Wahl

Beiträge zum Thema Wahl

LokalesSZ
ach dem Gottesdienst und vor der Gartenarbeit traf die SZ die beiden Direktkandidaten Volkmar Klein (CDU) und Luiza Licina-Bode (SPD) zum Kaffeeklatsch.
5 Bilder

Zwischen Kreuzchen und Cappuccino
Wie verbachten Volkmar Klein und Luiza Licina-Bode den Wahltag?

ap Siegen/Bad Laasphe/Burbach. Sonnenhungrige Siegener tummeln sich am Wahlsonntag unter wolkenfreiem Himmel in den Cafés und am Ufer der Sieg. Die meisten von ihnen haben ihr Kreuzchen schon gesetzt – entweder per Briefwahl oder am Vormittag in einem der Wahllokale. Dass jede Stimmabgabe zählt, weiß auch Jennifer Nagel: „Ich finde es wichtig, dass meine Stimme nicht einfach verfällt.“ Nach dem Wählen gönnt sich die 35-Jährige mit ihren beiden Söhnen eine leckere Kugel Eis am Wasser (kl. Bild...

  • Siegen
  • 27.09.21
LokalesSZ
Eine Faust für den Wahlsieger und Blumen für die Ehefrau: CDU-Kandidat Volkmar Klein (M.) gewann zum vierten Mal das Direktmandat im Kreis Siegen-Wittgenstein. Landrat Andreas Müller gratulierte.
3 Bilder

Volkmar Klein gewinnt am Ende
Wahlkrimi dauert vier Stunden

ihm Siegen.  Die Erleichterung war Volkmar Klein (CDU-MdB) ins Gesicht geschrieben, als er endlich im Lyz die Glückwünsche von Landrat Andreas Müller entgegennehmen konnte. Mit 33,59 Prozent gewann der Burbacher das Direktmandat im Wahlkreis 148 – bereits zum vierten Mal in Folge. Klein verbrachte den Wahlabend buchstäblich draußen vor der Tür. Angesichts der lauschigen Nacht mit Temperaturen um die 20 Grad scheute er die aufgeheizte Atmosphäre im Saal, zumal dort auch strenge Maskenpflicht...

  • Siegen
  • 26.09.21
Lokales
 Luiza Licina-Bode, SPD, gratuliert Volkmar Klein, CDU, der weiterhin für Siegen-Wittgenstein im Bundestag sitzen wird.
Video 60 Bilder

Bundestagswahl: Liveticker Siegen-Wittgenstein
Volkmar Klein zum vierten Mal direkt gewählt

23.47 Uhr - Für die AfD geht es in Siegen bergab - der Kommentar von SZ-Redakteur Jan Schäfer. Kopf an Kopf um den Krönchenstadt-Sieg 23.46 Uhr - Es war ein ganz enges Rennen in der Krönchenstadt. Volkmar Klein verteidigt Siegen nur haarscharf 22.53 Uhr- So lief die Einhaltung der Maskenpflicht in den Wahllokalen der Region.  So lief die Einhaltung der Maskenpflicht in den Wahllokalen 22.45 Uhr- Volkmar Klein feiert den Sieg im Kreise seiner Familie. 22.41 Uhr- Landrat Andreas Müller gratuliert...

  • Siegen
  • 26.09.21
Lokales
Olaf Scholz, Kanzlerkandidat der SPD.
3 Bilder

Die aktuellste Hochrechnung zur Bundestagswahl
SPD mit Olaf Scholz festigt Vorsprung vor der Union

+++ Update 22.52 Uhr, Hochrechnung +++ SPD: 26 Prozent CDU/CSU: 24,5 Prozent Grüne: 13,9 Prozent FDP: 11,7 Prozent AfD: 10,5 Prozent Linke: 5,0 Prozent Andere: 8,4 Prozent +++ Update 21.49 Uhr, Hochrechnung +++ Wir blicken auf die neueste Hochrechnung des ZDF. SPD: 26 Prozent CDU/CSU: 24, Prozent Grüne: 13,9 Prozent FDP: 11,7 Prozent AfD: 10,5 Prozent Linke: 5,0 Prozent Andere: 8,4 Prozent +++ Update 21.17 Uhr, Hochrechnung +++ Hier kommt die aktuellste Hochrechnung des ZDF: SPD: 26 Prozent...

