Würgendorf

Beiträge zum Thema Würgendorf

Lokales
Unter dieser Schachtabdeckung befindet sich der Schieber einer Gasleitung. Foto: kay

Explosionsgefahr
Defekter Schieber sorgt für Gasaustritt

kay Würgendorf. Ein kleiner Gullydeckel auf der regennassen Straße, an dessen Rändern es leicht blubbert; Bläschen sind zu sehen. Das rief am Donnerstagvormittag die Feuerwehr in Würgendorf auf den Plan. Die Floriansjünger wurden zu einem ABC-Einsatz alarmiert, denn unter der kleinen Schachtabdeckung an der Ecke Erlenweiher/Friedhofsweg befindet sich ein Schieber einer Gasleitung – und dieser war undicht. Austretendes Gas sorgte für die durch die Nässe sichtbare Bläschenbildung. Die...

  • Burbach
  • 04.06.20
  • 572× gelesen
Lokales
Neben einer neuen Dacheindeckung erhielt die Friedhofshalle in Würgendorf nun eine
zusätzliche Überdachung.

Überdachung an Friedhofskapelle angebaut
Wetterschutz für Trauergäste

sz Würgendorf. Die Kapelle des Würgendorfer Friedhofs bietet nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen. Daher müssen Trauergäste teilweise draußen stehen bleiben - bei Wind und Wetter. Auf Anregung des Ortsvorstehers Matthias Moos wurde nun eine zusätzliche Überdachung angebaut. Künftig sind somit die Gäste bei Beerdigungen besser vor den Wettereinflüssen geschützt. Zusätzlich wurde zur besseren Beschallung für diesen Bereich ein Lautsprecher installiert, teilt die Gemeindeverwaltung mit. Die...

  • Burbach
  • 02.04.20
  • 276× gelesen
Lokales

Ortsdurchfahrt: Ab 14. April wird gebaut

sz Würgendorf. Ursprünglich hätten bereits am 23. März die Bagger anrücken sollen. Doch wegen „kurzfristig notwendig gewordener Feinabstimmungen zwischen der beauftragten Baufirma und der Straßenverkehrsbehörde des Kreises Siegen Wittgenstein“, musste der Start des zweiten Bauabschnitts der Ortsdurchfahrt Würgendorf noch einmal um drei Wochen verschoben werden, teilte die Gemeinde Burbach nun mit. Erst jetzt sie die Genehmigung der Verkehrssicherheit des Kreises ergangen. Der Beginn der...

  • Burbach
  • 30.03.20
  • 46× gelesen
Lokales

Ortsdurchfahrt Würgendorf
Zweiter Bauabschnitt

sz Würgendorf. Nachdem die Brückenbauwerke der B 54, welche die A 45 kreuzen, fertiggestellt und für den Verkehr freigegeben sind, beabsichtigt der Landesbetrieb Straßen NRW unter Federführung der Gemeinde Burbach auf einer Länge von rund 1000 Metern die bestandsorientierte Erneuerung des zweiten Bauabschnittes der L 531 im Ortsteil Würgendorf. Das teilte die Gemeinde in einer Pressemitteilung mit. Die Baustrecke beginnt am westlichen Ortseingang mit einer geschwindigkeitsreduzierenden...

  • Burbach
  • 11.03.20
  • 347× gelesen
Kultur
Mit „Die Prinzessin auf der Erbse“ war das Theater Tom Teuer im Heimhof-Theater zu Gast.

Tom Teuer mit „Die Prinzessin auf der Erbse“ im Heimhof-Theater
Laut, wild und nicht grazil

sz Würgendorf. „Plitsch-platsch!“ riefen die vielen Kinder im Heimhof-Theater Burbach am Sonntagnachmittag. Dort spielte das Theater Tom Teuer das Stück „Die Prinzessin auf der Erbse“, ein Stück über Neugier und Toleranz. „Plitsch-platsch“ hörte auch König Bo auf der Insel Bongo-Bongo, und zwar immer dann, wenn sein Sohn Prinz Bobo auf dem Meer unterwegs war, denn er war auf der Suche nach einer Prinzessin. Doch auf der Insel gab es keine Prinzessin. Tatsächlich traf er ganz unterschiedliche...

