Wald

Beiträge zum Thema Wald

Lokales
Die Stadt Netphen lässt insgesamt 900 Kilometer Wirtschafstwege überprüfen.

Überprüfung von Wirtschaftswegen in Netphen
Bedeutungslose Flächen aufgeben

sz Netphen. Die Stadt Netphen lässt derzeit ein kommunales Wirtschaftswegekonzept erstellen. Mit der Durchführung der erforderlichen Ingenieurleistungen wurde ein Planungsbüro beauftragt, das laut Mitteilung der Stadt gerade damit begonnen hat, den Zustand der Wirtschaftswege zu erfassen. Die Erfassung erfolgt mit einem geländetauglichen Allradfahrzeug, das mit den erforderlichen GPS- und Kamerasystemen ausgestattet ist. 900 Kilometer werden überprüftVon den insgesamt im Stadtgebiet Netphen...

  • Netphen
  • 28.05.20
  • 146× gelesen
Lokales SZ-Plus
Grün ist die Überzeugung: Dass der Gemeinschaftswald etwas Besonderes ist, daran halten die Genossen fest und tragen diese Überzeugung gerade jetzt in die politischen Gremien bis nach Düsseldorf, wo es um die künftige Förderung des Waldbesitzes geht.
  4 Bilder

"Kämpfer-Dynastie" seit Generationen für Bäume verantwortlich
Ein Leben für den Wald

ihm Unglinghausen. Eberhard „Ebi“ Kämpfer ist schon ein bisschen stolz: „Das gibt es wohl kein zweites Mal, dass eine Familie so lange ohne Unterbrechung den Waldvorsteher stellt.“ Für fast jeden Baum, der in und um Unglinghausen steht, hat ein Kämpfer seine Unterschrift gegeben. Für die Fichten, die in großem Stil schon vor über 100 Jahren gepflanzt wurden, für die Eichen, Douglasien, Lärchen und Buchen, die später das Bild des Waldes veränderten. Eine richtige Waldfamilie – aber fußend auf...

  • Netphen
  • 08.05.20
  • 160× gelesen
Lokales SZ-Plus
An Kirrstellen dürfen sich Wildschweine gerne bedienen, für Schalenwild sind sie eigentlich nicht gedacht. Deswegen sollten die entsprechenden Bereiche mit Steinen oder Holzscheiben abgedeckt werden.

Kirrungen im Wald
Wildschweine dürfen sich bedienen - Rehe nicht

sos Irmgarteichen/Helgersdorf. „Das Wild gehört zum Wald wie jeder Baum“, das steht für Johannes Wolff außer Frage. Doch seiner Ansicht nach stünden sich hier zwei Interessen gegenüber: die der Jäger und die der Waldbesitzer. Dabei könnte man meinen, dass beide das gleiche Ziel verfolgen. Denn die Jagdpächter möchten Wild erlegen, was wiederum den Waldeigentümern nutzt, die dadurch mit weniger Wildschäden auskommen müssen. Doch laut dem Irmgarteichener ist das Gleichgewicht im Wald nicht...

  • Netphen
  • 08.02.20
  • 566× gelesen
Lokales

Vier Waldgenossenschaften in Irmgarteichen schließen sich zusammen
"Störende Grenzen"

sz Irmgarteichen. Die Bezirksregierung Arnsberg hat kürzlich für die vier Waldgenossenschaften von Irmgarteichen, also die Komplexe A, B, D und E, das Zusammenlegungsverfahren angeordnet. Dazu wählen nun die Anteilseigner und beteiligten Grundstückseigentümer den Vorstand der Teilnehmergemeinschaft. Die Wahl findet am Donnerstag, 12. Dezember, um 19 Uhr in der Gaststätte Jokebes statt. Wunsch der AnteilseignerDie Zusammenlegung erfolge auf Wunsch der Anteilseigner, heißt es in einer...

  • Netphen
  • 11.12.19
  • 115× gelesen
Lokales SZ-Plus
Vom Hochsitz aus haben Jäger einen guten Blick.
  31 Bilder

Ferienspiele Netpherland
Natur zum Anfassen

sos Netphen-Salchendorf. „Jetzt seid doch endlich mal still“, sagte Marla leise, aber bestimmt zu den Jungs hinter ihr. Ihre Ansage hatte nur einen kurzen Moment Erfolg, dann wurde die Geräuschkulisse wieder lauter. „Ihr sollt nicht so schreien, hier sind Hirsche!“ Aber von denen war weit und breit nichts zu sehen. Kein Wunder, wenn rund 20 Kinder aufgeregt über Stock und Stein stapfen; natürlich war es da nicht mucksmäuschenstill. Trotzdem bekamen die Jungs und Mädchen die volle Ladung Natur...

  • Netphen
  • 01.08.19
  • 243× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.