Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

LokalesSZ-Plus
Das kann in Zeiten des Lockdowns nur ein Archivfoto sein: Frank Rother (M.) reagiert auf das erneute Veranstaltungsverbot kreativ und bietet Online-Workshops zum Thema Wandern an.

Frank Rother setzt auf Online-Workshops
Das Wandernetz im Datennetz

vö Bad Berleburg. Zumindest im November müssen Kräuterwanderung, der Nachtwächter mit seinem Berleburger Stadtrundgang, Single-Wanderung oder Marathon-Wanderung aussetzen. Und es deutet einiges darauf hin, dass Wanderführer Frank Rother auch im Dezember mit seinen unterschiedlichen Angeboten für Wanderer und Menschen, die noch Wander-Fan werden wollen, pausieren muss. Dennoch: Auch aus dieser Situation lässt sich etwas machen, das gibt Raum für neue Formate. Für Online-Formate beispielsweise....

  • Bad Berleburg
  • 23.11.20
  • 215× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die zauberhafte Märchenspur ist die neueste Errungenschaft der Bad Berleburger Touristiker, die an der Umsetzung lange und intensiv gearbeitet haben. Mit Erfolg, wie der über fünf Kilometer lange Familienwanderweg zeigt.
3 Bilder

Waldrast und Holz-Erlebnisparcours
Märchenspur in Bad Berleburg eröffnet

howe Bad Berleburg. In Zeiten von Corona sind Innovationen gefragt. Und da hat Bad Berleburg bekanntlich eine Menge zu bieten. Leider liegen sämtliche Errungenschaften und „Marken“ der Stadt aktuell brach: Die beliebten Märkte fanden in diesem Jahr nicht statt, auch die Weihnachtszeitreise fällt der Pandemie zum Opfer. „Es gibt keine touristischen Gäste, das Kerngeschäft ist weggefallen“, formulierte Tourismusmanagerin Carola Haas bei der jüngsten Jahreshauptversammlung von Bad Berleburg Markt...

  • Bad Berleburg
  • 29.10.20
  • 401× gelesen
Lokales
Bernd Stremmel, Wolfgang Grund, Otto Marburger und Detlev Rath (v. l.) markierten – gemeinsam mit dem verantwortlichen Unternehmer und Revieroberförster Hendrik Engelhard – die Standorte für Schautafeln und Schilder für den Kulturweg Eisen.
2 Bilder

Wittgensteiner Heimatverein
Kulturweg Eisen steht Ende November für Wanderer bereit

tika Aue/Birkefehl. Es sollte mehr als nur die Renaissance des archäologisch-historischen Lehrpfads zwischen Aue und Birkefehl sein. Eine Restauration war ohnehin nicht möglich. Der Kulturweg Eisen sollte und musste neue Maßstäbe setzen, auch um als Leader-Projekt anerkannt zu werden. Mittelfristig sollte die geplante Aktion zum Teil eines großflächig angelegten Weges zwischen Siegerland, Wittgenstein und Sauerland avancieren. Von Altenberg-Müsen bis Wilzenberg-Schmallenberg soll der komplette...

  • Bad Berleburg
  • 22.10.20
  • 314× gelesen
LokalesSZ-Plus
Hier stand Helmut Fick, Wegewart der SGV-Abteilung Krombach, in der jüngsten Vergangenheit noch „in dunklem Tann“. Der Borkenkäfer setzte den Fichten auch auf der Kaiserhöhe mächtig zu. Derzeit wird dort fleißig gefällt. Gerade an Gabelungen wird die Arbeit der ehrenamtlichen Wegezeichner schwierig. Wenn gar keine Stämme mehr stehen, müssen Pfähle in den Waldboden eingepflockt werden.
6 Bilder

Der Wald im Wandel (SZ-Serie)
Wegezeichner des SGV im Einsatz

nja Siegen/Bad Berleburg. Erinnerungen an die Wochen nach „Kyrill“ werden wach: Wer damals, nachdem der Orkan über die Region gefegt war und ungezählte Bäume hatte in die Knie gehen lassen, selbst auf lang bekannten Pfaden unterwegs war, geriet hier und dort gedanklich ins Straucheln: Wo, bitte schön, ist meine Abbiegung geblieben? China benötigt Käferholz für boomende Baubranche Seit geraumer Zeit nun setzt der Borkenkäfer dem heimischen Forst mit rücksichtslosem Heißhunger hemmungslos zu,...

