Wallmenroth

Beiträge zum Thema Wallmenroth

Lokales
Der Lkw-Fahrer entfernt sich zunächst von der Unfallstelle, kann aber wenig später von der Polizei ermittelt werden.

Lkw-Fahrer missachtet Beschilderung
Ausgelaufene Betriebsstoffe im Erdreich

sz Wallmenroth. Entgegen der angeordneten Beschilderung "Durchfahrt verboten - Anlieger frei" befährt ein Sattelzug am frühen Freitagmorgen den Baustellenbereich in der Bahnhofstraße in Wallmenroth. Bei der Durchfahrt kollidiert er mit einem aus dem Boden ragenden Hydrantenschieber und beschädigt diesen sowie Fahrzeugteile am Unterboden. Fahrerflucht und verunreinigtes ErdreichHierbei treten nicht unerhebliche Mengen Betriebsstoffe aus, die ins Erdreich gelangen. Dieser wird von einer vom...

  • Betzdorf
  • 11.09.21
LokalesSZ
„Hinter der Kirche“ ist in Wallmenroth noch reichlich Platz. Der Gemeinderat hat nun das Bebauungsplanverfahren auf den Weg gebracht.

Ortsgemeinderat Wallmenroth
Keine Enteignungen „hinter der Kirche“ geplant

thor Wallmenroth. Der Ortsgemeinderat hat beim geplanten Bebauungsplan „hinter der Kirche“ Nägel mit Köpfen gemacht und in der Sitzung am Dienstagabend die ersten Planungsleistungen vergeben. Die Mehrheit der Ratsmitglieder stimmte diesem Vorgehen zu, obwohl die Kommune noch nicht im Besitz aller erforderlichen Grundstücke ist. So gab es auch Kritik, dass hier eventuell der zweite und dritte Schritt vor dem ersten erfolge. Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach zeigte sich allerdings...

  • Betzdorf
  • 08.09.21
LokalesSZ
Eine Immobilie und Grundstücke könnten hier an der Hauptstraße erworben und als Gemeindeentwicklungsfläche genutzt werden.

Immobilie an der Haupstraße
Michael Wäschenbach will Dorfladen in Wallmenroth

rai Wallmenroth. Ein Entwicklungspotenzial für die Gemeinde sieht Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach in einer Immobilie, die mit einem größeren Grundstück an der Hauptstraße verkauft werden soll. Das sieht er in Kombination mit einer angrenzenden Fläche, auf der früher eine freie Tankstelle stand und die man auch erwerben könnte. Davon berichtete er im Bauausschuss. Aus dem Gemeinderat sei er aufmerksam gemacht worden, dass es sinnvoll sei, sich mit einem Grunderwerb dort zu beschäftigen,...

  • Betzdorf
  • 11.08.21
LokalesSZ
Gemeinsam freuten sich die Ortsbürgermeister Harald Dohm und Michael Wäschenbach am 21. Dezember 2018 über den Brückenschlag in der Muhlau. Nun warte man hüben wie drüben auf die Nachbesserung der Mängel an dem Bauwerk.

Firma will Fristverlängerung
Muhlau-Brücke bleibt ein leidiges Thema

rai Wallmenroth. Bei aller Verärgerung will man in Wallmenroth keinen Alleingang bei einem etwaigen Beweissicherungsverfahren bei der Muhlau-Brücke beschreiten: Das „leidige Thema Nachbesserungen an der Muhlau-Brücke“ hatte Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach im Bauausschuss am Montag zum wiederholten Male aufgerufen. Das ausführende Unternehmen habe „erneut eine Fristverlängerung beantragt, bis Ende August“, unterrichtete Wäschenbach das Gremium: „Mit dem Ziel, die Brücke einzuhausen.“ Das...

  • Betzdorf
  • 11.08.21
Lokales
Geld aus dem Verkehrsministerium erhält der Kreis Altenkirchen für die Ortsdurchfahrt Wallmenroth.