  • Burbach
  • 03.03.20
  • 69× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die vier Medlz begeistern ihr Publikum mit ihren unglaublichen Stimmen, die sich zu packenden A-cappella-Interpretationen bekannter Songs zusammenfügen.

Medlz präsentieren im Heimhof-Theater Heimatprogramm der etwas anderen Art
Hommage an deutsche Sprache

hel Würgendorf. Für schönen Gesang lässt man sich im Hickengrund auch nicht von einem Virus aufhalten. Und so war das neuerliche Gastspiel der Dresdner Medlz am Samstagabend im Heimhof-Theater Burbach auf der Wasserscheide gut gefüllt, als die vier Pop-Ladies in Sachen „Heimspiel“ die in gleißendes Licht getauchte Bühne betraten. „Wir singen auf Deutsch, nicht weil wir aus Dresden kommen – wir haben montags Besseres vor –, sondern weil wir finden, dass jede Sprache immer auch ein Stück Kultur...

  • Burbach
  • 01.03.20
  • 131× gelesen
Kultur SZ-Plus
Moritz Netenjakob begeisterte mit seinen teils grotesken, aber auch realen Texten und seinen Stimmimitationen das Publikum im Heimhof-Theater.

Grimme-Preis-Träger Moritz Netenjakob im Heimhof-Theater
"Das Ufo parkt falsch"

roh Würgendorf. Was wäre das eine Schlagzeile, wenn das Ufo vom Kölner Grimme-Preis-Träger Moritz Netenjakob, der vergangenen Samstag im Heimhof-Theater Burbach auf der Wasserscheide gastierte, nicht in einer Anwohnerparkzone in Manderscheid in der Eifel, sondern mitten in Würgendorf runtergekommen wäre. Die Sensationsmeldung schlüge ein wie eine Bombe.In Netenjakobs Programm „Das Ufo parkt falsch“ hatte das unbekannte Flugobjekt schon so manches Gebäude in Deutschland in Schutt und Asche...

  • Burbach
  • 17.02.20
  • 58× gelesen
Kultur SZ-Plus
Ilja Richter holte am Samstagabend im Heimhof-Theater seine vor fünf Monaten wegen Krankheit ausgefallene szenische Lesung nach.

Ilja Richter las „Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt“
Bodo Kirchhoff ins Heimhof-Theater gebracht

la Würgendorf. Keine Reisesparte boomt so wie die der Kreuzfahrten. Und damit auch das intellektuelle Publikum nicht geistig verkümmert und sich vor Verzweiflung nur noch auf das Büfett stürzt und schon morgens vor dem Frühstück die Liegen belegt, lädt man gerne Schauspieler und Schriftsteller ein. Bodo Kirchhoff, der für seine Novelle „Widerfahrnis“ mit dem Deutschen Buchpreis für den besten deutschsprachigen Roman 2016 ausgezeichnet wurde und ein Jahr darauf in China dafür einen Preis für das...

  • Burbach
  • 09.02.20
  • 92× gelesen
Lokales SZ-Plus
ABU-Vorsitzende Annette Hering übergab den symbolischen Spendenscheck an den Vorsitzenden des Fördervereins Heimhof-Theater, Theodor Petera.

SZ-Artikel inspirierte zur Spende
ABU unterstützt Heimhof-Theater

tile Würgendorf. Der Arbeitskreis Burbacher Unternehmen (ABU) begrüßte jetzt mit Rebekka Hartmann eine Echopreisträgerin und Weltklasse-Geigerin im Rahmen seines Jahresempfangs (die SZ berichtete). Der Tag stand unter dem Motto Berührungspunkte zwischen Wirtschaft und Kunst. Passend dazu ließen sich die Unternehmer nicht lumpen und bedachten auch den „Gastgeber“, der ihnen buchstäblich eine Bühne für das musikalische Highlight am Abend bot. Anlässlich der SZ-Berichterstattung zu Jahresbeginn,...

