Wallmenroth

Beiträge zum Thema Wallmenroth

LokalesSZ
Die Gemeinde Wallmenroth will neue Baugebiete ausweisen, jetzt hat der Rat überlegt, an welchen Stellen im Ort das möglich ist.

Gemeinde prüft Möglichkeiten
Neue Baugebiete für Wallmenroth

damo Wallmenroth. Die Schöpperwiese war einige Jahre praktisch ein Synonym für die klamme Wallmenrother Haushaltslage: Als eines von drei Baugebieten, die in rascher Folge erschlossen worden waren, gestaltete sich der Grundstücksverkauf zäh. Und die Gemeinde, die finanziell für die Erschließung in Vorleistung getreten war, hatte plötzlich kaum noch finanzielle Spielräume. Doch diese Durststrecke scheint überwunden zu sein – jedenfalls konnten man diesen Eindruck am Dienstag im Gemeinderat...

  • Betzdorf
  • 25.02.21
  • 103× gelesen
Lokales

Nach Unfall auf B62 getürmt
Polizei sucht Fahrer eines dunklen Kombis

sz Wallmenroth. Die Polizei sucht den Fahrer eines dunklen Kombis, der sich nach einem Unfall auf der B 62 aus dem Staub gemacht hatte. Eine 29-Jährige befuhr am Freitag gegen 13.30 Uhr mit ihrem Seat Ibiza die Bundesstraße in Richtung Wissen. Im dem kurvenreichen Bereich Höhe Dasberg kam ihr der Unfallverursacher in einer Rechtskurve entgegen, und zwar auf ihrer Spur. Die Fahrzeugführerin musste laut Polizei nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabeiprallte der Seat...

  • Betzdorf
  • 06.02.21
  • 507× gelesen
Lokales
Das Weitwinkelobjektiv gibt einen Überblick über den Einmündungsbereich von B62 und K106. Vor allem für Lastwagen aus Richtung Wissen ist die Spitzkehre beim Einbiegen auf die K106 nur schwierig zu meistern.

B62 und K106 in Wallmenroth
Ausbau der Kreuzung beginnt im Mai

rai Wallmenroth. Die Bekanntschaft mit einem Abrissbagger hat die alte Stellmacherei an der Einmündung der K106 auf die B62 bereits im Mai 2016 gemacht. Jetzt, fünf Jahre später, sollen wieder Bagger anrollen: Mit dem Ausbau der Kreuzung soll voraussichtlich im Mai begonnen werden. Das war auf Nachfrage beim Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez zu erfahren. „Wir haben das Projekt für 2021 auf der Agenda“, sagt Dienststellenleiter Lutz Nink. Es seien immer andere Projekte dazwischen gekommen –...

  • Betzdorf
  • 31.01.21
  • 281× gelesen
LokalesSZ
Das Grab von Otto Schneider auf dem Wallmenrother Friedhof.

Mann aus Wallmenroth wurde von den Nazis vergast
Stolperstein für Paul Jünger "beantragen"

dach Wallmenroth. Stolpersteine – kaum ein anderes Projekt hält die Mahnung an die Verbrechen der Nazis derart wach wie die groß angelegte Initiative des Künstlers Gunter Demnig. Im AK-Land hatte das Verlegen dieser Steine in Herdorf, u. a. für die Geschwister Dendel, im Oktober zuletzt ein Schlaglicht auf die Erinnerungskultur als solches und auf die einzelnen Schicksale geworfen. "Auf grausamste Art ermordet" Dabei kam Wallmenroths Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach, der in seiner Funktion...

  • Betzdorf
  • 21.01.21
  • 154× gelesen
Lokales
Diverser Abfälle hat sich ein Umweltsünder in einem Naturschutzgebiet bei Wallmenroth entledigt.

