Waldbrand

Beiträge zum Thema Waldbrand

Lokales
2 Bilder

Feuerwehr benötigte 5000 Liter Wasser
Kleinen Waldbrand schnell gelöscht

sz Friesenhagen. Die Feuerwehr Friesenhagen versorgt derzeit nicht nur die Menschen und Höfe im Wildenburger Land mit Wasser, sie geht auch weiterhin ihrer ureigenen Aufgabe nach: Am späten Samstag Nachmittag wurden die Kameraden zu einem Waldbrand in der Nähe von Busenhagen gerufen. Ein aufmerksamer Autofahrer hatte den Brand über den Notruf 112 unverzüglich gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte eine Fläche von ca. 50 Quadratmetern neben der Kreisstraße 82. Das Feuer wurde mit...

  • Kirchen
  • 12.09.20
  • 277× gelesen
LokalesSZ-Plus
Bei der anhaltenden Hitze können sich Waldbrände rasant ausbreiten. Um schlimme Bilder – wie hier bei Eschenbach – zu vermeiden, warnt Kreisbrandmeister Bernd Schneider zum Beispiel vor offenem Feuer im Wald.

Große Waldbrandgefahr
Kleiner Funke, großes Feuer

ap Siegen. Der Sommer ist da – und wird auch erst einmal bleiben. Viel Sonne und nur wenig Regen sorgen für bestes Freibadwetter. Aber die tropenähnlichen Temperaturen haben auch ihre Schattenseiten: In den Wäldern unserer Region herrscht erhöhte Brandgefahr, die anhaltende Dürre sorgt für höchste Alarmbereitschaft bei der Feuerwehr. Es braucht nur einen kleinen Funken, um die trockenen Stämme, Nadeln und Blätter blitzschnell in ein loderndes Flammenfeld zu verwandeln. 20 Wald- und...

  • Siegen
  • 10.08.20
  • 344× gelesen
Lokales
Im unwegsamen Gelände waren die Löscharbeiten ein hartes Stück Arbeit.

Waldbrand bei Bad Berleburg
Fahrlässige Brandstiftung kommt in Betracht

vö Bad Berleburg. In diesen Tagen, in denen die Sonne vom Wittgensteiner Himmel brennt und von Regen weit und breit jede Spur fehlt, ist wieder höchste Aufmerksamkeit geboten: Die Waldbrandgefahr ist enorm – darauf wurde in den vergangenen Tagen schon mehrfach und an verschiedener Stelle hingewiesen. Eine Botschaft, die beim größten Teil der Bevölkerung längst angekommen ist, allerdings wohl nicht bei jedem. Denn der Waldbrand am Ende der Westerze bei Bad Berleburg, den die Kameraden des...

  • Bad Berleburg
  • 07.08.20
  • 317× gelesen
Lokales
Möglicherweise verursachte ein achtlos weggeworfener Zigarettenstummel das Feuer.
Video 4 Bilder

Am Autobahnzubringer Wilnsdorf
Böschung in Flammen

kay Wilnsdorf. Hoch Detlef beschert ganz Deutschland momentan hochsommerliche Temperaturen. Parallel hierzu steigt die Waldbrandgefahr von Tag zu Tag. Das bekamen am Freitagnachmittag die Floriansjünger der Wilnsdorfer Wehren zu spüren. Gegen 16.15 Uhr wurden sie zu einem Flächenbrand am Rande des Autobahnzubringers, direkt an der Landstraße L 722, alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte loderten helle Flammen empor – trockenes Gras und Buschwerk brannten. Eine leichte Brise entfachte das...

  • Wilnsdorf
  • 07.08.20
  • 5.483× gelesen
Lokales
Unbeaufsichtigt loderte dieses Feuer in Waldnähe zwischen Rudersdorf und Wilgersdorf - eine wirklich gefährliche Situation, die nur durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht wurde.