Ausbau der K106
366.100 Euro für Ortsdurchfahrt Wallmenroth

sz Wallmenroth. Für den Ausbau der Ortsdurchfahrt in Wallmenroth im Zuge der Kreisstraße 106 erhält der Kreis Altenkirchen eine Zuwendung in Höhe von 366.100 Euro. Das teilt Verkehrsministerin Daniela Schmitt mit. „Gut ausgebaute und sichere Straßen in den ländlichen Räumen sind uns ein besonderes Anliegen“, begründete Schmitt die Unterstützung der Ausbaumaßnahmen laut Mitteilung des Ministeriums. In Wallmenroth wird die Ortsdurchfahrt ab dem Knotenpunkt K106 und B62 auf einem Abschnitt von...

  • Betzdorf
  • 05.08.21
Lokales

Wirtschaftlicher Totalschaden am Auto
Mehrfach gegen Leitplanke geprallt

sz Wallmenroth/Hövels. Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden ist es am Dienstag kurz nach 17 Uhr auf der B 62 gekommen. Ein 64-Jähriger fuhr mit seinem Pkw Citroën Berlingo die Bundesstraße aus Richtung Wallmenroth kommend in Richtung Obergüdeln (Hövels). Zu Beginn einer Linkskurve geriet das Fahrzeug auf regennasser Fahrbahn infolge von den örtlichen Begebenheiten nicht angepasster Fahrgeschwindigkeit ins Schleudern und prallte zunächst rechts, wenige Meter später links und erneut wieder...

  • Betzdorf
  • 28.07.21
Lokales
Ende Juni ist auch diese Aufnahme entstanden, die schadhafte Stellen an der Beschichtung zeigt.

Grundieren oder demontieren
Muhlau-Brücke: Firma unterbreitet Vorschläge

rai Scheuerfeld/Wallmenroth. Für die Beseitigung der Mängel an der Muhlau-Brücke will die ausführende Firma ein Sanierungskonzept erstellen: Das kam jetzt bei einem Ortstermin mit Vertretern der Ortsgemeinden Scheuerfeld und Wallmenroth, des Bauamtes und des Farbenherstellers heraus. In Scheuerfeld will man zurzeit kein Beweissicherungsverfahren einleiten. Erst soll das Konzept abgewartet werden, das bis Ende August vorliegen soll. „Uns ist wichtig, ein konkretes Lösungsangebot zu erhalten“,...

  • Betzdorf
  • 18.07.21
LokalesSZ
Die Ortsgemeinde Wallmenroth hat sich intensiv mit dem Busverkehr beschäftigt (hier die Jahnstraße). Nunmehr werden der Westerwaldbus GmbH für eine Optimierung einige Vorschläge unterbreitet.

Bus-AG präsentiert Umfrage-Ergebnisse
Weniger Fahrten – bessere Route

thor Wallmenroth. Seit die Westerwaldbus GmbH vor geraumer Zeit den Busverkehr in der Region übernommen hat, wird vielerorts gerne und häufig gemeckert. Mal über falsche Linienführungen, mal über unpassende Zeiten, und besonders häufig über viele Leerfahrten. Auch in Wallmenroth. Dort aber ist es nicht bei der Kritik geblieben, vielmehr ist man einen – konstruktiven – Schritt weitergegangen und hat eine eigene Bus-AG gegründet, um konkrete Verbesserungsvorschläge zu machen. Diese resultieren...

  • Betzdorf
  • 08.07.21
Lokales
Die erst vor drei Jahren eingeweihte Muhlau-Brücke über die Sieg weist inzwischen schon deutliche qualitative Mängel auf.
3 Bilder

Noch immer keine Nachbesserung
Muhlau-Brücke landet vor Gericht

thor Wallmenroth. Die Geduld der Ortsgemeinden Wallmenroth und Scheuerfeld in Sachen Muhlau-Brücke ist anscheinend definitiv am Ende. Es geht um die nach wie vor noch nicht behobenen Mängel an dem im Dezember 2018 montierten Bauwerk über die Sieg. In der Ratssitzung am Dienstag Abend kündigte Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach (Wallmenroth) ein sogenanntes Beweissicherungsverfahren an, bei dem vom Landgericht Koblenz ein Gutachter bestellt wird. Er zeigte sich davon überzeugt, dass sich die...

