Wahl

Beiträge zum Thema Wahl

Lokales
Am 6. Juni wird der neue Ortsbürgermeister von Mudersbach gewählt. Seit Samstag ist klar. dass auch die Wählergruppe Stötzel keinen Kandidaten ins Rennen schickt.

Ortsbürgermeisterwahl Mudersbach: Christian Peter bleibt einziger Bewerber
Wählergruppe Stötzel schickt keinen Kandidaten ins Rennen

rai Mudersbach. Was bis dato noch eine offene Frage war, ist seit Samstagnachmittag geklärt: Christian Peter bleibt einziger Kandidat bei der Wahl zum Bürgermeister der Ortsgemeinde Mudersbach. Am Dienstag hatte der SPD-Ortsverein den 42-Jährigen aus Niederschelderhütte nominiert (die SZ berichtete aktuell). Die Mudersbacher Christdemokraten wiederum verzichten – wie ebenfalls berichtet – einen eigenen Kandidaten aufzustellen. Öffentliche Wahlversammlung in der Giebelwaldhalle Und auch die...

  • Betzdorf
  • 18.04.21
  • 618× gelesen
Lokales
Ein typisches Bild von Christian Peter: Der 42-Jährige ist eigentlich nie schlecht gelaunt. Nun bewirbt sich der SPD-Mann um das Amt des Ortsbürgermeisters.
2 Bilder

SPD-Mann tritt zur Wahl des Mudersbacher Ortsbürgermeisters an
Christian Peter will Kandidat für alle sein

thor Mudersbach. Irgendwie galt er schon immer als der einzige Mann, der Maik Köhler eines Tages ernsthaft gefährlich hätte werden können – wobei „gefährlich“ die absolut falsche Begrifflichkeit ist. Das Verhältnis von Christian Peter zum verstorbenen Ortsbürgermeister war geprägt von höchstem gegenseitigen Respekt und viel Vertrauen. Und dabei spielte es überhaupt kein Rolle, dass der eine das Parteibuch der CDU und der andere das der SPD hatte. Nun schickt sich Peter an, in die Fußstapfen von...

  • Kirchen
  • 13.04.21
  • 1.756× gelesen
Lokales
5 Bilder

Die Ergebnisse der Landtagswahl
Der Blick in die heimischen Wahlkreise

sz Kreis Altenkirchen. Rheinland-Pfalz hat gewählt. Ein spannender Wahlabend liegt hinter den Kandidaten im Wahlkreis I (Betzdorf/Kirchen): Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) und Michael Wäschenbach (CDU) lieferten sich ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen. Letztlich setzte sich der Christdemokrat mit 41,5 Prozent gegen seine Kontrahentin (37,4) durch.  Der große Abend des Michael Wäschenbach Wahlbeteiligung im Kreis Altenkirchen sinktIn den Wahllokalen herrschte phasenweise gähnende Leere. Dafür...

  • Betzdorf
  • 14.03.21
  • 509× gelesen
Lokales
Die Stimmen zur Wahl.
3 Bilder

Die Ergebnisse der Landtagswahl
Das sagen die Kandidaten und Parteivorsitzenden

sz Kreis Altenkirchen. Wir haben uns umgehört und die Meinungen der Kandidaten gesammelt:  Sabine Bätzing-Lichtenthäler, SPD: Die SPD siegt im Land, die Gesundheitsministerin verliert ihren Wahlkreis – für Sabine Bätzing-Lichtenthäler hatte der Abend zwei Gesichter. Aber ihre Stimmungslage ist eindeutig, sie verbucht den Wahltag als Erfolg. „Das ist sensationell, es ist grandios, was uns da gelungen ist“, freut sie sich über den Erfolg der SPD im Land. „Die Menschen haben Vertrauen in Malu...

  • Betzdorf
  • 14.03.21
  • 206× gelesen
Lokales
Die Ergebnisse der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf.

Landtagswahl: Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf
Daadener Land bleibt in SPD-Hand

damo Daaden/Herdorf. Auch die Landtagswahl bildet ein Stück weit das normale Leben ab: So wird einmal mehr deutlich, dass die Menschen auf den beiden Seiten der Höhe eben nicht mit einer Stimme sprechen. In Herdorf hat Christdemokrat Michael Wäschenbach 39,8 Prozent geholt und damit seine Kontrahentin ausgestochen – aber im Daadener Land hat Sabine Bätzing-Lichtenthäler den Spieß umgedreht. Unterm Strich geht die SPD-Kandidatin als Siegerin aus der Verbandsgemeinde hervor: Sie kommt auf 42,5...