  • Siegen
  • 26.09.21
Lokales
Warnungen vor einem Linksbündnis durchzogen in den vergangenen Wochen den Wahlkampf vor der Bundestagswahl. Doch womöglich käme eine Koalition aus SPD, Grünen und Linken gar nicht auf eine Mehrheit im neuen Bundestag.

Ampel, Jamaika, GroKo und Co.
Diese Bündnisse hätten jetzt eine Mehrheit

sz Siegen/Berlin. Welche Regierung wird Deutschland zukünftig führen? Mehr als 60 Millionen Menschen waren am Sonntag bei der Bundestags­wahl aufgerufen, genau darüber abzustimmen. Nach dem Schließen der Wahllokale ist klar: Das Ergebnis ist denkbar knapp – und gleich mehrere Bündnisse würden auf eine Mehrheit der Sitze im neuen Deutschen Bundestag kommen. Klar ist auch: Nur eine Koalition aus SPD und Union ist als Zweierkoalition denkbar. Ansonsten würden nur Bündnisse aus drei Parteien eine...

  • Siegen
  • 26.09.21
Lokales
26. September, 18 Uhr: Die Wahllokale in der Region sind dicht.
2 Bilder

Bundestagswahl 2021
18 Uhr: Wahllokale in der Region sind dicht

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Aus und vorbei: In diesen Minuten schließen die Wahllokale in der Region. Direkt um 18 Uhr kommen die ersten Prognosen, wenige Minuten später die ersten Hochrechnungen. Mit dem vorläufigen amtlichen Endergebnis ist in der Wahlnacht zu rechnen. Die Prognosen Die am Wahlsonntag um Punkt 18 Uhr veröffentlichten Prognosen lagen in der Vergangenheit dagegen oft schon ziemlich nah am Endergebnis, auch wenn zu diesem Zeitpunkt noch kein einziger Wahlzettel...

  • Siegen
  • 26.09.21
Lokales
Bislang sind NRW-weit mehr Bürger zur Urne gegangen als bei der Bundestagswahl 2017.

Bundestagswahl 2021 in NRW
Höhere Wahlbeteiligung als 2017

sz Siegen/Düsseldorf. In mehreren Städten in Nordrhein-Westfalen zeichnet sich am Sonntagmittag eine höhere Wahlbeteiligung als 2017 ab. In Köln gaben bis 12 Uhr 27,92 Prozent der Wahlbeteiligten ihre Stimme ab, zum selben Zeitpunkt waren es am Wahlsonntag 2017 nur 26,2 Prozent gewesen, so die Stadt. Briefwahlstimmen sind in den Wert anteilig eingerechnet. In Essen gab die Stadt die Wahlbeteiligung bis zum Mittag mit 29,5 Prozent an und damit 2,0 Prozentpunkte höher als 2017. Auch in Dortmund...

  • Siegen
  • 26.09.21
Lokales
Die Wahllokale in der Region sind geöffnet, die wohl spannendste Bundestagswahl aller Zeiten läuft.

Bundestagswahl 2021
Wahllokale in der Region geöffnet

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. 26. September 2021, 8 Uhr - die Wahllokale in der Region sind ab jetzt geöffnet. Die diesjährige Bundestagswahl findet unter dem Vorzeichen der Corona-Pandemie statt. Für alle, die ihre Stimme am Sonntag im Siegerland, in Wittgenstein, im Kreis Olpe oder im Kreis Altenkirchen vor Ort in einem Wahllokal abgeben wollen, gelten die bereits aus dem Alltag bekannten Hygieneregeln. Insbesondere gilt in allen 16 Bundesländern eine Maskenpflicht. Ausnahmen gibt es...

  • Siegen
  • 26.09.21
Lokales
Den ganzen Wahlsonntag über berichtet die Siegener Zeitung online aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen.

