Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Kultur SZ-Plus
Kai Gieseler zeigt im Kulturbahnhof Kreuztal ihre Arbeit „Wo die Ferne planlos ist“. Ihre wie Malerei anmutenden kleinformatigen Fotografien mit Details aus Wandertafeln ergeben in der Reihung einen neuen Weg, den der Betrachter gut mit den Augen abgehen kann.

Kunst von Kai Gieseler im Kulturbahnhof Kreuztal
"Wo die Ferne planlos ist"

zel Kreuztal. „Wo sind wir?“, fragen sich oft Landschafts- oder Stadtwanderer, und dann tippt jemand aus der Reisegruppe auf die aufgestellte Wanderkarte oder den Stadtplan und sagt: „Wir sind hier.“ Vom vielen Drauftippen ist der Punkt nicht mehr rot, die Farbe verschwindet – und damit auch das, was mal eine Sicherheit war: „Sie sind hier“, „you are here“, „vous êtes ici“. Diese ehemalige sichere Verortung, den verschwundenen Standpunkt auf einer Wanderkarte, hat Kai Gieseler zum...

  • Kreuztal
  • 08.10.19
  • 99× gelesen
Lokales SZ-Plus
Unter den vier meistgeklickten Wanderwegen Deutschlands ist der Rothaarsteig – ein Indiz dafür, wie gut dieser 18 Jahre alte Weg angenommen wird. Wie viele Wanderer hier tatsächlich im Jahresverlauf unterwegs sind, weiß niemand.   Foto: ch
2 Bilder

Rothaarsteig im Nachfrage-Ranking auf Platz 4
Vorm Wandern wird gegoogelt

ihm/sz Olpe/Siegen. Statistiken sind ein diffiziles Thema – auch und gerade im Tourismus. Die Zahl der Übernachtungen in einem bestimmten Gebiet ist messbar (wenn die Gäste in Betrieben mit mehr als zehn Betten nächtigen, denn kleinere Gasthöfe werden statistisch nicht erfasst). Wie aber ist die Zahl der Tagestouristen zu ermitteln, die gerade in Siegerland und Wittgenstein gerne mal für einen sonnigen Tag zum Wandern kommen? Die Antwort ist: Sie lassen sich gar nicht seriös beziffern. Die...

  • Siegen
  • 22.09.19
  • 291× gelesen
Lokales
Sie nahmen die Urkunden entgegen (v. l.): Jörg Sonneborn, Mirko Sonneborn (beide für den Wisent-Pfad), Monika Dombrowsky (Geschäftsführerin Touristikverband Siegerland-Wittgenstein und 2. Vorsitzende Rothaarsteigverein), Harald Knoche (Rothaarsteigverein) sowie Gerhard Gläser (für den Trödelsteinpfad). Foto: Verein

Wanderbares Deutschland: Rothaarsteig zertifiziert
Zum zweiten Mal Qualitätsweg

sz Siegen/Bad Berleburg. Auf 154 Kilometern mitten in Deutschland lädt der Rothaarsteig Wanderer seit über 18 Jahren ein, Sinne, Geist und Seele der Natur zu öffnen. Am gestrigen Freitag wurde der sogenannte „Weg der Sinne“ vom Deutschen Wanderverband (DWV) zum zweiten Mal als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet. Im Rahmen der „Tour Natur“ in Düsseldorf nahm Monika Dombrowsky als Vorsitzende des Vereins Rothaarsteig-Infrastruktur die entsprechende Urkunde entgegen. Um das...

  • Siegen
  • 06.09.19
  • 286× gelesen
Kultur
Ruhiger Moment auf dem derzeitigen Wanderweg A2 rund um den Flecken. Auf dieser Route wird der Kultur-Flecken-Weg seinen ganz eigenen Reiz entfalten, wenn zur Ruhe noch die Kunst kommt und zum Nachdenken anregt.
2 Bilder

Kultur-Wanderweg rund um den Freudenberger Flecken
Neuer Weg mit ganz viel Kunst

pebe/sz Freudenberg. Kunst im öffentlichen Raum – seit Langem ein wichtiges und vielschichtiges Diskussionsthema, das nun auch in Freudenberg „öffentlichen Raum“ und Aufmerksamkeit gewinnt: Denn der Verein Kulturflecken Silberstern plant in Kooperation mit der Stadt Freudenberg den sogenannten „Kultur-Flecken-Weg“, einen nach Angaben des Vereins etwa 6,5 Kilometer langen Rundwanderweg durch den „Flecker“ Laubwald und um die Altstadt von Freudenberg mit dem Fotoblick vom Kurpark auf den Flecken....