  • Burbach
  • 03.02.20
  • 136× gelesen
Lokales SZ-Plus
Musikerin Rebekka Hartmann und Christoph Buhl (Geschäftsführer von Buhl-Paperform GmbH) gaben den Azubis Tipps mit auf ihren Lebensweg und berichteten von ihren eigenen Erfahrungen.
3 Bilder

Jahresempfang des Arbeitskreises Burbacher Unternehmen
Eine Firma ist wie ein Orchester

sp/roh Würgendorf. Wirtschaft trifft auf Kunst und Kultur, unter diesem Motto stand der Neujahrsempfang des Arbeitskreises Burbacher Unternehmen, kurz ABU. Und er hatte einen besonderen Gast eingeladen, die Geigerin und Echopreisträgerin Rebekka Hartmann, und einen besonderen Veranstaltungsort ausgesucht, das Heimhof-Theater in Würgendorf. Eingeleitet wurde der Jahresempfang am Morgen mit einem Treffen für Auszubildende und Ausbilder aus Unternehmen des südlichen Siegerlandes. Rebekka...

  • Burbach
  • 31.01.20
  • 224× gelesen
Lokales
Das neues Fenster sorgt für einen schönen Lichteinfall in eine der ältesten Kirchen Südwestfalens. Dr. Henrike Sänger (l.) und Thomas Leyener (r.) von der Sparkassenstiftung überzeugten sich mit Vertretern der Kirchengemeinde von der erfolgreich durchgeführten Baumaßnahme.

Spende der Sparkassenstiftung
Neues Sprossenfenster für die Wehrkirche

sz Würgendorf. Ein schöner An- und Ausblick: Mit der Restaurierung der Sprossenfenster erfährt die Wehrkirche in Würgendorf eine deutliche Aufwertung. Gut 8.000 Euro flossen aus Mitteln der Stiftung der Sparkasse Burbach-Neunkirchen in die Maßnahme. Das kleine Schmuckstück mit dem achteckigen Turm wurde wohl zu Beginn des 13. Jahrhunderts erbaut und ist damit eine der ältesten Kirchen Südwestfalens. 2007 wurde die Kirche nach fast 40-jährigem Dornröschenschlaf wieder eröffnet und steht wieder...

  • Burbach
  • 15.01.20
  • 230× gelesen
Lokales SZ-Plus
Neben bundesweit bekannten Künstlern treten im Heimhof-Theater immer wieder heimische Chöre und Kunstschaffende  auf (hier das Frauen-Ensemble "Vocapella").

Förderverein strebt Investitionen von über 100.000 Euro an
Heimhof-Theater rüstet auf

tile Würgendorf. Im zehnten Spieljahr der jüngeren Geschichte kommen auf das Heimhof-Theater höhere Investitionen zu. Kurz vor Weihnachten erreichte die Förderer und Freunde der Kultureinrichtung diesbezüglich eine gute Nachricht: Der Leader-Regionalverein „3-Ländereck“ unterstützt eine erste technische Modernisierung mit 19.850 Euro. Diese Mittel werden eingesetzt, um die Ton- und Lichtsteuerung der Bühne zu erneuern, wie Theodor Petera, 1. Vorsitzender des Fördervereins Heimhof-Theater, im...

  • Burbach
  • 06.01.20
  • 273× gelesen
Lokales
Erst beging ein stark angetrunkener Mann Fahrerflucht, dann wurde er schlafend in seinem Auto angetroffen.

Fahrerflucht vor Schläfchen
Mit 3,5 Promille am Steuer

sz Würgendorf. Am Freitag wurde gegen 13.20 Uhr der 60-jährige Fahrer eines Kleintransporters beobachtet, wie er mit dem Wagen gegen ein Verkehrszeichen stieß und dieses dabei umwarf. Darauf angesprochen, versprach der Mann, das Zeichen wieder aufzustellen, setzte sich laut Polizei aber in sein Fahrzeug und fuhr davon. Von der Polizei wurde er später schlafend im Fahrzeug angetroffen. Offenbar war der Mann stark alkoholisiert. Ein vorläufiger Alkoholtest ergab einen Wert von über 3,5 Promille....