  • Betzdorf
  • 07.07.21
Lokales
Über das Programm „Klimaschutzprojekte im kommunalen Umfeld“ werden 200.000 Euro für die Kläranlage in Wallmenroth zur Verfügung gestellt.

Geld aus Berlin
Kläranlage Wallmenroth erhält 200.000 Euro

sz Berlin/Wallmenroth. Einen Förderbetrag in Höhe von 200.000 Euro stellt der Bund für die Kläranlage in Wallmenroth zur Verfügung. Das dient zur maschinellen Schlammentwässerung für den Anschluss an die Klärschlammverwertung im Verbund (die SZ berichtete). Die Förderung erfolgt laut Mitteilung des Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel (CDU) über das Programm „Klimaschutzprojekte im kommunalen Umfeld“. Für dieses zeichnet das Bundesumweltministerium verantwortlich. Der Förderbetrag erstreckt sich...

  • Betzdorf
  • 14.06.21
Lokales

Riskante Fahrweise auf der B62
21-Jähriger ist Führerschein los

sz Betzdorf. Einem 21-jährigen Autofahrer ist am vergangenen Freitag seine Fahrweise zum Verhängnis geworden. Ein Verkehrsteilnehmer meldete der Polizei gegen 16.45 Uhr zunächst eine Nötigung auf der B 62: Der Mann war von Wallmenroth in Richtung Betzdorf unterwegs gewesen, als ihm in der Rechtskurve zwei dunkle Fahrzeuge entgegen kamen. Die Kurve wurde von den beiden Autos derart geschnitten, dass der Zeuge ausweichen musste, um einen Verkehrsunfall zu verhindern. Hierbei sei er selbst beinahe...

  • Betzdorf
  • 23.05.21
Lokales
Es wird in Scheuerfeld keine Einbahnregelung geben.

Nach Kritik aus dem Ort
Einbahnregelung in Scheuerfeld vom Tisch

rai Scheuerfeld. Der geäußerte Unmut der Ortsgemeinde hat ein konkretes Ergebnis erbracht: Ad acta gelegt ist nun die geplante Einbahnregelung durch die Ortsmitte von Scheuerfeld. Für die demnächst beginnende Baumaßnahme für die Aufweitung der Einmündung B62/Bahnhofstraße in Wallmenroth und der Sanierung der Bahnhofstraße (K106) hatte der Landesbetrieb für Mobilität (LBM) Diez für die Umleitung ein Einbahnprinzip im Nachbarort Scheuerfeld vorgesehen. Die Kirchstraße hätte nicht mehr von oben...

  • Betzdorf
  • 02.05.21
Lokales
Durch den Funkmast soll u.a. das Mobilfunknetz auf der Siegstrecke verbessert werden.

Funkmast am Wallmenrother Sportplatz
Besserer Empfang auf der Siegstrecke

damo Wallmenroth. Mitsamt Blitzableiter wird er knapp 34 Meter hoch sein, der Durchmesser am Fuß wird bei 1,20 Meter liegen, und gebaut werden soll er aus Beton, und zwar auf einem rund 100 Quadratmeter großen Fundament. Das sind die nackten Fakten zum Funkmast, der bald am Wallmenrother Sportplatz errichtet werden soll. Er dient dem Ausbau des LTE-Netzes, berichtete Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach jetzt im Bauausschuss. Insbesondere dürfe man davon ausgehen, dass auch der Netzempfang für...

  • Betzdorf
  • 22.04.21
LokalesSZ
In Wallmenroth soll ein neues Wohnbaugebiet entstehen. Dafür müsste eine andere Fläche aufgeforstet werden.