  • Freudenberg
  • 24.07.19
  • 329× gelesen
Lokales
So sieht es aus, wenn Nina und Ulli Bange mit "Fiona" und "Esel" auf Wanderschaft gehen.
3 Bilder

Zwei Menschen und zwei Pferde auf Schusters Rappen
Wandergruppe auf zwölf Beinen

js Hilchenbach/Netphen. Einfach mal machen: Diesen Ratschlag haben Nina und Ulli Bange schon das eine oder andere Mal fallen lassen am Wegesrand ihrer Sommerreise. Nicht in die schottischen Highlands hat es die beiden Wanderbegeisterten diesmal verschlagen, auch die noch ausstehenden Etappen des Appalachian Trail in den USA müssen sich sich irgendwann später vornehmen. Jetzt geht es erst einmal auf Familienbesuch, und das mit sehr überschaubarem CO2-Abdruck. Aus dem kleinen Dörfchen Pohl im...

  • Hilchenbach
  • 12.07.19
  • 1.124× gelesen
Lokales
Über 900 Teilnehmer, darunter diese drei Niederndorfer, zählten die PSG-Wanderfreunde bei ihrer 42. internationalen Volkswanderung.

42. internationalen Volkswanderung der PSG
900 Teilnehmer auf Schusters Rappen

hajo Deuz. Sich das Siegerland von seiner schönen Seite anschauen wollte bei der 42. internationalen Volkswanderung der Polizeisportgemeinschaft Siegerland (PSG/Wanderabteilung) auch ein Paar aus Lübeck. Der Norweger und dieSchwedin waren nicht die einzigen, die am Wochenende die vier angebotenen Strecken über fünf, zehn, 15 und 20 Kilometer unter die Schuhe nahmen. Über 900 Teilnehmer zählte Vorsitzende Brigitte Beyer bei der Veranstaltung mit Start und Ziel in den Deuzer AWo-Werkstätten:...

  • Netphen
  • 17.06.19
  • 120× gelesen
Lokales

Dreiländereck im Maßstab 1:25.000
Wanderkarte aktualisiert

sz Burbach/Wilnsdorf. Die aktualisierte Wanderkarte für das südliche Siegerland ist erschienen. Die Gemeinden Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf hatten sich für dieses interkommunale Projekt zusammengeschlossen. Entstanden ist ein Kartenwerk im Maßstab 1:25 000 (1 km im Gelände entspricht 4 cm in der Karte), das alle Wanderhöhepunkte und Rundwanderwege abbildet und auf Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten hinweist. „Die landschaftliche Vielfalt unserer Region ist es wert, erwandert zu werden“,...

  • Neunkirchen
  • 13.06.19
  • 167× gelesen
Lokales
Ein gelungenes Wochenende: Etwa 40 Personen pilgerten über den Jakobsweg von Soest nach Werl.  Foto: privat

40 Kilometer auf dem Hellweg

sz Olpe. 40 Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter des Josefshauses pilgerten an einem Wochenende etwa 40 Kilometer auf dem Hellweg, dem historischen westfälischen Jakobsweg. Bereits 2017 wurden 125 km in einer einwöchigen Pilgertour zwischen Höxter über Paderborn nach Soest gepilgert. Dies setzten die Kinder, Jugendlichen und Erzieher des Olper Josefshauses nun fort. Auf dem Plan standen für ein Maiwochenende etwa 40 km von Soest über Werl nach Unna. Die 16-jährige Teilnehmerin Laura...

  • Stadt Olpe
  • 03.06.19
  • 18× gelesen
Lokales
Der in die Jahre gekommene Wanderparkplatz am Albrechtsplatz wird aktuell auf Vordermann gebracht – und wird zum 119. Deutschen Wandertag in Winterberg und Schmallenberg ein neues Gesicht erhalten.  Foto: Martin Völkel

Naturpark setzt „Qualitätsoffensive“ fort

vö ■ Böse Zungen behaupten, dass im Jahr des 119. Deutschen Wandertages, der in Kürze in Winterberg und Schmallenberg – also in direkter Wittgensteiner Nachbarschaft – stattfindet, die öffentlichen Geldbeutel doch relativ locker sitzen. Denn: Das Sauerland will sich ja vor einem großen Wander-Publikum von seiner besten Seite präsentieren. Allerorten werden noch ehrgeizige Projekte angestoßen, aktuell läuft die Teilsanierung des Wanderparkplatzes am Albrechtsplatz. „Mit dieser Maßnahme soll auch...

  • Bad Berleburg
  • 28.05.19
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.