Bauschutt, Holz- und Plastikabfälle
Umweltfrevler verunreinigt Naturschutzgebiet

sz Wallmenroth. Müllablagerungen hat ein Angler auf einem Wiesengelände an der Sieg, im Bereich "Muhlau", am Dienstag gegen Mittag entdeckt. Ein bisher unbekannter Täter hatte dort diversen Abfall "entsorgt". In dem Naturschutzgebiet wurden Bauschutt, Holz- und Plastikabfälle vorgefunden, wie die Polizei mitteilt. Es ist davon auszugehen, dass der Transport des Mülls mit einem Fahrzeug mit Anhänger erfolgte. Hinweise zum Umweltfrevler erbittet die Polizei Betzdorf.

  • Betzdorf
  • 06.01.21
  • 493× gelesen
Lokales
Millionenprojekt auf den Weg gebracht: Die Gesellschafter der KKV AK GmbH haben jetzt den Auftrag für die Klärschlamm-Verbrennungsanlage in der Muhlau in Wallmenroth vergeben.

Auftrag für Anlage in Wallmenroth vergeben
Verbrennungsanlage könnte 2023 starten

sz Wallmenroth. Die Anlage für Klärschlamm-Verbrennung in der Muhlau könnte im Jahr 2023 den Betrieb aufnehmen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Gesellschaftversammlung hervor. Bereits mehrfach hat die SZ über das Projekt in Wallmenroth berichtet. Aufgrund der Änderungen der Klärschlamm- und der Düngeverordnung im Jahr 2017 wurde die bis dahin überwiegend landwirtschaftliche Verwertung des anfallenden Klärschlamms massiv erschwert. Daneben soll bis zum Jahr 2032 eine...

  • Betzdorf
  • 07.12.20
  • 309× gelesen
LokalesSZ
Der alte 119 Meter lange Zaun am Spielplatz zwischen Wald- und Tiergartenstraße ist marode. Zumindest größere Teile davon will man erneuern lassen.

Waldstraße Wallmenroth
Moder frisst am Spielplatz-Zaun

rai Wallmenroth. Konstruktiv und kreativ: Diese Attribute vereinte die Ortsbegehung des Bauausschusses Wallmenroth am Samstagmorgen: An Ort und Stelle verschafften sich die Ausschussmitglieder einen Überblick über die Sachlage und suchten nach möglichen Lösungen. So auch beim 119 Meter langen, maroden Zaun am Spielplatz zwischen Wald- und Tiergartenstraße. Wie soll verfahren werden?Die Ortsbegehung war ein Ergebnis der bislang letzten Sitzung des Bauausschusses in Pandemie-Zeiten. Auch den...

  • Betzdorf
  • 07.12.20
  • 139× gelesen
Lokales
Der alkoholisierte Fahrer blieb unverletzt.

Unfall in Wallmenroth mit 3000 Euro Schaden
Betrunken am Steuer

sz Wallmenroth. Ein 46-Jähriger fuhr am Montag gegen 17 Uhr mit seinem VW Touran die B 62 aus Wallmenroth kommend in Richtung Wissen. Im Verlauf der Strecke geriet der Pkw in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Nach dem Aufprall drehte sich der Pkw und blieb quer zur Fahrbahn liegen. Der alkoholisierte Fahrer blieb unverletzt; ein Alkoholtest ergab 1,4 Promille. Es entstand Sachschaden von insgesamt 3000 Euro. Der Führerschein wurde...

  • Betzdorf
  • 03.11.20
  • 371× gelesen
LokalesSZ
Der Bauausschuss besichtigte die Mehrzweck- und Turnhalle am Schladeweg und machte sich ein Bild davon, was an dem Gebäude gemacht werden soll.

Massiver Nachholbedarf
Mehrzweckhalle Wallmenroth muss saniert werden

rai Wallmenroth. An der Mehrzweckhalle Wallmenroth gibt es einen Sanierungsstau: Bei einem Ortstermin des Bauausschusses machten sich jetzt die Mitglieder ein Bild von dem, was angepackt werden muss.  18 Punkte stehen auf einer Liste, die Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach erstellt hat. Aus seiner Sicht müsse mehr getan werden, als immer wieder Kleinigkeiten anzupacken. Auch aus klimatechnischer Sicht müsse vieles neu bewertet werden. An der 1974 eingeweihten Halle wurde 1982 aus dem Flach-...

