Wahllokal

Beiträge zum Thema Wahllokal

LokalesSZ
4 Bilder

SZ-Volontär als Wahlhelfer im Einsatz
Ausgezählt wird mit Einweghandschuhen

vc Erndtebrück. Die letzte Markierung ist angebracht, die Einteilung des Wahlvorstands über den Tag besprochen, die Urne abgeschlossen und kontrolliert. Noch 15 Minuten, dann muss ich die Tür des Wahllokals kurz verschließen und um Punkt 8 Uhr wieder öffnen. Die „Ich“-Form ist hier bewusst gewählt – SZ-Volontär Christian Völkel gehört am Sonntag zum Wahlhelfer-Team in der Erndtebrücker Grundschule, Wahlbezirk 3.1. Um 7.45 Uhr stehen sie schon da, die ersten Wähler. Mutter und Sohn warten...

  • Erndtebrück
  • 26.09.21
LokalesSZ
Auch in den heimischen Wahllokalen war das Tragen einer Maske am Sonntag Pflicht.

Bundestagswahl in Siegen-Wittgenstein
So lief die Einhaltung der Maskenpflicht in den Wahllokalen

juka Siegen/Bad Berleburg. Im Vorfeld der Bundestagswahl wurden Probleme mit "Maskenverweigerern" befürchtet - denn das Tragen einer Schutzmaske war in den Wahllokalen in Siegerland und Wittgenstein am Sonntag Pflicht. Die Siegener Zeitung hat bei den Kommunen nachgefragt - und eine klare Rückmeldung bekommen. Keine Probleme mit Maskenverweigerern in Siegen-Wittgenstein Der Wahlsonntag ist in Siegen-Wittgenstein äußerst ruhig abgelaufen. Die im Vorhinein teilweise befürchteten Probleme mit...

  • Siegen
  • 26.09.21
Lokales
26. September, 18 Uhr: Die Wahllokale in der Region sind dicht.
2 Bilder

Bundestagswahl 2021
18 Uhr: Wahllokale in der Region sind dicht

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Aus und vorbei: In diesen Minuten schließen die Wahllokale in der Region. Direkt um 18 Uhr kommen die ersten Prognosen, wenige Minuten später die ersten Hochrechnungen. Mit dem vorläufigen amtlichen Endergebnis ist in der Wahlnacht zu rechnen. Die Prognosen Die am Wahlsonntag um Punkt 18 Uhr veröffentlichten Prognosen lagen in der Vergangenheit dagegen oft schon ziemlich nah am Endergebnis, auch wenn zu diesem Zeitpunkt noch kein einziger Wahlzettel...

  • Siegen
  • 26.09.21
Lokales
Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet hat am Sonntagvormittag in Aachen gewählt. Dabei missachtete er jedoch eines der Grundprinzipien der Bundestagswahl. Der Wahlleiter hätte ihn zurückweisen müssen.

Fauxpas bei der Stimmabgabe (Update)
Darum zählt die Stimme von Armin Laschet trotzdem

+++ Update 16.05 Uhr +++ sz Berlin/Aachen. „Bei der Urnenwahl muss der Wähler um das Wahlgeheimnis zu wahren, in der Wahlkabine seinen Stimmzettel – nachdem er ihn gekennzeichnet hat – in der Weise falten, dass seine Stimmabgabe nicht erkennbar ist. Der Wähler wirft dann den so gefalteten Stimmzettel in die Wahlurne.“ So die Theorie. Was der Bundeswahlleiter auf seiner Homepage schreibt, das gilt für jede Bundesbürgerin und jeden Bundesbürger bei einer Wahl. Auch für Politikerinnen und...

  • Siegen
  • 26.09.21
Lokales
Bis zur Auszählung werden die Unterlagen in einem gesicherten Raum in zahlreichen Kisten aufbewahrt.
2 Bilder

Briefwahl
Neuer Rekord in der Gemeinde Wenden

hobö Wenden. Neuer Rekord in der Gemeinde Wenden: Noch nie haben so viele Wählerinnen und Wähler per Briefwahl abgestimmt, weder bei einer Bundestagswahl noch bei einer anderen Wahl. Bei der zurückliegenden Kommunalwahl gingen 4684 Wahlzettel per Brief ein. Bis 14 Uhr am heutigen Sonntag zählten Wolfgang Grimstein und Thomas Clemens als Leiter des Wendener Wahlamts bereits 6535 Briefe. Das ist eine Steigerung um 39,5 Prozent. Angesichts der 15 418 Wahlberechtigten in der Gemeinde Wenden liegt...

  • Wenden
  • 26.09.21
Lokales
Graffiti-Schmiererei an der Fassade der Kredenbacher Turnhalle: Hier prangt sonst das große Logo der Kredenbacher Feuerwehr.

Graffiti-Schmiererei an Turnhalle
Wahllokal Kredenbach: Vorplatz mit Klopapierstreifen übersät

bjö Kredenbach. Ärgernis im Wahllokal Turnhalle Kredenbach: Nach einer privaten Feier im benachbarten Vereinsheim war der Vorplatz des Eingangs mit Hinterlassenschaften einer rauschenden Partynacht übersät, darunter auch lang ausgebreitete Klopapierstreifen. Zu allem Überfluss entstand wohl in der gleichen Nacht eine Graffiti-Schmiererei an der Fassade der Kredenbacher Turnhalle, wo sonst das große Logo der Kredenbacher Feuerwehr prangt - es wird gerade aufbereitet. Die Anzeige wegen...