Wald- gegen Wohnbaugebiet
Wallmenroth will grünes Tauschgeschäft eingehen

damo Wallmenroth. Auch die Wallmenrother würden gerne neue Bauplätze schaffen – aber der Weg dahin führt nur über ein Tauschgeschäft. Diese Botschaft hat Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach am Mittwochabend im Bauausschuss verkündet. Vorausgegangen war ein Termin beim Forstamt, über dessen Ergebnis der Ortschef die Ausschussmitglieder jetzt informiert hat. Grundsätzlich hat er eine gute Nachricht aus Altenkirchen mitgebracht: Denn bislang hatte das Forstamt wenig Begeisterung für die Pläne...

  • Betzdorf
  • 22.04.21
Lokales
Im Klärwerk Muhlau stehen mehrere Bauprojekte auf dem Plan.

Klärschlammverbrennungsanlage Muhlau
Geruchsbelästigung "gegen Null"

damo Wallmenroth. Mehrere Bauprojekte stehen im Klärwerk Muhlau bevor: Das berichtete Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach jetzt im Wallmenrother Bauausschuss. Größte Maßnahme wird der geplante Bau der Klärschlammverbrennungsanlage (die SZ berichtete). Wäschenbach hat jetzt bei einem Ortstermin Details zu dem Projekt erfahren, und er betonte, „dass man sich sicher ist, alle Grenzwerte einhalten zu können“. Also gehe er davon aus, „dass die Geruchsbelästigung im Dorf gegen Null gehen wird“. Und...

  • Betzdorf
  • 22.04.21
LokalesSZ
Die Autofahrer werden sich gerade zum Jahresende hin auf massive Einschränkungen einstellen müssen. Denn in der Regel werden die Arbeiten, wie hier an Steinaus Eck, unter Vollsperrung der Straßen durchgeführt.
2 Bilder

Landesbetrieb Mobilität permanent in Aktion
Vieles ruht - der Straßenbau nicht

thor Altenkirchen. Die Verantwortlichen des Landesbetriebs Mobilität in Diez haben es im Kreis Altenkirchen nicht immer ganz einfach. Als ausführende Planungsbehörde für den Straßenbau von Bund, Land und Kreis macht man sich mit Absagen an kommunale Wünsche ebenso wenig Freunde wie mit Sperrungen und Umleitungen. Eines kann man dem LBM aber nicht vorwerfen: mangelnde Präsenz in der Region. Irgendwo wird immer gebuddelt und gebaggert, um Schlaglöcher verschwinden zu lassen und die...

  • Altenkirchen
  • 17.04.21
LokalesSZ
Für die Baumaßnahme in Wallmenroth soll Scheuerfeld laut Umleitungskonzept des Landesbetriebes für Mobilität Einbahnregelungen bekommen: Die Kirchstraße, die links von der Bahnhofstraße abgeht, ist dann von oben nicht mehr zu befahren.

Kritik an Einbahnstraßenregelung in Scheuerfeld
Vorgehen des Landesbetriebs eine "Frechheit"

rai Scheuerfeld. Erhebliche Nachteile für Anwohner, Geschäfte und Firmen in Scheuerfeld sieht Ortsbürgermeister Harald Dohm bei der Einbahnregelung, die ein Umleitungskonzept des Landesbetriebes für Mobilität (LBM) Diez vorsieht. Vehement opponierte der Ortschef bei einer Ortsbegehung des Bauausschusses die Pläne – und bekam volle Rückendeckung. "Nadelöhr" Mittelstraße in Scheuerfeld Wie die Siegener Zeitung berichtete, soll demnächst die Aufweitung der Bahnhofstraße (K 106) an der Einmündung...

  • Betzdorf
  • 15.04.21
SportSZ
Sportlicher Entwicklungshelfer: Ex-Profi Thorsten Judt war als Instruktor der Football Club Social Alliance in Ruanda und im Libanon und bildete dort Fußball-Trainer aus.

