Würgendorf

Beiträge zum Thema Würgendorf

Kultur SZ-Plus
Als bestens aufeinander abgestimmtes Team präsentierten sich am Samstagabend Jörg Fuhrländer (Musik) und Katrin Mehlich alias Daubs Melanie in deren neuem Programm „Nachgehackt“ im Würgendorfer Heimhof-Theater.

Daubs Melanie stellte neues Programm "Nachgehackt" vor
Siegerländer Gartenschau im Heimhof-Theater

hel Würgendorf. Mit Gartenzaun und Gartenzwergen passend eingehegt war die Bühne für Daubs Melanies neues Programm „Nachgehackt“, das am Samstagabend im gut gefüllten Heimhof-Theater-Premiere hatte.Um die Gartenarbeit des Siegerländers im Besonderen und ums Jäten und Unkrautrupfen in Politik und Gesellschaft im Speziellen ging es der Siegerländer Kabarett-Queen Katrin Mehlich: wie vor 30 Jahren in Berlin sofort und unverzüglich. Begleitet am Piano von ihrem langjährigen musikalischen...

  • Burbach
  • 17.11.19
  • 161× gelesen
Lokales
Mehrere Dutzend Bürger nahmen an der Mahnwache vor dem Bürgerhaus in Hainchen teil.
8 Bilder

Luftballon-Aktion gegen Straßenausbaubeiträge
Insgesamt rund 120 Teilnehmer

sos Hainchen/Würgendorf. Die Mahnwache am Bürgerhaus in Hainchen fand am Sonntag großen Anklang. Rund 70 Teilnehmer aus Deuz, Netphen, Hainchen und Feudingen hatten sich im Oberen Johannland versammelt, um gemeinsam gegen die Straßenausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz (KAG) zu demonstrieren. Luftballon-Aktion und InfoveranstaltungDazu eingeladen hatte die Anliegergemeinschaft Kampenstraße/Meisenweg. Nachdem die (künftig) Betroffenen Luftballons in die Luft gehalten hatten (das...

  • Netphen
  • 17.11.19
  • 791× gelesen
Lokales
Seit 30. Dezember 2017 ist der "Pass" über die Kalteiche gesperrt. Nach rund zwei Jahren wird die Route am 22. November wieder freigegeben.

B 54 zwischen Wilnsdorf und Haiger
Verkehrsfreigabe am 22. November

tile Wilnsdorf/Haiger. Nach rund zwei Jahren wird am Freitag, 22. November, die Teilsperrung der Bundesstraße 54 zwischen Wilnsdorf und Haiger aufgehoben. Wie der Landesbetrieb Hessen mobil am Mittwoch mitteilte, ist die offizielle bzw. symbolische Verkehrsfreigabe der B 54 um 9 Uhr angesetzt. Bis die ersten Fahrzeuge aber tatsächlich über die Kalteiche wieder die Ländergrenze zwischen Nordrhein-Westfalen und Hessen überqueren können, werden noch einige Stunden vergehen. Wie eine Sprecherin auf...

  • Wilnsdorf
  • 13.11.19
  • 6.567× gelesen
Kultur SZ-Plus
In einer ABBA-Hommage sangen am Samstagabend im ausverkauften Heimhof-Theater Burbach der gebürtige Wahlbacher Philip Hager und Gülfidan Söylemez Seite an Siegen. Sie sind die kreativen Köpfe von Musical Voyage.
2 Bilder

Philip Hager und Conny Sander: Heimspiel im Heimhof
Musical-Show auf der Wasserscheide

la Würgendorf. Ein Hauch von Afrika zog am Samstagabend im bis auf den letzten Platz besetzten Heimhof-Theater Burbach ein. Musical Voyage eröffnete mit einem Ausschnitt aus „Der König der Löwen“ die Reise in die Welt des Musicals. Und das Publikum ging begeistert mit, ganz gleich ob beim Querschnitt durch die mitreißenden Songs von ABBA oder wenn die Nonnen in „Sister Act“ tanzten. Es wurde geklatscht, es wurde getanzt, und die Arme wurden zum Himmel gestreckt. Salopp gesprochen: Das...