  • Betzdorf
  • 29.10.20
  • 68× gelesen
LokalesSZ
Christian Well bekommt beim Klettern den Kopf frei.
2 Bilder

Boulderhalle "Linie 9" in Wallmenroth
Der Weg ist das Ziel

damo Wallmenroth. Muffins abgeliefert, Hallo gesagt, ein paar Blockaden gelöst bekommen – und sechs Jahre später gemeinsam eine Boulderhalle eröffnet: Manchmal haben Zufallsbegegnungen weitreichende Folgen. Vor sechs Jahren ist Andre Bernhardt das erste Mal Christian Well begegnet. Damals hatte Well gerade seine physiotherapeutische Praxis in Betzdorf eröffnet, und Bernhardt hatte eine gemeinsame Bekannte begleitet, die zur Eröffnung Muffins vorbeibringen wollte. Die beiden Männer verstanden...

  • Betzdorf
  • 24.10.20
  • 1.701× gelesen
LokalesSZ
In Wallmenroth sorgen zwei Flugblätter für Irritationen: Beide bagatellisieren die Corona-Pandemie. Weil eines der beiden kein Impressum enthält, hat Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach Anzeige erstattet.

Corona-skeptische Flyer in Wallmenroth
Michael Wäschenbach erstattet Anzeige

damo Wallmenroth. Ein Flugblatt, das die Corona-Pandemie bagatellisiert, sorgt in Wallmenroth für Irritationen: Wo kommt’s her, wer steckt dahinter, und wie ist es in die Briefkästen gelangt? All diese Fragen werden jetzt auch die Polizei beschäftigen: Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach hat gestern Morgen Anzeige erstattet. Dabei geht es dem Politiker vordergründig nicht einmal um den Inhalt des Flyers – vielmehr haben die Herausgeber sich angreifbar gemacht, indem das Flugblatt nichts über...

  • Betzdorf
  • 05.10.20
  • 2.366× gelesen
Lokales

Wallmenroth
Bauplätze werden knapp

rai Wallmenroth. Aktuell besteht in der Gemeinde eine große Nachfrage nach Baugrundstücken. Einige seien bereits verkauft, berichtete Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach jetzt im Gemeinderat. Die Krux: Die gemeindeeigenen Bauflächen werden rar. Im Kataster, in dem Privatleute Baugrundstücke anbieten, seien auch nur wenige. Wäschenbach appelliert daher an alle Wallmenrother, die in Erwägung ziehen Baugrund zu verkaufen, sich zu melden. Zudem kam er auf das Seniorenwohnprojekt zu sprechen, das...

  • Betzdorf
  • 20.08.20
  • 264× gelesen
Lokales
In Wallmenroth am Sportplatz soll ein Funkmast gebaut werden.

In der Turnhalle Wallmenroth
Infos zum Funkmast-Bau

rai Wallmenroth. Ein Termin findet statt, der andere musste erneut verschoben werden: Alle Interessierten sind eingeladen, am Dienstag, 22. September, in die Turnhalle zu kommen. Dort wird über den geplanten Bau eines Funkmastes am Sportplatz informiert. Etwas mehr Geduld müssen diejenigen Wallmenrother mitbringen, die sich die Sanierung des Multifunktionsgebäudes anschauen wollen. Der geplante Tag der offenen Tür musste abgesagt werden, ebenso der neue Termin im September. Neuer Versuch:...

  • Betzdorf
  • 20.08.20
  • 119× gelesen
Lokales
Die Kita Wallmenroth stößt erstmals an ihre Grenzen.

