Wabach-Brücke

Beiträge zum Thema Wabach-Brücke

Lokales
SZ-Redakteur Holger Weber.

Aufgespießt
Ernst zu nehmen

Die PARTEI ist so eine politische Zusammenkunft, die wohl von den Menschen im „Schwarz-Weiß-Modus“ beurteilt wird. Die einen mögen solche „Spinner“ nicht, die anderen empfinden diesen Schwung in der Politik – mit dem satirischen Blick auf die Sachthemen – als erfrischend. So mag es auch in Bad Laasphe sein, wo sich die PARTEI als Ortsverein weit vor der Kommunalwahl formierte, um der Kommunalpolitik mal neues Leben einzuhauchen. So muss an dieser Stelle konstatiert werden, dass sich die PARTEI...

  • Siegen
  • 08.03.21
  • 159× gelesen
Lokales
Zwei Alternativen zur Wabach-Überquerung schlägt DIE PARTEI für die brückenlose Zeit vor: Stephanie Bosch nutzte beim Pressetermin die Alu-Leiter, alternativ käme aber auch der Stabhochsprung in Betracht.

Ortstermin an der abgerissenen Wabach-Fußgängerbrücke
Mit der Leiter zum anderen Ufer hangeln

lh Bad Laasphe. So nah und doch so fern: Auf der einen Seite befinden sich die Sportanlage, das Wabach-Bad und sämtliche Zubringer zur Arbeit und dem gesellschaftlichen Leben, auf der anderen Seite stehen verärgerte Bürger, die in der Zwischenzeit zwangsläufig zu Langstreckenläufern gemacht wurden. Dazwischen der reißende Wabach, dessen Überquerung in der momentanen Zeit schier unmöglich geworden ist. Schuld daran ist der Abriss der hochfrequentierten und allseits beliebten Fußgängerbrücke, die...

  • Bad Laasphe
  • 08.03.21
  • 296× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.