Wahlserie 2022

Beiträge zum Thema Wahlserie 2022

LokalesSZ
Die SZ berichtet in dieser Woche täglich über ein Schwerpunkt-Thema zur Landtagswahl und lässt auch die Politik zu Wort kommen.

SZ-Serie vor der NRW-Wahl
Das denken die Parteien zum Thema Wald

tin Siegen. Die SZ berichtet in dieser Woche täglich über ein Schwerpunkt-Thema zur Landtagswahl. Dazu haben wir Menschen getroffen oder begleitet, die unmittelbar betroffen sind. Und die Politik zu Wort kommen lassen. Unten sie die Positionen der fünf im Landtag vertretenen Parteien zu den Themenkomplexen. Antworten gegeben haben die jeweiligen Parteiverbände im Kreis Siegen-Wittgenstein. Sechstes Thema: Wald. Wald: die Position der CDU Die CDU spricht sich für klimastabilere Wälder aus. Diese...

  • Siegen
  • 07.05.22
LokalesSZ
Patrouille durch den Oranienpark. Hier ist Drogenkonsum seit Jahren ein Thema. Deswegen zeigen die beiden Polizisten sich dort regelmäßig.
4 Bilder

SZ-Serie vor der Wahl: Sicherheit
Mit Schutzweste – aber ohne Schlagstock

tin Siegen. An einem gewöhnlichen Donnerstagmorgen im April ist die Welt in Siegen in Ordnung. Die SZ begleitet die Polizeibeamten Gereon Sötzen und Rebekka Laszlo bei ihrer Patrouille durch die Innenstadt. Die beiden sind nicht im normalen Streifendienst. Sie gehören zum "Treffpunkt Sicherheit" an der Siegener Bahnhofstraße. Einem gemeinsamen Angebot der Polizei-NRW mit dem städtischen Ordnungsamt für die Sicherheit in der Stadt, das es seit 2011 gibt. Und das sich bewährt hat, wie...

  • Siegen
  • 06.05.22
LokalesSZ
Die SZ berichtet in dieser Woche täglich über ein Schwerpunkt-Thema zur Landtagswahl und lässt auch die Politik zu Wort kommen.

SZ-Serie vor der NRW-Wahl
Das denken die Parteien zum Thema Sicherheit

tin Siegen. Die SZ berichtet in dieser Woche täglich über ein Schwerpunkt-Thema zur Landtagswahl. Dazu haben wir Menschen getroffen oder begleitet, die unmittelbar betroffen sind. Und die Politik zu Wort kommen lassen. Unten sie die Positionen der fünf im Landtag vertretenen Parteien zu den Themenkomplexen. Antworten gegeben haben die jeweiligen Parteiverbände im Kreis Siegen-Wittgenstein. Fünftes Thema: Sicherheit. Sicherheit: die Position der CDUDie CDU spricht sich für Waffenverbotszonen...

  • Siegen
  • 06.05.22
LokalesSZ
Klaudia Panczyk (l.) und Ingrid Drews vor dem Haus der kleinen Flecker, das in seiner jetzigen Form seit 2015 besteht. Die evangelische Kirche leistet seit 1864 Kindergartenarbeit in Freudenberg.
3 Bilder

SZ-Serie vor der NRW-Wahl: Kita
Erzieherin und Erzieher: Ein gesellschaftlich noch nicht anerkannter Beruf

Zwei Erzieherinnen sprechen über Kindergarten-Arbeit im Wandel der Zeit, Herausforderungen und Wünsche an die Politik  nik Freudenberg. Draußen absolviert die Bärengruppe ihren Teil des Sponsorenlaufs fürs neue Sonnensegel. Im Mehrzweckraum sitzen Klaudia Panczyk und Gruppenleiterin Ingrid Drews und sprechen mit der Siegener Zeitung über ihren Beruf, über Freuden, Herausforderungen und Wünsche an die Politik. Das Haus der kleinen Flecker gibt es in seiner jetzigen Form, als fünfgruppige...

  • Freudenberg
  • 05.05.22
LokalesSZ
Dass die Anwohner vom Sasselberg die Lösung vom 15. März für eine Mogelpackung halten, machen sie auf einem großen Plakat deutlich. Die BI ärgert sich auch darüber, dass die sanierten Straßen an manchen Stellen schon wieder kaputt gehen. Weil immer noch schwere Fahrzeuge für den Holztransport die Wege nutzen.
4 Bilder

SZ-Serie vor der Wahl: KAG
Förderrichtlinie eine "Mogelpackung"

tin Feudingen. Die Anwohner der Straßen Am Sasselberg, auf der Stehde und unterm Köpfchen sind es gewohnt, vor die Kamera oder das Mikrofon zu treten. Sie machen das schon seit einiger Zeit. Immer wieder tragen sie mit Eifer ihr Anliegen vor: weg mit den KAG-Beiträgen lautet das. Seit einer aufwendigen Sanierung 2018 kämpft die „Bürgerinitiative am Sasselberg" gegen die Straßenbaubeiträge. Gelbe Schilder in nahezu jedem Vorgarten erinnern daran, was den Eigentumsbesitzern seit Jahren droht....