  • Burbach
  • 13.10.19
  • 98× gelesen
Lokales
In den ersten zwei Wochen wurden Binderschicht aufgetragen, aktuell wird Asphaltdeckschicht fertiggestellt. Foto: Benedikt Loh/Stadt Haiger

Kreisverkehr auf der Kalteiche
Arbeiten im Zeitplan

sz Haiger. Die Bauarbeiten am Kreisverkehr auf der Kalteiche laufen wunschgemäß. Laut Haigerer Stadtverwaltung liege dies auch am Engagement des ausführenden Bauunternehmens, das an Samstagen und teilweise abends bis 21.30 Uhr arbeite, um den Kreisverkehr an der B 54/B 277 schnellstmöglich fertigzustellen. Nach zwei Wochen ist die Binderschicht fertig. Aktuell wird die Asphaltdeckschicht fertiggestellt. Bisher wurden 3000 Tonnen Schotter, 1600 Tonnen Tragschicht und rund 600 Tonnen Binder,...

  • Haiger
  • 01.10.19
  • 367× gelesen
Lokales
Wenn Wasser auf heißes Fett trifft, hat das eine verheerende Wirkung.
4 Bilder

Tag der offenen Unternehmen in Burbach
Ein Tag für die Sicherheit

sp Würgendorf. Weder für die Klasse 9 b der Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach-Neunkirchen noch für die rund 450 Mitarbeiter von Dynamit Nobel Defence, Eurodyn Sprengmittel und Nobel-Clad war dieser Freitag ein gewöhnlicher. Bei allen drei Unternehmen, die ihren Sitz auf einem rund 100 Hektar großen, streng gesicherten Gelände in Würgendorf haben, stand der Betrieb still und stattdessen alles ganz besonders unter dem Thema Sicherheit. An insgesamt zwölf Stationen wurden verschiedene...

  • Burbach
  • 20.09.19
  • 364× gelesen
Lokales

L 730 bei Würgendorf
Radler bei Kollision mit Pkw schwer verletzt

sz Holzhausen/Würgendorf. Schwere Verletzungen erlitt am Freitag gegen 16 Uhr ein Radfahrer auf der Landstraße 730 zwischen Holzhausen und Würgendorf. Der 32-Jährige war laut Polizei in Richtung Würgendorf unterwegs und wollte nach links auf einen Waldweg abbiegen. Ein nachfolgender 33-jähriger Pkw-Fahrer übersah dies und offenbar auch die Abbiegehinweise des Radlers und überholte ihn. Dabei kam es zum Zusammenstoß, wobei der Fahrradfahrer schwer verletzt wurde.

  • Burbach
  • 20.07.19
  • 87× gelesen
Lokales
Die beiden Ersatzbauwerke wurden in den vergangenen Monaten vormontiert. Ehe sie im Juli eingehoben werden, wird auch noch eine komplette Fahrbahnoberfläche aufgetragen. Foto: kay

A45 vom 19. bis 21. Juli teilgesperrt
Autobahn drei Tage lang „dicht“

sz/tile Burbach/Wilnsdorf. Nun kommt Bewegung in die Sache. Nach mehrmonatiger Verzögerung bei den Arbeiten an den beiden neuen Brückenbauten der B 54 über die Autobahn zwischen Haiger/Burbach und Wilnsdorf, rückt die Fertigstellung nun näher. Am Wochenende vom 19. bis 21. Juli sollen beiden 98 und 120 Meter langen Ersatzbauwerke eingehoben werden. Dafür muss die A 45 voll gesperrt werden. Das teilte Hessen Mobil als zuständiger Landesbetrieb nun mit. Fahrbahn bereits aufgetragenStück für...

