Würgendorf

Beiträge zum Thema Würgendorf

Lokales

Spurensuche mit größter Vorsicht

dibi Würgendorf. Auch einen Tag nach der gewaltigen Explosion in Würgendorf konnten die Fachleute vor Ort bezüglich der exakten Ursache noch kein Licht ins Dunkel bringen. Wie Standortleiter Wilfried Vogt-Sasse gestern auf Anfrage der SZ erklärte, gehe man mit allergrößter Vorsicht daran, die Unglücksstelle zu sichten.Da nach der Explosion zunächst nicht genau gesagt werden konnte, wie viel Sprengöl möglicherweise noch ausgelaufen sein könnte, muss jede Gefahr für die Mitarbeiter ausgeschlossen...

  • Burbach
  • 02.10.02
  • 1× gelesen
Lokales

Ein Herz für Sänger im Erzgebirge

»Heimatliebe« Würgendorf konzertierte mit Frauenchor »Concordia« und Oranienquartett sz Würgendorf. Vor einer stattlichen Kulisse veranstaltete der MGV »Heimatliebe« Würgendorf am Samstagnachmittag im Dorfgemeinschaftshaus ein Herbstkonzert. Zusammen mit dem Frauenchor der »Concordia« Gilsbach und dem Oranienquartett 1992 servierten die Gastgeber ihren Besuchern ein variantenreiches und hochklassiges Konzerterlebnis. Seit 15 Jahren prägt Chorleiter Franz Haring das chorische Leben der Sänger...

  • Burbach
  • 10.09.02
  • 2× gelesen
Lokales

»Pilsfreunde« beim ersten Dorfduell erfolgreich

MGV »Heimatliebe« Würgendorf sorgte für eine Riesengaudi sz Würgendorf. Das Heimhoffest des MGV »Heimatliebe« Würgendorf am vergangenen Wochenende hatte es diesmal in sich. Gespannt war man auf das angekündigte Dorfduell, das die Sänger im Vorfeld als Geheimsache handelten. Die Spannung war deshalb groß und brachte manchen Neugierigen auf den Weg zum Heimhof. Heimatliebe-Vorsitzender Thomas Heuschkel freute sich über das Interesse und begrüßte die Gäste mit einigen Liedern seiner...

  • Burbach
  • 28.08.02
  • 1× gelesen
Lokales

Puzzle-Arbeit für Sachverständige

Explosions-Unglück bei Dynamit Nobel: Auch die Berliner Bundesanstalt für Materialforschung ermittelt jetzt auf dem Firmengelände mavo Würgendorf. Der Tag nach dem tragischen Unglück auf dem Gelände der Firma Dynamit Nobel. Nach außen ein ganz normaler Arbeitstag. Immer wieder »quälen« sich Lkw die steile Dr.-Helmut-Fleck-Allee hinauf zum Werkstor, Busse aus dem Ort liefern Mitarbeiter pünktlich zum Schichtbeginn ab. Von der Tragödie des Vortags, bei der ein 36-jähriger Arbeiter durch eine...

  • Burbach
  • 01.08.02
  • 1× gelesen
Lokales

Teckel blieben sicher auf der Fährte

Landesverband Westfalen im Deutschen Teckelklub richtete Auswahlsuche zur Bundessiegersuche aus sz Würgendorf. Der Landesverband Westfalen 1949 im Deutschen Teckelklub richtete jetzt im Hessischen Staatsforst der Kalteiche seine Auswahlsuche zur Bundessiegersuche der Teckelhunde aus. Ausrichter war erneut die Gruppe Siegerland, deren Vorsitzende Margitta Trogisch die jährliche Veranstaltung seit vielen Jahren hervorragend organisiert. Hinzu kommt, dass die hessische Forstverwaltung Kalteiche...