  • Kreuztal
  • 26.09.21
LokalesSZ
Das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen bestätigt die Maskenpflicht im Wahllokal.

Maskenpflicht im Wahllokal
Kommunen planen keine zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen

ap Kreuztal/Siegen. Es gibt Menschen, die sich vehement gegen das Tragen einer Maske wehren. Doch pauschal ausgeschlossen werden können die Verweigerer von der Wahl nicht. Die Stimmabgabe ist ihr (gutes) Recht. Aber: „Es muss sichergestellt werden, dass sich keine andere Person im Raum aufhält“, erklärt Frank Bäcker von der Stadt Kreuztal. Sei dies aufgrund des Andrangs nicht möglich, greife das Hausrecht. „Dann hat der Maskenverweigerer eben Pech gehabt.“ Man muss ja nicht gleich mit dem...

  • Siegen
  • 24.09.21
Lokales
Hat allen Grund zur Freude: Michael Wäschenbach (CDU).
22 Bilder

Live-Ticker zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz
Wäschenbach holt sich Wahlkreis I

21.25 Uhr - Endergebnis Wahlkreis 1: 41,5 für Wäschenbach, 37,4 für Bätzing-LIchtenthäler. Damit holt der CDU-Mann nach 2016 den Wahlkreis direkt. Im Wahlkreis 2 siegt Christdemokrat Dr. Matthias Reuber (38 Prozent) vor Matthias Gibhardt (SPD) mit 33,2 Prozent. 20.53 Uhr - Foto aus der CDU-Wahlkampfzentrale: 20.35 Uhr - So sieht es bei den Zweitstimmen nach 76 von 79 ausgezählten Stimmbezirken aus: Im Wahlkreis I kommt die SPD auf 35,9 Prozent, die CDU auf 33,5. Die AfD landet bei 8,6 Prozent,...

  • Betzdorf
  • 14.03.21
Lokales
Reichlich frische Luft und wenig Wähler: Die Landtagswahlen laufen, und auch im AK-Land prägt der hohe Anteil an Briefwählern die Arbeit in den Wahllokalen. Unser Foto ist im Freusburger Bürgerhaus entstanden.
2 Bilder

Hoher Anteil an Briefwählern im AK-Land
Reichlich frische Luft und wenige Wähler

damo Betzdorf/Freusburg. Die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz läuft - und zwar schleppend. Schon im Vorfeld hatte sich herauskristallisiert, dass viele Wahlberechtigte in Zeiten der Pandemie auf Nummer sicher gehen und per Post wählen würden. Und das prägt am heutigen Wahlsonntag auch die Arbeit in den Wahllokalen. Luftlinie liegen knapp 5 Kilometer zwischen den Arbeitsplätzen von Thomas Dohme und Zainab Molsberger - aber das, was beide erzählen, klingt identisch. "So dünne war es noch nie",...

  • Betzdorf
  • 14.03.21
Lokales
So eng werden die Wahlkabinen am 14. März nicht stehen. Und weil viele Stimmen auf dem Postweg abgegeben werden und strenge Regeln greifen, ist auch keinesfalls mit Betrieb im Wahllokal zu rechnen.

Landtagswahl in Rheinland-Pfalz
So geht sicheres Wählen in Pandemie-Zeiten

damo Betzdorf. Im Kirchener Rathaus sind vor einigen Tagen 4000 Kugelschreiber eingetroffen, in der Daadener Verwaltung 60 Liter Desinfektionsmittel. Und Masken gibt’s auch im Betzdorfer Rathaus in Hülle und Fülle. Kurzum: Die Kommunen rüsten sich für die Landtagswahl. Natürlich geht das Coronavirus auch an der Wahl nicht spurlos vorbei. So war zuletzt kaum noch zu übersehen, dass die Pandemie und vor allem der Umgang damit immer mehr zum Wahlkampfthema geworden ist; aber auch die eigentliche...

  • Betzdorf
  • 02.03.21
Lokales
Zwischen zwischen Edelgard Blümel und Kyrillos Kaioglidis kommt es am 27. September zur Stichwahl.

Zwei Bewerber mit gleicher Stimmemzahl
Los entscheidet: Wer darf in den Rat?

sz Hilchenbach. Am Sonntag, 27. September, stellen sich Edelgard Blümel und Kyrillos Kaioglidis zur Bürgermeister-Stichwahl. Amtlich ist dies allerdings erst nach dem entsprechenden Beschluss des Wahlausschusses, der am morgigen Donnerstag um 17 Uhr öffentlich im Rathaus tagt. Neben der Feststellung des Wahlergebnisses vom 13. September hat diese Sitzung etwas Außergewöhnliches zu bieten: Da Dirk Becker und Martin Born im Wahlbezirk Grund/Lützel/Oechelhausen/Ruckersfeld exakt die gleiche...

  • Hilchenbach
  • 15.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.