Kommunale Kita Wallmenroth
Vier Kinder bekommen keinen Platz

rai Wallmenroth. Erstmals ist die kommunale Kita an die Grenze ihrer Betreuungskapazitäten gestoßen: Im neuen Kita-Jahr werde man nicht alle Kinder betreuen können, teilte Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach mit: Für vier Kinder gibt’s nach aktuellem Stand keine Plätze. Eine Ausnahmeregel für 42 Kinder sei nur mit zusätzlichem Personal und für eine Übergangszeit möglich. Wäschenbach ist aber optimistisch, dass das Problem mit der Umsetzung des neuen Kita-Gesetzes gelöst werden...

  • Betzdorf
  • 20.08.20
  • 89× gelesen
Lokales
Der Ausbau des „großen U“ mit den Straßen Dasberg-, untere Tiergarten-, Jahnstraße und Schladeweg rückt näher.

"Großes U" in Wallmenroth
Straßenausbau rückt näher

rai Wallmenroth. Der Ausbau des „großen U“ mit den Straßen Dasberg-, untere Tiergarten-, Jahnstraße und Schladeweg rückt näher. 2021 will die Gemeinde die Planung voranbringen, und 2023 könnte der erste Bauabschnitt mit Dasberg- und Tiergartenstraße beginnen. Die Verwaltung soll nun eine Satzung zur Abrechnung wiederkehrender Beiträge erstellen. Das teilte Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach jetzt im Rat mit, und das Gremium stimmte der Vorgehensweise zu.

  • Betzdorf
  • 20.08.20
  • 315× gelesen
Lokales
Der geplante Siegtal-Radweg wechselt im Bereich der Dasbergstraße an einem Fahrbahnteiler als Überquerungshilfe die Straßenseite.  Foto: rai

Keine Begeisterung in Wallmenroth
Siegtal-Radweg kommt entlang der B 62

rai Wallmenroth. Den Spatz in der Hand oder die Taube auf dem Dach? Der Ortsgemeinderat entschied sich für den Spatz: Bei zwei Gegenstimmen votierte das Gremium für den Ausbau des Siegtal-Radweges im Bereich Dasberg entlang der B 62. Die ausgestellten Pläne des Landesbetriebs für Mobilität Diez fanden auch Interesse bei den Besuchern, die zur Ratssitzung in der Turnhalle erschienen waren. Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach lenkte den Blick auf den Plan, nach dem gebaut werden soll. Von den...

  • Betzdorf
  • 19.08.20
  • 700× gelesen
Lokales
Das Auto landete auf einer Kahlfläche und wurde von einem Rückezug aufgerichtet, damit die Wehr die Batterie abklemmen konnte.
2 Bilder

Feuerwehr befreit verletzte Fahrerin (Update)
Mit Pkw überschlagen und auf Kahlfläche gelandet

rai Wallmenroth. Eine 26 Jahre alte Autofahrerin wurde am späten Freitagnachmittag bei einem Unfall kurz hinter Wallmenroth verletzt. Die Feuerwehren Wallmenroth und Betzdorf rückten an der Unfallstelle am Dasberg an und mussten schweres Gerät einsetzen, um die Fahrerin aus dem Auto zu befreien. „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ hieß es in der Erstmeldung, berichtete Einsatzleiter Georg Schäfer (Wallmenroth). Parallel mit den Wallmenrother Kameraden war der Löschzug Betzdorf alarmiert...

  • Betzdorf
  • 06.06.20
  • 795× gelesen
Lokales
Nach einem Unfall in Höhe des Sportplatzes Wallmenroth, musste ein Motorradfahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Symbolbild: Archiv

56-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt
Fast ungebremst gegen Autoheck geprallt

sz Wallmenroth. Ein 56 Jahre alter Motorradfahrer wurde am Donnerstagmittag bei einem Unfall in Wallmenroth schwer verletzt. Laut Bericht der Polizei wollte ein Autofahrer von der B 62 nach links zum Sportplatz abbiegen und hielt an, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Der Motorradfahrer sah den wartenden Pkw zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf. Auslöser waren demnach auch die ungünstigen Lichtverhältnisse durch Sonneneinstrahlung und Schatten. Der Zweiradfahrer stürzte über den Lenker...