Gefährliche Zündelei
Feuer ohne Aufsicht

kay Wilgersdorf. Durch das schnelle Einschreiten der Feuerwehr wurde am Montagabend gegen 21 Uhr ein größerer Brand in letzter Minute verhindert. Auf einer Anhöhe zwischen Wilgersdorf und Rudersdorf hatte ein Unbekannter eine größere Menge Astschnitt und weiteres brennbares Material angezündet. Das Feuer ließ er unbeaufsichtigt, es weitete sich immer weiter aus. Ein Passant bemerkte den Brand und alarmierte  die Feuerwehr. Mit einem Großaufgebot rückten die Floriansjünger an, das Feuer konnte...

  • Wilnsdorf
  • 03.08.20
  • 1.351× gelesen
Lokales
Einsatz im Wald: In Rinsdorf brannte ein Holzstapel. Foto: kay
4 Bilder

Feuer im Wald bei Rinsdorf
Ermittlung wegen Brandstiftung

kay Rinsdorf. Zu einem Brand wurde die Feuerwehr am Dienstagnachmittag in den Wald oberhalb Rinsdorfs gerufen. Am Einsatzort fand die Feuerwehr einen in Flammen stehenden Stapel fertig geschlagenen und für den Abtransport bereitgelegten Brennholzes vor. Der Brand selbst konnte mit einem gezielten Löschangriff schnell unter Kontrolle gebracht werden. Um eventuell vorhandene weitere Glutnester ablzuöschen, wurde der Holzstapel mit Hilfe eines Traktors auseinandergezogen. Da der Brand an mehreren...

  • Wilnsdorf
  • 02.06.20
  • 1.338× gelesen
Lokales
Mit vereinten Kräften haben rund 100 Feuerwehrleute einen Waldbrand bei Schönstein gelöscht.

Feuerwehren nahe Schönstein im Einsatz
Waldbrand in unwegsamem Gelände

rai Schönstein. Kräftezehrend war der Einsatz für die Wehrleute bei einem Waldbrand in Mittelhof. In unwegsamen und steilen Gelände in der Gemarkung Kleehahn/Katzenthal war am frühen Samstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Zuerst traf die Wehr aus Schönstein ein; weil der Boden auf einer Fläche von rund 500 Quadratmetern in Flammen stand, wurden aber die Löschzüge Wissen und Katzwinkel nachalarmiert. Zudem wurde der Pendelverkehr des Landkreises angefordert, um die Wasserversorgung zu...

  • Wissen
  • 17.05.20
  • 321× gelesen
Lokales
Kräfte des Löschzuges I der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berleburg löschten die Gartenabfälle.

Kein Waldbrand in Bad Berleburg
Ein Anwohner verbrennt Grünschnitt

vö Bad Berleburg. Dass die Menschen nicht zuletzt nach dem heftigen Waldbrand auf dem „Stöppel“ vor wenigen Tagen genauer hinschauen, liegt auf der Hand: Am Freitagnachmittag meldete ein Anwohner einen vermeintlichen Waldbrand auf der Lenne, oberhalb des Hofes Rohrbach in Bad Berleburg – wegen der erheblichen Rauchentwicklung. Die eintreffenden Kameraden des Löschzuges 1 konnten rasch Entwarnung geben, weil sich der Rauch durch brennende Gartenabfälle entwickelt hatte. Dennoch wurde das Feuer...

  • Bad Berleburg
  • 08.05.20
  • 400× gelesen
Lokales
Am Kirmesfeld in Kirchen brannte es in der Nacht von Montag auf Dienstag lichterloh.
2 Bilder

Nächtlicher Einsatz der Feuerwehr (Update)
Waldbrand am Kirmesfeld

sz Kirchen. Die Löschzüge des Ausrückebereiches Kirchen (Kirchen, Freusburg, Herkersdorf-Offhausen und Wehbach-Wingendorf) mussten in der vergangenen Nacht zur Bekämpfung eines Waldbrandes im Bereich Kirmesfeld in Kirchen ausrücken. Dort war auf insgesamt ca. 600 qm trockener Waldboden in Flammen geraten.  Gegen 23.30 Uhr waren  die Einsatzkräfte ausgerückt. Nach gut einer Stunde war der Brand unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis ca. 3 Uhr an. Nach Abschluss der Löscharbeiten...