  • Daaden
  • 14.03.21
  • 154× gelesen
Lokales
Die Ergebnisse aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain.

Landtagswahl: Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain
Sichere Bank für Christdemokraten

goeb Betzdorf/Gebhardshain. Für die Christdemokraten ist die noch relativ junge Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain eine sichere (schwarze) Bank mit dem Potenzial, den Landestrend umzukehren, wenn es sein muss. So verwundert es nicht, dass die Christdemokraten in der großen und wirtschaftlich starken Verbandsgemeinde im Oberkreis den Ton angeben (41 Prozent Landesstimmen und 50,6 Wahlkreisstimmen). Hätte Baldauf überall eine solche Basis, er wäre wohl Ministerpräsident geworden. Wäschenbach...

  • Betzdorf
  • 14.03.21
  • 138× gelesen
Lokales
SZ-Redakteur Thorsten Stahl.

Kommentar
Ganz alleine zum Erfolg

Selten war nach einer Wahl ein politischer Gewinner so isoliert. Was nicht unbedingt mit Corona zu tun hat. Nein, Michael Wäschenbach steht ganz alleine da, weil es sein Sieg ist. Ganz allein seiner. Der Wallmenrother muss sich weder bei Parteifreunden in Mainz bedanken und schon gar nicht bei denen in Berlin – höchstens bei seinem Team und seiner Familie. Viele hatten im Vorfeld mit einer ganz knappen Entscheidung im Wahlkreis 1 gerechnet. Am Ende war es wieder ein Vorsprung, mit dem...

  • Betzdorf
  • 14.03.21
  • 83× gelesen
Lokales
Die Ergebnisse aus der Verbandsgemeinde Kirchen.

Landtagswahl: Verbandsgemeinde Kirchen
SPD kann VG Kirchen „klar machen“

nb Kirchen. Jubeln können die Genossen zwischen Friesenhagen und der Landesgrenze an der Sieg: Die SPD fährt in der Verbandsgemeinde Kirchen im Vergleich zu 2016 bei den Zweitstimmen ein ordentliches Plus von 3,8 Prozent ein und zieht damit an der CDU vorbei, die gute 3 Prozent verliert. Weiterere Gewinner in der VG: die Grünen mit einem Plus von 2,8 Prozent. Am markantesten abgestraft wird die AfD: Im Jahr 2016, noch unter den Eindrücken der Flüchtlingskrise, fuhr die Alternative für...

  • Kirchen
  • 14.03.21
  • 191× gelesen
LokalesSZ
Daumen nach oben: Michael Wäschenbach hat allen Grund zur Freude. Der Wallmenrother hat zum zweiten Mal in Folge das Direktmandat im Wahlkreis 1 geholt.
3 Bilder

SPD überflügelt CDU im Wahlkreis
Der große Abend des Michael Wäschenbach

thor Betzdorf/Kirchen. Was für ein Abend, was für ein Sieg! Michael Wäschenbach (CDU) hat nach 2016 erneut das Direktmandat im Wahlkreis 1 und damit sein Ticket für den rheinland-pfälzischen Landtag geholt – unter zweifellos sehr schwierigen Rahmenbedingungen für einen Christdemokraten und gegen etliche Trends. Lange Zeit lieferte sich der Wallmenrother ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD): „Ich habe noch nie so oft auf den F5-Knopf gedrückt“, chattete der...

  • Betzdorf
  • 14.03.21
  • 72× gelesen
LokalesSZ
In der Giebelwaldhalle lassen die Pfeile auf dem Boden keinen Raum für Zweifel.
3 Bilder

Viele Masken, aber wenig Wähler
Hygienekonzept hat in den Wahllokalen funktioniert

damo Kreis Altenkirchen. Der ehrenamtliche Dienst an der Demokratie hat diesmal mit einem Plastikstäbchen in der Nase begonnen. Und zwar ganz oben, wo Nervenstränge verlaufen, von deren Existenz man vor den Corona-Schnelltests schlichtweg nichts geahnt hat. Aber in den Wahllokalen im AK-Land ist die Devise überall dieselbe: Sicherheit geht vor. „Das wäre ja eine Katastrophe, wenn ein infizierter Wahlhelfer die Wähler anstecken würde“, sagt Thomas Dohme. Er ist der Wahlvorsteher in der Turnhalle...