  • Siegen
  • 07.12.19
  • 297× gelesen
Lokales
Mehrere Dutzend Bürger nahmen an der Mahnwache vor dem Bürgerhaus in Hainchen teil.
8 Bilder

Luftballon-Aktion gegen Straßenausbaubeiträge
Insgesamt rund 120 Teilnehmer

sos Hainchen/Würgendorf. Die Mahnwache am Bürgerhaus in Hainchen fand am Sonntag großen Anklang. Rund 70 Teilnehmer aus Deuz, Netphen, Hainchen und Feudingen hatten sich im Oberen Johannland versammelt, um gemeinsam gegen die Straßenausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz (KAG) zu demonstrieren. Luftballon-Aktion und InfoveranstaltungDazu eingeladen hatte die Anliegergemeinschaft Kampenstraße/Meisenweg. Nachdem die (künftig) Betroffenen Luftballons in die Luft gehalten hatten (das...

  • Netphen
  • 17.11.19
  • 918× gelesen
Lokales
Seit 30. Dezember 2017 ist der "Pass" über die Kalteiche gesperrt. Nach rund zwei Jahren wird die Route am 22. November wieder freigegeben.

B 54 zwischen Wilnsdorf und Haiger
Verkehrsfreigabe am 22. November

tile Wilnsdorf/Haiger. Nach rund zwei Jahren wird am Freitag, 22. November, die Teilsperrung der Bundesstraße 54 zwischen Wilnsdorf und Haiger aufgehoben. Wie der Landesbetrieb Hessen mobil am Mittwoch mitteilte, ist die offizielle bzw. symbolische Verkehrsfreigabe der B 54 um 9 Uhr angesetzt. Bis die ersten Fahrzeuge aber tatsächlich über die Kalteiche wieder die Ländergrenze zwischen Nordrhein-Westfalen und Hessen überqueren können, werden noch einige Stunden vergehen. Wie eine Sprecherin auf...

  • Wilnsdorf
  • 13.11.19
  • 6.957× gelesen
Kultur SZ-Plus
In einer ABBA-Hommage sangen am Samstagabend im ausverkauften Heimhof-Theater Burbach der gebürtige Wahlbacher Philip Hager und Gülfidan Söylemez Seite an Siegen. Sie sind die kreativen Köpfe von Musical Voyage.
2 Bilder

Philip Hager und Conny Sander: Heimspiel im Heimhof
Musical-Show auf der Wasserscheide

la Würgendorf. Ein Hauch von Afrika zog am Samstagabend im bis auf den letzten Platz besetzten Heimhof-Theater Burbach ein. Musical Voyage eröffnete mit einem Ausschnitt aus „Der König der Löwen“ die Reise in die Welt des Musicals. Und das Publikum ging begeistert mit, ganz gleich ob beim Querschnitt durch die mitreißenden Songs von ABBA oder wenn die Nonnen in „Sister Act“ tanzten. Es wurde geklatscht, es wurde getanzt, und die Arme wurden zum Himmel gestreckt. Salopp gesprochen: Das...

  • Burbach
  • 13.10.19
  • 131× gelesen
Lokales
In den ersten zwei Wochen wurden Binderschicht aufgetragen, aktuell wird Asphaltdeckschicht fertiggestellt. Foto: Benedikt Loh/Stadt Haiger

Kreisverkehr auf der Kalteiche
Arbeiten im Zeitplan

sz Haiger. Die Bauarbeiten am Kreisverkehr auf der Kalteiche laufen wunschgemäß. Laut Haigerer Stadtverwaltung liege dies auch am Engagement des ausführenden Bauunternehmens, das an Samstagen und teilweise abends bis 21.30 Uhr arbeite, um den Kreisverkehr an der B 54/B 277 schnellstmöglich fertigzustellen. Nach zwei Wochen ist die Binderschicht fertig. Aktuell wird die Asphaltdeckschicht fertiggestellt. Bisher wurden 3000 Tonnen Schotter, 1600 Tonnen Tragschicht und rund 600 Tonnen Binder,...

  • Haiger
  • 01.10.19
  • 482× gelesen
Lokales
Wenn Wasser auf heißes Fett trifft, hat das eine verheerende Wirkung.
4 Bilder

Tag der offenen Unternehmen in Burbach
Ein Tag für die Sicherheit

sp Würgendorf. Weder für die Klasse 9 b der Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach-Neunkirchen noch für die rund 450 Mitarbeiter von Dynamit Nobel Defence, Eurodyn Sprengmittel und Nobel-Clad war dieser Freitag ein gewöhnlicher. Bei allen drei Unternehmen, die ihren Sitz auf einem rund 100 Hektar großen, streng gesicherten Gelände in Würgendorf haben, stand der Betrieb still und stattdessen alles ganz besonders unter dem Thema Sicherheit. An insgesamt zwölf Stationen wurden verschiedene...