  • Bad Laasphe
  • 04.05.22
LokalesSZ
Die SZ berichtet in dieser Woche täglich über ein Schwerpunkt-Thema zur Landtagswahl und lässt auch die Politik zu Wort kommen.

SZ-Serie vor der NRW-Wahl
Das denken die Parteien zum Thema KAG

tin Siegen. Die SZ berichtet in dieser Woche täglich über ein Schwerpunkt-Thema zur Landtagswahl. Dazu haben wir Menschen getroffen oder begleitet, die unmittelbar betroffen sind. Und die Politik zu Wort kommen lassen. Unten sie die Positionen der fünf im Landtag vertretenen Parteien zu den Themenkomplexen. Antworten gegeben haben die jeweiligen Parteiverbände im Kreis Siegen-Wittgenstein. Drittes Thema: KAG. KAG: die Position der CDUDie CDU schreibt auf die Frage, ob sie das KAG-Gesetz...

  • Siegen
  • 04.05.22
LokalesSZ
Die SZ berichtet in dieser Woche täglich über ein Schwerpunkt-Thema zur Landtagswahl und lässt auch die Politik zu Wort kommen.

SZ-Serie vor der NRW-Wahl
Das denken die Parteien zum Thema Wohnraum

tin Siegen. Die SZ berichtet in dieser Woche täglich über ein Schwerpunkt-Thema zur Landtagswahl. Dazu haben wir Menschen getroffen oder begleitet, die unmittelbar betroffen sind. Und die Politik zu Wort kommen lassen. Unten sie die Positionen der fünf im Landtag vertretenen Parteien zu den Themenkomplexen. Antworten gegeben haben die jeweiligen Parteiverbände im Kreis Siegen-Wittgenstein. Zweites Thema: Wohnraum. Wohnraum: die Position der CDUDie CDU möchte, dass mehr Familien ihren Traum vom...

  • Siegen
  • 03.05.22
LokalesSZ
Fateh Kal Mohamed mit seiner Frau Elham Haji und den Kindern Haidar und Emir (v. l.)
4 Bilder

SZ-Serie vor der NRW-Wahl: Wohnraum
Immer weniger Sozialwohnungen

tin Siegen. Die Mieten in NRW sind so hoch wie nie. Sozialwohnungen in vielen Städten Mangelware. „Es fehlt an günstigen kleinen Wohnungen", sagt Horst Löwenberg vom Paritätischen Wohlfahrtsverband im Kreis Siegen-Wittgenstein. Laut Prognose der NRW-Bank verliert Siegen demnächst rund 1700 Sozialwohnungen. Im Jahr 2030 sollen es nur noch 1000 sein. Das bestätigt auch die Stadt. Weitere fünf Jahre später „werden aufgrund des Auslaufens von Belegungsbindungen nur noch 830 Wohnungen übrig...

  • Siegen
  • 03.05.22
LokalesSZ
Die SZ berichtet in dieser Woche täglich über ein Schwerpunkt-Thema zur Landtagswahl und lässt auch die Politik zu Wort kommen.

SZ-Serie vor der NRW-Wahl
Das ist die Position der Parteien zum ÖPNV

tin Siegen. Die SZ berichtet in dieser Woche täglich über ein Schwerpunkt-Thema zur Landtagswahl. Dazu haben wir Menschen getroffen oder begleitet, die unmittelbar betroffen sind. Und die Politik zu Wort kommen lassen. Unten sie die Positionen der fünf im Landtag vertretenen Parteien zu den Themenkomplexen. Antworten gegeben haben die jeweiligen Parteiverbände im Kreis Siegen-Wittgenstein. Erstes Thema: der ÖPNV. ÖPNV: die Position der CDUDie CDU setzt auf einen flächendeckenden Ausbau des...

  • Siegen
  • 02.05.22
LokalesSZ
Wie klappt's mit dem ÖPNV auf dem Land? Wir haben den Selbstversuch gemacht.
3 Bilder

SZ-Serie vor der NRW-Wahl: ÖPNV
Nach 22 Uhr fährt kein Bus mehr

tin Holzhausen/Burbach/Siegen. Kulturveranstaltungen im Würgendorfer Heimhof-Theater fallen meist auf einen Samstag. Da haben die vielen ehrenamtlichen Helfer und natürlich das Publikum Zeit. Doch wer kein Auto hat, dem wird der Theaterbesuch erschwert. „Die ÖPNV-Anbindung zu uns ist ganz schlecht – besonders am Wochenende", sagt Cornelia Oerter, die Leiterin der Geschäftsstelle des Theaters. "Am Samstag kommt man zur Vorstellung vielleicht noch hier hin, aber auf keinen Fall wieder weg." Für...

  • Siegen
  • 02.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.