Wahlkampf

Beiträge zum Thema Wahlkampf

LokalesSZ
Joachim Stamp (FDP), hier ein Archivbild, war am Dienstagabend zu Gast in Siegen.

Wahlkampftour in Siegen
Joachim Stamp: "Der Meister gilt genauso viel wie der Master"

ihm Siegen. Für traditionsbewusste Liberale ist die pinkfarbene Kulisse immer noch ein optischer Stolperstein. Aber Gelb und ein kleines bisschen Blau gibt es auch noch auf den Parteiplakaten, in den Flyern und bei den Dekoelementen. Joachim Stamp (FDP), stellv. Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration, fremdelte nicht mit dem rosafarbenen Teppich, sondern nahm das liberale  Spielfeld am Dienstagabend im Haus der Siegerländer...

  • Siegen
  • 19.04.22
Lokales
Olaf Scholz, Kanzlerkandidat der SPD.
3 Bilder

Die aktuellste Hochrechnung zur Bundestagswahl
SPD mit Olaf Scholz festigt Vorsprung vor der Union

+++ Update 22.52 Uhr, Hochrechnung +++ SPD: 26 Prozent CDU/CSU: 24,5 Prozent Grüne: 13,9 Prozent FDP: 11,7 Prozent AfD: 10,5 Prozent Linke: 5,0 Prozent Andere: 8,4 Prozent +++ Update 21.49 Uhr, Hochrechnung +++ Wir blicken auf die neueste Hochrechnung des ZDF. SPD: 26 Prozent CDU/CSU: 24, Prozent Grüne: 13,9 Prozent FDP: 11,7 Prozent AfD: 10,5 Prozent Linke: 5,0 Prozent Andere: 8,4 Prozent +++ Update 21.17 Uhr, Hochrechnung +++ Hier kommt die aktuellste Hochrechnung des ZDF: SPD: 26 Prozent...

  • Siegen
  • 26.09.21
LokalesSZ
SZ-Redakteur Christian Hoffmann.

KOMMENTAR
Mal wieder...

Erinnern Sie sich noch: August 2017, Angela Merkel tritt auf dem Scheinerplatz auf. 3000 Menschen strömen auf den Platz, vorne gibt es Applaus, hinten wird gepfiffen. Eine Ausnahme. Nicht nur wegen des Coronavirus und der Abstandsregeln. Nein, auch wegen des Engagements um die Wählergunst: Mal wieder schafft es z. B. die CDU nicht, wie so oft bei ihren Wahlkämpfen, Politprominenz ins südliche Südwestfalen zur Verstärkung der heimischen Kandidaten zu holen – Laschet, Merz und Spahn bei den...

  • Siegen
  • 13.09.21
LokalesSZ
Gibt es bei uns nur als Pappkameraden auf Plakaten, etwa auf dem Siegener Giersberg: die drei Kanzlerkandidaten Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Armin Laschet sind nur auf großformatigen „Wesselmännern“ zu betrachten, aber nicht live bei Wahlkampfauftritten in der Region.

Vor der Bundestagswahl (Update)
Kanzlerkandidaten machen Bogen ums Dreiländereck

tip/ihm Siegen/Betzdorf/Olpe. Das bei ARD und ZDF ausgestrahlte „Triell“ haben am Sonntagabend um die 11 Millionen Fernsehzuschauer verfolgt. Der Dreikampf ums Kanzleramt ist also ein Publikumsmagnet. Wer sich in unserer Region allerdings selbst ein Bild von Annalena Baerbock (Grüne), Armin Laschet (CDU) oder Olaf Scholz (SPD) verschaffen möchte, dem bleibt aber auch nur der Blick in die sprichwörtliche Röhre. Die Kanzlerkandidaten machen einen Bogen um Siegen-Wittgenstein und angrenzende...

  • Siegen
  • 13.09.21
LokalesSZ
Kein Interesse an einer großen Koalition: Im zweiten Doppelinterview im SZ-Besprechungsraum stellten sich Volkmar Klein und Luiza Licina-Bode den Fragen der Redaktion.
5 Bilder

Bundestagswahl 2021
Volkmar Klein (CDU) und Luiza Licina-Bode (SPD) im Schlagabtausch

ihm Siegen. Volkmar Klein und Luiza Licina-Bode können sich beide nicht darauf verlassen, über die Landesliste ihrer Partei in den Bundestag zu kommen. Sie kämpfen um das Direktmandat in Siegen-Wittgenstein – der Mann aus Burbach will es verteidigen, die Frau aus Bad Berleburg will es ihm abjagen. Im SZ-Interview skizzieren sie ihre Positionen zur Steuerpolitik, zu geschlechtergerechter Sprache und zur Impfpflicht gegen Corona. SteuernDer Spitzensteuersatz liegt bei 42 Prozent und greift bei...

  • Siegen
  • 16.08.21
Lokales
Vorboten der Bundestagswahl am 26. September: Die Parteien werben an Straßen und auf öffentlichen Plätzen mit Plakaten für ihre Spitzenkandidaten.
2 Bilder

Neben Social Media sind auch die herkömmlichen Kanäle sinnvoll
Das Wahlplakat als Allzweckwaffe

gro Siegen. Es ist wieder so weit, die Wahlen stehen vor der Tür – die bunte Zeit der Wahlplakate der Parteien und Kandidaten hat begonnen. Doch welchen Einfluss haben Plakate in Zeiten von Online-Wahlkämpfen und Digitalstrategien überhaupt noch? Darüber hat die SZ mit Politikwissenschaftlerin Dr. Isabelle Borucki von der Universität Siegen gesprochen. Die Expertin für das politische System der Bundesrepublik Deutschland ist sich sicher, dass Wahlplakate auch im digitalen Zeitalter weiterhin...

