Waldsterben

Beiträge zum Thema Waldsterben

LokalesSZ-Plus
Die Gruppe besichtigte eine Fläche der Waldgenossenschaft „Nassau-Dillenburger Hochwald“, rund drei Hektar mit Fichten sind hier nicht mehr zu retten. Die Bäume werden demnächst gefällt. Fotos: Sarah Panthel
6 Bilder

Folgen der Trockenheit im Wald
„Ein katastrophaler Zustand“

sp Wiederstein. Horst Arnold Bäcker hat seine kleine Kamera in der Hand, als er durch den Fichtenwald läuft und zwischen den am Boden liegenden, toten Ästen herumkraxelt. Er macht Bilder von den Stämmen und will, wie er sagt, eine Erinnerung haben. Mit Wehmut blickt er auf die Bäume. Sie sind tot. Markierungen zeigen, dass sie gefällt werden sollen – eine drei Hektar große Fläche wird bald kahl sein. Die anhaltende Trockenheit und der damit einhergehende Borkenkäferbefall haben die Bäume...

  • Neunkirchen
  • 07.08.19
  • 428× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.