  • Betzdorf
  • 14.03.21
  • 57× gelesen
Lokales
Haben in der Kirchener Verwaltung derzeit alle Hände voll zu tun, um den Massen an Briefwahlunterlagen Herr zu werden: Celina Schumacher, Petra Urigshardt und Stephan Romschinski (v. l.).

Heute Wahlen in Rheinland-Pfalz
Das doppelte Kopf-an-Kopf-Rennen im AK-Land

thor Kreis Altenkirchen. Als Julia Klöckner an diesem Abend im Februar 2016 im Kulturwerk in Wissen spricht, umgibt sie die Aura der künftigen Ministerpräsidentin. Angesichts hervorragender Umfrageergebnisse knapp vier Wochen vor der Landtagswahl strotzt die Spitzenkandidatin der CDU nur so vor Selbstbewusstsein – und die Basis im AK-Land liegt ihr zu Füßen und zollt stehende Ovationen. Was folgte, ist bekannt: Am 13. März kam für die rheinland-pfälzische Union die große Ernüchterung, zwei...

  • Altenkirchen
  • 14.03.21
  • 492× gelesen
Lokales
So eng werden die Wahlkabinen am 14. März nicht stehen. Und weil viele Stimmen auf dem Postweg abgegeben werden und strenge Regeln greifen, ist auch keinesfalls mit Betrieb im Wahllokal zu rechnen.

Landtagswahl in Rheinland-Pfalz
So geht sicheres Wählen in Pandemie-Zeiten

damo Betzdorf. Im Kirchener Rathaus sind vor einigen Tagen 4000 Kugelschreiber eingetroffen, in der Daadener Verwaltung 60 Liter Desinfektionsmittel. Und Masken gibt’s auch im Betzdorfer Rathaus in Hülle und Fülle. Kurzum: Die Kommunen rüsten sich für die Landtagswahl. Natürlich geht das Coronavirus auch an der Wahl nicht spurlos vorbei. So war zuletzt kaum noch zu übersehen, dass die Pandemie und vor allem der Umgang damit immer mehr zum Wahlkampfthema geworden ist; aber auch die eigentliche...

  • Betzdorf
  • 02.03.21
  • 165× gelesen
Lokales
Die CDU brachte ihrem Parteifreund Spezialitäten aus allen sieben Städten und Gemeinden, um "dem Ölper" die Scheuklappen zu nehmen (v. l.): Michael Hecken, Marion Schwarte, Philipp Scharfenbaum, Landrat Theo Melcher und CDU-Fraktionschef Wolfgang Hesse.
5 Bilder

Große Mehrheit, aber nicht einstimmig:
Philipp Scharfenbaum ist neuer Kreisdirektor

win Olpe. Mit einer satten Mehrheit, aber nicht einstimmig hat der Kreistag am heutigen Montag einen neuen Kreisdirektor gewählt. Philipp Scharfenbaum, derzeit noch Staatsanwalt in Siegen, wurde bei 44 abgegebenen Stimmen mit 38-mal Ja, einer ungültigen Stimme, einer Enthaltung und viermal Nein zum zweiten Mann an der Spitze des Kreises berufen. Er war allein angetreten - die anfangs sechs Mitbewerber hatten sich nach und nach aus dem "Rennen" verabschiedet. Die Wahl erfolgte geheim, nachdem...

  • Stadt Olpe
  • 15.02.21
  • 367× gelesen
LokalesSZ
Philipp Scharfenbaum kann seit Samstag fest damit rechnen, zum neuen Olper Kreisdirektor gewählt zu werden.