  • Kirchen
  • 28.04.20
  • 2.128× gelesen
Lokales

Frühstart für die Feuerwehr
Hilchenbacher Waldstück in Flammen

bjö Hilchenbach. Für zahlreiche Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Hilchenbach war die Nacht zu Sonntag gegen 0.41 Uhr vorbei: An einer für die Feuerwehr schwer erreichbaren Stelle im Waldgebiet „Am Herrnberg“ entlang der Bahnlinie in Hilchenbach brannten 300 Quadratmeter Waldboden. Nach der Rückmeldung der ersten Einsatzkräfte erhöhte die Leitstelle die Alarmstufe, so dass schließlich Einsatzkräfte aus Hilchenbach, Helberhausen, Dahlbruch, Müsen, Lützel und Vormwald im Einsatz waren. Für knapp...

  • Hilchenbach
  • 26.04.20
  • 392× gelesen
Lokales
Relativ glimpflich gingen am Freitagnachmittag zwei Brände in Lützel und in Altenteich aus – die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr hatten das Geschehen rasch unter Kontrolle. Foto: schn

Weiterer Einsatz am Freitag
Erndtebrücker Feuerwehr löscht Brand in Altenteich

schn Erndtebrück/Altenteich. Relativ glimpflich gingen am Freitagnachmittag zwei Brände in Lützel und in Altenteich aus – die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr hatten das Geschehen rasch unter Kontrolle: Zunächst war die Löschgruppe Lützel der Freiwilligen Feuerwehr Hilchenbach zu einem Brand in Altenteich alarmiert worden, entdeckte dann aber selbst ein Feuer nahe Lützel, oberhalb des alten Badeteiches. Der Einsatzleiter entschloss sich dazu, diesen Brand zuerst zu bekämpfen und machte...

  • Erndtebrück
  • 25.04.20
  • 1.765× gelesen
Lokales
Ein Großaufgebot der Feuerwehr Bad Berleburg bekämpfte am Donnerstag einen größeren Waldbrand auf dem Stöppel zwischen der Kernstadt und Raumland. Foto: Martin Völkel
9 Bilder

Großeinsatz auf dem Stöppel
Bad Berleburg: Feuerwehr dämmte Waldbrand ein

vö Bad Berleburg. Rund 200 Feuerwehrleute der Waldbrandzüge Wittgenstein und Siegerland bekämpften am Donnerstagnachmittag einen rund zwei Hektar großen Waldbrand auf dem Stöppel in Bad Berleburg zwischen der Kernstadt und Raumland. Im dürren Gehölz und auf einem extrem ausgetrockneten Boden hatte sich das Feuer schnell ausgebreitet und drohte, auf ein Waldgebiet überzugreifen. Genau das konnten die Einsatzkräfte aber zum Glück verhindern.  Der Brand dehnte sich auf eine Fläche von bis zu...

  • Bad Berleburg
  • 23.04.20
  • 15.358× gelesen
Lokales
Diese Szene aus der Nacht zum Dienstag dokumentiert die Dramatik inmitten des Waldstücks, das auf einer Fläche von mehr als 30.000  Quadratmetern abbrannte. Foto: Feuerwehr Wenden

Polizei: keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung
Waldbrand offenbar fahrlässig verursacht

hobö Rothemühle. Der Waldbrand bei Rothemühle  gilt als gelöscht. Bei Kontrollgängen  am Dienstag und am Mittwoch haben die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wenden keine ungewöhnlichen Wärmequellen gefunden, und die mehr als 30.000 Quadratmeter  betroffene Waldfläche zwischen den Ortschaften Bebbingen, Brün, Büchen und Rothemühle ist aufgrund des massiven Löscheinsatzes immer noch feucht. Daher, das bestätigte Pressesprecher Christopher Quast auf Anfrage der SZ, sehe man derzeit...