Rundum informiert zur Bundestagswahl
Das bietet Ihnen die SZ am Wahlsonntag

ch Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Endlich ist es soweit: Nach einem kurzen, aber intensiven Wahlkampf, der Pandemie-bedingt vor allem über Trielle, Talkshows und die sozialen Medien ausgetragen worden ist, wählen auch die rund 350.000 Wahlberechtigten in den drei Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen zum 20. Mal einen neuen Bundestag – und diesmal auch eine neue Bundeskanzlerin oder einen neuen Bundeskanzler. Schaut man auf die Umfragen bzw. Prognosen, bleibt es auf allen...

  • Siegen
  • 26.09.21
LokalesSZ
Das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen bestätigt die Maskenpflicht im Wahllokal.

Maskenpflicht im Wahllokal
Kommunen planen keine zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen

ap Kreuztal/Siegen. Es gibt Menschen, die sich vehement gegen das Tragen einer Maske wehren. Doch pauschal ausgeschlossen werden können die Verweigerer von der Wahl nicht. Die Stimmabgabe ist ihr (gutes) Recht. Aber: „Es muss sichergestellt werden, dass sich keine andere Person im Raum aufhält“, erklärt Frank Bäcker von der Stadt Kreuztal. Sei dies aufgrund des Andrangs nicht möglich, greife das Hausrecht. „Dann hat der Maskenverweigerer eben Pech gehabt.“ Man muss ja nicht gleich mit dem...

  • Siegen
  • 24.09.21
LokalesSZ
Eines steht fest: Kai F. wird nicht wählen gehen. Eine Perspektive könne die Politik ihm ohnehin nicht geben. „Keiner setzt sich für uns ein“, beklagt der 43-Jährige.

Resignation vor der Wahl
Obdachlose fühlen sich von der Politik vergessen

ap Siegen. Schon lange haben sie den Glauben daran verloren, etwas verändern zu können. Sie haben resigniert. Fühlen sich nicht gesehen. Weder von den Menschen, denen sie tagtäglich begegnen, noch von den „großen“ Politikern. In keinem einzigen Parteiprogramm tauchen Obdachlose bzw. Menschen am Rande der Gesellschaft als Zielgruppe auf. Darum gehen viele auch nicht zur Bundestagswahl. Das Gefühl in ihrer Situation: Sie haben ohnehin keine Wahl, weil sie größtenteils von der Gesellschaft...

  • Siegen
  • 17.09.21
LokalesSZ
SZ-Redakteur Christian Hoffmann.

KOMMENTAR
Mal wieder...

Erinnern Sie sich noch: August 2017, Angela Merkel tritt auf dem Scheinerplatz auf. 3000 Menschen strömen auf den Platz, vorne gibt es Applaus, hinten wird gepfiffen. Eine Ausnahme. Nicht nur wegen des Coronavirus und der Abstandsregeln. Nein, auch wegen des Engagements um die Wählergunst: Mal wieder schafft es z. B. die CDU nicht, wie so oft bei ihren Wahlkämpfen, Politprominenz ins südliche Südwestfalen zur Verstärkung der heimischen Kandidaten zu holen – Laschet, Merz und Spahn bei den...

  • Siegen
  • 13.09.21
LokalesSZ
Laura Kraft tritt für die Grünen an.
2 Bilder

Kandidaten im SZ-Check
Laura Kraft (Grüne) redet Tacheles

sz Siegen/Bad Berleburg. Am 26. September wird der neue Bundestag gewählt. Die Siegener Zeitung stellt die sechs Direktkandidaten der im aktuellen Bundestag vertretenen Parteien (mit Fraktionsstatus) vor. Den Anfang machte Bundestagsabgeordneter Volkmar Klein (CDU). Nach Luiza Licina-Bode (SPD), Ekkard Büdenbender (Linke) und Guido Müller (FDP) hat jetzt Laura Kraft (Grüne) das Wort. Als letzter Kandidat folgt Henning Zoz (AfD). Als Direktkandidaten bzw. Einzelbewerber treten darüber hinaus...