  • Betzdorf
  • 22.05.20
  • 251× gelesen
LokalesSZ
In der Muhlau soll bekanntlich eine Anlage zur Klärschlamm-Verbrennung gebaut werden. Über den Stand der Dinge wurden die Bürger in einer Ratssitzung informiert.

Viele Bürger bei Ratssitzung in Wallmenroth
Großes Interesse an Klärschlamm-Verbrennung

goeb Wallmenroth. Einen neuen Besucherrekord hatte am Dienstag die Wallmenrother Ratsversammlung in der Unterkirche. Zahlreiche Bürger waren gekommen, um von Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach einen Sachstandsbericht zum Thema Klärmschlamm-Verbrennung sowie der möglichen Errichtung einer Funkantenne am Sportplatz zu erhalten. Wie berichtet, wollen die Verbandsgemeinde-Werke künftig in der Muhlau Klärschlamm verbrennen, der nach neuer Gesetzgebung nicht mehr auf den Feldern ausgebracht werden...

  • Betzdorf
  • 11.02.20
  • 534× gelesen
Lokales
Es ist jedes Mal ein besonderes Erlebnis, die von hunderten brennender Kerzen erleuchtete Kirche  in Augenschein zu nehmen.

Besondere Atmosphäre
Roratemesse im Schein hunderter Kerzen

rai Wallmenroth. In der Frühe, als die Dämmerung noch dominierte, kamen am Donnerstag rund 40 Menschen in der von vielen Kerzen erhellten Don-Bosco-Kirche in Wallmenroth zusammen: Für die Roratemesse hatten die Damen der kfd Wallmenroth ungefähr 500 Kerzen aufgestellt. An den Seitenwänden, auf den Kirchenbänken. Auch in der Chor-apsis sorgten Kerzen für ein hübsches Licht. Hier hatten die kfd-Frauen Teelichter zu Sternen gestellt. In diesem Lichterschein und -glanz sangen alle zu Beginn das...

  • Betzdorf
  • 13.12.19
  • 144× gelesen
Lokales
Teils ist das Angebot in den Hütten das ganze Jahr über vorbereitet worden.
2 Bilder

Gemütlichkeit pur
Lichterglanz im Wallmenrother Weihnachtshüttendorf

rai Wallmenroth. In ein kleines Hüttendorf mit viel Lichterglanz hatte die einzigartige Feierabendbierrunde wieder den Dorfplatz in Wallmenroth verwandelt. Bei frischen Temperaturen fühlte sich am Samstagnachmittag der Platz, für den die Aktiven allein zehn Kubikmeter Hackschnitzel herbeigekarrt hatten. Die Männer und deren Frauen hatten sich wieder detailverliebt an ihr Werk gemacht. Mühe und Kreativität wurden mit einer guten Resonanz belohnt. Gleich zu Beginn kamen Jung und Alt herbei, und...

  • Betzdorf
  • 01.12.19
  • 479× gelesen
LokalesSZ
Die Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach und Harald Dohm feierten die offizielle Einweihung der Muhlaubrücke mit vielen Gästen aus Politik und Gesellschaft.

Offizielle Einweihung der Muhlaubrücke
Zwei Gemeinden – eine Brücke

just Scheuerfeld/Wallmenroth. Es hätte wohl kaum einen passenderen Tag geben können für die Einweihung der neuen Muhlaubrücke als den 9. November. Wenn dieser geschichtsträchtige Tag eines in der jüngeren Vergangenheit gezeigt hat, dann – um es mit den Worten eines Altkanzlers zu sagen – das zusammenwächst, was zusammengehört. Dies gilt auch für die Ortsgemeinden Scheuerfeld und Wallmenroth, die nun auch offiziell wieder mit der Muhlaubrücke über der Sieg miteinander verbunden sind. Nach der...

  • Betzdorf
  • 09.11.19
  • 410× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.