Wahl darf als sicher gelten
Mehrheit für Scharfenbaum steht

win Olpe. Bei der Staatsanwaltschaft Siegen wird bald ein neuer Dezernent für Kapitaldelikte gesucht, und der Fraktionschef der Olper CDU muss sich um einen Nachrücker kümmern: Seit Samstagnachmittag steht mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit fest, dass der neue Kreisdirektor im Olper Kreishaus Philipp Scharfenbaum heißen wird. Der seit der vergangenen Kommunalwahl dem Stadtrat angehörende 38-jährige Staatsanwalt aus Olpe hat nach SZ-Informationen das Rennen um den Posten so gut wie...

  • Stadt Olpe
  • 23.01.21
  • 1.476× gelesen
LokalesSZ
Bürgermeister Paul Wagener stehen nun zwei Stellvertreterinnen zur Seite.

Wahl klappt nicht auf Anhieb
Zwei stellvertretende Bürgermeister in Netphen

ihm Netphen. Zwei Frauen hat Netphens Bürgermeister Paul Wagener in der neuen Wahlperiode als ehrenamtliche Stellvertreterinnen an seiner Seite. Gewählt wurden am Donnerstagabend Dr. Sandra Groos (CDU) zur 1. stellv. Bürgermeisterin, Annette Scholl (SPD) zur zweiten Stellvertreterin. Allerdings klappte die Wahl nicht auf Anhieb. Die aus den beiden Ratsmitgliedern bestehende Liste bekam keine einhellige Zustimmung. Es gab zwei Gegenstimmen. Da für den einheitlichen Wahlvorschlag aber...

  • Netphen
  • 13.11.20
  • 269× gelesen
Lokales
Donald Trump oder Joe Biden? Der Kampf ums Weiße Haus wird zum Kopf-an-Kopf-Rennen.

US-Präsidentschaftswahl (Update)
Joe Biden ist dem Sieg jetzt ganz nahe

+++ Update Donnerstag, 12.45 Uhr +++ Nachdem US-Präsident Donald Trump sich bereits zum Sieger erklärt hatte, steht inzwischen fest: Die weitaus besseren Chancen hat auf einmal Joe Biden (77). Der benötigt nur noch einen bestimmten Staat, um zu gewinnen. Nach den Siegen in Michigan und Wisconsin, die Trump 2016 gegen Hillary Clinton gewonnen hatte, fehlen Biden jetzt nur noch 17 Wahlmänner, um die nötigen 270 im sogenannten „Electoral College“ zu erreichen.Der aktuelle Stand: 253 zu 213....

  • Siegen
  • 05.11.20
  • 3.487× gelesen
LokalesSZ
Räumlich getrennt aber dennoch gemeinsam verfolgen viele Studierende des Seminars „US Election 2020“ die Präsidentschaftswahlen in den USA. Mehrheitlich hofften die Teilnehmer auf eine Ablösung von Donald Trump.

Studenten aus Siegen verfolgen US-Wahlnacht
Hoffen auf den Sieg von Joe Biden

juka Siegen.  Es ist 7:05 Uhr am frühen Mittwochmorgen. 21 tapfere Teilnehmer des Seminars „US Election 2020“ von der Universität Siegen unter der Leitung von Dr. Marcel Hartwig sind in der Online-Besprechung noch übrig geblieben. Die meisten Felder sind bereits schwarz, nur noch wenige Kameras an den heimischen PC´s angeschaltet. Knapp neun Stunden sind seit dem Beginn der gelungenen Veranstaltung vergangen. Es war eine lange Nacht mit Blick über den großen Teich und vielen Informationen rund...

  • Siegen
  • 04.11.20
  • 1.017× gelesen
LokalesSZ
Der Rat der Gemeinde Wenden wählte am 17. Juni 2014 Ludger Wurm (CDU) zum 1. stellv. Bürgermeister und Astrid König-Ostermann (SPD) für ebenfalls sechs Jahre zur 2. stellv. Bürgermeisterin. Der damalige hauptamtliche Bürgermeister, Peter Brüser, gratulierte (v. r.). Nach SZ-Recherchen wird sich die CDU am Wochenende auf einen Vorschlag für das Amt des 1. stellv. Bürgermeisters einigen, zur 2. stellv. Bürgermeisterin wird vermutlich Jutta Hecken-Defeld (SPD) gewählt.