  • Wenden
  • 22.04.20
  • 1.520× gelesen
Lokales
Aus den bis zu 18.000 Liter fassenden Güllefässern wurde das Wasser in Falttanks umgepumpt, um es von dort direkt dem Löschtrupps zuzuleiten. Foto: privat
3 Bilder

Waldbrand Rothemühle: Neues Konzept greift perfekt
„Ihr Bauern seid die besten Feuerwehrleute“

hobö Rothemühle. „Liebe Bauern, heute habt Ihr gezeigt, dass Ihr die besten Feuerwehrleute seid, die man bekommen kann.“ Mit diesen Worten bedankt sich ein Mitglied der Feuerwehr-Einheit Hillmicke bei Bernd Eichert. Der Biobauer aus Bebbingen hat gleich in mehrfacher Hinsicht maßgeblich dazu beigetragen, dass der Waldbrand bei Rothemühle in der Nacht zum Dienstag erfolgreich gelöscht werden konnte. Denn er war es, der am Montag beim Beackern einer Fläche westlich von Bebbingen den Waldbrand...

  • Wenden
  • 22.04.20
  • 388× gelesen
Lokales
Die Einsatzkräfte hatten den Brand zwischen Ferndorf und Kreuztal schnell gelöscht.

Waldbrand schnell gelöscht
Feuer oberhalb des Friedhofs in Ferndorf

bjö Ferdorf. Schnell im Griff hatten Feuerwehrleute aus Ferndorf, Kredenbach, Kreuztal und Fellinghausen am Dienstagabend einen Waldbrand, der im Wald zwischen Ferndorf und Kreuztal auf einer Fläche von rund 50 Quadratmetern ausgebrochen war. Einsatze oberhalb des FriedhofsUm 19.30 Uhr machte sich ein Teil der Einsatzkräfte über den Friedhofsweg in Ferndorf auf den Weg zur Einsatzstelle, die oberhalb des Ferndorfer Friedhofs rechts in den Wald führte, während das Tanklöschfahrzeug aus...

  • Kreuztal
  • 21.04.20
  • 572× gelesen
Lokales
Dieses Foto aus der Nacht zum Dienstag dokumentiert die dramatische Szenerie inmitten des Waldstücks, das auch einer Fläche von rund 30.000 Quadratmetern abbrannte. Foto: kaio
5 Bilder

Feuerwehr hat Waldbrand bei Rothemühle zurzeit im Griff
"Das ist Wahnsinn, was Ihr leistet"

hobö Rothemühle/Brün/Bebbingen. Mit einem aufopferungsvollen und zermürbenden Einsatz ist es den Kräften der Feuerwehren aus der gesamten Region gelungen, den großen Waldbrand bei Rothemühle in den Griff zu bekommen. Die Flammen sind am frühen Morgen gelöscht, die Glutnester auf dem riesigen Areal bergen aber nach wie vor die Gefahr eines Wiederaufloderns. Insbesondere der starke Ostwind bereitet den Experten Sorge, da  ein Funke reichen könnte, die Flammen  buchstäblich neu zu befeuern. Als...

  • Wenden
  • 21.04.20
  • 11.497× gelesen
Lokales
Viele Meter hoch schlagen die Flammen über die Baumwipfel hinaus in die Höhe.
6 Bilder

Großalarm in der Region / Hilfe kommt sogar von der Bundeswehr
Waldbrand in Gemeinde Wenden hält Einsatzkräfte in Atem

hobö/kaio Rothemühle/Brün/Bebbingen. Ein Waldbrand zwischen den Ortschaften Brün, Rothemühle und Bebbingen in der Gemeinde Wenden hält zurzeit viele Einsatzkräfte der Feuerwehr in Atem. Kurz vor 22 Uhr  wurde der Alarm für die Blauröcke ausgelöst, die derzeit mit aller Kraft versuchen, die Flammen zu ersticken. Die Voraussetzungen dafür sind nicht die besten, da der fehlende Regen in den vergangenen Wochen die Wälder hat austrocknen lassen. Zudem wirkt der aktuell starke Ostwind wie ein...

  • Wenden
  • 20.04.20
  • 41.848× gelesen
Lokales
Mitten im Merklinghäuser Wald brannte am Montagabend das Unterholz.
8 Bilder

Brandstiftung nicht ausgeschlossen
Unterholz brennt mitten im Wald in Müsen

ph Müsen. Mitten im Bestand des Merklinghäuser Waldes bei Müsen brannte es am Montagabend im Unterholz. Feuerwehrkräfte der Loschzüge Müsen, Dahlbruch und Kredenbach dämmten die Flammen ein. Auch Polizei und Waldvorsteher Dirk Reichel waren vor Ort. Nach Auskunft von Einsatzleiter Matthias Lau ist Brandstiftung als Ursache nicht auszuschließen.

