer durchaus selbsttherapeutischen Angelegenheit machen. Das Museum der...

  • Siegen
  • 28.11.20
  • 210× gelesen
KulturSZ
Simon Elson überzeugte mit einem kenntnis- und beziehungsreichen Vortrag zum Thema "Wolkenwissen" im Museum für Gegenwartskunst.

MGKSiegen-Vortrag im Stream
Simon Elson: Faszination Wolkenwelten

lip Siegen. Die gestreamte Vortragsreihe des Museums für Gegenwartskunst (MGK Siegen) wurde am Donnerstag mit den Ausführungen des Kunstgeschichtlers und Literaturwissenschaftlers Simon Elson zum Thema „Wolkenwissen, Wolkenmythen“ fortgesetzt. Als Kurator zweier Ausstellungen zum Thema „Wolken“ und als Autor des Buches „Der Wolkensammler“ lässt ihn das Thema nicht los. So erlebten die 32 Teilnehmer eine immense Bandbreite an kunstgeschichtlichen, philosophischen und historischen Ausarbeitungen...

  • Siegen
  • 20.11.20
  • 170× gelesen
LokalesSZ
Dr. Volker Rachold, Leiter des Deutschen Arktisbüros am Alfred-Wegener-Institut (AWI), hielt in Wissen einen Vortrag über den Klimawandel. Foto: gum

Arktisforscher hält Vortrag in Wissen
Klimawandel trotz Corona nicht vergessen

gum Wissen. Dr. Volker Rachold, Leiter des Deutschen Arktisbüros am Alfred-Wegener-Institut (AWI) Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung in Potsdam, überzeugte am Freitagabend im Kulturwerk in Wissen in seinem Vortrag („Was in der Arktis passiert, bleibt nicht in der Arktis“) die Zuhörer mit seinen profunden Kenntnissen von den arktischen Regionen. Der Wissenschaftler war Leiter bei acht Expeditionen nach Sibirien sowie zahlreichen Aufenthalten auf Spitzbergen und Grönland. Winfried...

  • Wissen
  • 22.08.20
  • 98× gelesen
Lokales
Wissenschaftler Dr. Volker Rachold spricht im Kulturwerk über die Eisschmelze in der Arktis und die Auswirkungen auf den gesamten Erdball.

Veranstaltung im Kulturwerk und als Live-Stream
Polarforscher spricht über die Rolle der Arktis im Klimasystem

sz Wissen. Dr. Volker Rachold spricht am Freitag, 21. August, im Wissener Kulturwerk über die Rolle der Arktis in unserem Klimasystem. Die Veranstaltung war ursprünglich als ein Bestandteil der Reihe „Nordlichter“ des Kultursommers Rheinland-Pfalz geplant. Während viele Veranstaltungen in das nächste Jahr verschoben wurden, halten die Programmplaner der Wissener eigenART jedoch an dieser besonderen Veranstaltung fest, denn längst hat die Corona-Pandemie den Blick von der wesentlich größeren...

  • Wissen
  • 29.07.20
  • 154× gelesen
Lokales
Die Besucher informierten sich an den Ausstellungstafeln u. a. über Touch-Screen-Monitore. Foto: Heimatverein

Naturschätze jetzt auch digital erfahrbar
Ausstellung neu organisiert

sz Burbach-Holzhausen. Großen Zuspruch hat laut Mitteilung des Heimatvereins Holzhausen der Nachmittag der offenen Tür in der Naturwerkstatt in der alten Schule Holzhausen erfahren. Insbesondere die mit Leader-Mitteln geförderte Dauerausstellung zu den Naturschätzen des Hickengrundes weckte demnach Interesse. Auf den mit neuen digitalen Informationsangeboten (Touch-Screen, Filme etc.) ausgestatteten sechs Themen-Tafeln konnte die Vielfalt und Faszination der Landschaft des Hickengrundes...

  • Burbach
  • 20.01.20
  • 83× gelesen
Lokales

Holocaust-Zeugin spricht

sz Neunkirchen. Als eine der letzten Holocaust-Überlebenden kommt Dr. Michaela Vidláková aus Prag am Mittwoch, 22. Januar, um 19 Uhr nach Neunkirchen ins Otto-Reiffenrath-Haus. Auf Einladung des SPD-Gemeindeverbands Neunkirchen und über den Kontakt mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Siegerland wird sie über ihre Erlebnisse und Erfahrungen im Ghetto Theresienstadt berichten. Anschließend steht sie für Gespräche mit den Besuchern zur Verfügung. Bereits am Vormittag...