Kein Konsens in Wenden gefunden
"Koalition auf Zeit" gescheitert

hobö Wenden. Das bevorstehende Monatsende beendet auch eine Ära. Denn mit dem 31. Oktober endet die Wahlperiode des bisherigen Wendener Gemeinderats und einhergehend eine über Jahrzehnte währende Dominanz der CDU. Seit dem Zweiten Weltkrieg haben die Christdemokraten im Wendener Land stets das politische Sagen im Amt und später in der Gemeinde Wenden gehabt. Die Kommunalwahl am 13. September hat jedoch eine Zeitenwende eingeläutet, die CDU besitzt nicht einmal mehr die Hälfte der Sitze im...

  • Wenden
  • 28.10.20
  • 440× gelesen
LokalesSZ
Johannes Winkel aus Kreuztal,  frisch gekürter Vorsitzender der JU in NRW, gratulierte Volkmar Klein.
2 Bilder

Bundestagswahl 2021 (Update: politische Inhalte)
Volkmar Klein (CDU) tritt wieder an

nja Kaan-Marienborn. Volkmar Klein aus Burbach, seit 2009 für die CDU Mitglied des Deutschen Bundestags, wurde am Samstagmorgen von der CDU Siegen-Wittgenstein zum Kandidaten für die Bundestagswahl 2021 ernannt: mit 77 von 78 Stimmen, es gab ein Nein. Klein, der keinen Gegenkandidaten hatte, hatte zuvor in einer engagierten Rede klar zum Ausdruck gebracht, dass er große Lust auf eine weitere Legislaturperiode in Berlin hat. 78 stimmberechtigte Mitglieder des knapp 1600 Männer und Frauen starken...

  • Siegen
  • 10.10.20
  • 631× gelesen
Lokales
Viele Wähler haben sich in diesem Jahr für die Briefwahl entschieden.
Video 35 Bilder

Kommunalwahl 2020
Der Live-Ticker für Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Wahllokale sind geschlossen, ab jetzt wird es spannend. Überall im bevölkerungsreichsten Bundesland waren die Bürger am Sonntag dazu aufgerufen, neue Räte, Kreistage, Bürgermeister und Landräte zu wählen. Verfolgen Sie hier brandaktuell alle Ergebnisse für Siegen-Wittgenstein im Live-Ticker: 21.59 Uhr - Walter Kiß (SPD) behauptet mit 60,22 Prozent der Stimmen seine Position und bleibt Bürgermeister der Stadt Kreuztal. Herausforderer Dr. Ulrich Müller (CDU) kommt auf...

  • Siegerland
  • 13.09.20
  • 73.847× gelesen
Lokales
12 Bilder

Kommunalwahl 2020
Der Live-Ticker für Olpe

sz Wenden/Olpe/Drolshagen. Der Countdown läuft, um 18 Uhr schließen in Nordrhein-Westfalen die Wahllokale. Überall im bevölkerungsreichsten Bundesland sind die Bürger dazu aufgerufen, neue Räte, Kreistage, Bürgermeister und Landräte zu wählen. Verfolgen Sie hier brandaktuell alle Ergebnisse für Wenden, Olpe und Drolshagen im Live-Ticker: 21.09 Uhr: In Attendorn setzt sich Amtsinhaber Christian Pospischil mit 77,48 Prozent gegen seinen Kontrahenten, den parteilosen Einzelbewerber Roland...

  • Stadt Olpe
  • 13.09.20
  • 2.360× gelesen
LokalesSZ
Kommunalwahlen: Am Sonntag geht es um das Verteidigen von Posten und Positionen.

Die letzten Infos zur Kommunalwahl
Keine Sperrklausel oder Prozenthürde

ch Siegen/Olpe. 24, 23, 22 … der Countdown läuft. Es sind nur noch wenige Stunden, bis die Wahllokale öffnen. Dann gilt es: An diesem Sonntag finden die Kommunalwahlen in NRW statt, die letzte größere Wahl in Deutschland in diesem Jahr. Auf vier Stimmzetteln sind die Kreuzchen zu setzen. Bewusst. Besonnen. Denn dieser Sonntag ist Wahltag und Zahltag zugleich. So können die 224 459 Wahlberechtigten in Siegen-Wittgenstein und die 109 448 Wahlberechtigten im Kreis Olpe über die Zusammensetzung der...

  • Siegen
  • 12.09.20
  • 362× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.