  • Burbach
  • 31.07.02
  • 0× gelesen
Lokales

Fahrrad-Ergometer gespendet

Sparkassenstiftung unterstützt die Herzsportgruppe sz Würgendorf. Die junge Stiftung der Sparkasse Burbach-Neunkirchen für Jugend Sport, Kultur und Brauchtum unterstützte dieser Tage ein weiteres Projekt. Bereits zum zweiten Mal flossen Gelder aus dem Stiftungstopf. Dank eines großzügigen Zuschusses konnte die Herzsportgruppe des TV Würgendorf einen Fahrrad-Ergometer anschaffen. Die beiden Stiftungsvorstände Dr. Henrike Sänger und Karl-Hermann Schmidt übergaben die Spende während eines...

  • Burbach
  • 05.07.02
  • 2× gelesen
Lokales

Applaus für Tanz und Gesang

Musikschule Burbach präsentierte sich im Heimhoftheater sz Würgendorf. Kein Platz blieb mehr frei beim schon traditionellen Schulkonzert der Musikschule Burbach im Heimhoftheater auf der Wasserscheide. Auf der Bühne des Heimhoftheaters, auf der sich in den vergangenen 50 Jahren zahlreiche Künstler und prominente Schauspieler mit Rang und Namen ein Stelldichein gegeben haben, musizierten über 50 Kinder zwischen vier und 15 Jahren und präsentierten ihr Erlerntes in Sachen Musik und Gesang. Seit...

  • Burbach
  • 03.07.02
  • 0× gelesen
Lokales

Tödlicher Arbeitsunfall

Stahlteil stürzte vom Kran auf einen 32-Jährigen sz Würgendorf. Gestern Morgen kam es gegen 8 Uhr in einer Firma in Würgendorf zu einem tödlichen Betriebsunfall. Ein 32-jähriger Arbeiter wurde von einem herabfallenden Stahlteil, das mit einem Kran transportiert wurde, erfasst. Der Mann erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort verstarb. Das Amt für Arbeitsschutz und die Kriminalpolizei Siegen haben die Ermittlungen aufgenommen.

  • Burbach
  • 15.06.02
  • 1× gelesen
Lokales

Bus übersehen: Fahrer verletzt

sz Würgendorf. Am Mittwochmorgen kam es an der Einmündung Sangstraße/Landstraße 730 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Linienbus. Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer wollte nach Angaben der Polizei mit seinem Fahrzeug aus der Sangstraße nach links auf die L730 abbiegen. Dabei übersah er einen Linienbus, der von einem 54-jährigen Fahrer gelenkt wurde und die Landstraße aus Richtung Holzhausen kommend befuhr. Beim Zusammenstoß wurde der 19-jährige Pkw-Fahrer schwer verletzt. An den...

  • Burbach
  • 16.05.02
  • 2× gelesen
Lokales

Erfolge können sich sehen lassen

Brieftaubenzuchtverein »Dreiländereck« ehrte Vereinsmeister sz Würgendorf. Obwohl die Brieftaubenzüchter des Brieftaubenzuchtvereins »Dreiländereck« schon in den Startlöchern für die neue Flugsaison stehen, musste noch die Siegerehrung für die Vereinsmeisterschaft 2001 durchgeführt werden. Vorsitzender Claus-Jürgen Schmidt freute sich über das gute Abschneiden seiner Hobbyfreunde bei diesen Meisterschaften.Die Erfolge können sich sowohl auf Kreisebene als auch in der Region bis nach Gießen,...

  • Burbach
  • 18.03.02
  • 1× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Tauben kein Nutz- oder Schlachtvieh

Brieftaubenzüchter gegen einschneidende Änderungen im Tierarzneimittel-Neuordnungsgesetz sz. Würgendorf. »Offensichtlich soll dem Brieftaubensport insgesamt der Garaus gemacht werden!« Diese Erkenntnis auf Grund des sich in der Beschlussfassung befindlichen Tierarzneimittel-Neuordnungsgesetzes (TAM-NOG) über den Verkehr mit Arzneimitteln, in dem in § 60 in Absatz 1 das Wort »Brieftauben« und der Absatz 4 komplett gestrichen werden sollen, ist für die Brieftaubenzüchter nicht nachvollziehbar...