  • Burbach
  • 24.06.19
  • 3.506× gelesen
Lokales
Der Leiter der Burbacher Feuerwehr, Markus Schwarze, MdB Volkmar Klein, Bürgermeister Christoph Ewers, Landrat Andreas Müller, Einheitsführer Benjamin Scholl und Kreisbrandmeister Bernd Schneider (v. l.) bei der Fahrzeugübergabe. Foto: privat

Für den NRW-Katastrophenschutz
Neues Feuerwehrfahrzeug für 280.000 Euro

sz Würgendorf. Endlich dürfen die Wehrleute des Löschzugs Würgendorf einen Gerätewagen Dekon-P (Dekontamination von Personen) auch offiziell ihr Eigen nennen. Jüngst überreichte Landrat Andreas Müller im Feuerwehrgerätehaus die Fahrzeugschlüssel für das vom Land Nordrhein-Westfalen angeschaffte, rund 280 000 Euro teure Gefährt (inklusive Ausrüstung) zunächst an den Leiter der Burbacher Feuerwehr, Markus Schwarze. Der reichte ihn dann weiter an Würgendorfs Einheitsführer Benjamin Scholl. Das...

  • Burbach
  • 03.06.19
  • 96× gelesen
Lokales
Endlich ist die Kartoffel im Siegerland angekommen!  Foto: mom

Die Rettung der Sieglinde

mom Würgendorf. Es war einmal in Siegen  … Seit Katrin Mehlich, alias Daubs Melanie, im vergangenen Jahr ihr erstes Märchenbuch „Die arme Prinzessin Sieglinde“ veröffentlicht hat, wissen wir endlich, wie die Kartoffel ins Siegerland kam. Und da diese Geschichte von der Prinzessin, die den Buchweizenbrei so richtig leid war und deshalb fast verhungert wäre, große und kleine Leser schnell begeisterte, lag es für die Neunkirchener Ballettlehrerin Beate Klaas nahe, sie als getanztes Märchen in...

  • Burbach
  • 14.06.10
  • 15× gelesen
Lokales
Ordnung schaffen die Schüler des Filmkurses der Realschule Burbach in dieser Woche im Heimhoftheater, nachdem sie dort mehrmals ihren preisgekrönten Film aufführen durften.  Fotos: mom
2 Bilder

Realschüler sorgten für Ordnung im Theater

mom Würgendorf. Mächtig ins Zeug legten sich jetzt die rund 20 Schüler des Filmkurses der Realschule Burbach. Nach dem erfolgreichen Aufführen ihres Krimis „Im Trüben gefischt“, der beim bundesweiten Schulfilmfestival „Cineschool“ den 2. Platz gewonnen hatte, traten die jungen Filmemacher in dieser Woche im Würgendorfer Heimhoftheater an, um in dem altehrwürdigen Kulturtempel sauber zu machen. Dies sei, so ihr Lehrer Andreas Stelzig, ein Dankeschön an den Förderverein Heimhoftheater, denn der...

  • Burbach
  • 17.12.09
  • 2× gelesen
Lokales
Seit 25 Jahren Dirigent beim Würgendorfer Posaunenchor: Andreas Fries (r.). Er wird von Tochter Christina und Vater Otto unterstützt. Foto: lk

Drei Generationen im Posaunenchor

lk Würgendorf. Vor 25 Jahren übernahm Andreas Fries das Dirigat des Würgendorfer Posaunenchores vom damaligen Dirigenten Albert Becker. Anlass für den Jubilar, der selbst ein versierter Trompeter ist, eine Übungsstunde noch einmal so zu gestalten wie vor 25 Jahren. Was sämtlichen Bläserinnen und Bläser große Freude bereitete. Drei Generationen der Familie Fries musizieren im Würgendorfer Posaunenchor: Der 81-jährige Vater von Andreas Fries, Otto, bläst seit über 60 Jahren die Tuba und hat...