  • Neunkirchen
  • 11.01.20
  • 677× gelesen
Lokales

IHK lädt zum Blick in die Industriegeschichte

sz Rüblinghausen. Unter dem Titel „Wirtschaftsgeschichtliche Einblicke“ lädt die Industrie- und Handelskammer für Montag, 16. Dezember, ab 17.30 Uhr zu einem „Heimatabend Olpe“ ins „Technikum“ der Metallwerke Gebr. Kemper an der Rüblinghauser Hütte ein. „Zum Jahresabschluss ist es inzwischen gute Tradition, dass wir in der IHK-Geschäftsstelle Siegen die regionale Wirtschaftsgeschichte beleuchten. Dies wollen wir nun auch in Olpe anbieten“, heißt es in der Einladung. Zunächst referiert Rupprecht...

  • Stadt Olpe
  • 04.12.19
  • 97× gelesen
LokalesSZ
Anhand von Fotos erklärte der Referent Michael Düben welche Einsatzbereiche der NABU abdeckt und welchen Pflanzen- und Tierarten in den vergangenen Monaten und Jahren besondere Pflege und Artenschutz zu Teil wurde. Foto: anka

Naturschutzbund stellte Arbeit vor
Der Natur auf vielfältige Art eine Stimme geben

anka Weidenhausen. Da die Gefährdung der Natur – sowohl weltlich, als auch vor der eigenen Haustür – immer greifbarer wird, setzt es sich der Naturschutzbund (NABU) Deutschland zum Ziel, durch tatkräftige und sachkundige Arbeit daran etwas zu ändern. Wie diese Arbeit vor Ort aussieht, stellte am Freitagabend NABU-Naturschutzreferent Michael Düben vor. Dazu öffnete die Bücherstube in Weidenhausen zu einer Präsentation und anschließender Diskussion. Der 1899 gegründete Bund für Vogelschutz wurde...

  • Bad Berleburg
  • 25.11.19
  • 105× gelesen
Lokales
Prof. Dr. Veit Braun erklärte, was Schlangengift mit unserem Nervensystem macht. Gespannt hörten die Mini-Studis zu und stellten Fragen.
29 Bilder

100. Vorlesung der Kinder-Uni: "Wie funktioniert der Mensch?"
Prof. Dr. Veit Braun hält Vorlesung über das Nervensystem

kno Weidenau. „Warum machen sich Babies eigentlich immer in die Windeln, und warum kann ich auf langen Autofahrten solange bis zur nächsten Raststätte durchhalten?“, fragten sich am Dienstag die Mini-Studis der Kinder-Uni. Antworten auf diese Fragen hatte Prof. Dr. Veit Braun, Chefarzt am Jung-Stilling-Krankenhaus und Dozent für medizinische Informatik an der Uni Siegen. Der Neurochirurg eröffnete die 100. Vorlesung der Kinder-Uni, im Hörsaal des Paul-Bonatz-Campus´, mit der Frage „Wie...

  • Siegen
  • 18.09.19
  • 1.060× gelesen
Kultur
Handfest: Bjørn Andreas Bull-Hansen liest am 22. Oktober im Rahmen des 26. Berleburger Literaturpflasters aus „Viking – Eine Jomswikinger-Saga“.
4 Bilder

Das Berleburger Literaturpflaster geht in die 26. Runde
Vom Wikinger-Abenteuer bis zum harten Thriller

aww Bad Berleburg. Die Frankfurter Buchmesse ist zwar noch in einiger Ferne, doch das Berleburger Literaturpflaster wird den Bücherwürmern, die hungrig sind auf norwegisches Lese-Futter (und auf solches der kulinarischen Art), schon bald die Zeit bis zum 16. Oktober, wenn der Startschuss am Main fällt, verkürzen. Am 5. September geht es an der Odeborn bereits los, und traditionell werden Interessierte dort von der heimischen Veranstaltungsreihe recht gründlich und intensiv auf das...

  • Bad Berleburg
  • 27.08.19
  • 408× gelesen
Lokales

Letzter „Streifzug“ vor der Sommerpause

sz Burbach. Der letzte „Streifzug“ vor der Sommerpause findet am Samstag, 8. Juni, um 19 Uhr in der ev. Kirche Burbach statt. Der fünfte Teil der Veranstaltungsreihe zur Geschichte Burbachs widmet sich der Zeit der „Aufklärung und Erweckung“ von 1800 bis 1870. Als Referent tritt der ev. Theologe und Kirchenhistoriker Dr. Ulf Lückel aus Marburg an das Rednerpult. Musikalisch begleitet wird der Vortrag durch die Vokalchöre der ev. Kirchengemeinde Burbach. Nach den Sommerferien wird die Reihe im...

  • Burbach
  • 04.06.19
  • 44× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.