  • Siegen
  • 09.08.21
Lokales
Das Foto zeigt den Vorstand des AfD-Kreisverbands mit (v. l.) Michale Schmidt, Harald Schröder, Roland Steffe, Ralf Nell, Dagmar Becker, Christian Zaum, Barbara Dylong, Jens Zöllner, Thomas Dicke und Regine Stephan.

Organisation des Wahlkampfes wird Schwerpunkt
AfD-Kreisverband wählt neuen Vorstand

sz Siegen/Bad Berleburg. Der AfD-Kreisverband Siegen-Wittgenstein wählte jetzt im Rahmen seines Kreisparteitages auch einen neuen Vorstand. Sprecher Roland Steffe wurde laut Pressemitteilung mit großer Mehrheit wiedergewählt, ebenso wie der stellv. Sprecher Christian Zaum. Dagmar Becker wurde einstimmig von den Mitgliedern zur stellv. Sprecherin gewählt. Schatzmeister wurde Harald Schröder und stellv. Schatzmeisterin Barbara Dylong. Als Schriftführerin wurde Regine Stephan und zu Beisitzern...

  • Siegen
  • 07.07.21
Lokales
Das ist die neue Doppelspitze der SPD: Nicole Reschke und Karl Ludwig Völkel wurden zu Parteivorsitzenden gewählt.

Zwei Vorsitzende gewählt
Doppelspitze für die Kreis-SPD

ihm Siegen. Nicole Reschke und Karl Ludwig Völkel stehen gemeinsam an der Spitze des SPD-Unterbezirks Siegen-Wittgenstein. Auf dem Parteitag im Gläsersaal der Siegerlandhalle bekamen die beiden ein überzeugendes Votum: Nicole Reschke wählten 92 von 94 Delegierten, Karl Ludwig bekam 90 Stimmen, es gab keine einzige Gegenstimme.  Damit ist die eineinhalb Jahre dauernde Vakanz beendet. Der erst 2018 gewählte Unterbezirksvorsitzende Heiko Becker hatte krankheitsbedingt zurücktreten müssen, seitdem...

  • Siegen
  • 02.07.21
Lokales
Wie finanziert AfD-Bürgermeisterkandidat Zoz seine Wahl-Kampagne? Der Kreisvorstand der Grünen fordert: "Offenlegung jetzt!"

Kommunalwahl: Grüne fordern Transparenz
AfD soll Spender für Kampagne nennen

sz Siegen. Vor dem Hintergrund der großformatigen Anzeigenserie des AfD-Bürgermeisterkandidaten Henning Zoz fordert der Kreisvorstand der Grünen Siegen-Wittgenstein umfassende Aufklärung: „Herr Zoz fällt bereits im Wahlkampf durch mangelnde Transparenz bei der Finanzierung seiner Kampagne auf. Vor dem Hintergrund bekannter Parteispendenskandale der AfD muss die Öffentlichkeit wissen, von wem das Geld in einem mittleren fünfstelligen Bereich kommt und mit welchen Interessenlagen dies verknüpft...

  • Siegen
  • 04.09.20
LokalesSZ
Die Kommunalwahl rückt immer näher, wie schlagen sich die heimischen Politiker auf Facebook, Instagram & Co.? Die SZ macht den Check.

Social-Media-Check zur Kommunalwahl
So schlagen sich die heimischen Politiker

sabe/ap Siegen/Bad Berleburg. Mit dem Radel durchs Wittgensteiner- gerne auch durchs Siegerland. Erbsensuppe to go beim DRK Obersdorf, Sonntagnachmittage im Schlosspark, dem Vorsitzenden vom Schützenverein zwei Kisten Bier vorbeigebracht oder den Lieblingswanderwege gezeigt: Ob „ganz privat“, direkt aus dem Rat oder der Podiumsdiskussion: Algorithmus goes Kommunalwahl 2020. Heimische Politiker scheinen gerade im Wahlkampfjahr die Vorzüge sozialer Plattformen für sich zu entdecken. Munter füllen...

  • Siegen
  • 06.07.20
LokalesSZ
Wo sonst nur der Rat tagt, kam am Donnerstag der Haupt- und Finanzausschuss zusammen: Mit viel Abstand voneinander fassten die Politiker notwendige Beschlüsse.

Kiß und Gebauer uneins
Zornesröte nach Grünenfrage

nja Kreuztal. Mit ausreichend Abstand zueinander tagte am Donnerstag der Haupt- und Finanzausschuss nicht wie üblich im zwar „großen“, dennoch aber in Coronazeiten zu kleinen Saal der weißen Villa, sondern im Feuerwehrgerätehaus, das zwar mollig warm war, aber deutlich größer ist. Etliche Sitzungen waren wegen der Pandemie zuletzt abgesagt worden. Sachlich und ohne unnötige Längen, so das Ziel, sollten gestern in kleinerer Runde alle notwendigen Beschlüsse – zum Teil per Dringlichkeit – gefasst...

  • Siegen
  • 07.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.