  • Burbach
  • 10.09.09
  • 22× gelesen
Lokales
Das Filmteam der Realschule Burbach lud zur Baustellenpremiere des Krimis „Im Trüben gefischt“ ins Heimhoftheater ein.  Foto: mom

„Baustellenpremiere“ im Heimhoftheater

mom Würgendorf. Erstmals seit Beginn der Renovierungsarbeiten konnte am vergangenen Wochenende eine Veranstaltung im Heimhoftheater stattfinden. Die Realschule Burbach präsentierte in vier Vorstellungen ihren vierten abendfüllenden Film. Ermöglicht hatte die Baustellenvorführung der Förderverein des denkmalgeschützten Theaters. Nachdem man sicherstellen konnte, dass für Besucher und Akteure keine Gefahr bestand, gab der Vorstand des Fördervereins grünes Licht für die Premiere. Und die hat sich...

  • Burbach
  • 09.06.09
  • 4× gelesen
Lokales
Sänger Ben Olin und seine Beautiful Republic wurden ihrer Rolle als Headliner der Jesus Rock Night in Würgendorf mehr als gerecht.  Foto: rög

Laut, hart und gut

rög Würgendorf. Wenn sich Bratwurst-Duft und Trockeneisnebel vermischen, dann ist Festival-Zeit. Dieses ganz besondere Flair herrschte auch bei der Jesus Rock Night am Freitagabend auf dem Gelände der Firma Dornseiff in Würgendorf. Und spätestens mit der nunmehr dritten Auflage des von CVJM und Ev. Gemeinschaft veranstalteten Band-Marathons sollte sich das Musik-Event endgültig in den Köpfen und Terminkalendern der Fans christlicher Rockmusik verankert haben. Aber längst nicht nur junge...

  • Burbach
  • 27.04.09
  • 4× gelesen
Lokales
Theodor Petera (2. v. l.) nahm mit großer Freude die 30 000-Euro-Spende der Volksbank Siegerland e. G. aus den Händen des Vorstandsvorsitzenden Norbert Kaufmann (3. v. l.), entgegen. Bürgermeister Christoph Ewers (l.) und der Schatzmeister des Fördervereins, Klaus Dressler (r.) freuten sich kräftig mit. Foto: lk

30 000 Euro für das Heimhof-Theater

lk Würgendorf. „Es ist hoffentlich das letzte Mal, dass wir im Baustellenbereich unseres Heimhofs eine Mitgliederversammlung durchführen müssen“, wünschte sich der Vorsitzende des Fördervereins Heimhoftheater e. V. , Theodor Petera, am Ende der Sitzung im von Bauarbeiten gekennzeichneten künftigen Theatersaal. Das soll sich bald ändern, das Ende des Tunnels der umfangreichen Sanierungsarbeiten des Heimhoftheaters ist für Ende des Jahres anvisiert. Die zahlreich erschienenen Mitglieder des...

  • Burbach
  • 24.04.09
  • 1× gelesen
Lokales

Wetterlage verantwortlich für laute Sprengknalle

sz Würgendorf. Die Firma Dynamit Nobel und deren Nachfolgeunternehmen DMC Dynaplat führen seit über 30 Jahren Sprengplattierungen am Standort Würgendorf durch. Hierbei werden aus unterschiedlichen Metallblechen, wie beispielsweise Stahl und Titan, die man mit herkömmlichen Methoden nicht miteinander verbinden kann, Verbundbleche hergestellt. Kleinere Sprengungen werden auf dem werkseigenen Sprengplatz Höhchen in Würgendorf durchgeführt. Die Sprengzeiten und eingesetzten Sprengstoffmengen liegen...

  • Burbach
  • 20.04.09
  • 2× gelesen
Lokales

80 Tauben unter der Jury-Lupe

Ausstellung in Würgendorf erfreute sich großer Resonanz sz Würgendorf. Das Gurren der Tauben erfüllte am Wochenende das Dorfgemeinschaftshaus. Die Brieftaubenfreunde »Dreiländereck« präsentierten in einer Siegerschau ihre Flieger der zu Ende gegangenen Flugsaison 2006. Diesmal ging es jedoch nicht um fliegerische Qualitäten. Vielmehr stand die Schönheit im Mittelpunkt. Preisrichter nahmen 80 Prachttiere unter die Lupe. Körperbau, Kopf und Gefieder waren wichtige Kriterien bei der Siegersuche....