  • Burbach
  • 06.03.02
  • 2× gelesen
Lokales

Heimatabend erstmals im Theater

Gilsbacher Laienspielgruppe glänzte in Würgendorf / Tolle Fotoausstellung sz Würgendorf. An ungewohnter Stelle fand am Samstag der Heimatabend des Heimatvereins Würgendorf statt. Nicht wie üblich traf man sich im Dorfgemeinschaftshaus, diesmal war man im Heimhoftheater des Kulturkreises um die Wasserscheide zu Gast. Das hatte auch seinen besonderen Grund, wie Heimatvereinsvorsitzender Matthias Moos in seiner Begrüßung erläuterte. Für den Abend habe man die »Concordia«-Laienspielgruppe aus...

  • Burbach
  • 04.03.02
  • 0× gelesen
Lokales

Burbach: Blauröcke waren rund 25500 Stunden aktiv

Eindrucksvolle Bilanz / Gemeinde kauft zwei Fahrzeuge sz Würgendorf. Im Beisein von Kreisbrandmeister Gerhard Müller und Bürgermeister Hermann Josef Droege hielten die Löschzüge der Gemeinde Burbach im Würgendorfer Dorfgemeinschaftshaus ihre Jahresdienstbesprechung ab. Gemeindebrandmeister Rolf Lengenberg zeichnete in seinem Jahresbericht ein von Einsätzen und Übungsgeschehen gekennzeichnetes Jahr 2001. Den Dank an die neun gemeindlichen Löschzüge erstattete Bürgermeister Droege mit der...

  • Burbach
  • 25.02.02
  • 1× gelesen
Lokales

Mit Tempo 110 zurück in den Schlag

Einsatzstelle »Roßbachtal« ehrte die erfolgreichen Züchter der Saison 2001 sz Würgendorf. Voller Spannung erwarten in der Flugsaison die Brieftaubensportfreunde die Rückkehr ihrer Tiere im heimischen Schlag. Das war im vergangenen Vereinsjahr 2001 auch wieder bei den fünf Vereinen der Einsatzstelle »Roßbachtal« mit den Brieftaubenvereinen aus Würgendorf, Allendorf, Fellerdilln, Roßbachtal und Ewersbach der Fall. Zu den 13 Flügen starteten die Alttauben meist aus großen Entfernungen. Dabei...

  • Burbach
  • 15.01.02
  • 1× gelesen
Lokales

Aufgefahren: Zwei Frauen leicht verletzt

Würgendorf. Auf der L531 war im Bereich Wasserscheide am Mittwoch gegen 17 Uhr eine 37-jährige Autofahrerin unterwegs. Als sie verkehrsbedingt anhalten musste, bemerkte dies die hinter ihr fahrende 53-Jährige zu spät und fuhr mit ihrem Wagen auf. Die Frauen zogen sich glücklicherweise leichte Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Sachschaden von jeweils 4000 DM.

  • Burbach
  • 08.12.01
  • 1× gelesen
Lokales

Taubenzüchter ausgezeichnet

Zuchtverein »Dreiländereck« lud nach Würgendorf ein Würgendorf. Das Gurren der Brieftauben erfüllte am Wochenende das Dorfgemeinschaftshaus in Würgendorf. Der Taubenzuchtverein »Dreiländereck« präsentierte den Taubenfreunden wieder einmal den züchterischen Fleiß und stellte der Schläge. Gleichzeitig zog er die Züchter und Taubenfreunde aus der Region mit einer parallel organisierten Taubenbörse an.Die hervorragenden Voraussetzungen im neuen Vereins- und Taubenhaus auf der Wasserscheide wurden...

