Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

LokalesSZ
Der Himmelfahrtstag ist auch immer ein wichtiger Termin für das Haus Concordia. Diesmal hielt sich der Andrang aber in Grenzen.

Messe gefeiert
An Himmelfahrt zum Haus Concordia

rai Dermbach. „Es ist immer eine Tradition gewesen, an Vatertag auf Concordia zu feiern“, sagte Simon Fischer aus Dermbach – und: „Der Platz ist auch für uns Tradition.“ Etwas hinter dem Stollenmund der Grube Concordia und sozusagen auf dem Stollengang hatte es sich seine Gruppe bei der Neuauflage bequem gemacht. In früheren Zeiten habe man sogar einen eigenen Pavillon mitgebracht, schmunzelte Fischer. Das sei aber Vergangenheit. Und in der Tat, es hat durchaus schon Himmelfahrtstage gegeben,...

  • Herdorf
  • 27.05.22
Lokales
Den Osterweg hat der Elternausschuss der katholischen Kita Herdorf am Samstag aufgebaut. Es wurde auch ein Pflock in die Erde geschlagen, der auf die Aktion mit den sechs Mitmachstationen hinweist.

Eltern der kath. Kita St.-Nikolaus-Groß-Haus aktiv
Osterweg in Herdorf eingerichtet

rai Herdorf. Die Passionsgeschichte auf eine andere Art erleben können die Kinder, die den Osterweg im Parc St. Laurent du Pont in Herdorf gehen. Es geht ums Fühlen, Spüren und darum, gewisse Dinge nachzuerleben, wie sie die biblische Geschichte erzählt. Der Elternausschuss der katholischen Kita St.-Nikolaus-Groß-Haus hatte sich die Idee für den Osterweg überlegt. Am Samstagnachmittag trafen sich Mitglieder vor Ort, um die Schilder anzubringen und die regenfesten Boxen mit den Utensilien...

  • Herdorf
  • 04.04.22
LokalesSZ
An Irma Büdenhölzer war es, das „Auge Gottes“ wieder mit einigen Pinselstrichen besser zur Geltung zu bringen.
2 Bilder

Westerwaldverein Herdorf
Denkmal am Druidensteig restauriert

thor Herdorf. Sie gehört sicherlich zu den ungewöhnlichen „Randerscheinungen“ des Druidensteigs. Hoch über dem Hellertal, auf der Malscheid, befindet sich seit genau 100 Jahren eine Basaltplatte mit dem „Auge Gottes“. Geschaffen hat es einst der Herdorfer Steinmetz und Maurermeister Peter Becher. Passend zum Jubiläum hat sich nun der Westerwaldverein Herdorf um das kleine Kulturdenkmal gekümmert, es restauriert und wieder in seinen Urzustand versetzt. Schon 2008 hatten sich die Heimatfreunde in...

  • Herdorf
  • 19.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.