Thorsten Judt leistet sportliche Entwicklungsarbeit
Leuchtende Kinderaugen als Triebfeder

ubau Wallmenroth. Der Untergrund ist lehmig und uneben, das Gewusel groß. Hunderte Kinder sind auf das freie Areal in dem Flüchtlingslager im Landesinneren von Ruanda gekommen. Ein Feld, das vielem ähnelt, nur nicht einem Fußballplatz, wie wir ihn hierzulande kennen. Die Jungen und Mädchen schert das nicht. Sie jagen der Kugel nach, dribbeln, steigen drüber, fallen hin, rappeln sich wieder auf. Die meisten haben keine Schuhe an, laufen Barfuß. Trotz aller Widrigkeiten haben sie vor allem eines:...

  • Betzdorf
  • 11.04.21
Lokales
Ein Päckchen mit Butterhörnchen, Osterei und Ostergruß brachte Beate Michel (r.) an der Haustür bei Matthias Vogel und Töchterchen Josephine vorbei.
2 Bilder

Für die Jungen und Betagten
Österlicher Geist trotz Pandemie

rai Wallmenroth/Katzwinkel. Die Glut des knisternden Osterfeuers flirrt, Kinder suchen nach bunten Eiern: Geselligkeit beim österlichen Brauch in Wallmenroth, die Ostern 2021 nicht möglich war. Statt dessen gab es am Samstag für die Kinder einen kleinen Ostergruß vor der Haustür. „In jedem Päckchen sind ein Butterhörnchen und ein Osterei“, sagte Beate Michel, Vorsitzende des Heimatvereins Wallmenroth. Der Verein und die Gemeinde überraschte die 170 Mädchen und Jungen bis zum Alter von 15...

  • Betzdorf
  • 06.04.21
LokalesSZ
Es war kribbelig an diesem Wahlabend. Immer wieder ging der Blick zu den aktualisierten Zwischenergebnissen.

Landtagswahl Rheinland-Pfalz
Hoffen und Bangen bei Michael Wäschenbach

dach Wallmenroth. Vielleicht war es die Strickjacke. „Jetzt will ich das Glück heraufbeschwören“, sagt Michael Wäschenbach, nur halb im Scherz, und streift das Kleidungsstück über, das ihm bereits 2016 gute Dienste geleistet hat. Damals holte der Christdemokrat das Direktmandat im Wahlkreis 1. Nach einer echten Zitterpartie steht auch an diesem Sonntagabend kurz nach 21 Uhr fest: Es reicht erneut. 4,1 Prozent Vorsprung sind es am Ende gegenüber Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Ziemlich zeitgleich...

  • Betzdorf
  • 14.03.21
LokalesSZ
Die Gemeinde Wallmenroth will neue Baugebiete ausweisen, jetzt hat der Rat überlegt, an welchen Stellen im Ort das möglich ist.

Gemeinde prüft Möglichkeiten
Neue Baugebiete für Wallmenroth

damo Wallmenroth. Die Schöpperwiese war einige Jahre praktisch ein Synonym für die klamme Wallmenrother Haushaltslage: Als eines von drei Baugebieten, die in rascher Folge erschlossen worden waren, gestaltete sich der Grundstücksverkauf zäh. Und die Gemeinde, die finanziell für die Erschließung in Vorleistung getreten war, hatte plötzlich kaum noch finanzielle Spielräume. Doch diese Durststrecke scheint überwunden zu sein – jedenfalls konnten man diesen Eindruck am Dienstag im Gemeinderat...

  • Betzdorf
  • 25.02.21
Lokales

Nach Unfall auf B62 getürmt
Polizei sucht Fahrer eines dunklen Kombis

sz Wallmenroth. Die Polizei sucht den Fahrer eines dunklen Kombis, der sich nach einem Unfall auf der B 62 aus dem Staub gemacht hatte. Eine 29-Jährige befuhr am Freitag gegen 13.30 Uhr mit ihrem Seat Ibiza die Bundesstraße in Richtung Wissen. Im dem kurvenreichen Bereich Höhe Dasberg kam ihr der Unfallverursacher in einer Rechtskurve entgegen, und zwar auf ihrer Spur. Die Fahrzeugführerin musste laut Polizei nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabeiprallte der Seat...

  • Betzdorf
  • 06.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.