  • Siegen
  • 31.08.21
LokalesSZ
Luiza Licina-Bode (SPD).
2 Bilder

Serie "Kandidaten im SZ-Check"
Luiza Licina-Bode (SPD) bezieht Position

sz Siegen/Bad Berleburg. Am 26. September wird der neue Bundestag gewählt. Daher stellt die SZ die sechs Direktkandidaten der im aktuellen Bundestag vertretenen Parteien (mit Fraktionsstatus) vor. Nach dem Bundestagsabgeordneten Volkmar Klein (CDU) geht die Vorstellungsrunde für den Wahlkreis 148 (Siegen-Wittgenstein) heute weiter mit Luiza Licina-Bode (SPD). In den kommenden Ausgaben folgen Guido Müller (FDP), Laura Kraft (Grüne), Ekkard Büdenbender (Linke) und Henning Zoz (AfD). Als...

  • Siegen
  • 28.08.21
LokalesSZ
Ekkard Büdenbender (mit langem Haar) und Henning Zoz duellierten sich verbal im Besprechungsraum der SZ-Redaktion. Politisch liegen Welten zwischen den beiden Kandidaten.
5 Bilder

Bundestagswahl 2021
Henning Zoz (AfD) und Ekkard Büdenbender (Linke) im Streitgespräch

ihm Siegen. Zum ersten Partner-Interview im Vorfeld der Bundestagswahl stellten sich die beiden Direktkandidaten Ekkard Büdenbender (Die Linke) und Henning Zoz (AfD) den Fragen der SZ und dem Dialog mit dem politischen Gegenüber. Um drei Fragenkomplexe ging es in dem einstündigen Gespräch: Migration, Wirtschaft und Europa. Die Art und Weise, wie die beiden Kontrahenten miteinander umgingen, überraschte dabei - am Ende unterbreitete der AfD-Mann dem Linken-Politiker sogar ein außergewöhnliches...

  • Siegen
  • 12.08.21
Lokales
Vorboten der Bundestagswahl am 26. September: Die Parteien werben an Straßen und auf öffentlichen Plätzen mit Plakaten für ihre Spitzenkandidaten.
2 Bilder

Neben Social Media sind auch die herkömmlichen Kanäle sinnvoll
Das Wahlplakat als Allzweckwaffe

gro Siegen. Es ist wieder so weit, die Wahlen stehen vor der Tür – die bunte Zeit der Wahlplakate der Parteien und Kandidaten hat begonnen. Doch welchen Einfluss haben Plakate in Zeiten von Online-Wahlkämpfen und Digitalstrategien überhaupt noch? Darüber hat die SZ mit Politikwissenschaftlerin Dr. Isabelle Borucki von der Universität Siegen gesprochen. Die Expertin für das politische System der Bundesrepublik Deutschland ist sich sicher, dass Wahlplakate auch im digitalen Zeitalter weiterhin...

  • Siegen
  • 09.08.21
LokalesSZ
Der CDU-Kreisverband Siegen-Wittgenstein nominiert am Samstag die Kandidaten für die Landtwagswahl. Die jetzigen Abgeordneten Anke Fuchs-Dreisbach und Jens Kamieth stellen sich zur Wiederwahl.

CDU-Kreisverband Siegen-Wittgenstein stimmt ab
Kür für Landtagskandidaten

mir Siegen. Noch vor der Wahl ist die nächste Wahl: Kommenden Samstag, 3. Juli, nominiert der CDU-Kreisverband Siegen-Wittgenstein in der Weißtalhalle seine beiden Kandidaten für die Landtagswahl 2022. Alles wie immer geordnet, möchte man meinen: Die jetzigen Abgeordneten Jens Kamieth (Siegen) und Anke Fuchs-Dreisbach (Bad Berleburg) stellen sich zur Wiederwahl, Gegenkandidaten sind bis jetzt nicht aufgetaucht. Spannung pur sieht anders aus, Kreisvorsitzender Volkmar Klein (MdB) ist deshalb...

  • Siegen
  • 28.06.21
Lokales
Donald Trump oder Joe Biden? Der Kampf ums Weiße Haus wird zum Kopf-an-Kopf-Rennen.

US-Präsidentschaftswahl (Update)
Joe Biden ist dem Sieg jetzt ganz nahe

+++ Update Donnerstag, 12.45 Uhr +++ Nachdem US-Präsident Donald Trump sich bereits zum Sieger erklärt hatte, steht inzwischen fest: Die weitaus besseren Chancen hat auf einmal Joe Biden (77). Der benötigt nur noch einen bestimmten Staat, um zu gewinnen. Nach den Siegen in Michigan und Wisconsin, die Trump 2016 gegen Hillary Clinton gewonnen hatte, fehlen Biden jetzt nur noch 17 Wahlmänner, um die nötigen 270 im sogenannten „Electoral College“ zu erreichen.Der aktuelle Stand: 253 zu 213....