  • Burbach
  • 22.11.06
  • 13× gelesen
Lokales

»Denkt mal an unser Denkmal!«

Würgendorfs Ortsvorsteher Ottmar Gontermann richtet einen Appell an die Mitbürger dibi Würgendorf. Würgendorfs Ortsvorsteher Ottmar Gontermann appelliert an die Bevölkerung, sich mit vereinten Kräften für die Pflege des Denkmals zu engagieren. Gontermann: »Wie überall nachzulesen, werden vor dem Volkstrauertag die Gedenkstätten in den Gemeinden durch ehrenamtliche Dorfbewohner gärtnerisch gestaltet und die baulichen Anlagen den Sicherheitsbestimmungen entsprechend saniert und repariert. Vor...

  • Burbach
  • 19.10.06
  • 8× gelesen
Lokales

Kulturkreis wird aufgelöst

Gestern fiel auf der Wasserscheide ein einstimmiger Beschluss, und es gab Dissonanzen ciu Würgendorf. Der Kulturkreis um die Wasserscheide ist Geschichte. Nun ja, beinahe. Gestern Abend wurde auf der Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen, den Verein aufzulösen (über die Ursachen berichtete die SZ vorab ausführlich). Beinahe kurz und schmerzlos wirkte das Verfahren, nachdem zuvor lange mit Herz, Trotz und auch Ärger über die Verteilung des Restvermögens gestritten worden war. Ludwig Sahm...

  • Burbach
  • 31.08.06
  • 3× gelesen
Lokales

Goldene Zeiten des Anfangs

Kulturkreis um die Wasserscheide steht nach 55 Jahren vor Auflösung / Vorentscheid heute ciu Würgendorf. Am Anfang stand ein Mensch und seine Idee. Robert Auchter lud »interessierte Kreise zu einer unverbindlichen Besprechung am 20.9.1951 – 20 Uhr – in das Hotel Wasserscheide in Würgendorf« ein. Laut Protokoll »von dem Bestreben geleitet, kulturelle Errungenschaften zu pflegen und zu fördern und dieses wertvolle Gut allen Bevölkerungskreisen zugänglich zu machen«. Der Kulturkreis um die...

  • Burbach
  • 30.08.06
  • 9× gelesen
Lokales

Startschuss fürs Feuerwehr-Domizil

Gestern Abend in Würgendorf: Floriansjünger freuen sich auf Einzug im nächsten Jahr/Gemeinde investiert 800000 Euro dibi Würgendorf. Auf diesen Tag hat die Würgendorfer Feuerwehr sich lange gefreut: Gestern Abend erfolgte der symbolische erste Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus. Auf dem Gelände zwischen Sportplatz und Dillenburger Straße werden die Bauarbeiter in den nächsten Wochen die Halle für die drei Feuerwehrfahrzeuge und im zweigeschossigen Sozialtrakt u.a. Schulungsraum und...

  • Burbach
  • 09.08.06
  • 2× gelesen
Lokales

Bessere Bedingungen für Obdachlose

Neues Schlichtwohnhaus in Würgendorf bezugsfertig/Immer mehr Familien geraten in Not sz Würgendorf. Das frühere Schlichtwohnhaus in Würgendorf war durch bauliche Mängel und größere Frostschäden, die im Winter 2004/05 entstanden waren, nicht mehr bewohnbar. Der Ausschuss für Schulen, Kultur, Sport und Soziales beschloss daher am 25. April 2005, zur Unterbringung von obdachlosen Familien und Personen einen Neubau errichten zu lassen. Als Standort, an dem die Verwirklichung am günstigsten möglich...

  • Burbach
  • 07.06.06
  • 2× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.