  • Siegen
  • 18.10.20
  • 534× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Ederhöhenpfad führt vom Bad Berleburger Stadtzentrum hinauf zur Bismarcksäule. Von dort ist ein herrlicher Blick über die Stadt und hinüber zum Schloss garantiert.
2 Bilder

Bad Berleburg
„Ederhöhenpfad“ weiterer Schritt in Richtung Premiumwanderort

sz/vö Bad Berleburg. Zumindest in wenigen Eckpunkten wurde das Projekt aktuell im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Vereins Markt und Tourismus vorgestellt: der „Ederhöhenpfad“ verbindet Bad Berleburg nun mit dem hessischen Touristen-Ziel Edersee. Für die Odebornstadt ist diese außergewöhnliche Trasse nichts weniger als ein weiterer Mosaikstein im Gesamtgebilde „Premiumwanderort“. Und sie passt in ein Konzept, das auf qualitativ hochwertige Wanderwege mit Erlebnisfaktor...

  • Bad Berleburg
  • 16.10.20
  • 363× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das auf der Seite liegende, rote „R“ ist das Symbol für den Rothaarsteig. Mit den Zuwegungen gibt es in der Region über 1000 Kilometer Wanderwege.

Menschen in der Natur
Viele Wanderer auf dem Rothaarsteig

howe Wittgenstein. In der Corona-Zeit haben die Leute das Wandern entdeckt. Wochenlang stand nicht mehr viel auf der Freizeit-Agenda. Der Lockdown hat die Menschen in die eigenen vier Wände zurückgedrängt. Vereinsaktivitäten waren passé, Fitness-Studios, Schwimmbäder und Parks geschlossen. Was blieb, war das Wandern. Wer sich ein Stückchen Freiheit zurückholen wollte, der packte den Rucksack und lief los. Und kaum erfolgten die ersten Lockerungen, nahm der regelrecht entstandene Wander-Hype...

  • Bad Berleburg
  • 22.06.20
  • 166× gelesen
Lokales
In der Müsse nutzte ein Anwohner das Frühlingswetter und die „Corona-Pause“ dazu, um die Ruhebänke in und um die Ortschaft herum auf Vordermann zu bringen. Foto: Martin Völkel

Ehrenamtliche Aktion
Ruhebänke in Müsse sind frisch gestrichen

vö Müsse. Es sind die positiven Meldungen und Nachrichten, die in diesen Zeiten Mut machen: In der Müsse nutzte ein Anwohner das Frühlingswetter und die „Corona-Pause“ dazu, um die Ruhebänke in und um die Ortschaft herum auf Vordermann zu bringen. Die leuchten jetzt in den roten-weißen Farben des TSV Aue-Wingeshausen in der Frühlingssonne. Das ist aber reiner Zufall: „Mir war es wichtig, dass die Bänke auch von weither zu sehen und als Ruhemöglichkeit zu erkennen sind. Das war bei dem braunen...

  • Bad Berleburg
  • 14.04.20
  • 222× gelesen
Lokales
Der in die Jahre gekommene Wanderparkplatz am Albrechtsplatz wird aktuell auf Vordermann gebracht – und wird zum 119. Deutschen Wandertag in Winterberg und Schmallenberg ein neues Gesicht erhalten.  Foto: Martin Völkel

Naturpark setzt „Qualitätsoffensive“ fort

vö ■ Böse Zungen behaupten, dass im Jahr des 119. Deutschen Wandertages, der in Kürze in Winterberg und Schmallenberg – also in direkter Wittgensteiner Nachbarschaft – stattfindet, die öffentlichen Geldbeutel doch relativ locker sitzen. Denn: Das Sauerland will sich ja vor einem großen Wander-Publikum von seiner besten Seite präsentieren. Allerorten werden noch ehrgeizige Projekte angestoßen, aktuell läuft die Teilsanierung des Wanderparkplatzes am Albrechtsplatz. „Mit dieser Maßnahme soll auch...

  • Bad Berleburg
  • 28.05.19
  • 78× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.