  • Hilchenbach
  • 20.04.20
  • 1.457× gelesen
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr löschte einen Brand auf der Wallburg.

Waldbrand auf der Wallburg
Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

sz Aue/Berghausen. Ein Waldbrand auf der Wallburg – zwischen Aue und Berghausen – rief am Freitag die Freiwillige Feuerwehr auf den Plan. Eine Spaziergängerin hatte einen brennenden Baumstumpf entdeckt und sofort die Einsatzkräfte alarmiert. Da zuvor ein Fahrzeug beobachtet wurde, das sich von der Einsatzstelle entfernt hatte, ermittelt die Polizei nun wegen Brandstiftung. Das Gelände selbst war nur mit geländegängigen Fahrzeugen zu erreichen ist, sodass im Rahmen des Einsatzes weitere Kräfte...

  • Bad Berleburg
  • 19.04.20
  • 836× gelesen
Lokales
Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr brachten den Waldbrand in Meckhausen schnell unter Kontrolle.
2 Bilder

Zwei Einsätze im Forst
Feuerwehr bekommt Waldbrände unter Kontrolle

vö Meckhausen/Berghausen. Das war in zwei Fällen gerade noch rechtzeitig: Einen Waldbrand nahe des Eder-Radweges bei Meckhausen bekamen die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr am Freitagnachmittag rasch unter Kontrolle. Etwa 100 Quadratmeter Fläche wurden in Mitleidenschaft gezogen, allerdings entstand kein nennenswerter Sachschaden. Eine Spaziergängerin, die mit ihrem Hund unterwegs war, hatte die Flammen in der Böschung bemerkt und die Leitstelle informiert. 20 Einsatzkräfte aus den...

  • Bad Berleburg
  • 18.04.20
  • 1.106× gelesen
Lokales
Ein Brand im Wald bei Sohlbach-Buchen hat 50 Feuerwehrleute am Freitag gegen 22.30 Uhr in Atem gehalten. Foto: bjö
4 Bilder

Feuerwehren in Sohlbach bei Geisweid im Einsatz
Waldbrand zu nächtlicher Stunde

bjö/mir Geisweid/Sohlbach. Ein Waldbrand zu nächtlicher Stunde hat die Feuerwehren in Trab gehalten. In Sohlbach nahe zur Gemarkung Geisweid bzw. Buschhütten war kurz nach 22 Uhr ein kleiner Brand  gemeldet worden. Zunächst war bei der Polizei von zehn Quadratmetern Fläche die Rede. Gegen 22.30 Uhr musste in größerem Stil alarmiert werden, die gut sichtbaren Flammen hatten eine Fläche von 100 Quadratmetern in Anspruch genommen. Da der Brandherd mitten im Wald lag, war allergrößte...

  • Siegen
  • 17.04.20
  • 1.405× gelesen
Lokales
In Harbach wurde am Samstag demonstriert, wie mit Hilfe eines Güllefasses die Wasserversorgung aufgebaut werden kann. Foto: rai

Feuerwehr Harbach griff auf Güllefass zurück
Eine Übung in Zeiten des Klimawandels

rai Harbach. Wo es keine Hydranten und Flüsse gibt, muss eine Feuerwehr schon mal improvisieren. Das zeigten die Kameraden aus Harbach am Samstag bei ihrer Abschlussübung, als es darum ging, das Wasser hoch auf den Berg zu einem Anwesen auf der Wegscheide zu schaffen. Ob nun im Mannschaftstransportfahrzeug der Feuerwehr im Shuttle-Service oder zu Fuß: Ein steil ansteigender Weg von 500 Metern und dazu 60 Höhenmeter mussten die Schaulustigen bewältigen. Für die Übung war der Brand in einer...

  • Kirchen
  • 06.10.19
  • 268× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.