  • Burbach
  • 03.12.01
  • 7× gelesen
Lokales

Vom Ich zum Du

»Liebeslang im Schleudergang«: ein Paar auf der Bühne sz Würgendorf. Dass Männer und Frauen eigentlich nicht zueinander passen, wussten wir. Dass sie es aber immer wieder miteinander versuchen, wussten wir auch. Manchmal aus leidvoller Erfahrung. Gleicht doch das Miteinander von »Ihm« und »Ihr« oft genug dem Auf und Ab einer Achterbahnfahrt (Bauchkribbeln inklusive) oder eben dem »Liebeslang im Schleudergang«. Für die Bühne erdacht von Dieter Treeck, auf die Bühne gebracht von Kriszti Kiss und...

  • Burbach
  • 12.11.01
  • 2× gelesen
Lokales

Kabeltrommel und Fußbälle gestohlen

Würgendorf. Unbekannte drangen in der Nacht zu Allerheiligen am Südhang in den Lagerraum im Erdgeschoss des Vereinsheims ein und entwendeten ein Netz mit sechs Fußbällen und eine Kabeltrommel im Wert von rund 600 DM. Der Sachschaden wird auf 500 DM beziffert.

  • Burbach
  • 05.11.01
  • 1× gelesen
Lokales

Einsatzleitwagen übergeben

Würgendorfer Feuerwehr probte damit bereits den Ernstfall Würgendorf. Besonderen Grund zur Freude hatten anlässlich der Herbstabschlussübung die Wehrleute des Löschzuges Würgendorf. Gemeindebrandmeister Rolf Lengenberg konnte einen neuen Einsatzleitwagen an Löschzugführer Helmut Jungheim übergeben, der den ausgedienten »Oldtimer« nun ersetzt. Zwar ist der neue »VW Passat Syncro« mit Allradantrieb und ABS kein nagelneues Feuerwehrfahrzeug, aber immerhin mit dem Baujahr 1994 ein brauchbares...

  • Burbach
  • 03.11.01
  • 3× gelesen
Lokales

Zukunft für den Heimhof

Vorsitzender Kasper: »Jede helfende Hand willkommen« sz Würgendorf. Wolfgang Kasper, seit gut einem Jahr Vorsitzender des Kulturkreises um die Wasserscheide, blickt durchaus optimistisch in die Zukunft: »Wir haben jetzt eine kleine Mannschaft gefunden, die mitzieht.« Mit im Boot ist natürlich nach wie vor Helga Paul, die die Geschäftsstelle des Kulturkreises in der Alten Vogtei führt. Seit rund 30 Jahren, die vergangenen 25 Jahre hauptamtlich, engagiert sie sich unermüdlich rund um die...

  • Burbach
  • 25.10.01
  • 1× gelesen
Lokales

Erfolgsgeschichte in der Provinz

Kulturkreis um die Wasserscheide heute vor 50 Jahren gegründet/ Auchters Lebenswerk sz Würgendorf. Aussteigen sollte er am Haltepunkt Wasserscheide. Das stand anno 1952 auf dem Laufzettel, den der in jenen Jahren (und auch heute noch) populäre Dichter Eugen Roth im Bummelzug von Siegburg nach – dem ihm völlig unbekannten – Würgendorf skeptisch betrachtete. Während er beim Blick aus dem Abteilfenster bald nur noch Landschaft – Feld, Wald und Wiesen – wahrnahm, begann der Poet immer mehr an der...

  • Burbach
  • 25.10.01
  • 3× gelesen
Lokales

Orangen und Vasen: Theater-Anekdoten

sz Würgendorf. Bekannte Namen wie Nadja Tiller, Eva Pflug, Paul Hubschmid, Günter Strack, Horst Janson, Monika Lundi, Uschi Glas, Heidi Kabel, Gustav Knuth, Heinz Drache, René Deltgen, Inge Meysel, Willy Millowitsch, Karin Dor, Gila von Weitershausen, Volker Lechtenbrink, Susanne Uhlen, Christian Kohlund, Horst, Tappert, Heinz Schenk und viele mehr gaben ihre künstlerische Visitenkarte beim Kulturkreis um die Wasserscheide ab. Natürlich gab es in all den Jahren Ereignisse, von den immer noch...

  • Burbach
  • 25.10.01
  • 1× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.