  • Siegen
  • 05.11.20
LokalesSZ
Räumlich getrennt aber dennoch gemeinsam verfolgen viele Studierende des Seminars „US Election 2020“ die Präsidentschaftswahlen in den USA. Mehrheitlich hofften die Teilnehmer auf eine Ablösung von Donald Trump.

Studenten aus Siegen verfolgen US-Wahlnacht
Hoffen auf den Sieg von Joe Biden

juka Siegen.  Es ist 7:05 Uhr am frühen Mittwochmorgen. 21 tapfere Teilnehmer des Seminars „US Election 2020“ von der Universität Siegen unter der Leitung von Dr. Marcel Hartwig sind in der Online-Besprechung noch übrig geblieben. Die meisten Felder sind bereits schwarz, nur noch wenige Kameras an den heimischen PC´s angeschaltet. Knapp neun Stunden sind seit dem Beginn der gelungenen Veranstaltung vergangen. Es war eine lange Nacht mit Blick über den großen Teich und vielen Informationen rund...

  • Siegen
  • 04.11.20
LokalesSZ
Johannes Winkel aus Kreuztal,  frisch gekürter Vorsitzender der JU in NRW, gratulierte Volkmar Klein.
2 Bilder

Bundestagswahl 2021 (Update: politische Inhalte)
Volkmar Klein (CDU) tritt wieder an

nja Kaan-Marienborn. Volkmar Klein aus Burbach, seit 2009 für die CDU Mitglied des Deutschen Bundestags, wurde am Samstagmorgen von der CDU Siegen-Wittgenstein zum Kandidaten für die Bundestagswahl 2021 ernannt: mit 77 von 78 Stimmen, es gab ein Nein. Klein, der keinen Gegenkandidaten hatte, hatte zuvor in einer engagierten Rede klar zum Ausdruck gebracht, dass er große Lust auf eine weitere Legislaturperiode in Berlin hat. 78 stimmberechtigte Mitglieder des knapp 1600 Männer und Frauen starken...

  • Siegen
  • 10.10.20
LokalesSZ
Kommunalwahlen: Am Sonntag geht es um das Verteidigen von Posten und Positionen.

Die letzten Infos zur Kommunalwahl
Keine Sperrklausel oder Prozenthürde

ch Siegen/Olpe. 24, 23, 22 … der Countdown läuft. Es sind nur noch wenige Stunden, bis die Wahllokale öffnen. Dann gilt es: An diesem Sonntag finden die Kommunalwahlen in NRW statt, die letzte größere Wahl in Deutschland in diesem Jahr. Auf vier Stimmzetteln sind die Kreuzchen zu setzen. Bewusst. Besonnen. Denn dieser Sonntag ist Wahltag und Zahltag zugleich. So können die 224 459 Wahlberechtigten in Siegen-Wittgenstein und die 109 448 Wahlberechtigten im Kreis Olpe über die Zusammensetzung der...

  • Siegen
  • 12.09.20
Lokales
Der Run auf die Briefwahl-Unterlagen reißt nicht ab.

Gewerkschaft Verdi
Trotz Warnstreiks kommt die Briefwahl-Post pünktlich an

kalle Siegen. Vier Tage vor der Kommunalwahl hat ein Verdi-Warnstreik bei der Post Sorgen um die rechtzeitige Rücksendung von Briefwahlunterlagen ausgelöst: Der Streik könne zu Problemen bei der Briefwahl führen, vermuteten etliche Wahlleiter in den Rathäusern. Der Logistikkonzern zerstreute die Befürchtungen, NRW-weit hätten sich gerade mal 280 Mitarbeiter kurz an den Streikaktionen beteiligt. Südwestfalen blieb fast komplett außen vor, hieß es aus der Bonner Postzentrale. Wahlbriefe werden im...

  • Siegen
  • 09.09.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.