  • Burbach
  • 20.09.19
  • 469× gelesen
Lokales

L 730 bei Würgendorf
Radler bei Kollision mit Pkw schwer verletzt

sz Holzhausen/Würgendorf. Schwere Verletzungen erlitt am Freitag gegen 16 Uhr ein Radfahrer auf der Landstraße 730 zwischen Holzhausen und Würgendorf. Der 32-Jährige war laut Polizei in Richtung Würgendorf unterwegs und wollte nach links auf einen Waldweg abbiegen. Ein nachfolgender 33-jähriger Pkw-Fahrer übersah dies und offenbar auch die Abbiegehinweise des Radlers und überholte ihn. Dabei kam es zum Zusammenstoß, wobei der Fahrradfahrer schwer verletzt wurde.

  • Burbach
  • 20.07.19
  • 91× gelesen
Lokales
Die beiden Ersatzbauwerke wurden in den vergangenen Monaten vormontiert. Ehe sie im Juli eingehoben werden, wird auch noch eine komplette Fahrbahnoberfläche aufgetragen. Foto: kay

A45 vom 19. bis 21. Juli teilgesperrt
Autobahn drei Tage lang „dicht“

sz/tile Burbach/Wilnsdorf. Nun kommt Bewegung in die Sache. Nach mehrmonatiger Verzögerung bei den Arbeiten an den beiden neuen Brückenbauten der B 54 über die Autobahn zwischen Haiger/Burbach und Wilnsdorf, rückt die Fertigstellung nun näher. Am Wochenende vom 19. bis 21. Juli sollen beiden 98 und 120 Meter langen Ersatzbauwerke eingehoben werden. Dafür muss die A 45 voll gesperrt werden. Das teilte Hessen Mobil als zuständiger Landesbetrieb nun mit. Fahrbahn bereits aufgetragenStück für...

  • Burbach
  • 24.06.19
  • 3.577× gelesen
Lokales
Der Leiter der Burbacher Feuerwehr, Markus Schwarze, MdB Volkmar Klein, Bürgermeister Christoph Ewers, Landrat Andreas Müller, Einheitsführer Benjamin Scholl und Kreisbrandmeister Bernd Schneider (v. l.) bei der Fahrzeugübergabe. Foto: privat

Für den NRW-Katastrophenschutz
Neues Feuerwehrfahrzeug für 280.000 Euro

sz Würgendorf. Endlich dürfen die Wehrleute des Löschzugs Würgendorf einen Gerätewagen Dekon-P (Dekontamination von Personen) auch offiziell ihr Eigen nennen. Jüngst überreichte Landrat Andreas Müller im Feuerwehrgerätehaus die Fahrzeugschlüssel für das vom Land Nordrhein-Westfalen angeschaffte, rund 280 000 Euro teure Gefährt (inklusive Ausrüstung) zunächst an den Leiter der Burbacher Feuerwehr, Markus Schwarze. Der reichte ihn dann weiter an Würgendorfs Einheitsführer Benjamin Scholl. Das...

  • Burbach
  • 03.06.19
  • 146× gelesen
Lokales
Endlich ist die Kartoffel im Siegerland angekommen!  Foto: mom

Die Rettung der Sieglinde

mom Würgendorf. Es war einmal in Siegen  … Seit Katrin Mehlich, alias Daubs Melanie, im vergangenen Jahr ihr erstes Märchenbuch „Die arme Prinzessin Sieglinde“ veröffentlicht hat, wissen wir endlich, wie die Kartoffel ins Siegerland kam. Und da diese Geschichte von der Prinzessin, die den Buchweizenbrei so richtig leid war und deshalb fast verhungert wäre, große und kleine Leser schnell begeisterte, lag es für die Neunkirchener Ballettlehrerin Beate Klaas nahe, sie als getanztes Märchen in...

  • Burbach
  • 14.06.10
  • 44× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.